Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Geht in dringenden Fällen ein Kredit während Probezeit?

Einklappen
X
Einklappen

  • Geht in dringenden Fällen ein Kredit während Probezeit?

    Antwort der Redaktion


    Empfehlung 1: Ratenkredit
    Empfehlung 2: Kredit ohne Schufa
    Empfehlung 3: Kurzzeitkredit
    Empfehlung 4: Kredit für Selbständige
    Empfehlung 5: Kreditchance verdoppeln
    Ich weiß, dass die Probezeit eine Zeit ist, in dir eigentlich nichts geht. Auf jeden Fall nicht den Bezug auf einen Kredit.

    Das Einkommen ist noch nicht fest, der Arbeitsvertrag auch nicht und ich muss eigentlich froh sein, wenn ich jeden Tag wieder kommen kann, um meinen Job zu festigen. Aber im Leben läuft manchmal nicht alles so, wie man sich das wünscht. Daher brauche ich jetzt einen Kredit und nicht erst in drei Monaten.

    Bei mir läuft im Moment alles ein wenig aus dem Ruder. Ich habe den Job gewechselt, weil ich dachte, dass ich dann bessere berufliche Chancen habe. Doch irgendwie sieht es nun doch nicht so aus.

    Mein neuer Chef hatte mir eine Weiterbildung versprochen, die er aber irgendwie vergessen hat. Nun bin ich in dem neuen Job in meiner Probezeit gefangen und kann mich doch nicht weiterbilden.

    Da die Weiterbildung für mich aber wichtig ist, weil ich noch was erreichen will in meinem Leben, will ich sie nun selbst bezahlen und aus eigener Kraft machen. Dann kann ich nämlich diesen Arbeitgeber auch wieder verlassen und mir eine bessere Arbeit suchen. Einen Job, wo meine Fähigkeiten auch wirklich geschätzt werden.

    Ist es also in dringenden Fällen möglich, einen Kredit trotz Probezeit zu erhalten? Wenn möglich auch ohne einen Bürgen? Es wäre wirklich dringend bei mir.

  • #2
    Hallo,

    du hast alle Argumente genannt, weshalb du keinen Kredit in der Probezeit bekommst. Sie haben natürlich auch für dich Gültigkeit, weshalb ich sie nicht wiederholen werden.

    Die Frage der Dringlichkeit spielt dabei übrigens keine Rolle. Das ist immer eine subjektive Wahrnehmung.

    Dein Fall ist ein Paradebeispiel dafür. Ich glaube dir sofort, dass dein Fall für dich extrem dringend wirkt.

    Von außen sieht er ehrlich gesagt aber nicht so aus. Ich schreibe dir nur ein paar Gedanken auf, die ich spontan beim Lesen hatte, vielleicht helfen sie ja.

    Erstens fragt man sich schon, weshalb du nicht einfach erst in drei Monaten den Kredit für die Weiterbildung beantragst? Wenn es für dich wirklich so wichtig ist, kann es auch noch ein bisschen warten.

    Zweitens könntest du einfach wieder den Job wechseln. Die Probezeit ist beidseitig - und bei diesem Arbeitgeber willst du ja ohnehin nicht bleiben.

    Ganz ohne Tipp möchte ich dann aber doch nicht enden. Ich weiß nicht, was für eine Weiterbildung es genau ist.

    Aber es gibt Bildungskredite, die eventuell in Frage kommen. Ich fürchte, das entsprechende Darlehen der KfW scheidet aus, weil du keinen Abschluss machst in der Weiterbildung.

    Aber auch Banken haben eigene Bildungskredite. Und diese könnten für dich durchaus in Frage kommen.

    Suche einfach mal die Unterstützung von der Suchmaschine deines Vertrauens und schau dir das näher an.
    Ich persönlich würde dir Smava (www.smava.de) empfehlen, selbst mit einem Schufaeintrag hast du dort gute Chancen.

    Kommentar


    • Folgende Banken wählten unsere Leser im letzten Monat
      Bank
      Unsere Leser wählten wie folgt:
      29.039 mal von Lesern ausgewählt (63.17 %)
      Kredit-Berater.info
      (zu www.kredit-berater.info )
      1.846 mal von Lesern ausgewählt (4.02 %)
      Sigma Kreditbank
      (zum Sigma Angebot )
      4.109 mal von Lesern ausgewählt (8.94 %)
      Kredit-ohne-Schufa.de
      (zu Kredit-ohne-Schufa.de )
      2.212 mal von Lesern ausgewählt (4.81 %)
      2.337 mal von Lesern ausgewählt (5.08 %)
      1.440 mal von Lesern ausgewählt (3.13 %)
      Stand: 26.05.2019

      • #3
        Auch wenn der Grund für dein Bestreben nach einem Kredit sehr löblich ist, nämlich deine Weiterbildung, wirst du keine Aussicht auf Erfolg haben, mit deinem Vorhaben.

        Es werden keine Kredite vergeben während der Probezeit und auch nicht mit einem befristeten Arbeitsvertrag. Banken sprechen in diesen Fällen von einem sogenannten Ausfallrisiko und das ist denen in solchen Fällen einfach viel zu hoch.

        Daher schützen die sich direkt und gewähren Menschen in Probezeit, etc. keine Kredite. Nun könntest du aber versuchen, einen privaten Kreditgeber für dich zu begeistern. Das hört sich jetzt vielleicht erst komisch an, aber ist durchaus im Bereich des möglichen.

        Mit einem Kredit bei Auxmoney könntest du deine Weiterbildung finanzieren.

        Kommentar


        • #4
          Ob die Weiterbildung unerlässlich ist für Ihre Tätigkeit, muss Ihr Chef entscheiden, deshalb sollten Sie ihn erneut darauf ansprechen. Er kann die Kosten dafür tragen oder bei Misserfolg im gesetzlichen Rahmen von Ihnen zurückverlangen.

          Was aber nur äußerst selten passiert. Des Weiteren können Sie sich mit dem Jobcenter in Verbindung setzen und dort um Unterstützung bitten.

          Die Bank kann den Kredit ablehnen, wenn erkennbar ist, dass die Weiterbildungsmaßnahme nicht zur dauerhaften Anstellung führt. Ihr Chef müsste also ein Dokument ausstellen, in dem er genau begründet, warum die Weiterbildung für die aktuelle Tätigkeit erforderlich ist.

          Außerdem muss er in Aussicht stellen, dass er Sie bei erfolgreichem Abschluss fest einstellt.

          Für einen Kredit in der Probezeit benötigen Sie zudem einen Bürgen. Fragen Sie bei Smava an.

          Kommentar


          • #5
            Sie wissen sehr wohl Bescheid was die Kreditvergabe während einer Probezeit bedeutet. Banken genehmigen nämlich keinen Kredit, weil die notwendige Sicherheiten eines Einkommens zählt, dass seit wenigstens sechs Monaten ausbezahlt wird.

            Das Einkommen soll aus einer Festanstellung kommen, die nicht befristet ist und auch keine Probezeit mehr enthält. Denn weder die Bank noch Sie wissen, wie es nach der Probezeit weiter geht.

            In Ihrem Fall ist es ganz speziell. Sie selbst sind schon jetzt der Meinung, dass Ihnen der Job nicht zusagt, weil Sie Ihre Fähigkeiten nicht weiter ausbauen können und zwar mit einer Weiterbildung.

            Wenn Ihr Chef Ihnen diesbezüglich nichts anbietet, obwohl versprochen, sollten Sie ihn einfach fragen. Aber ich könnte mir vorstellen, dass Ihr Chef die Probezeit abwarten möchte.

            Es könnte ja auch sein, dass nicht nur von Ihrer Seite aus feststeht, dass der Job nichts für Sie ist, sondern auch von Seiten des Arbeitnehmers. Dann stehen Sie unter Umständen auf der Straße und beziehen Arbeitslosengeld, was natürlich nicht sehr üppig.

            Dann können die Schwierigkeiten beginnen, nämlich wann die Raten für den Kredit nicht bezahlt werden können. So dürfte dann Ihr erster Schufa-Eintrag entstehen, wenn es zur Kreditkündigung kommt.

            Eine schlechte Schufa aber verhindert, dass Sie einen normalen Ratenkredit bekommen. Viele Kreditnehmer mit schlechter Schufa erhalten überhaupt keinen Kredit mehr.

            Das Sie sich weiterbilden möchten ist durchaus lobenswert. Aber hat Ihr Chef Ihnen auch bestätigt, dass er die Kosten für eine Weiterbildung übernehmen wird.

            Das alles muss zuerst abgeklärt werden. Sie könnten zwar einen Kredit mit einem solventen Bürgen aufnehmen, aber so jemand findet sich nicht so leicht.

            Eventuell könnten Sie in Ihrer Familie oder im Freundeskreis nachfragen, ob jemand Ihren Kredit mit einer Bürgschaft absichert. Ob das aber der Weg in die berufliche Zukunft für Sie ist, wage ich zu bezweifeln.

            Was geschieht, wenn die bereits angesprochen Arbeitslosigkeit eintritt und Sie können die Raten nicht mehr bezahlen. Dann ziehen Sie einen Bürgen mit in Ihre Finanzlage, denn der Bürge muss dann den Kredit weiter bezahlen.

            Meine Empfehlung wäre, halten Sie zumindest de Probezeit weiter durch und nehmen Sie dann die Weiterbildung in Angriff. Eventuell besteht ja auch die Möglichkeit beim Jobcenter eine Weiterbildung zu erhalten.

            Wenn die Probezeit vorbei ist, können Sie verschiedene Kreditmodelle für Ihre Weiterbildung einsetzen.

            Kommentar


            • Hallo zlttaaboi,
              wir würden diesen Anbieter empfehlen: unsere Empfehlung (hier klicken). Sollte es irgendwelche Probleme beim Antrag oder der Bonität geben raten wir zu zu Kredit-Berater.info

              • #6
                Eigentlich sind über bestehende Probleme bei einem Kredit während der Probezeit gut informiert. Obwohl es anzuerkennen ist, dass Sie sich weiterbilden möchten, werden Sie momentan kein Glück mit einem Kredit haben.

                Weder Sie noch die Bank wissen, wie es nach der Probezeit weiter geht. Ist der Chef mit Ihnen zufrieden und übernimmt Sie oder werfen Sie den Job hin weil er Ihnen nicht gefällt und Sie sich etwas ganz anderes versprochen haben.

                Wenn Sie keinen Bürgen haben, der den Kredit absichert, sollten Sie sich bei den Kreditplattformen Smava oder Auxmoney einmal umsehen.

                Dort bewilligt nicht die Bank den Kredit, sondern private Anleger.

                Kommentar


                • #7
                  Während der Probezeit können Sie allein keinen Kredit aufnehmen, aus welchem Grund auch immer. Wie Sie schon selbst gesagt haben, könnte jeder Arbeitstag Ihr letzter sein, so lange Sie noch in der Probezeit sind.

                  Dieses Risiko ist jeder Bank zu hoch. Ein Kredit während der Probezeit ist nur möglich, wenn Sie einen Bürgen finden können, der den Kreditvertrag gemeinsam mit Ihnen unterschreibt.

                  Der Bürge muss aber fest angestellt sein, gut verdienen und eine makellose Schufa haben, damit er von der Bank akzeptiert wird. Fragen Sie einen engen Verwandten, den Ehepartner oder den besten Freund.

                  Kommentar


                  • #8
                    Banken nehmen in der Probezeit auch in dringenden Fällen keine Rücksicht. Möglich wäre allerdings, dass Ihnen Ihre Hausbank Ihren Dispo für einen gewissen Zeitraum ausweitet.

                    Allerdings weiß ich nicht, ob dieser Betrag für Ihre Weiterbildung ausreichen würde. Außerdem könnte der Dispositionskredit sehr teuer werden.

                    Sie können ja mal bei Ihrer Hausbank anfragen. Falls dies nicht funktionieren sollte, bleibt im Grunde nur noch ein Kredit mit einem Bürgen.

                    Sie können diesen Kredit zum Beispiel bei der Kreditvermittlung Bon Kredit beantragen. Selbstverständlich müssen Sie einen liquiden Bürgen benennen können.

                    Vielleicht haben Sie einen guten Freund oder einen netten Verwandten, der gut verdient und auch eine positive Schufa hat. Wenn ja, können Sie bei Bon Kredit eine Anfrage stellen.

                    Kommentar



                      • #9
                        Hallo,
                        in vielen Berufen werden die Fähigkeiten des Arbeitnehmers vonseiten des Arbeitgebers nicht geschätzt, daher stehst Du mit Deinem Gefühl nicht gänzlich alleine dar. Auch was die Thematik Fortbildungen angeht ist es so, dass viele Versprechungen ins eere gehen.

                        Ich kann Dich daher sehr gut verstehen. Im Hinblick auf Deinen Kreditwunsch jedoch mahne ich sehr zur Vorsicht.

                        Du bist in der Probezeit und was das für Dich bedeutet brauche ich denke ich nicht gesondert erwähnen. Für die Kreditgeber bedeutet dies, dass Du ein Risiko darstellst.

                        Dementsprechend gering wird der Antrieb sein, Dein Anliegen mit einem Kredit zu unterstützen. Ich schätze mal, dass Deine Chancen bei einem Kredit von Privat am höchsten wären.

                        Hierbei handelt es sich um eine Kreditform, die von einer Privatperson vergeben wird. Du kannst diese Kredite sowohl über ein Kreditvergleichsportal als letztlich auch über ein Forum im Internet finden.

                        Das Forum bietet den Vorteil des direkten Kontaktes.

                        Ich hoffe, ich konnte Dir ein wenig helfen.

                        viele Grüße

                        Kommentar


                        • #10
                          Wie Sie schon selbst bemerkt haben, geht in der Probezeit im Bezug auf einen Kredit wirklich nichts. Den Banken ist das Risiko zu groß, dass ein Kredit durch eine Kündigung ausfällt.

                          Ich habe aber gelesen, dass Sie eine Kreditanfrage auf dem Kreditmarktplatz von Auxmoney stellen können. Auf diesem Portal im Internet soll der Kredit in der Probezeit möglich sein.

                          Ich kenne Auxmoney nur als normaler Kreditnehmer. Damit Sie auf dem Kreditmarktplatz einen Antrag stellen können, müssen Sie sich zuerst als Kreditnehmer registrieren.

                          Sie können eine Kreditsumme ab 1000 Euro aufwärts beantragen. Da der Kredit von privaten Geldgebern in kleinen Beträgen finanziert wird, kann es ein paar Tage dauern, bis Sie den Kredit erhalten.

                          Ich würde es auf jeden Fall mal versuchen.

                          Kommentar


                          • #11
                            Dass Sie sich weiterbilden wollen ist eine gute Sache und die sollten Sie auch durchziehen. Allerdings müssen Sie mit Ihrem Wunsch noch ein wenig warten.

                            Banken vergeben keinen Kredit wenn noch Probezeit besteht und auch nicht wenn der Arbeitsvertrag befristet ist. Banken sehen in der Kreditvergabe dann ein Ausfallrisiko und lehnen den Kredit ab.

                            Könnte es in Ihrem Fall nicht so sein, dass Ihr Chef einfach die Probezeit abwarten möchte und erst dann die Weiterbildung bezahlt. Eine Probezeit ist ja nicht nur für den Arbeitgeber da um zu sehen ob der Mitarbeiter zur Firma passt.

                            Auch Sie könnten den Job hinwerfen, wenn er Ihnen nicht mehr zusagt. Vielleicht möchte Ihr Arbeitgeber dieses Risiko umgehen und wartet deshalb ab.

                            Dennoch könnten Sie ihn vielleicht doch darauf ansprechen, ob nach der Probezeit eine Weiterbildung bezahlt wird. Ihr Chef wird sich auch Gedanken darüber machen, wenn er die Weiterbildung bezahlt, möchte er auch etwas davon haben.

                            Also von Ihrem neu erworbenen Wissen, denn ansonsten würde er die Weiterbildung nicht bezahlen. Vielleicht sprechen Sie ihn einfach darauf an.

                            Generell genehmigen Banken einen Kredit erst, wenn der Kreditnehmer sechs Monate ein festes Gehalt bezogen hat und einen unbefristeten Arbeitsvertrag in der Tasche hat.

                            Weder die Bank noch wissen wie es weiter geht. Entlässt Sie der Arbeitgeber oder gehen Sie, das steht alles in den Sternen. Über diese unsichere Brücke wird keine Bank gehen und den Kredit ablehnen.

                            Wie Sie schreiben sind Sie ja nicht so richtig zufrieden mit Ihrem Job, was bedeutet, dass Sie heute oder morgen alles hinwerfen. Finden Sie dann sofort wieder eine Anstellung oder werden Sie arbeitslos, könnten Probleme bei der Kreditrückführung auftauchen.

                            Die Bank könnte sich zugänglich zeigen, wenn Sie einen zweiten Kreditnehmer oder einen solventen Bürgen benennen könnten. Ein Bürge kann aus der Familie kommen oder aus dem Freundeskreis.

                            Diese Person muss solvent sein, was bedeutet ein regelmäßiges Einkommen und eine saubere Schufa. Übrigens müssen Sie auch eine saubere Schufa nachweisen.

                            Negative Einträge führen ebenfalls zur Kreditablehnung. Selbst wenn Sie einen Bürgen finden, besteht immer noch die Gefahr von Arbeitslosigkeit.

                            Dann können Sie unter Umständen die Raten nicht mehr bezahlen und ziehen den Bürgen mit in Ihre Schulden hinein, denn der Bürge muss dann für Ihren Kredit aufkommen.

                            Meine Empfehlung wäre, halten Sie die Probezeit durch und entscheiden Sie sich erst dann. Eventuell kann Ihnen auch das Arbeitsamt eine Weiterbildung bezahlen.

                            Kommentar


                            • Hallo,

                              ich habe dir hier nochmals unseren Kreditvergleichsrechner eingefügt, viel Spaß beim rumspielen.
                              Kreditantrag am PC ausfüllen? >>

                              • #12
                                Sich permanent weiterzubilden ist für die berufliche Absicherung unverzichtbar. Das hast du bereits erkannt.

                                Natürlich ist auch die Erwartung einer höheren Entlohnung damit verbunden. Immerhin möchte man das investierte Geld auch wieder zurückbekommen, und zwar mehrfach. Allerdings musst du jetzt nichts überstürzen, denn die drei Monate Probezeit kannst du auch ohne einen Weiterbildungskurs bestehen.

                                Eine Weiterbildung, die dir wirklich hilft, dauert ohnehin länger als drei Monate. In der Regel musst du einen Kurs besuchen, der mindestens ein Jahr dauert.

                                Ich würde daher an deiner Stelle den Fokus auf die drei Monate legen und den neuen Chef davon überzeugen, dass du ein sehr guter Mitarbeiter bist. Wenn du dann den Arbeitsvertrag in der Tasche hast, kannst du mit deinem Chef über die weitere berufliche Zukunft, deine Vorstellungen und Wünsche und über eine mögliche finanzielle Unterstützung sprechen.

                                Kommentar


                                • #13
                                  Wenn Sie Ihre Weiterbildung abgeschlossen haben kündigen Sie und selbst wenn ein neues Arbeitsverhältnis im Anschluss möglich ist, beginnt eine weitere Probezeit.

                                  Dringend ist das nicht, denn Sie haben zunächst einmal den Vertrag einzuhalten, den Sie selbst geschlossen haben mit Ihrem aktuellen Arbeitgeber. Wenn Sie sich aus Gründen der Weiterbildung selber in ein finanzielles Risiko begeben, dann ist das verantwortungslos.

                                  Ihre Lehrzeit dürfte lange vorbei sein und deshalb haben Sie keinen grundsätzlichen Weiterbildungsanspruch innerhalb eines Beschäftigungsverhältnisses.

                                  Kommentar


                                  • #14
                                    Normalerweise ist es nicht möglich, einen Kredit während der Probezeit zu bekommen. In Ihrem Fall könnte es doch eine Ausnahme geben, weil Sie den Kredit nicht zur Erfüllung irgendwelcher persönlicher Wünsche benötigen, sondern für Ihre berufliche Weiterbildung.

                                    Diese wird vom Staat gefördert, weil sich dadurch die Chancen auf dem Arbeitsmarkt verbessern. So genannte Bildungskredite werden beispielsweise von der KfW Bank vergeben.

                                    Eventuell haben Sie auch Anspruch auf Bafög. Ich rate Ihnen, sich bei Ihrer Arbeitsagentur zu erkundigen, welche Maßnahmen Sie nutzen können.

                                    Dort sind Sie in guten Händen und die Beratung ist kostenlos.

                                    Kommentar


                                    • Unsere User nutzen die Kredite wie folgt:

                                      Und welche Träume haben Sie? Jetzt Kreditwunsch einfach finanzieren.

                                      Verwendung
                                      In den letzten 6 Monaten haben sich unsere 25.405 User einen Kredit für folgende Dinge benötigt.
                                      Gebrauchtwagen (Hier vergleichen )
                                      Neuwagen (Hier vergleichen )
                                      Umschuldung (Hier vergleichen )
                                      Einrichtung (Hier vergleichen )
                                      TV, Computer etc (Hier vergleichen )
                                      Familiäre Anlässe (Hier vergleichen )
                                      Bildung (Hier vergleichen )
                                      Gründung (Hier vergleichen )
                                      Reise & Urlaub (Hier vergleichen )
                                      Mode & Schmuck (Hier vergleichen )
                                      Sonstiges (Hier vergleichen )
                                      • 

                                      • Unsere Leser haben folgende Banken ausgewählt, welche die Redaktion des Forums ebenfalls bedenkenlos empfehlen kann.
                                        Folgende Banken wählten unsere Leser im letzten Monat
                                        Bank
                                        Unsere Leser wählten wie folgt:
                                        29.039 mal von Lesern ausgewählt (63.17 %)
                                        Kredit-Berater.info
                                        (zu www.kredit-berater.info )
                                        1.846 mal von Lesern ausgewählt (4.02 %)
                                        2.337 mal von Lesern ausgewählt (5.08 %)
                                        Sigma Kreditbank
                                        (zum Sigma Angebot )
                                        4.109 mal von Lesern ausgewählt (8.94 %)
                                        Kredit-ohne-Schufa.de
                                        (zu Kredit-ohne-Schufa.de )
                                        2.212 mal von Lesern ausgewählt (4.81 %)
                                        1.440 mal von Lesern ausgewählt (3.13 %)
                                        Stand: 26.05.2019
                                        • Kreditantrag am PC ausfüllen? >>
                                        • Bewerten Sie hier die Qualität der Antworten

                                          Bitte bewerte uns!

                                          3 / 5 Sterne
                                          Es wurden bisher insgesamt:
                                          1 Bewertungen für Geht in dringenden Fällen ein Kredit während Probezeit? abgegeben.

                                        Kredit-Zeit Forum - Meistgelesene Artikel:

                                        Lädt...
                                        X