Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Kredit mit Freund für ein Haus aufnehmen

Einklappen
X
Einklappen

  • Kredit mit Freund für ein Haus aufnehmen

    Antwort der Redaktion


    Empfehlung 1: Ratenkredit
    Empfehlung 2: Kredit ohne Schufa
    Empfehlung 3: Kurzzeitkredit
    Empfehlung 4: Kredit für Selbständige
    Empfehlung 5: Kreditchance verdoppeln
    Mein Freund und Ich müssen aus unserer jetzigen Wohnung raus wegen Eigenbedarf. Wir haben uns überlegt anstatt Miete zu bezahlen könnten wir uns ja ein Haus kaufen.

    Wir arbeiten beide Vollzeit und jeder von uns verdient 1700 Euro und wir bräuchten ein Kredit von 630.000 Euro für ein wunderschönes Haus wo wir gesehen haben wir würden 20.000 Euro Eigenkapital mitrein bringen.

    Nur sind wir uns nicht sicher ob wir von der Bank so einen hohen Kredit bekommen?

  • #2
    Da habt ihr euch ja was vorgenommen. Gleich in die Vollen gehen und ein Haus für über eine halbe Million Euro finanzieren lassen.

    Ich denke, dass ihr eine solch große Finanzierung nicht bekommen werdet. 630.000 EUR sind unwahrscheinlich viel Geld. Auch wenn das Haus, was dazugehört, in euren Augen wunderschön sein soll.

    Ihr verdient zwar beide Geld, das reicht aber nicht aus, um einen solch großen Kredit bedienen zu können. Da entstehen monatliche Raten, die weit über 1.000 EUR liegen. Hinzu kommen die Nebenkosten und eure monatlichen Ausgaben, die ihr sowieso habt. Das funktioniert nicht.

    Außerdem seid ihr nicht verheiratet, sodass die Bank auch hier ein großes Risiko sehen wird. Und zusätzliche Sicherheiten, die ihr ebenfalls einreichen müsstet, sind nicht vorhanden.

    Euer Eigenkapital von 20.000 EUR mag zwar löblich sein, reicht bei der großen Kreditsumme aber nicht annähernd aus. Wenn ihr euch aber für ein kleineres Haus mit deutlich geringeren Kosten entscheidet, könntet ihr gute Chancen auf einen Immobilienkredit haben.

    Vielleicht fangt ihr etwas kleiner an und arbeitet euch hoch. Die Engländer machen es so. Sie kaufen erst ein kleines Haus, sanieren es und verkaufen es dann zu einem höheren Wert. Von dem Geld kaufen sie sich ein größeres Haus, sanieren wieder....
    Ich persönlich würde dir Smava (www.smava.de) empfehlen, selbst mit einem Schufaeintrag hast du dort gute Chancen.

    Kommentar


    • Folgende Banken wählten unsere Leser im letzten Monat
      Bank
      Unsere Leser wählten wie folgt:
      20.298 mal von Lesern ausgewählt (58.68 %)
      Kredit-Berater.info
      (zu www.kredit-berater.info )
      1.455 mal von Lesern ausgewählt (4.21 %)
      Sigma Kreditbank
      (zum Sigma Angebot )
      3.224 mal von Lesern ausgewählt (9.32 %)
      Kredit-ohne-Schufa.de
      (zu Kredit-ohne-Schufa.de )
      1.795 mal von Lesern ausgewählt (5.19 %)
      2.248 mal von Lesern ausgewählt (6.5 %)
      1.125 mal von Lesern ausgewählt (3.25 %)
      Stand: 27.06.2019

      • #3
        Das kann euch hier niemand sagen, ob ihr einen so hohen Kredit bekommt. Das hängt ja nicht nur von der Höhe des Einkommens ab, sondern auch von anderen Faktoren.

        Wir können hier im Forum viele viele Tipps rund um Kredite geben. Aber ob jemand Chancen hat, einen Kredit mit einer bestimmten Kreditsumme zu bekommen, können wir beim besten Willen nicht.

        Wir sind ja nicht die Bank oder der Baufinanzierer, die oder der den Kredit vergibt. Das könnt ihr nur dann erfahren, wenn ihr eine Baufinanzierung in der Höhe beantragt.

        Aber es könnte vielleicht schwer werden, einen so hohen Kredit zu bekommen, wenn ihr nicht verheiratet seid, oder eine eingetragene Lebensgemeinschaft habt. Die Bank oder der Baufinanzierer werden dann wohl fragen, wie lange ihr schon zusammen seid.

        Das ist zwar eine sehr persönliche Frage, aber in einem solchen Fall dann schon verständlich. Die andere Frage ist, ob ihr unbedingt ein so teures Haus kaufen müsst.

        Das ist ein Kredit von weit über einer halben Million Euro. Der muss erst mal abgezahlt werden.

        Und da ihr selbst nicht mal 10 % des Eigenkapitals mitbringt, das reicht ja gerade mal für die Baunebenkosten wie Notar etc., dürfte der Kredit wohl zusätzlich sehr teuer werden.

        Kommentar


        • #4
          Mit Ihrem Freund zusammen können Sie eine Eigenheimfinanzierung aufnehmen. Sind die Gehälter durch zwei unbefristete Arbeitsverträge gesichert und keiner von Ihnen arbeitet in der Probezeit, so erfüllen Sie wichtige Voraussetzungen für die Finanzierung.

          Sie können die Finanzierung bei der Sparkasse anfragen, wo es attraktive Finanzierungslösungen gibt. Oder Sie lassen sich von einem Kreditvermittler beraten, der Ihnen den gewünschten Kredit heraussucht.

          Da Sie bereits Eigenkapital vorweisen können, ist die Wahrscheinlichkeit der Kreditvergabe umso höher. Eventuell benötigen Sie eine Bürgschaft, sprechen Sie diesbezüglich mit Ihren oder den Eltern Ihres Freundes.

          Die Kreditbank für Wiederaufbau - KfW - leistet Zuschüsse durch den Staat. Besonders für Eigenheime, die gewisse Umweltvorgaben erfüllen, können Sie die Eigenkapitalfinanzierung reduzieren.

          Die Zuschüsse werden bei der Sparkasse zur Eigenheimfinanzierung berücksichtigt.

          Kommentar


          • #5
            Meint ihr wirklich, das ist klug ist, gleich 630000 EUR für ein Haus auszugehen? Ich denke, dass es da auch deutlich preiswertere Immobilien gibt, die trotzdem sehr schön sind und einen Einzug rechtfertigen.

            Ihr müsst immer bedenken, dass ihr nicht nur die Kosten für den Hauskauf habt, sondern auch die Nebenkosten. Und da kommen noch mal einige tausend EUR obendrauf.

            Außerdem entsteht durch die sehr hohe Kaufsumme eine sehr hohe monatliche Rate. Am Ende bleiben euch vielleicht noch 1000 EUR zum Leben übrig. Und ich denke, dass das einfach unüberlegt ist und nicht funktioniert.

            Zumal ihr noch nicht mal verheiratet seid und sich dann natürlich auch die Frage stellt, wer den Kredit aufnimmt und wer für den Kredit haftet. Ich persönlich würde es nicht machen.

            Kommentar


            • Hallo danielfrini3I,
              wir würden diesen Anbieter empfehlen: unsere Empfehlung (hier klicken). Sollte es irgendwelche Probleme beim Antrag oder der Bonität geben raten wir zu zu Kredit-Berater.info

              • #6
                Um ein Haus zu finanzieren braucht man ein Baudarlehen. Das bekommt man bei den Banken und Sparkassen.

                So ein Baudarlehen kann man online beantragen oder in einer Bankfiliale vor Ort. Da ein Baudarlehen mit viel Aufwand verbunden ist und es immer um große Summen geht, bevorzugen viele Darlehensnehmer eine Bankfiliale.

                Das hat den Vorteil, dass man dort immer einen Ansprechpartner hat. Wie gesagt, geht es um große Summen, in eurem Fall um 630.000 Euro.

                Das ist keine Autofinanzierung von ein paar tausend Euro. Daher wird ein Baudarlehen immer im Grundbuch eingetragen.

                So dient die Immobilie als Sicherung des Kredits. Zusätzlich wird auch noch eine Versicherung abgeschlossen um den Kredit abzusichern.

                Das kann eine Lebensversicherung oder eine Berufsunfähigkeitsversicherung sein. Man darf nicht vergessen, dass es lange dauert, bis eine solche hohe Darlehenssumme zurückbezahlt ist.

                In dieser Zeit kann viel passieren. Man kann zum Beispiel bei einem Autounfall sterben oder wegen der Verletzungen nicht mehr in der Lage sein, zu arbeiten.

                Es muss aber kein Unfall sein. Das Schicksal kenn verschiedene Möglichkeiten, einem das Leben zu erschweren.

                In der Regel passieren solche Schicksalsschläge nur selten. Doch man darf sich nicht darauf verlassen, dass man zu den Glücklichen gehört.

                Alle diese Dinge müssen bei einem Kreditgespräch angesprochen und klar besprochen werden. Genau aus diesem Grund wählen viele Hauskäufer die Bankfiliale.

                Dort erhalten sie die korrekte Beratung und werden auf Dinge hingewiesen, die man selbst nicht bedenkt.

                Denn in der Regel kauft man sich ein Haus nur einmal und hat daher damit wenig Erfahrung. Ein Gespräch solltet ihr auf alle Fälle machen, denn eure Eigenkapitalquote ist mit 20.000 Euro sehr gering.


                Ein Eigenkapitalquote von 20 Prozent ist bereits sehr gering und wird generell als Untergrenze gesehen. Euer Haus dürfte 650.000 Euro kosten.

                Das bedeutet eine Eigenkapitalquote von 130.000 Euro. Mit 20.000 Euro liegt ihr klar darunter.

                Das bedeutet, dass ihr einen sehr großen Betrag fremdfinanzieren müsst, was der Bank vermutlich zu riskant ist.

                Ich will euch aber jetzt nicht den Traum vom eigenen Haus zerstören. Daher rate ich euch zu einem Beratungsgespräch.

                Bei einem Gespräch mit einem Kreditberater könnt ihr alles in Ruhe besprechen. Hört euch an, was man bei der Bank zu sagen hat.

                Die richtige Entscheidung ergibt sich dann automatisch.

                Kommentar


                • #7
                  Ich würde Ihnen bei diesem Vorhaben eher dazu raten, dass Sie einen Termin bei Ihrer Hausbank vereinbaren. Sie müssen dort ja nicht zwingend dann den Kredit aufnehmen.

                  Jedoch können Ihnen die Berater dort am ehesten genaue und vor allem exakte Auskünfte erteilen. Die Summe die Sie anstreben ist nämlich sehr hoch und da würde ich persönlich nicht einfach nur das Internet und die dortigen Onlinebanken zu Rate ziehen.

                  Für welchen Kreditgeber Sie sich dann am Ende entscheiden, steht Ihnen ja vollkommen offen aber auf eine entsprechende Beratung bei einer Bank vor Ort, würde ich nicht verzichten.

                  Kommentar


                  • #8
                    Guten Tag,

                    grundsätzlich ist es eine gute Überlegung, statt einer Miete das Geld in eine Immobilie zu investieren und für das Alter auf diese Weise vorzusorgen. Lasst mich das mal schnell vorrechnen:

                    Zusammen verdient ihr 3.400 Euro (hoffentlich netto). Das Haus, welche ihr gesehen habt, kostet 630.000 Euro. Hinzu kommt also die Maklerprovision in Höhe von ungefähr 22.491 Euro.

                    Der Grundbucheintrag sowie die Grunderwerbssteuer belaufen sich zusammen auf circa 35.000 Euro. Die Notarkosten schlagen mit 9.450 Euro zu Buche. Natürlich sind können diese Zahlen von Bundesland zu Bundesland etwas verschieden sein, aber ungefähr sollte das passen.

                    Die Gesamtkosten belaufen sich somit also auf 696.941 Euro. Abzüglich des Eigenkapitals in Höhe von 20.000 Euro (rund 3 Prozent) würdet ihr der Bank also 676.941 Euro schulden. Bei einer Tilgungsrate von 2,0 Prozent und einer Sollzinsbindung von 20 Jahren müsst ihr monatlich 2.396 Euro an die Bank bezahlen.

                    Euch bleiben also pro Monat 1.004 Euro zur Deckung eurer Lebenshaltungskosten. Hinzu kommen natürlich Instandhaltungskosten, die Grundsteuer, diverse Pflichtversicherungen sowie die Gebühren von der Gemeinde.

                    Falls ihr dann noch ein Auto habt und auch noch in den Urlaub gehen möchtet, schaufelt ihr euer finanzielles Grab. Wenn ihr euch ein Darlehen in dieser Höhe leisten wollt, dann empfehle ich euch, weiterhin zu sparen und geduldig auf niedrigere Immobilienpreise zu hoffen.

                    Kommentar


                      • 

                      • Unsere Leser haben folgende Banken ausgewählt, welche die Redaktion des Forums ebenfalls bedenkenlos empfehlen kann.
                        Folgende Banken wählten unsere Leser im letzten Monat
                        Bank
                        Unsere Leser wählten wie folgt:
                        20.298 mal von Lesern ausgewählt (58.68 %)
                        Kredit-Berater.info
                        (zu www.kredit-berater.info )
                        1.455 mal von Lesern ausgewählt (4.21 %)
                        2.248 mal von Lesern ausgewählt (6.5 %)
                        Sigma Kreditbank
                        (zum Sigma Angebot )
                        3.224 mal von Lesern ausgewählt (9.32 %)
                        Kredit-ohne-Schufa.de
                        (zu Kredit-ohne-Schufa.de )
                        1.795 mal von Lesern ausgewählt (5.19 %)
                        1.125 mal von Lesern ausgewählt (3.25 %)
                        Stand: 27.06.2019
                        • Kreditantrag am PC ausfüllen? >>
                        • Bewerten Sie hier die Qualität der Antworten

                          Bitte bewerte uns!

                          3.83 / 5 Sterne
                          Es wurden bisher insgesamt:
                          6 Bewertungen für Kredit mit Freund für ein Haus aufnehmen abgegeben.

                        Kredit-Zeit Forum - Meistgelesene Artikel:

                        Lädt...
                        X