Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

18000 Euro Kredit - Kann ich Kreditkosten beeinflussen?

Einklappen
X
Einklappen

  • 18000 Euro Kredit - Kann ich Kreditkosten beeinflussen?

    Antwort der Redaktion


    Empfehlung 1: Ratenkredit
    Empfehlung 2: Kredit ohne Schufa
    Empfehlung 3: Kurzzeitkredit
    Empfehlung 4: Kredit für Selbständige
    Empfehlung 5: Kreditchance verdoppeln
    Ist es bei diesem 18000 Euro Kredit immer so, dass die Bonität die Kreditkosten beeinflusst und das gleiche auch bei einem Bürgen? Ich dachte bisher immer es würde reichen, wenn man einen Arbeitsplatz besitzt und ein Einkommen.

    Aber das wahr wohl zu einfach gedacht. Ich habe eine Anfrage gestellt und bin fast vom Hocker gefallen. Wie kann man mir einen Kredit mit einem Zins von zehn Prozent anbieten? Das ist viel zu hoch und würde ich niemals akzeptieren.

    Daher würde mich nun wirklich interessieren, wie ich diesen Zins beeinflussen könnte. Irgend etwas muss es ja geben, denn andere bekommen ja auch einen günstigen Zins.

  • #2
    10 % Zinsen? Da ist es um Deine Bonität aber wohl alles andere als gut bestellt.

    Da wirst Du Dir wohl tatsächlich einen zweiten Kreditnehmer oder einen Bürgen suchen müssen, der mit einer besseren Bonität als Du daherkommt. Dann ist es eventuell möglich, dass Du einen etwas besseren Zinssatz erhälst.

    Wie man Dir einen solchen Kredit anbieten kann? Weil Du den Kredit ja angefragt hast.

    Die Erwartungshaltung mancher Leute werde ich nie verstehen. Wollt ihr Geld geschenkt haben?

    Oder erwartet ihr, dass eine Bank euch Geld schenkt? Eine schlechtere Bonität bedeutet für eine Bank nun einmal ein höheres Risiko, dass die Kreditraten ausfallen.

    Und dieses höhere Risiko wird in Form von Zinsen aufgerechnet. Das mag Dir nicht passen, aber das ist so, wenn Deine Kreditwürdigkeit nicht gerade die beste ist.
    Ich persönlich würde dir Smava (www.smava.de) empfehlen, selbst mit einem Schufaeintrag hast du dort gute Chancen.

    Kommentar


    • Folgende Banken wählten unsere Leser im letzten Monat
      Bank
      Unsere Leser wählten wie folgt:
      48.752 mal von Lesern ausgewählt (48.2 %)
      Kredit-Berater.info
      (zu www.kredit-berater.info )
      33.175 mal von Lesern ausgewählt (32.8 %)
      Sigma Kreditbank
      (zum Sigma Angebot )
      5.480 mal von Lesern ausgewählt (5.42 %)
      Kredit-ohne-Schufa.de
      (zu Kredit-ohne-Schufa.de )
      3.039 mal von Lesern ausgewählt (3 %)
      2.594 mal von Lesern ausgewählt (2.56 %)
      1.667 mal von Lesern ausgewählt (1.65 %)
      Stand: 11.01.2019

      • #3
        Sie können Ihr Problem ganz einfach lösen. Wählen Sie einfach einen Kredit mit Festzinsen. Bei diesem Produkt zahlen alle Kunden, unabhängig von Bonität, Laufzeit oder Kreditsumme, dieselben Zinsen.

        Beim Privatkredit der DKB beträgt der Zinssatz zum Beispiel 3,49 Prozent. Das ist doch erheblich günstiger als die 10 Prozent, die Ihnen angeboten wurden.

        Andere Banken, die ebenfalls Kredite mit Festzins anbieten, sind die Santander Bank und die Ing DiBa. Suchen Sie bei einem Kreditvergleich unter dem Stichwort "Kredit mit Festzins".

        Für Kunden mit mittlerer bis schlechter Bonität empfiehlt sich ein Kredit mit Festzins, weil diese meist günstiger als Kredite mit variablen, bonitätsabhängigen Zinssatz sind. Banken werben oft mit niedrigen Kreditzinsen, verschweigen aber, dass nur wenige Kunden diese günstigen Zinsen bekommen können.

        Kommentar


        • #4
          Zunächst sollten Sie die Kredite vergleichen. Kostenlos und unverbindlich ist das bei Check24 möglich.

          Außerdem bietet Check24 über Kredite24 sehr gute Konditionen für einen 18.000 Euro Kredit. Die arbeiten mit verschiedenen Banken zusammen, sodass nicht nur günstige Zinsen, sondern auch eine schnelle Bearbeitung und Auszahlung möglich sind.

          Wenn Sie sich für einen Kreditgeber entschieden haben, kommt es bei diesem auf die Annahmerichtlinien an. Deshalb müssen Sie unbedingt vorher sehen, dass diese erfüllt werden.

          Eine sehr gute Bonität beeinflusst den Zins positiv, sodass Sie keine 10% zahlen. Außerdem dürfen keine negativen Einträge bei der Schufa Ihre Kreditwürdigkeit belasten.

          Eine feste Anstellung unbefristet signalisiert dem Kreditgeber, dass der Kreditnehmer einer gesicherten Anstellung nachgeht. Der Arbeitsvertrag sollte seit mindestens 12 Monaten gültig sein.

          Ein Nettoeinkonmen jenseits der Pfändungsgrenze ist wünschenswert und mindert das Ausfallrisiko der Raten aufgrund des sehr guten Einkommens.

          Achten Sie bei der Auswahl eines Kreditgebers darauf, dass dieser eine niedrige Zinsspanne anbietet. Je höher die ausfällt, desto wahrscheinlicher ist ein Zinsanstieg.

          Es gibt, wie bei der ING DiBa einen festen Effektivzins, der für alle Kreditnehmer unabhängig ihrer Bonität gilt. Wer die Voraussetzungen der ING DiBa erfüllt, profitiert von einem stabilen Zins, der absolut marktgerecht ist.

          Kommentar


          • #5
            Wahrscheinlich verlangt die Bank so hohe Zinsen von Ihnen, weil Ihre Bonität schlecht ist. Sie haben sich bestimmt ein Angebot mit einem variablen, bonitätsabhängigen Zinssatz angesehen.

            Damit locken viele Banken unerfahrene Kunden zum Abschluss eines teuren Kreditvertrags. Die im Angebot groß beworbenen günstigen Zinsen bekommt in der Realität kaum jemand, höchstens Beamte oder Kunden, die Immobilienbesitz als Sicherheit überschreiben können.

            Meine Empfehlung: Suchen Sie bei einem Kreditvergleich nach Krediten mit Festzins. Weil ich dort Kunde bin, fällt mir im Moment nur der Privatkredit der DKB ein.

            Der kostet 3,49 Prozent Zinsen für alle Kreditnehmer.

            Kommentar


            • Hallo horoviiiO,
              wir würden diesen Anbieter empfehlen: unsere Empfehlung (hier klicken). Sollte es irgendwelche Probleme beim Antrag oder der Bonität geben raten wir zu zu Kredit-Berater.info

              • #6
                Ein Bürge wird dir bei der Summe nicht reichen. Du brauchst einen Mitantragsteller, um einen 18000 Euro Kredit zu bekommen und die Kosten beeinflussen zu können.

                Wenn dieser solvent genug ist, dann kann der Zins niedriger ausfallen, als wenn du allein den Kredit aufnimmst.

                Kommentar


                • #7
                  Wenn Du das Geld nicht unbedingt sofort und gleich benötigst, dann kannst Du einen Teil der Zinsen in der Tat steuern!

                  Leider sind die exakten Kreditberechnungsformeln der Banken nicht veröffentlicht, aber es gibt allgemeine Faustregeln und Zusammenhänge:

                  Die Banken berechnen dann einen Zinszuschlag oder höhere Zinsen, wenn die Rückzahlwahrscheinlichkeit sind oder es Hinweise auf Mehraufwand gibt.

                  Würdest Du beispielsweise Versandhausrechnungen und ähnliches erheblich zu spät bezahlen, so kann diese Information auch in den "Bankenkreislauf" gelangen. Immer dann wenn Du einen Absatz unterschreibst in dem die Begriffe wie Wirtschaftsauskunft etc. vorkommen.

                  Umgekehrt bedeutet dies, dass das pünktliche Bezahlen eine positive Bewertung hervorruft. Langfristig lässt sich der Eindruck, den die Banken von Deiner Kreditwürdigkeit haben, etwas steuern.

                  Du kannst aber auch kurzfristig was tun: Rechne mal mit einem Kreditvergleich die gleiche Kreditsumme mit einer höheren Laufzeit aus.

                  Dann gibt es mehrfach eine vergünstigte Kreditchance: Andere Banken können Deine Bonität anders und besser beurteilen. Oder es lag vielleicht nur an der hohen Monatsrate, dass sich daraus ein Risikozuschlag ergeben hat.

                  Kommentar


                  • #8
                    Guten Tag,

                    die Bewertung deiner Bonität sowie die anfallenden Kreditkosten hängen von deinen Einkommensverhältnissen sowie der Vorlagen von Sicherheiten ab. Bei einem Kreditwunsch in Höhe von 18.000 Euro solltest du also neben einer sauberen Schufa-Kartei ein gesundes Verhältnis bei deinen Einnahmen sowie Ausgaben vorweisen können, wenn es mit dem Darlehen etwas werden soll.

                    Zehn Prozent sind tatsächlich etwas hoch, aber durchaus angemessen, wenn die Bank deine Bonität als eher weniger gut erachtet. Schließlich sind 18.000 Euro auch nicht wenig Geld und die Bank möchte sich möglichst sicher sein, dass sie das Geld auch wieder bekommt.

                    Wenn deine Bonität nicht ausreicht, kannst du beispielsweise einen Bürgen mit guter Bonität benennen, welcher für dich die Raten übernimmt, wenn du diese nicht mehr aus welchen Gründen auch immer nicht bedienen kannst.

                    Kommentar



                      • #9
                        Ein Kredit ist geborgtes Geld. Wenn man von einem guten Freund einen Kredit bekommt, dann ist alles ganz einfach, da in der Regel keine Zinsen vereinbart werden.

                        Doch wenn man zu einer Bank geht, dann hat man es mit Profis auf diesem Gebiet zu tun. Für sie ist ein Kredit kein freundschaftlicher Dienst, sondern ein Geschäftsmodell.

                        Banken verdienen an einem Kredit Geld. Aber ein Kredit ist auch ein Risiko, denn woher soll man wissen, dass der Kreditnehmer den Kredit zuverlässig zurückzahlen wird.

                        Ein jeder Kreditnehmer stellt daher für die Bank als Kreditgeber ein gewisses Risiko dar. Nun ist es so, dass manche Kreditsuchende ein höheres und manche ein geringeres Risiko darstellen.

                        Dass man ein eigenes Arbeitseinkommen hat, ist Voraussetzung. Allerdings sagt das nichts über das Risiko aus, dem die Bank als Kreditgeber ausgesetzt ist.

                        Um das Risiko eines Kreditsuchende zu bewerten, gibt es die Kreditprüfung. Bei dieser wird die Bonität des Kreditsuchenden erhoben und geprüft, ob er kreditwürdig ist.

                        Zunächst prüft die Bank die Schufa des Kreditsuchenden. Wenn der Score bei 97,5 Prozent liegt, dann ist das Risiko der Bank sehr gering und man bekommt einen Kredit.

                        Je höher der Score ist, umso geringer ist das Risiko und umso höher ist die Bonität des Kreditsuchenden. Liegt der Scorte zum Beispiel zwischen 80 und 90 Prozent, dann ist bereits ein erhöhtes Risiko gegeben und es ist nicht sicher, ob man den Kredit noch bekommt.

                        Die Bonität hat auch auf die Zinsen Auswirkungen. Denn je höher die Bonität ist, desto kleiner werden die Zinsen.

                        Man kann sich einfach in die Lage der Bank versetzen. Wenn ein Kreditnehmer ein höheres Risiko darstellt, dann will man für das Risiko durch höhere Zinsen entschädigt werden.

                        Hohes Risiko ist immer mit einer hohen Rendite, also hohen Zinsen verbunden und umgekehrt. Es ist ja auch nicht anders, wenn man Geld in einem Fonds anlegt.

                        Ist der Fonds risikoarm, dann sind die Zinsen klein. Ist er risikohoch und muss man fürchten, sein Geld zu verlieren, dann möchte man dafür hohe Zinsen.

                        10 Prozent Zinse sind sehr hoch. Um den Zins zu beeinflussen ist es jetzt zu spät, denn die Schufa kann man nur langfristig beeinflussen, indem man immer seine Rechnungen pünktlich bezahlt

                        Kommentar


                        • #10
                          In der Kreditwelt gibt es fast nur individuell berechnete Kredite. Eine der wenigen Ausnahmen davon wären die kurzfristig aufgenommenen Dispokredite oder Teilzahlungskredite.

                          Für diese wird meist ein Standardzinssatz berechnet. Manche Girokonten nutzen auch den "Trick" eines Pakets aus mehr Kontoleistungen (& höherem Monatspreis) wofür dann der Dispozinssatz etwas heruntergesetzt wird.

                          Beim normalen Privatkundenkredit wird aber jeder einzelne Kredit individuell berechnet. Einer der Hauptgründe: Die ehemaligen sehr großen Marktteilnehmer wie die Sparkassen können nicht mehr die hohen Monopol-Konditionen durchsetzen.

                          Ein Zinssatz von mehr als zehn Prozent deutet darauf hin, dass bei der Kreditvergabe oder beim Kreditantrag etwas schief gelaufen sein könnte. Ein zweistelliger Zinssatz ist immer ein Risikozins.

                          Denke mal an folgende Angaben oder persönlichen Voraussetzungen, die den Zins nach oben haben steigen lassen:

                          1.) Prüfe noch mal Deinen Kreditantrag auf mögliche Fehleingaben oder aus Versehen falsch gemachten Angaben. Hast Du das richtige Nettoeinkommen eingetragen? Sind die Felder "beschäftigt seit" etc. auch wirklich richtig ausgefüllt.

                          2.) Übersteigt vielleicht die Monatsrate das frei zur Verfügung stehende Einkommen? wenn die Laufzeit zu kurz wäre, dann würde sich eine Monatsrate ergeben, die mit Deinem Gehalt nicht zu "stemmen" wäre!

                          3.) Vielleicht hast Du selber auch Deine Kreditwürdigkeit unnötig belastet? Wenn Du beispielsweise alle Versandhausrechnungen und ähnliches erst nach der dritten Mahnung bezahlen würdest, dann würde sich ein Bild eines Kreditnehmers ergeben, der erst nach vielen Mahnungen bezahlt.

                          Ähnliches gilt wenn der Dispokredit immer voll genutzt wird. Die Gegenmaßnahmen hier: Ab sofort pünktlich zahlen oder zwei bis drei Tage früher and damit über ein/zwei Monate ein besseres Schuldnerbild aufbauen.

                          Kommentar


                          • #11
                            Ja, bei einem jeden Kredit wird die Höhe der Zinsen individuell berechnet. Dabei haben so ziemlich alle Faktoren eines Kredits darauf Einfluss.

                            Bonität bedeutet, wie zuverlässig man beim Bezahlen seiner Rechnungen ist. Einen Anhaltspunkt dafür bietet die Schufa, in der vermerkt wird, ob jemand pünktlich, verspätet oder gar nicht bezahlt.

                            Aber auch die Art der Beschäftigung und bei wem man angestellt ist, haben darauf einen Einfluss. Auch die Kreditsumme und die Länge der Laufzeit beeinflussen die Zinsen.

                            Kommentar


                            • Hallo horoviiiO,

                              ich habe dir hier nochmals unseren Kreditvergleichsrechner eingefügt, viel Spaß beim rumspielen.
                              Kreditantrag am PC ausfüllen? >>

                              • Unsere Leser haben folgende Banken ausgewählt, welche die Redaktion des Forums ebenfalls bedenkenlos empfehlen kann.
                                Folgende Banken wählten unsere Leser im letzten Monat
                                Bank
                                Unsere Leser wählten wie folgt:
                                48.752 mal von Lesern ausgewählt (48.2 %)
                                Kredit-Berater.info
                                (zu www.kredit-berater.info )
                                33.175 mal von Lesern ausgewählt (32.8 %)
                                2.594 mal von Lesern ausgewählt (2.56 %)
                                Sigma Kreditbank
                                (zum Sigma Angebot )
                                5.480 mal von Lesern ausgewählt (5.42 %)
                                Kredit-ohne-Schufa.de
                                (zu Kredit-ohne-Schufa.de )
                                3.039 mal von Lesern ausgewählt (3 %)
                                1.667 mal von Lesern ausgewählt (1.65 %)
                                Stand: 11.01.2019
                                • Kreditantrag am PC ausfüllen? >>
                                • 18000 Euro Kredit - Kann ich Kreditkosten beeinflussen?


                                  Bewertung
                                  Bewertet:
                                  18000 Euro Kredit - Kann ich Kreditkosten beeinflussen?
                                  Bewertung des Fragestellers:


                                  >> Zum Profil des Fragesteller

                                Lädt...
                                X