unser Forum: tausende hilfreiche Antworten
  • über 54.778 Antworten für Sie
  • Nur unsere geprüften Fachleute beantworten Ihre Fragen.
  • Kein Spam. Alle externen Links zu Banken werden zur Ihrer Sicherheit nur durch die Redaktion gesetzt.
  • Nur seriöse Angebote werden verlinkt
Jetzt mit
Sofortzusage

Empfehlung
der Redaktion

Echte Kreditangebote aus 20 Banken

1445
Heute schon 35 gestellte Anträge
  • dauert nur wenige Minuten
  • Angebot bei Gefallen einfach unterschreiben
  • Geld in 5 Werktagen auf dem Konto (in 92% der Fälle)
Euro Testsieger
Finanztip
Tüv Saarland
Ekomi

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

23000 Euro Kredit Kreditablösung und Dispo

Einklappen
X
Einklappen

    23000 Euro Kredit Kreditablösung und Dispo

    Ich habe meinen Dispo mit 5000 Euro im Minus. Hinzu kommt noch ein alter Kredit von 18000 Euro. Nun würde ich gern beides mit einem 23000 Euro Kredit ablösen.

    Die Rate für den Kredit ging immer ab, deswegen komme ich auch nicht mehr aus dem Minus heraus. Wenn ich aber mit dem Kredit den Dispo gleich mit ablösen könnte, dann würde es eine sehr große finanzielle Entlastung sein.

    Ich habe schon oft von Umschuldungskrediten gehört, weiß aber nicht, wie man da vorgehen soll. Wenn ich den Umschuldungskredit bewilligt bekomme, würde die neue Bank sich um die Kündigung des alten Kredits kümmern oder muss ich da extra etwas schreiben, damit die Kündigung bewilligt wird?

    Hilfreichste Antwort (vom Fragesteller gewählt)
    Manche Banken übernehmen da, manche nicht. Es gibt Kreditvergleichsportale, wo Sie nach einer günstigen Ban suchen können. Unter dem Begriff Umschuldungskredit werden Sie sicher fündig.

    Manche Banken übernehmen die Formalitäten. Sie sollten sich aber zunächst bei der Bank erkunden, wie hoch die Vorfälligkeitsentschädigung wäre, wenn Sie den Kredit vorzeitig tilgen.

    Wenn es sich um eine Filialbank handelt, die wollen garantiert eine Entschädigung. Online-Banken sind da kulanter. Wenn Sie einen Kredit aufnehmen wollen, brauchen Sie in jedem Fall eine gute Schufa.

    Wenn das nicht der Fall sein sollte, dann können Sie den Kredit vergessen.
    Ich persönlich würde dir Smava (www.smava.de) empfehlen, selbst mit einem Schufaeintrag hast du dort gute Chancen.

    Kommentar


    • Erfahren Sie in diesem Video wie eine Kreditanfrage abläuft

      Möchten auch Sie einen günstigen Kredit beantragen?

      Versuchen Sie es am besten bei unserem aktuellen Anbieter Tipp: zu Smava


      Für Dich ist zu hoffen, dass Deine Schufa noch keine Negativmerkmale aufweist. Der Kredit, den Du gerade am laufen hast, ist auf jeden Fall in der Schufa vermerkt, allerdings noch nicht als negativ, da Du die Raten ja immer pünktlich bezahlt hast.

      Ein überzogener Dispo steht in der Regel auch nicht gleich in der Schufa, erst wenn Deine Bank dazu ein Mahnverfahren oder so einleitet.

      Von daher kann es gut sein, dass Deine Schufa noch als sauber gilt und Du somit noch gute Chancen auf einen Kredit zur Umschuldung hast.

      Diesen Umschuldungskredit lässt Du am besten von Smava suchen. Viele Kreditgeber werden sich dann auch beinahe um alles kümmern, was die Umschuldung betrifft.

      Kommentar


      • Folgende Banken wählten unsere Leser im letzten Monat
        Smava
        8.395 mal von Lesern ausgewählt (54,41 %)
        Targobank
        1.368 mal von Lesern ausgewählt (8,87 %)
        Sigma Kreditbank
        1.338 mal von Lesern ausgewählt (8,67 %)
        Kredit-ohne-Schufa.de
        806 mal von Lesern ausgewählt (5,22 %)
        Auxmoney
        545 mal von Lesern ausgewählt (3,53 %)
        Kredit-Berater.info
        478 mal von Lesern ausgewählt (3,10 %)

        Ein Umschuldungskredit wäre für Dich wirklich das Beste. Wenn ich das lese, dass der Dispo so hoch überzogen ist, dann will ich mir gar nicht vorstellen, wie viel Du an Überziehungszinsen für diesen zahlen musst.

        Da wird einem ja regelrecht schwindelig. Eine Umschuldung ist daher wirklich der richtige Weg und wahrscheinlich auch schon längst überfällig.

        Partner für eine Umschuldung findest Du z.B. durch Smava. Wenn Du dort den Kreditrechner nutzt, kannst Du die ersten Schritte schon mal einleiten.

        Zudem wird von den meisten Kreditgebern ein solcher Kredit mit vollem Service angeboten.

        Kommentar


          Da hast du dir aber ordentlich was vorgenommen. Eine solche große Kreditsumme um zu schulden ist schon eine Aufgabe.

          Du musst erst einmal deine Voraussetzungen für die Umschuldung prüfen. Dabei geht es darum, dass du trotz des aktuell laufenden Kredites und trotz deines überzogenen Dispos eine gute Bonität hast. Ansonsten bekommst du nämlich kein gutes Kreditangebot und deine Umschuldung könnte nicht funktionieren.

          Außerdem musst du prüfen, ob du den alten Kredit umschulden kannst und zu welchen Konditionen das möglich ist. Das klingt immer lapidar, entscheidet aber letztendlich darüber, ob sich die Umschuldung lohnt oder nicht.

          Am einfachsten wäre es natürlich, wenn du deinen aktuellen Kredit einfach um die 5000 EUR vom Dispo aufstockst. Du kannst die Laufzeit verlängern oder die monatlichen Raten anpassen.

          Ganz so, wie es bei dir am besten passt. So ersparst du dir das Suchen eines neuen Kredites und hast deine Ablöse des Dispos innerhalb weniger Minuten erledigt.

          Du kannst natürlich auch einen neuen Kredit suchen. Dann musst du darauf achten, dass du zuerst den Kreditvertrag vom neuen Kredit unterschreibst, bevor du den alten Kredit kündigst.

          Die geldgebende Bank des neuen Kredites würde das Geld dann auch direkt auf deinen Dispo überweisen und den alten Kredit ausgleichen. Du müsstest im Nachgang bloß kontrollieren, dass alles erledigt ist und ob wirklich keine offenen Verbindlichkeiten in dieser Richtung mehr bestehen.

          Kommentar


          • Hallo Thomasvolt,
            wir würden diesen Anbieter empfehlen: unsere Empfehlung (hier klicken). Sollte es irgendwelche Probleme beim Antrag oder der Bonität geben raten wir zu zu Kredit-Berater.info

            Manche Banken übernehmen die Formalitäten für die Umschuldung. Es kann aber sein, dass das nur dann der Fall ist, wenn Sie auch Ihr Girokonto zur neuen Bank verlegen.

            Das weiß ich aber nicht. Sie brauchen in jedem Fall eine gute Schufa und ein entsprechendes Einkommen. Eine Umschuldung ist sinnvoll, aber Sie sollten dann in Zukunft den Dispo nicht mehr nutzen

            Auf der sicheren Seite sind Sie, wenn Sie die Bank bitten, diesen zu streichen. Ein Dispo ist sehr verführerisch. Schnell ist man wieder da, wo man jetzt ist.

            Kommentar


              Zum Glück sind es nur zwei Kredite, die Du umschulden kannst - aber nicht musst.

              Der erste Schritt zur Umschuldung ist der Blick auf die beiden, bereits bestehenden Kreditverträge:

              1.) Der Dispokredit ist jederzeit voll flexibel - also von Dir ganz ohne Vorwarnung und in beliebiger Höhe zurückzahlbar. Die Bank muss immer Barmittel bereithalten, um bei gleichzeitiger Inanspruchnahme von Kunden zahlungsfähig zu bleiben.

              Ebenso muss sie Vorkehrungen dafür treffen wenn plötzlich alle Kunden gleichzeitig zurückzahlen. Zudem ist der Kredit sehr bequem, weshalb er auch teuer ist.

              Für Dich bedeutet dies: Bei der Umschuldung solltest Du schauen, dass Du von den 10+ Prozent "herunterkommen" kannst. Bei 5.000 Euro können bei 11 Prozent Zinsen schon etwas mehr als 550 Euro Zinsen im Jahr anfallen. Das ist zuviel.

              2.) Der "alte" Kredit mit 18.000 Euro ist beim Umschulden wahrscheinlich nicht die erste Priorität. Wenn er nicht fünf oder noch mehr Jahre besteht, dann hast Du wahrscheinlich bereits sehr günstige Zinsen.

              Wenn nicht, dann könntest Du in den Kreditbetrag hineinschauen und sehen ob Du 80 oder 100 % sofort tilgen könntest.

              Dann kannst Du sehr gut einen Kreditvergleich starten (check24, finanzcheck) und Dir die Konditionen für die Umschuldung ansehen.

              Probiere mal die Kreditsummen für 5.000, 18.000 und 23.000 Euro aus. Sehe nach ob es sich lohnt auch den Ratenkredit umzuschulden.
              Auf alle Fälle sollte aber der Dispokredit umgeschuldet werden.

              Kommentar


                Im Bereich der Kredite ist der Verbraucherschutz in den letzten Jahren enorm gestärkt worden: Praktisch alle Kredite könntest Du sofort und ohne Vorwarnung ablösen, wenn Du ein besseres Angebot gefunden hast.

                Diese Flexibilität wurde deshalb eingeführt, weil viele Menschen zuerst einen Kredit unterschrieben und erst dann an die finanziellen Folgen bzw. an vielleicht ein bisschen zu hohe Zinsen gedacht haben.

                Du denkst über die Kosten der beiden Kredite nach, das gefällt mir. Zuallererst würde ich mich an Deiner Stelle um die Umschuldung des Dispos in Höhe von 5.000 Euro kümmern.

                Hier ist meiner Meinung nach die größte Zinsdifferenz zu holen! Vom "normalen" Ratenkredit zu den 10,55/11 oder noch mehr Prozent ist es ein weiter Schritt. Der jeden Tag bares Geld kostet.

                Beim Dispokredit ist ganz klar, dass Du diesen sofort und ohne Vorwarnung ablösen kannst. Dazu würde ich einen Kreditvergleich wie check24 oder finanzcheck starten und einen günstgen Kreditgeber wählen, der in maximal 2 bis 4 Tagen auszahlen wird.

                Beim zusätzlichen 18.000 Euro Kredit kommt es darauf an welchen Zinssatz Du damals vereinbart hattest. Bei der Umschuldung könntest Du Dich monatlich entlasten, wenn Du einerseits Zinssätze reduzierst und darüber hinaus die monatliche Tilgung etwas verringerst.

                Erster Schritt ist das Nachsehen im Kreditvertrag, ob Du gleich 80 oder 100 % als "Sondertilgung" ohne Vorwarnung zurückbezahlen kannst. Dann einen Kreditvergleich starten.

                Kommentar


                • Kredite für jeden Verwendungszweck

                  Zuerst sollten Sie sich Ihren aktuellen Kreditvertrag genau anschauen. Manche Banken verlangen bei einer vorzeitigen Ablösung, sprich Umschuldung, eine Vorfälligkeitsentschädigung, wodurch die Kosten einer Umschuldung in die Höhe schießen.

                  Sollte das bei Ihrem Kredit der Fall sein, müssen Sie sich erkundigen, wie hoch die Strafgebühr ist. Falls nichts im Vertrag erwähnt wird, brauchen Sie den Kredit nicht zu kündigen, sondern zahlen einfach Ihre Schulden zurück.

                  Beim Dispo ist das etwas anderes. Sie müssen der Bank mitteilen, dass Sie ihn nicht mehr benötigen oder zumindest stark reduzieren wollen. Wie Sie das genau tun müssen, erfahren Sie bei der Kunden-Hotline.

                  Kommentar


                    Bei diesem hohen Dispokredit sind die Zinsen wahrscheinlich sehr hoch. Da wundert es nicht, dass Sie nicht mehr aus den Miesen kommen.

                    Eine Umschuldung sollten Sie deshalb wirklich in Erwägung ziehen. Sie sollten aber bedenken, wenn der alte Kredit abgelöst wird, kann eine Vorfälligkeitsentschädigung anfallen.

                    Diese Summe müssten Sie dann mit der neuen Kreditsumme verrechnen. Sie können in Ihrem Kreditvertrag nachlesen ob so eine Vorfälligkeitsentschädigung anfällt.

                    Sie sollten auf keinen Fall den alten Kredit kündigen bevor Sie keinen neuen Kreditgeber gefunden haben. Meist wird der neue Kreditgeber den alten Kredit ablösen.

                    Am einfachsten wäre es, wenn Sie den alten Kredit um den Dispo aufstocken. Wenn Sie dann die Laufzeit verlängern, können Sie die monatlichen Raten anpassen.

                    Damit ersparen Sie sich die Suche nach einem neuen Kreditgeber und der Dispo ist erledigt.

                    Kommentar


                      Umschuldungskredite finden Sie über ein Kreditvergleichsportal. Ob die Bank für Sie die Kündigung übernimmt, hängt von der jeweiligen Bank ab.

                      Sie müssen aber zunächst wissen, ob bei Ihrem alten Kredit eine Vorfälligkeitsentschädigung zu zahlen ist. Diesen Betrag müssten Sie mit einkalkulieren.

                      Wenn Sie bei einer Online Bank einen Kredit beantragen, dann wird bei einer Zusage das Geld auf Ihr Girokonto überwiesen. Ich denke mal, Sie müssten sich dann selbst um die Kündigung kümmern.

                      Bei einer Filialbank kann es sein, dass diese die Formalitäten für Sie übernimmt.

                      Kommentar


                      • Hallo,

                        ich habe dir hier nochmals unseren Kreditvergleichsrechner eingefügt. Viel Spaß beim Rumspielen.
                        Euro Testsieger
                        Finanztip
                        Tüv Saarland
                        Ekomi

                        Guten Tag,

                        alleine dein Dispositionskredit würde mir wirklich schlaflose Nächte bereiten. Die anderen 18.000 Euro sprengen natürlich alles.

                        Eine Umschuldung würde sich in deinem Fall schon stark für den Dispositionskredit lohnen, da du für diesen enorm hohe Zinsen an die Bank bezahlen musst. Das Kreditinstitut selbst hat durch dich natürlich lukrative Einnahmen.

                        Bei einer Umschuldung wird sich die neue Bank im Hintergrund um die Formalitäten kümmern. Für dich heißt das, dass du die Umschuldung wie ein neues Darlehen beantragen musst und schriftlich deine Kreditkündigung einreichen musst.

                        Weitaus mehr Sorgen bereitet mir die Vorfälligkeitsentschädigung für den 18.000-Euro-Kredit. Bevor du einen Antrag stellst, solltest du in Erfahrung bringen, wie hoch diese ausfällt.

                        Kommentar


                          Das ist viel Geld, was da bei dir aufgelaufen ist. Wenn du umschuldest, musst du dann aber auch aufpassen, dass solche Schulden nicht gleich wieder entstehen. Sonst bringt die ganze Umschuldung nichts.

                          Du kannst dich mit Hilfe von einem Vergleichsrechner nach passenden Kreditangeboten umschauen. Achte darauf, dass du die Raten für die Rückzahlung nicht allzu hoch ansetzt. Der Kredit soll kein Hindernis, sondern eine Erleichterung für dich sein. Das ist wichtig.

                          Kommentar


                            Wenn man eine Umschuldung macht, dann werden die Schulden nur von einem Kredit zu einem anderen verschoben. Die Höhe der Schulden bleibt dabei immer gleich.

                            Sinnvoll kann eine Umschuldung dennoch sein. Das ist dann der Fall, wenn man bei den Zinsen Geld sparen kann.

                            Der klassische Fall einer Umschuldung ist, wenn man den Dispo umschuldet. Denn für den Dispo muss man, wie du ja aus eigener Erfahrung weißt, sehr hohe Zinsen bezahlen.

                            Ab einem gewissen Minusstand sind dann die Zinsen so hoch, dass man eigentlich nur noch die Zinsen tilgt. Das bedeutet, dass man das Minus am Dispo nicht reduzieren kann.

                            In einem solchen Fall hilft nur noch eine Umschuldung. Die macht man mit einem klassischen Ratenkredit, den man bei den Onlinebanken und Kreditvermittler auch als Kredit für Umschuldungen oder Umschuldungskredit bezeichnet.

                            Es ist aber immer ein Ratenkredit. Die Kreditsumme ist nach Bewilligung des Kreditantrags sofort verfügbar und man kann damit das Minus am Dispo sofort ausgleichen.

                            Das kann man immer machen. Denn günstige Ratenkredite gibt es bei den Banken bereits ab 500 Euro.

                            Es gibt also keinen Grund zu warten, bis das Minus am Dispo auf 5000 Euro angewachsen ist. Man bezahlt immerhin wegen der hohen Zinsen viel Geld an die Bank.

                            Die Bank nimmt das Geld natürlich dankend entgegen. Von daher wird keine Bank dir raten, den Dispo frühzeitig auf null zu stellen um Geld zu sparen.

                            Was man mit dem Minus am Dispo machen kann, kann man auch mit einem laufenden Ratenkredit machen. Denn nicht immer waren die Zinsen für Ratenkredite so niedrig wie es aktuell der Fall ist.

                            Wer vor längerer Zeit einen Ratenkredit mit hohen Zinsen beantragt und bewilligt bekommen hat, spielt ebenfalls mit dem Gedanken einer Umschuldung. Man ärgert sich, dass die Zinsen jetzt so klein sind, man selbst aber hohe Zinsen verrechnet bekommt.

                            Eine Umschuldung ist möglich. Einfach ist sie dann, wenn im Kreditvertrag die Sonderkündigung vereinbart wurde.

                            Wurde die Sonderkündigung nicht vereinbart, dann muss man die Vorfälligkeitsentschädigung und eventuell auch noch anfallende Bearbeitungsgebühren bezahlen.

                            Ob sich die Umschuldung des Ratenkredits lohnt, kann man daher nicht ohne Prüfung der Kosten sagen. Die Umschuldung des Dispo lohnt sich immer.

                            Kommentar


                            • Unsere User nutzen die Kredite wie folgt:
                              Und welche Träume haben Sie? Jetzt Kreditwunsch einfach finanzieren.
                              Verwendung
                              In den letzten 6 Monaten haben sich unsere 26.875 User einen Kredit für folgende Dinge benötigt.
                              Gebrauchtwagen (Hier vergleichen)
                              5.375 User
                              Neuwagen (Hier vergleichen)
                              3.763 User
                              Umschuldung (Hier vergleichen)
                              3.494 User
                              Einrichtung (Hier vergleichen)
                              3.225 User
                              TV, Computer etc. (Hier vergleichen)
                              2.688 User
                              Familiäre Anlässe (Hier vergleichen)
                              2.419 User
                              Bildung (Hier vergleichen)
                              2.150 User
                              Gründung (Hier vergleichen)
                              1.344 User
                              Reise & Urlaub (Hier vergleichen)
                              1.075 User
                              Mode & Schmuck (Hier vergleichen)
                              806 User
                              Sonstiges (Hier vergleichen)
                              538 User

                              Bei einem 23.000 Euro Umschuldungskredit kommt es auf die Schufa und die Bonität insgesamt an. Empfehle Ihnen bei negativen Schufaeinträgen die Von Essen Bank für eine Umschuldung trotz Schufa.

                              Ansonsten können Sie aus einem breiten Angebot einen passenden Anbieter auswählen. Dazu rate ich Ihnen, einen Kreditvergleich durchzuführen.

                              Kostenlos und unverbindlich können Sie das bei Check24 erledigen. Allerdings sind die Werte immer nur für 2/3 aller Kunden. besser einen personalisierten Kreditvergleich über Smava.

                              Kommentar


                                Das hängt von der Bank ab. Nicht jede Bank übernimmt die Formalitäten, manche schon. Das erfahren Sie aber erst dann, wenn Sie konkret eine Bank gefunden haben.

                                Sie können aber ein Kreditvergleichsportal nutzen. Check 24 und Verivox sind solche Portale. Geben Sie als Suchbegriff Umschuldungskredit ein.

                                Es folgt eine Auflistung mit den zurzeit günstigsten Banken. Vielleicht sehen Sie dort, welche Bank sich um die Formalitäten kümmert.

                                Sie brauchen eine feste Arbeit und eine gute Schufa. Das Einkommen sollte auch in entsprechender Höhe sein. Mit einem Umschuldungskredit sparen Geld.

                                So richtig Geld, denn der Dispo verschlingt eine Menge an Zinsen. Sollte es mit dem Umschuldungskredit klappen, dann verzichten Sie lieber auf den Dispo. Der verführt nur.

                                Kommentar


                                  Es ist immer sinnvoll, eine Umschuldung durchzuführen und auf diese Weise teure Raten- oder Dispokredite abzulösen. Zuerst solltest Du Dir einen passenden Kreditgeber heraussuchen, der einen Kredit in der gewünschten Höhe vergibt.

                                  Die Konditionen sollten stimmen und die Zinsen möglichst niedrig sein, nur dann kannst Du wirklich sparen. Vorteilhaft wirkt sich auf jedem Fall aus, dass Du wieder Ordnung in Deine Finanzen bringst und dass Du nach der Umschuldung nur noch eine Rate pro Monat zahlen musst.

                                  Ist Dir klar, wo Du den Kredit beantragen möchtest, kannst Du die nächsten Schritte gehen. Kann Dein Kredit bewilligt werden, regelt die Bank alles mit Deinem alten Kreditgeber.

                                  Wenn das nicht der Fall ist, musst Du selbst kündigen. Keinesfalls musst Du befürchten, dass die Kündigung nicht angenommen wird, es kann aber eventuell eine Vorfälligkeitsentschädigung berechnet werden.

                                  Näheres steht in Deinem aktuellen Kreditvertrag.

                                  Kommentar


                                  • Umschuldungen sind sinnvoll & gefragt
                                    Wusstet ihr, dass allein ca. 13% unserer User Interesse an einer Umschuldung haben?

                                    Eine Umschuldung kann bares Geld sparen. Solltet auch ihr Interesse an einer Umschuldung haben, können wir euch folgenden Anbieter empfehlen: Smava (hier klicken zu www.smava.de).

                                    Guten Tag,

                                    ich persönlich finde es vor allem wichtig, dass du deinen hohen Dispo endlich los wirst und dadurch aufhörst, die enorm hohen Zinsen an deine Hausbank zu entrichten. Wenn es sich darüber hinaus anbietet, einen weiteren zusammenzufassen, ist es die Überlegung für eine Umschuldung auf jeden Fall wert.

                                    Gerade zu aktuell niedrigen Zinsen ist eine Umschuldung vorhandener Darlehen ein interessanter Gedanke. Du solltest jedoch bei deinen Überlegungen berücksichtigen, dass du für die restlichen 18.000 Euro eine so genannte Vorfälligkeitsentschädigung an deine derzeitige Bank entrichten musst.

                                    Diese richtet sich prozentual nach dem Restwert des Darlehens. Im Grunde genommen ist eine Umschuldung nichts andere wie ein klassischer Ratenkredit, welche du nahezu bei jeder Bank anfragen kannst.

                                    Sobald eine von dir ausgewählte Bank deiner Anfrage eine Bewilligung erteilt und die Formalitäten geklärt sind, wird sich deine neue Bank um die Umschuldung der offenen Beträge kümmern. In diesem Prozess bist du als Kreditnehmer so gut wie nicht eingebunden. Viel Erfolg bei deinem Vorhaben.

                                    Kommentar


                                      Der alte und noch laufende Kredit wird auf jeden Fall in deiner Schufa vermerkt sein, wie das mit deinem überzogenen Dispo aussieht, kann ich dir nicht sagen, aber vorstellen kann ich es mir kaum, dass das schon in deiner Schufa auch steht.

                                      Viele Menschen haben zu einer Zeit einen Kredit aufgenommen, wo der Zinssatz nicht annähernd so günstig war, wie er es in den letzten Jahren ist. Ein Trend nach oben ist auch immer noch nicht zu erkennen, sodass sich viele Kreditnehmer für eine Umschuldung entscheiden.

                                      Verkehrt kann das meines Erachtens nach, nicht sein, denn wenn man so wie du quasi jeden Monat in der Kneifzange ist, also einmal die Rate für den Kredit und dann auch noch der überzogene Dispo, dann ist eine Umschuldung wirklich empfehlenswert.

                                      Solange du noch einen gewissen Score in der Schufa hast, kannst du einen ganz normalen Kreditantrag hierzulande stellen. Vorher ist aber ein Vergleich wichtig, damit du am Ende nicht noch drauf zahlst.

                                      Du musst also z.B. bei Smava den Kreditrechner bedienen und dann einige Angaben zu deiner Person machen. Dann bekommst du Resultate geliefert, die du dann vergleichen kannst.

                                      Viele Kreditgeber bieten bei ihren Umschuldungskrediten den Service, dass sie sich mit um die Ablösung kümmern, dass muss du aber direkt erfragen.

                                      Kommentar


                                        Guten Tag,

                                        beginnen wir mit der Kündigung des Kredits. Dies ist der einfachste Teil von dem, was du so vorhast.

                                        Kündigen kannst du ein Darlehen immer. Dies ist sogar gesetzlich garantiert und kann dir abgeschlagen werden.

                                        Schreiben, dass du den Vertrag kündigen willst, solltest/ musst du trotzdem. Leider ist die Kündigung nicht umsonst.

                                        Du musst dann die sogenannte Vorfälligkeitsentschädigung bezahlen. Die gute Nachricht ist, dass diese ebenfalls gesetzlich gedeckelt ist, abgesehen von Immobilienfinanzierungen.

                                        Du zahlst maximal 1 Prozent des offenen Betrags. Würde der Kredit nur noch ein Jahr oder weniger laufen, wären es nur 0,5 Prozent - aber das glaube ich nun nicht bei 18.000 Euro, die noch offen sind.

                                        Was den Ort der Kreditaufnahme angeht: Wenn du keine negative Schufa hast (was bei diesem Dispo leider sehr gut sein kann), würde ich zu einem Kreditvergleich raten, um auf diese Weise das beste Angebot zu finden.

                                        Verivox, Check24 oder auch Smava sind gute Plattformen, wo du einen solchen Vergleich durchführen kannst. Du kannst über diese Plattformen dann auch den Kredit gleich beantragen.

                                        Ist die Schufa negativ, ist die Lage leider deutlich komplizierter. Dann bleibt der vermutlich keine andere Wahl als zu einem Kreditvermittler wie Maxda, Bon Kredit oder auch Credicom zu gehen.

                                        Kommentar


                                        • Euro Testsieger
                                          Finanztip
                                          Tüv Saarland
                                          Ekomi

                                        • Hier haben unsere Leser Hilfe gefunden!
                                          Unsere Leser haben folgende Banken ausgewählt, welche die Redaktion des Forums ebenfalls bedenkenlos empfehlen kann.
                                          Folgende Banken wählten unsere Leser im letzten Monat
                                          Smava
                                          8.395 mal von Lesern ausgewählt (54,41 %)
                                          Targobank
                                          1.368 mal von Lesern ausgewählt (8,87 %)
                                          Sigma Kreditbank
                                          1.338 mal von Lesern ausgewählt (8,67 %)
                                          Kredit-ohne-Schufa.de
                                          806 mal von Lesern ausgewählt (5,22 %)
                                          Auxmoney
                                          545 mal von Lesern ausgewählt (3,53 %)
                                          Kredit-Berater.info
                                          478 mal von Lesern ausgewählt (3,10 %)

                                        • Euro Testsieger
                                          Finanztip
                                          Tüv Saarland
                                          Ekomi

                                        • 1
                                          Bewerten Sie hier
                                          die Qualität der
                                          Antworten
                                          Bitte bewerte uns!
                                          4,67 / 5 Sterne
                                          Es wurden bisher insgesamt:
                                          12 Bewertungen für 23000 Euro Kredit Kreditablösung und Dispo abgegeben

                                        Kredit-Zeit Forum Meistgelesene Artikel:

                                        Lädt...
                                        X