[Forum] Wie kann ich einen Kredit mit Bürgen vermeiden? [GELÖST]

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Wie kann ich einen Kredit mit Bürgen vermeiden?

Einklappen
X
Einklappen

  • Wie kann ich einen Kredit mit Bürgen vermeiden?

    Antwort der Redaktion


    Empfehlung 1: Ratenkredit
    Empfehlung 2: Kredit ohne Schufa
    Empfehlung 3: Kurzzeitkredit
    Empfehlung 4: Kredit für Selbständige
    Empfehlung 5: Kreditchance verdoppeln
    Wie kann ich nur einen Kredit mit Bürgen vermeiden. Ich bin soloselbstständig und brauche dringend einen Kredit, um mein Geschäft weiter auszubauen. Im Augenblick, so nach dem ersten halben Jahr der Selbstständigkeit, bin ich mehr als zufrieden.

    Ich verdiene zwar keine Reichtümer, aber das Geschäft trägt sich. Ich muss zumindest kein Geld mitbringen. Jetzt möchte ich wachsen und Geld in Werbung investieren.

    Meine Bank würde mir nur einen Kredit mit Bürgen anbieten, doch dass will ich nicht. Ich bin Geschäftsmann und stehe für meine Taten selbst ein. Meine Familie will ich aus dem Kredit raushalten.

  • #2
    Da Sie noch nicht lange selbstständig tätig sind, dürfte das schwierig sein, einen Kredit ohne Bürgen zu erhalten. Bei Selbstständigenkrediten wird oft eine mehrjährige Tätigkeit mit einigermaßen regelmäßigem Einkommen, möglichst steigend natürlich, vorausgesetzt. Wenn Sie nur so kurze Zeit selbstständig sind, wird Ihnen kaum eine Bank einen Kredit. Das ist nicht einmal mit einem Kredit ohne Schufa zu machen, weil selbst da die Bonität = das Einkommen, eine große Rolle spielt.

    An Ihrer Stelle würde ich Geld zurücklegen, wenn das Geschäft so gut läuft, und das dann in ein paar Monaten in Werbung investieren, um weiter zu wachsen. Ein Kredit ist in Ihrer gegenwärtigen Lage, aufgrund der kurzen Dauer der Selbstständigkeit, leider eher ein Wunschdenken.
    Ich persönlich würde dir Smava (www.smava.de) empfehlen, selbst mit einem Schufaeintrag hast du dort gute Chancen.

    Kommentar

    • Folgende Banken wählten unsere Leser in den letzten 48 Stunden.
      Bank Unsere Leser wählten wie folgt:
      www.Smava.de
      16608 mal von Lesern ausgewählt (39.45 %)
      www.Targobank.de
      1968 mal von Lesern ausgewählt (4.67 %)
      www.Vexcash.com
      1335 mal von Lesern ausgewählt (3.17 %)
      www.Kredit-ohne-Schufa.de
      2010 mal von Lesern ausgewählt (4.77 %)
      Antrag bei der Sigma Bank
      2385 mal von Lesern ausgewählt (5.66 %)

      Stand: 24.11.2017


    • #3
      Soloselbständig ist ja ein nettes Wort - das habe ich so noch nie gehört. Sehr interessant...

      Na ja, als Selbständiger zählst du nicht unbedingt zu dem Klientel, was sich die Bankhäuser wünschen. Noch dazu, wenn du kein Kapital und auch keine Sicherheiten hast. Du könntest daher lediglich probieren, den Kredit über eines der Kreditportale aufzunehmen. Aber auch die werden dir ohne einen Bürgen wahrscheinlich kein allzu ehrliches Angebot machen.

      Wenn du in dein Unternehmen investieren willst, kannst du ja vielleicht auch Fördermittel in Anspruch nehmen. Du willst expandieren, vielleicht Arbeitsplätze schaffen und Steuern erwirtschaften. Vielleicht geht da ja was von stattlicher Seite aus. Die sind nicht so streng und vergaben auch Fördermittel ohne einen Bürgen.

      Kommentar


      • #4
        Die KfW - Bank vergibt Kredite an Selbständige. Wenn diese von den Geschäftszahlen beeindruckt sind und der Meinung sind, dass ein Kredit das Geschäft noch mehr ankurbeln könnte, dann könnte sich ein Antrag hier lohnen. Ansonsten wird es schwer werden, als Selbständiger einen Kredit ohne Bürgen zu bekommen. Du bist noch nicht so lange selbständig, sodass die Zahlen, die Dein Geschäft abwerfen, zur Zeit nur eine Momentaufnahme sind.

        Ansonsten musst Du versuchen, einen Privatkredit zu bekommen. Hier sind die Zinsen aber höher, da auch das Risiko, welches Du mit bringst, höher ist. Wenn Du aber die Kreditgeber davon überzeugst, dass die Werbung ein Erfolg sein wird, dann könnte ein Antrag im Internet erfolgen.

        Kommentar


        • #5
          Den Bürgen kannst du nur dann vermeiden, wenn du eine gute Bonität hast. Als kleiner Selbständiger ist die aber meistens nicht gegeben. Auch wenn du solide Einnahmen vorweisen kannst. Ich denke, dass es sehr schwer sein wird, einen guten Kredit nach deinen Vorstellungen zu finden. Aber vielleicht hast du ja Glück und eine Bank kann dir helfen. Es könnte ja sein, dass du Sicherheiten hast, die interessant für die Bank sind.

          Kommentar


          • Hallo beangato,
            wir würden diesen Anbieter empfehlen: unsere Empfehlung (hier klicken).

            • #6
              Smava oder Auxmoney sind Portale, die auch an Selbstständige Kredite vergeben. Hier sind es hauptsächlich Privatpersonen, die ihr Geld verleihen. Aber auch Banken stehen dort im Hintergrund. Versuchen Sie dort einmal. Ansonsten nutzen Sie die Kreditvergleiche im Internet. Auf diese Weise können Sie auch eine Bank finden, die keinen Bürgen verlangt.

              Das Problem ist, dass Sie erst seit einem halben Jahr selbstständig sind. An den Umsätzen kann sich jederzeit etwas ändern. Das ist ein großes Risiko für die Bank. Aber es ist gut, dass Sie auf einen Bürgen verzichten. So etwas ist verantwortungslos gegenüber dem Bürgen. Dieser haftet schließlich über die Gesamtrestsumme.

              Kommentar


              • #7
                Hast Du bei Deinem Bankgespräch erwähnt, dass Du einen Geschäftskredit und kein Verbraucherdarlehen aufnehmen möchtest? Wenn ja, ist die Beratung äußerst schlecht gewesen. Zu Beginn der Selbstständigkeit hast Du die Möglichkeit, eine Kreditbürgschaft über die Bürgschaftsbank Deines Bundeslandes zu beantragen. Diese Form der Bürgschaft belastet Deine Familie nicht, denn der Bürgschaftsgeber ist das jeweilige Land.

                Eine andere Möglichkeit der Kreditaufnahme besteht in der Geldbeantragung bei privaten Darlehensgebern. Sowohl bei Smava als auch bei Auxmoney können neben Privatpersonen auch Geschäftsleute einen Kredit aus privater Quelle beantragen.


                Voraussetzung für die Geldauszahlung ist, dass Du Dein Vorhaben überzeugend schilderst und die privaten Kreditgeber zur Unterstützung Deines Ein-Mann-Betriebes mittels der Zeichnung Deiner Anfrage motivierst. Bürgschaften sind auf Webseiten zur privaten Kreditvergabe zumeist nicht erforderlich.

                Kommentar


                • #8
                  Du hast bei Banken ein Problem.. Du bist erst ein halbes Jahr selbständig. Das reicht den Banken oft nicht, um einen Kredit zu vergeben. Du bist am Anfang Deiner Selbständigkeit und es birgt immer noch ein Risiko. Dieses Risiko erschwert es, einen Kredit aufzunehmen. Du hast nicht genug Sicherheiten. Die Bank kann nicht langfristig einsehen, ob Dein Geschäft genug Gewinn ein bringt oder nicht.

                  Ob Du wirklich ohne Bürgen einen Kredit bekommen wirst, ist fraglich. Du kannst versuchen bei der KfW - Bank einen Kredit zu bekommen. Hier musst Du Deine Gewinn - und Verlustrechnungen vorlegen, genauso wie deine Kontoauszüge. Erst dann wird entschieden, ob der Ausbau Deiner Firma Gewinn bringen kann oder nicht. Also brauchst Du auch ein gutes Geschäftsmodell was Du vorlegen musst.

                  Es ist aber nicht schlimm, mit einem Bürgen einen Kredit aufzunehmen. Es dient ja nur als Sicherheit, dass der Kredit vollständig abgesichert ist. Du wärst abgesichert, dass die raten in jedem Fall getilgt werden, entweder von Dir oder dem Bürgen. Die Bank hat ebenfalls diese Sicherheit und vergibt dann einen Kredit. Es ist nichts negatives, sondern positiv.

                  Die Bank scheint überzeugt zu sein, dass das Geld für Dein Geschäft etwas Gutes bringen wird, daher solltest Du Dich mit dem Gedanken anfreunden. Wärst Du länger selbständig, dann bräuchtest Du diesen Bürgen vielleicht nicht.

                  Eine letzte Möglichkeit wäre ein Privatkredit. Die Schufa wird nicht geprüft, aber Deine Einnahmen und Kontoauszüge. Auch hier kann es passieren, dass Du einen Bürgen brauchst, wenn die Kreditgeber nicht vollständig von dem Erfolg überzeugt sind. Darüber hinaus musst Du mit höheren Zinsen rechnen, die Du zahlen musst. Jedes Risiko, welches Du mitbringst, wirst Du mit Zinsen zahlen müssen.

                  Ein Bürge muss den Vertrag mit unterschreiben. Wenn Du ihn überzeugen kannst, das es nicht zu einem Kreditausfall kommen wird, würde ich die Chance nutzen. Diese Chance bekommt nicht jeder Selbständige, sodass Du das Angebot annehmen solltest, egal bei welchem Anbieter du am Ende den Kredit aufnehmen wirst.

                  Kommentar

                  • Folgende Antwort hat der Fragesteller als am hilfreichsten ausgewählt:


                  • #9
                    Hast Du bei Deiner Bank ausdrücklich nach einem Betriebskredit gefragt oder nahm der Sachbearbeiter an, dass Du ein Darlehen für private Zwecke aufnehmen wolltest? Im ersten Fall wundert mich die Antwort des Bankmitarbeiters. Selbst wenn das Geldinstitut Dir keinen Betriebskredit ohne Bürgen geben möchte, sollten dessen Angestellten die Fördermöglichkeiten bekannt sein. Du kannst natürlich einen Verbraucherkredit ohne Zweckbindung aufnehmen und das Geld in Dein Unternehmen stecken. Sinnvoll ist diese Vorgehensweise jedoch aus mehreren Gründen nicht: Zum einen erhalten Selbstständige, deren Unternehmen erst seit kurzem besteht, aufgrund der für die Bank schwer einzuschätzenden Einkommenssituation nur schwer einen Verbraucherkredit. Bei einem Betriebskredit richtet sich die Kreditwürdigkeit hingegen vorwiegend nach der Wahrscheinlichkeit, mit der die finanzierte Investition in angemessener Zeit zu einer Gewinnsteigerung führt. Zum anderen beginnt bei Verbraucherdarlehen die Rückzahlung bereits im auf die Kreditauszahlung folgenden Monat. Bei Betriebsdarlehen ist es hingegen verbreitet, eine tilgungsfreie Anlaufzeit zu vereinbaren. Auch wenn Werbemaßnahmen zumeist rasch Erfolge bewirken, steht Dir das aufgenommene Geld für weitere Investitionen zur Verfügung.

                    Zu den erwähnten Fördermöglichkeiten für junge Unternehmen gehört vor allem der KfW Förderkredit für neu gegründete Unternehmen. Die Bedingungen für die Kreditvergabe sind niedrig. Ein halbes Jahr nach der Aufnahme Deiner Selbstständigkeit gehörst Du in jedem Fall zum Kreis der Anspruchsberechtigten. Du schreibst leider nicht, in welchem Zweig Dein Unternehmen tätig ist. Es gibt einige Bereiche wie die Landwirtschaft, für welche die KfW Bank keinen Förderkredit zur Unternehmensgründung auszahlt. Das bedeutet jedoch nicht, dass die entsprechenden Betriebe leer ausgehen. Stattdessen sind für einzelne Wirtschaftszweige spezielle Förderkreditinstitute wie die Landwirtschaftsbank zuständig. Die Auszahlung der Förderdarlehen erfolgt über eine von Dir frei wählbare Geschäftsbank. Bürgschaften sind den Antrag auf einen Förderkredit grundsätzlich nicht erforderlich.

                    Eine Alternative zum Förderkredit der KfW Bank stellt die Bürgschaft durch die Bürgschaftsbank Deines Bundeslandes dar. Dabei handelt es sich zwar um eine Kreditbürgschaft, durch die Deine Familie jedoch nicht belastet wird. Neu gegründete Unternehmen erhalten leicht Zugang zu den Bürgschaften der öffentlichen Hand. Für Deine Bank ist es sicher unwichtig, ob ein Familienmitglied oder Dein Bundesland als Kreditbürge auftritt. Die Landesbürgschaftsbank ist für den Kreditgeber sogar vorteilhaft, da Gerichte mehrfach Familienbürgschaften für Betriebskredite als sittenwidrig und damit unwirksam eingestuft haben.

                    Kommentar


                    • #10
                      Hallo,
                      wenn Du Geschäftsmann bist dann brauche ich Dir wohl kaum zu sagen, welches Risiko sowohl ein Bürge als auch ein Kreditnehmer mit Bürgen gleichermaßen eingeht. Bedauerlicherweise bestehen immer noch zahlreiche Banken auf diese Form der Kreditabsicherung, da ihnen das Kreditausfallrisiko gerade bei Geschäftsleuten als zu hoch erscheint.

                      Da Du in Deiner Frage keinerlei Angaben über Deinen rechtlichen Status (Kleinunternehmer gem. § 19 etc...) gemacht hast gehe ich einfach mal davon aus, dass Du Deiner Geschäftstätigkeit hauptberuflich nachgehst und über keinerlei weitere Einnahmemöglichkeiten verfügst. Diese Angabe ist jedoch wichtig um Deine finanziellen Kreditmöglichkeiten genauer einschätzen zu können.

                      Generell kann gesagt werden, dass gerade Selbstständige sehr häufig Schwierigkeiten haben, einen Kredit von einer namhaften Filialbank zu erhalten. Dies mag seinen Grund darin haben, dass die Bank die regelmäßigen Einnahmen aus der selbstständigen Geschäftstätigkeit nicht genau einschätzen kann und daher stets von der Negativprognose ausgeht. Des Weiteren ist es zudem wichtig, wie lange Du die Selbstständigkeit bereits ausübst.


                      Um hier eine Prognose entwickeln zu können, die auch für die Bank in Bezug auf ihre Kreditentscheidung interessant ist, müsstest Du der Geschäftstätigkeit mindestens drei Jahre lang nachgehen um verlässliche Zahlen für den Kreditantrag liefern zu können. Da Du jedoch schreibst, dass Du erst seit einem halben Jahr selbstständig bist, wird dies die Bank nicht sonderlich interessieren.

                      Interessant wird für Dich jetzt die Frage, wo Du einen Kredit für Selbstständige erhalten kannst. Hier kann ich Dir das Internet empfehlen, da es dort Banken gibt, die sich gänzlich auf den Kredit für Selbstständige spezialisiert haben und dementsprechend nicht die gleichen hohen Anforderungen haben, wie es bei einer herkömmlichen namhaften Filialbank der Fall wäre. Es ist schon einmal gut, dass Du als Selbstständiger Deine Familie aus Deinen Geschäftstätigkeiten heraushalten möchtest. In diesem Fall solltest Du Dir jedoch Gedanken darüber machen, welche Alternativsicherheit Du für die Bank zu bieten hättest.


                      Solltest Du hier keine Sicherheiten vorweisen können so wäre vielleicht ein Kredit von Privat oder ein Kreditvermittler für Dich interessant, da derartige Anlaufstellen sich an den nackten Zahlen orientieren und keine Verlaufsprognose erstellen. Bei einem Kreditvermittler würde ich Dir jedoch dringend empfehlen, dass Du die genauen Gebühren und Bedingungen im Vorwege studierst.

                      Ich hoffe, ich konnte Dir ein wenig helfen.

                      viele Grüße

                      Kommentar


                      • #11
                        Hallo,

                        Selbständige können selbstverständlich ein Darlehen ohne die Angabe eines Bürgen für ihre betrieblichen Zwecke in Anspruch nehmen. Voraussetzung ist, dass die Zahlen stimmen und eine durchweg positive Schufa-Auskunft zu Grunde liegt.

                        Die Angabe von zusätzlichen Sicherheiten, zum Beispiel in Form von Immobilien, kann die Entscheidung eines Kreditinstituts im Wesentlichen zu Gunsten des Antragstellers beeinflussen. An deiner Stelle würde ich eine Zweckbindung forcieren. Wenn du also beispielsweise angibst, dass du eine Immobilie oder ein Auto finanzieren möchtest, stehen die Chancen für eine Finanzierung deutlich besser.

                        Grundsätzlich spielen die Höhe des gewünschten Kredits, dein Einkommen sowie der Verwendungszweck eine wichtige Rolle für das Bewilligungsverfahren. Deutlich mehr Probleme sehe ich bei der geringen Dauer deiner Selbständigkeit. Im Gegensatz zu einem Selbständigen, der bereits mehrere Jahre in seiner Branche erfolgreich tätig ist und gute Durchschnittswerte in Form von Unternehmenszahlen vorlegen kann, kannst du keine genauen Prognosen abgeben. Dieser Umstand bewirkt wiederum, dass die Bank aller Voraussicht nach auf die Vorlage von Sicherheiten besteht.



                        Du kannst dich bereits jetzt von deiner Idee verabschieden, wenn deine Einkünfte in Relation zum angestrebten Darlehen zu niedrig ausfallen, du eine schlechte Schufa besitzt und/oder keine Sicherheiten bei der Bank vorlegen kannst. Erst das Gesamtbild bestehend aus diesen drei Einflussfaktoren ermöglicht die Abschätzung einer Tendenz zur betrieblichen Entwicklung.

                        Weiterhin viel Erfolg auf der Suche nach einem passenden Darlehen. Es ist immer eine gute Sache, wenn das Unternehmen bereits nach einem halben Jahr "trägt" und du deinen unternehmerischen Erfolg durch eine Investition nachhaltig für die Zukunft ausbauen möchtest.

                        Kommentar

                        • Kredite für jeden Verwendungszweck



                        • Unsere Leser haben folgende Banken ausgewählt, welche die Redaktion des Forums ebenfalls bedenkenlos empfehlen kann.
                          basierend auf Auswahl in den letzten 48 Stunden
                          Bank Unsere Leser wählten wie folgt:
                          www.Smava.de
                          16608 mal von Lesern ausgewählt (39.45 %)
                          www.Targobank.de
                          1968 mal von Lesern ausgewählt (4.67 %)
                          www.Vexcash.com
                          1335 mal von Lesern ausgewählt (3.17 %)
                          www.Kredit-ohne-Schufa.de
                          2010 mal von Lesern ausgewählt (4.77 %)
                          Antrag bei der Sigma Bank
                          2385 mal von Lesern ausgewählt (5.66 %)

                          Stand: 24.11.2017

                          • Kreditantrag am PC ausfüllen? >>
                          Lädt...
                          X