Kreditempfehlung: Jetzt Kreditanfrage ohne Vorkosten, ideal am Smartphone. Zum Angebot

Ankündigung

Einklappen

Information für neue User

Sollten Sie lediglich auf der Suche nach Kreditangeboten sein und sich nicht an einer Diskussion oder Hilfestellung beteiligen wollen,
können wir Ihnen für allgemeine gute Angebote Smava (hier zum Angebot) empfehlen.
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

Wo bekomme ich 1000 Euro Kredit mit kleinem Einkommen?

Einklappen

Mobile Add

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Wo bekomme ich 1000 Euro Kredit mit kleinem Einkommen?

    Tipp der Redaktion


    Empfehlung 1: Ratenkredit
    Empfehlung 2: Kredit ohne Schufa
    Empfehlung 3: Kurzzeitkredit
    Empfehlung 4: Kredit für Selbständige
    Empfehlung 5: Kreditchance verdoppeln
    Ich arbeite, aber viel Geld steht bei mir leider nicht auf dem Lohnzettel. Jetzt bräuchte ich 1000 Euro Kredit, nur leider sehe ich bei meinem kleinen Einkommen ein Problem. Ich verdiene nur zwischen 750 Euro und 1000 Euro netto im Monat. Kommt immer drauf an, ob ich Überstunden machen kann oder nicht.

    Das Geld bräuchte ich echt dringend. Aber, wo bekomme ich 1000 Euro Kredit mit kleinem Einkommen? Zurückzahlen könnte ich den Kredit innerhalb von etwa 12 Monaten, vielleicht auch etwas schneller, aber nicht zu schnell. Ich muss schließlich auch noch leben.

  • #2
    Inzwischen ist das längst kein großes Ding mehr, mit einem solchen Einkommen einen Kredit aufzunehmen. Immer mehr Banken bieten auch Kreditsummen ab 1.000 Euro an. Das Ganze wird dann nicht als Ratenkredit beworben, sondern als Kleinkredit. Die Einkommensgrenzen und -anforderungen sind bei solchen Kleinkrediten meist weit niedriger, als dies bei einem Kredit mit weitaus höherer Kreditsumme der Fall ist.

    Ich kann Ihnen nur empfehlen, einen Kleinkredit-Vergleich zu machen, um zu sehen, welche Bank oder welcher Anbieter in diesem Bereich am besten zu Ihnen passt. Eine Laufzeit von 12 Monaten ist bei Kleinkrediten üblich. Kürzere Laufzeiten gibt es nur bei Minikrediten, da sind die Kreditsummen jedoch meistens geringer, und die Rückzahlung muss in maximal zwei Raten erfolgen, und spätestens innerhalb von 60 Tagen.

    Kommentar


    • #3
      Das Einkommen liegt unter dem Pfändungsfreibetrag, sodass Du ohne Sicherheiten wohl keinen Kredit bekommen wirst. Aber Du kannst Freunde oder einen Verwandten fragen, ob er für Dich bürgt. Wenn Du einen Bürgen hast, dann kann ohne Probleme ein Kredit aufgenommen werden.

      Ein Bürge muss aber ein geregeltes und vor allem pfändbares Einkommen haben, damit der Kredit abgesichert ist. Darüber hinaus muss der Bürge volljährig sein. Wenn Du diese Sicherheit bietest, bekommst Du einen Kredit.

      Kommentar


      • #4
        Inzwischen bieten immer mehr Banken auch Kleinkredite an. So was wäre wahrscheinlich das Richtige für Sie. Bei Kleinkrediten sind die Hürden für das Einkommen niedriger, als bei normalen Krediten, die ab einer Kreditsumme von 3.000 Euro beginnen. Je nach Bank beginnt die Laufzeit bei einem Kleinkredit schon bei sechs Monaten, aber auch 12 Monate sind möglich.

        Neben Ihrem Einkommen ist bei einem solchen Kredit wichtig, dass dieses auch ausreicht, um Ihre Fixkosten zu bezahlen, und Sie dann noch Luft für die Kreditraten haben. Eine positive Schufa ist auch wichtig, da die meisten Kleinkredit-Anbieter, die solche Kreditsummen vergeben, auch eine Bonitätsabfrage über die Schufa und gegebenenfalls andere Auskunfteien vornehmen.

        Kommentar


        • #5
          Du erhältst mit einem Einkommen von 750 bis 1000 Euro je Monat problemlos einen organisierten Privatkredit. Die Kreditaufnahme bei einer Bank ist ebenfalls möglich, sofern das Geldinstitut nicht auf die teilweise Pfändbarkeit Deines Arbeitseinkommens besteht, sondern sich mit einem positiven Ergebnis der Haushaltsrechnung zufrieden gibt.

          Die entsprechenden Banken findest Du eher über einen bundesweit tätigen Vermittler wie Creditolo oder Maxda als bei eigener Suche. Wähle keine zu geringe Kreditlaufzeit, damit Du noch über Reserven bei unerwarteten Ausgaben verfügst.

          Kommentar


          • #6
            Hallo. Wenn Du keine harten Merkmale in Deiner Schufa-Auskunft hast, kannst Du doch einen Kredit auf einem Kreditmarktplatz beantragen. Ich würde Dir dazu Auxmoney empfehlen. Die Kredite sind etwas teurer als bei Banken und Kreditinstituten. Dafür musst Du keine hohen Kreditvoraussetzungen erfüllen. Dein Kredit von 1.000 Euro wird auf diesem Portal ausschließlich von privaten Geldgebern finanziert.

            Nach Deiner Anmeldung und dem Einstellen eines Kreditprojekts können die Geldgeber des Portals in Deinen Kredit investieren. Das Projekt bleibt circa drei Wochen oder bis zur vollen Finanzierung online. Nach der Finanzierung erfolgt die Auszahlung des Kredits durch die SWK-Bank. Ich denke mal, dass der Kredit bei Deinen Voraussetzungen relativ schnell finanziert und ausgezahlt wird.

            Kommentar


            • #7
              Die meisten Anbieter von Kleinkrediten haben nur eine Laufzeit von höchstens sechs Monaten. Die Targo Bank bietet auch Kleinkredite mit längerer Laufzeit an. Sie brauchen dazu nur eine positive Schufa. Ob Ihnen die Bank mit dem niedrigen Einkommen ein Kredit gibt, müssten Sie nachfragen. Sie können direkt auf deren Internetauftritt einen Kredit beantragen. Eine vorläufige Antwort erhalten Sie sofort.

              Es gibt Kleinkredit Anbieter wie Vexcash und Cashper, aber als Neukunde erhalten Sie dort im Höchstfall 500 Euro. Die müssten Sie innerhalb von 60 Tagen zurückzahlen. Ansonsten bliebe noch der Dispo, wenn Sie einen haben. Mit einer guten Schufa können Sie ihn aber bei Ihrer Hausbank beantragen.

              Besitzen Sie eine Kreditkarte? Auch damit können Sie einen finanziellen Engpass überbrücken, wenn Sie beim Antrag Ratenzahlung ausgemacht haben. Eine weitere Möglichkeit wäre ein Pfandleiher. Wenn Sie wertvolle Gegenstände besitzen, könnten Sie diese dort gegen Bares hinterlegen.

              Kommentar


              • #8
                Banken und Kreditvermittlungen werden Dir aufgrund Deines geringen Einkommens keinen Kredit gewähren. Du kannst aber einen Kleinkredit auf einem Kreditmarktplatz beantragen. Ich würde Dir Auxmoney empfehlen. Auf diesem Kreditmarktplatz werden alle Kredite ausschließlich von privaten Geldanlegern finanziert. Du kannst Kredite von 1.000 bis 25.000 Euro beantragen. Wichtig ist nur, dass Deine Schufa-Auskunft keine harten Negativmerkmale enthält. Dazu zählen beispielsweise Haftbefehle, gerichtliche Mahnbescheide, eidesstattliche Versicherungen und Privatinsolvenzen. Ist das nicht der Fall, kannst Du Dich problemlos anmelden.

                Nach der Anmeldung erstellst Du Dir ein Profil. Dort gibst Du alle Einkünfte und Deine gesamten Ausgaben an. Deinen Kreditwunsch äußerst Du schriftlich. Anhand Deines Profils und Deines Kreditwunschs können die privaten Geldgeber jetzt entscheiden, ob Sie Dein Anliegen finanzieren. Auxmoney behauptet, dass ein Großteil der Kredite schon nach wenigen Stunden voll finanziert wird. Ist Dein Kredit finanziert, vergehen nur wenige Tage bis zur Auszahlung. Die Vertragsangelegenheiten und die Auszahlung werden aus rechtlichen Gründen von einer Bank übernommen. Ich wünsche Dir viel Glück!

                Kommentar


                • #9
                  Du bist mit Deinem Gehalt unter der Pfändungsfreigrenze. Somit kannst Du nur einen Kredit beantragen, wenn Du einen Bürgen hast. Dieser Bürge ist eine Person, die Du suchen musst in der Familie oder bei Freunden. Der Bürge muss mehr verdienen als Du , also über dem Pfändungsfreibetrag liegen. Dann hast Du für die Bank ein gutes Argument einen Kleinkredit zu vergeben, der auch sicher abbezahlt werden kann.

                  Kommentar


                  • #10
                    Du benötigst eine Bank, die für die Kreditvergabe kein über die Pfändungsfreigrenze hinausgehendes Einkommen fordert. Des Weiteren sollte der Kreditgeber die Einkünfte aus den Überstunden zumindest teilweise in der Haushaltsrechnung berücksichtigen. Die entsprechenden Geldinstitute sind für Verbraucher schwer zu finden. Deshalb beantragst Du den erforderlichen Kredit am besten über einen seriösen und bundesweit aktiven Vermittler wie Creditolo, Bonkredit oder Maxda Die Dienstleister wissen, bei welchen Geldinstituten Du mit einem geringen und zugleich schwankenden Einkommen einen Kredit bekommst.

                    Eine weitere Möglichkeit stellt die Kreditbeantragung über eine Internet-Plattform zur Darlehensvermittlung zwischen Privatleuten dar. Für die Aufnahme als Kreditsuchender reicht Dein Einkommen in jedem Fall aus. Damit Du den gewünschten Kredit tatsächlich bekommst, muss Deine Anfrage durch einen oder mehrere Darlehensgeber gezeichnet werden. Bei 1000 Euro erfolgt die Zeichnung in den meisten Fällen durch ein einziges Mitglied. Deine Chancen auf den Erhalt eines privaten Kredites nehmen zu, wenn Du sowohl den Verwendungszweck als auch Deine finanzielle Situation so genau wie möglich schilderst.

                    Wähle besser eine längere als eine zu kurze Kreditlaufzeit, damit Du nicht in Zahlungsschwierigkeiten gerätst, wenn Du ein paar Monate in Folge keine Überstunden leisten kannst. Ideal ist ein Kredit mit dem Recht auf eine vorzeitige Tilgung ohne Berechnung von Vorfälligkeitszinsen.

                    Kommentar

                    Lädt...
                    X