Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Kredit aufnehmen zur Dispo Ablösung

Einklappen
X
Einklappen

  • Kredit aufnehmen zur Dispo Ablösung

    Antwort der Redaktion


    Empfehlung 1: Ratenkredit
    Empfehlung 2: Kredit ohne Schufa
    Empfehlung 3: Kurzzeitkredit
    Empfehlung 4: Kredit für Selbständige
    Empfehlung 5: Kreditchance verdoppeln
    Der Schuh drückt und das gewaltig. Ich rede von meinem Dispo, der unbedingt weg muss. Aber ohne einen anderen Kredit aufnehmen zu können, kann ich den Dispositionskredit ablösen.

    Weitere Schulden habe ich nicht, aber ich denke der Dispo wird nun in der Schufa stehen. Einträge habe ich sonst keine.

    Aber ich habe bedenken, ob ich mit diesem Eintrag des Dispo überhaupt einen anderen Kredit bekomme. Nicht, dass sie denken ich kann mit meinen Finanzen nicht umgehen und bekomme keinen.

    Ich habe ein gutes Einkommen. Der Dispo ist in die roten Zahlen gerückt, als ich meinen Unfall hatte und nicht arbeiten gehen könnte.

    Mit Krankengeld war es nicht einfach. Da ich aber wieder ein geregeltes Einkommen habe, würde ich gern die hohen Dispo Zinsen los werden und gegen einen Kredit mit niedrigeren Zinsen eintauschen. Wo kann ich das machen?

  • #2
    Sie suchen nach einem Kredit für Umschuldung. Den finden Sie auf Vergleichsportalen wie Verivox, Check4 oder Smava.

    Ihr Dispo spielt bei der Kreditentscheidung keine Rolle. Es geht ja schließlich um einen Kredit für eine Umschuldung, da ist es ja logisch, dass Sie andere Kredite haben, die Sie ablösen wollen.

    Im Gegenteil, der Dispo ist sogar ein gutes Zeichen. Er bedeutet, dass Ihre Bank Ihnen vertraut, sonst hätte sie ihn Ihnen ja nicht zur Verfügung gestellt.

    Der Dispo taucht in der Schufa nicht mit negativen Einträgen auf, außer wenn Sie ihn ohne Erlaubnis der Bank überziehen würden. Das würde in der Schufa als eine Vertragsverletzung eingetragen werden.

    Es gibt übrigens noch eine andere Möglichkeit, Ihren Dispo auszugleichen, noch dazu ohne einen neuen Kredit aufzunehmen.
    Sprechen Sie mit Ihrer Bank und bitten Sie darum, den Dispo schrittweise zu reduzieren.

    Meine Bank hat damals meinen Dispo pro Monat um 150 Euro verringert, so lange bis er auf Null gesetzt war. Sie brauchen den Dispo ja nicht komplett abzubauen, sondern können ihn auf einem Betrag lassen, mit dem Sie gut leben können.
    Ich persönlich würde dir Smava (www.smava.de) empfehlen, selbst mit einem Schufaeintrag hast du dort gute Chancen.

    Kommentar


    • Folgende Banken wählten unsere Leser im letzten Monat
      Bank
      Unsere Leser wählten wie folgt:
      51.380 mal von Lesern ausgewählt (49.12 %)
      Kredit-Berater.info
      (zu www.kredit-berater.info )
      32.199 mal von Lesern ausgewählt (30.78 %)
      Sigma Kreditbank
      (zum Sigma Angebot )
      5.980 mal von Lesern ausgewählt (5.72 %)
      Kredit-ohne-Schufa.de
      (zu Kredit-ohne-Schufa.de )
      3.371 mal von Lesern ausgewählt (3.22 %)
      2.774 mal von Lesern ausgewählt (2.65 %)
      1.799 mal von Lesern ausgewählt (1.72 %)
      Stand: 11.12.2018

      • #3
        Guten Tag,

        von deinem Dispositionskredite steht lediglich der maximal verfügbare Minusrahmen in deiner persönlichen Schufa-Kartei. Weitere Einzelheiten sind dort nicht aufgeführt.

        Trotzdem ist es ratsam, den Dispo umzuschulden und sich auf diese Weise die hohen Zinsen bezahlen zu müssen. Natürlich hast du immer die Möglichkeit, ein Darlehen trotz Dispo zu bekommen, wenn du denn keine anderen negativen Schufa-Einträge besitzt und deine Bonität ausreichend gut für die Bank ausfällt.

        Im ersten Schritt solltest du zunächst einmal mit deiner Hausbank über die Angelegenheit sprechen und dort erfragen wie die Chancen für eine Ablösung des Dispositionskredits stehen. Andernfalls kannst du dich auch an jeden andere Bank mit dem Wunsch nach einer Umschuldung wenden und dir entsprechende Angebot nachhause zuschicken lassen.

        Kommentar


        • #4
          Hallo,
          grundsätzlich ist es schon eine sehr gute Idee, den Dispo umzuschulden. Ohne jetzt genau zu wissen, wie die Konditionen Deines bisherigen Kreditangebots ausfallen oder ausfallen werden kann der neue Kredit überhaupt nicht so teuer sein wie der Dispo.

          Du musst jedoch trotzdem ein wenig strukturiert vorgehen, da eine Umschuldung ja schliesslich auch merkliche Verbesserungen mit sich bringen soll. Im Idealfall hast Du dadurch mehr Flexibilität, aber Du wirst eben auch eine festen monatliche Tilgungsrate für einen längeren Zeitraum haben.

          Zunächst würde ich an Deiner Stelle ein kostenloses Kreditvergleichsportal besuchen und dort sowohl nach Umschuldungen als auch nach Krediten zur freien Verwendung schauen. Beide Kreditarten sind zwar grundsätzlich ein wenig zinsteurer als zweckgebundene Kredite, allerdings ist der Dispo immer noch erheblich teurer.

          Wenn Du einen Kreditgeber gefunden hast achte unbedingt neben dem Zinssatz auch auf die weitergehenden Kreditkonditionen. Ich rede an dieser Stelle von kostenlosen Zwischentilgungsmöglichkeiten oder der Option der vorzeitigen vollständigen kostenlosen Rücktilgung des Kreditkapitals.

          Die vorzeitige Ablösung ist zwar grundsätzlich bei jedem Kredit möglich, allerdings verlangen einige Kreditgeber hierfür auch gern eine sogenannte Vorfälligkeitsentschädigung. Diese kann sich durchaus merklich auswirken und sollte daher auf jeden Fall vermieden werden.

          Ich hoffe, ich konnte Dir ein wenig helfen.

          viele Grüße

          Kommentar


          • #5
            Um den Dispo abzulösen habe ich eine gute Mitteilung für Sie. Trotz Schufa sind Sie nicht auf einen Kredit ohne Schufa angewiesen und können hohe Zinsen vermeiden.

            Wichtig ist, dass Sie heute wieder ein geregeltes Einkommen erzielen und der Arbeitsvertrag keinesfalls befristet ist. Stärken Sie selbst Ihre Bonität, indem Sie die Finanzen in Ordnung halten und die Rechnungen pünktlich begleichen.

            Um eine Information zu erhalten, welche Kredite günstig sind, sollten Sie einen Kreditvergleich durchführen. Das erspart Ihnen die lange Suche und das Nachfragen bei jedem einzelnen Kreditgeber nach den Konditionen.

            Kostenlos, seriös und unverbindlich klappt das bei Check24 oder Verivox - ganz wie Sie wünschen.

            Sollten Sie bedenken wegen dem Eintrag bei der Schufa haben, dann wenden Sie sich an Smava.

            Kommentar


            • Hallo timult,
              wir würden diesen Anbieter empfehlen: unsere Empfehlung (hier klicken). Sollte es irgendwelche Probleme beim Antrag oder der Bonität geben raten wir zu zu Kredit-Berater.info

              • #6
                Sie könnten bei Ihrer Hausbank nachfragen. Allerdings bezahlen Sie hier mehr Zinsen. Günstiger sind die Direktbanken im Internet.

                Über einen Kreditvergleich, so was wie Check 24, können Sie die Angebote der einzelnen Banken vergleichen. Sie sehen sofort, wer an erster Stelle steht.

                Ich denke, dass der Dispo zwar in der Schufa steht, das aber nicht unbedingt ein negatives Merkmal sein muss. Wird der Dispo gekündigt, dann könnte das in der Schufa stehen.

                Wenn Sie keine weiteren Kredite haben und auch sonst keine negativen Einträge, dann haben Sie sicherlich keine Probleme mit einer Kreditzusage.

                Versuchen Sie über den Kreditvergleich eine Bank zu finden. Bei Online-Krediten müssen Sie keinen Verwendungszweck angeben. Zumindest nicht bei herkömmlichen Ratenkrediten.

                Kommentar


                • #7
                  Guten Tag,

                  ich habe ebenfalls zu jener Zeit meinen Dispositionskredit durch die Aufnahme eines neuen Darlehens abgelöst, Es handelt sich im Grund genommen um eine Umschuldung.

                  Im deiner persönlichen Schufa-Kartei steht lediglich, wie hoch deine Dispogrenze ist. Mehr erfahren andere Finanzdienstleister nicht. Grundsätzlich solltest du deinen Dispositionskredit nur in Anspruch nehmen, wenn du weißt, dass du diesen in den kommenden 14 Tagen wieder ausgleichen kannst. Banken sagen dir so etwas in der Regel nicht, das der Dispo aufgrund des hohen Zinssatzes eine überaus lukrative Einnahmequelle ist. Frage am besten bei so vielen Kreditinstituten wie möglich an.

                  Kommentar


                  • #8
                    Ich kann mir kaum vorstellen, dass Dein überzogener Dispo schon in Deiner Schufa vermerkt ist, zu mindestens nicht als negativer Eintrag. Erst wenn Du von Deiner Bank in ein Mahnverfahren gezogen wirst, wird das negativ in der Schufa vermerkt.

                    Du kannst also eigentlich noch davon ausgehen, dass Deine Schufa sauber ist. Du hast aber auch das Recht, Deine Schufa kostenlos selber einzusehen.

                    Das kannst Du ganz einfach über das Internet erledigen und selbst wenn Du einen negativen Eintrag durch Deinen Dispo in der Schufa hast, wird Dein Score noch nicht so schlecht sein, dass Du keinen Kredit mehr bekommst.

                    Lass Dir von Smava einen Ergebnisliste mit Anbietern von Krediten erstellen. Durch die Nutzung von dem Kreditrechner kannst Du einen Kreditvergleich bekommen.

                    Kommentar



                      • #9
                        Guten Tag,

                        angesichts der hohen Zinsen, welche du für einen Dispositionskredit entrichten musst, kann eine Umschuldung des dort vorhandenen Schuldenbetrages nur der richtige Weg sein. Ein Schufa-Eintrag für den Dispo besteht, aber ohne nähere Angaben, weshalb es sich hierbei auch nicht um einen negativen Eintrag im klassischen Sinn handelt.

                        Gut ist, dass keine anderen Negativmerkmale dort eingetragen sind. Das verschafft dir natürlich jede Mengen Flexibilität im Hinblick auf eine angestrebte Umschuldung.

                        Du schreibst, dass du "wieder" ein geregeltes Einkommen hat. Ich gehe jetzt einfach mal davon aus, dass du bei deinem bisherigen Arbeitgeber wieder die Arbeit aufnehmen konntest und dich daher nicht in der Probezeit befindest. Wenn dem so ist, kannst du dich mit dem Wunsch nach einer Umschuldung nahezu an jede Bank in Deutschland wenden.

                        Dabei solltest du offen mit der Bank sprechen und die Ablösung des Dispositionskredites erwähnen. Einen guten Überblick kannst du dir über ein Vergleichsportal verschaffen.

                        Sobald du die Umschuldung durchgeführt hast, würde ich an deiner Stelle das Dispolimit auf 0 setzen, sodass du sicher sein kannst, nicht mehr in diese Lage zu kommen.

                        Kommentar


                        • #10
                          Viele nutzen einen Umschuldungskredit, wenn der Dispo ausgeschöpft ist. Also sieh dich am besten nach diesem Kredit einmal um.

                          Wenn du sonst keine Einträge in der Schufa hast, kannst du den Kredit für die Umschuldung bei einer Bank aufnehmen. Bei weiteren Einträgen müsste der Kredit bei einem Vermittler aufgenommen werden.

                          Du musst die Summe in einen Kreditrechner eintragen, denn so findest du gleich die richtigen Kreditgeber. Eine Laufzeit muss auch von dir eingetragen werden und dann kannst du mehrere Anfragen stellen, um das beste Angebot für deinen Umschuldungskredit zu finden.

                          Kommentar


                          • #11
                            Du musst nach einem Umschuldungskredit suchen. Diesen kannst du mit einer guten Schufa, bei einer Bank beantragen.

                            Wenn du einen Kreditrechner nutzt, wie den von Check24, dann kannst du dort den Verwendungszweck als Umschuldung angeben, sodass dir dann die Banken angezeigt werden, die diesen Kredit auch vergeben.

                            Kommentar


                            • Hallo timult,

                              ich habe dir hier nochmals unseren Kreditvergleichsrechner eingefügt, viel Spaß beim rumspielen.
                              Kreditantrag am PC ausfüllen? >>

                              • Unsere Leser haben folgende Banken ausgewählt, welche die Redaktion des Forums ebenfalls bedenkenlos empfehlen kann.
                                Folgende Banken wählten unsere Leser im letzten Monat
                                Bank
                                Unsere Leser wählten wie folgt:
                                51.380 mal von Lesern ausgewählt (49.12 %)
                                Kredit-Berater.info
                                (zu www.kredit-berater.info )
                                32.199 mal von Lesern ausgewählt (30.78 %)
                                2.774 mal von Lesern ausgewählt (2.65 %)
                                Sigma Kreditbank
                                (zum Sigma Angebot )
                                5.980 mal von Lesern ausgewählt (5.72 %)
                                Kredit-ohne-Schufa.de
                                (zu Kredit-ohne-Schufa.de )
                                3.371 mal von Lesern ausgewählt (3.22 %)
                                1.799 mal von Lesern ausgewählt (1.72 %)
                                Stand: 11.12.2018
                                • Kreditantrag am PC ausfüllen? >>
                                Lädt...
                                X