Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Kreditvergleich 29000 Euro - welches Mindesteinkommen?

Einklappen
X
Einklappen

  • Kreditvergleich 29000 Euro - welches Mindesteinkommen?

    Antwort der Redaktion


    Empfehlung 1: Ratenkredit
    Empfehlung 2: Kredit ohne Schufa
    Empfehlung 3: Kurzzeitkredit
    Empfehlung 4: Kredit für Selbständige
    Empfehlung 5: Kreditchance verdoppeln
    Welche Probleme könnten auftauchen, wenn ich durch einen Kreditvergleich 29000 Euro aufnehmen möchte? Kreditgeber achten ja darauf, dass das Ausfallrisiko nicht so hoch ist.

    Aber wonach wird das Ganze bewertet? Das Einkommen, die Schufa oder alles zusammen? Es ist klar, wenn ich kein Einkommen hätte, könnte ich den Kredit auch nicht aufnehmen. Aber welches Mindesteinkommen muss bei diesem Kredit vorhanden sein?

    Reicht ein Einkommen von 2600 Euro netto, um diesen Kredit zu bekommen? Oder wird dann von mir ein Bürge verlangt, damit das Kreditausfallrisiko geringer wird?

    Ich bin mit so etwas überfragt, daher muss ich euch das fragen. Wie kann ich die Kreditwürdigkeit so steigern, dass ich den günstigsten Zins bekommen kann?

  • #2
    Guten Tag,

    gut das du dich vorher informierst, denn beim Geld hört die Freundschaft auf.

    Dein Gehalt von 2600,-€ monatlich sollte für die Summe ausreichend sein und es sollte auch ohne Bürgen klappen. Evtl. wird die Bank aber eine Versicherung zur Absicherung der Summe verlangen. Dabei handelt es sich dann meist um eine Ausfallversicherung.

    Damit du den besten Zins bekommst, was bei so einer Summe auch wichtig ist, solltest du die Anfrage über einen Vermittler stellen, denn die arbeiten mit allen möglichen Banken zusammen und stellen die Anfrag auch an alle Banken gleichzeitig.

    Einen guten und seriösen Vergleich kannst du bei Check24 oder bei Smava durchführen.
    Ich persönlich würde dir Smava (www.smava.de) empfehlen, selbst mit einem Schufaeintrag hast du dort gute Chancen.

    Kommentar


    • Folgende Banken wählten unsere Leser im letzten Monat
      Bank
      Unsere Leser wählten wie folgt:
      50.034 mal von Lesern ausgewählt (66.5 %)
      Kredit-Berater.info
      (zu www.kredit-berater.info )
      3.590 mal von Lesern ausgewählt (4.77 %)
      Sigma Kreditbank
      (zum Sigma Angebot )
      6.143 mal von Lesern ausgewählt (8.16 %)
      Kredit-ohne-Schufa.de
      (zu Kredit-ohne-Schufa.de )
      3.196 mal von Lesern ausgewählt (4.25 %)
      3.110 mal von Lesern ausgewählt (4.13 %)
      2.000 mal von Lesern ausgewählt (2.66 %)
      Stand: 20.02.2019

      • #3
        Ein bisschen was über die Kreditvergabe bzw. die Maximalhöhe der möglichen Kredite kannst Du aus den jeweiligen Laufzeiten oder auch den
        angepassten Finanzierungsregeln von Unternehmen entnehmen.

        In Unternehmen ist es so, dass Anlagegüter nicht länger finanziert werden sollen als wie deren normale Nutzungsdauer wäre. PKWs und ähnliches würden in der Regel beispielsweise nicht mit 120 Monatsraten finanziert werden. Sondern eher mit bis zu 60 Monatsraten.

        Neben dieser "Zeitregel" gibt es die Regel, dass die Monatsraten nicht höher als die -geschätzte- frei verfügbare Kaufkraft pro Monat sein dürfen. Eine Schätzung der Lebenshaltungskosten inkl. Miete oder Immobilien-Rückzahlung würde dann ergeben, dass eine Monatsrate von beispielsweise 2.000 Euro zu hoch wäre.

        Ist die SchufA einwandfrei - gibt es also keine negativen Erfahrungen bisheriger Kreditgeber - so könntest Du meiner Meinung nach durchaus 29.000 Euro aufnehmen. Das würde verglichen mit Deinem Nettoeinkommen keine zu hohe Summe sein.

        Denke doch mal an die durchschnittlichen Neuwagenpreise, die die 30.000 Euro überschritten haben. Wenn Du mit Deinem hohen Nettoeinkommen keinen Kredit in dieser Höhe bekommen würdest, dann würde es nur sehr wenig Kredite in der Höhe von 29.000 Euro geben.

        Ich glaube, dass Du keinen Bürgen brauchst.

        Das Thema der Kreditwürdigkeit steigern ist ein ganz anderes, sehr langes Kapitel. Wesentliche Einflussfaktoren auf Dein Kreditlimit ist aber neben dem Einkommen auch Dein Zahlungsverhalten. Pünktliches Bezahlen bei allen angeschlossenen Unternehmen ist ein Plus, Zahlen nach mehreren Mahnungen ein Minus.

        Kommentar


        • #4
          Ich finde Ihr Netto-Einkommen müsste durchaus ausreichen. Sie brauchen aber mehr als nur das Einkommen. Die Schufa muss selbstredend in Ordnung sein.

          Selbst der kleinste negative Eintrag sorgt dafür, dass ein Kredit verweigert wird. Die Bank prüft auch die Ausgaben und die Einnahmen. Das alles zählt zur Bonität.

          Wenn die Bank einen Bürgen haben will, dann wird man Ihnen das mitteilen. Das wäre dann zum Beispiel der Fall, wenn das Einkommen zu niedrig wäre, weil Ihre monatlichen Ausgaben zu hoch wären.

          Ein Bürge ist aber immer so eine Sache, denn der muss für den gesamten Kredit haften, wenn Sie ihn nicht bezahlen können. Ziemlich ungerecht, wie ich finde.

          Kommentar


          • #5
            Bei dieser Summe ist nicht nur das Einkommen wichtig. Die Schufa wird auch unter die Lupe genommen.

            Ein Bürge würde nicht reichen. Es muss mindestens ein Mitantragsteller vorhanden sein.

            Dieser Mitantragsteller muss alle Voraussetzungen erfüllen wie ein Kreditnehmer. Er muss ja im Notfall deine Schulden übernehmen können, sodass er auf jeden Fall solvent sein muss.

            Er darf keiner selbständigen Tätigkeit nachgehen, darf keinen Kredit haben und ein pfändbares Einkommen muss auch vorhanden sein. Das Konto darf nicht überzogen sein und das Einkommen muss unbefristete vorhanden sein.

            Mit diesen Voraussetzungen kannst du dann einen Antrag auf den 29000 Euro Kredit stellen. Ist deine Schufa in Ordnung, wirst du einige Banken finden, die diesen Kredit vergeben.

            Bei den Onlinebanken ist es nicht erforderlich, dass du einen Verwendungszweck angibst. Bei der Hausbank wäre das anders, denn diese wollen den Grund immer wissen.

            Bei dem Vergleich achte nicht nur auf den effektiven Jahreszins, sondern auch darauf, ob die Sondertilgungen und Ratenpausen kostenlos sind.

            Kommentar


            • Hallo coniconim,
              wir würden diesen Anbieter empfehlen: unsere Empfehlung (hier klicken). Sollte es irgendwelche Probleme beim Antrag oder der Bonität geben raten wir zu zu Kredit-Berater.info

              • #6
                Deinem Kreditwunsch näherst Du Dich am Besten mit einem Vergleich mit dem Durchschnittseinkommen bzw. auch dem durchschnittlichen Neuwagenpreis.

                Dein Nettoeinkommen weist darauf hin, dass Du finanziell sehr leistungsfähig bist. Ein Durchschnittsneuwagen kostet inzwischen so um die 32.850 Euro, wie das Nachrichtenmagazin Focus in seinem Online-Angebot berichtet.

                Ich würde deshalb davon ausgehen, dass ein Privat- oder Konsumentenkredit um die 11 Monatsnettoeinkommen durchaus darstellbar sein wird.

                Das Einkommen gibt dann bei der Kreditvergabe "grün", zusätzlich prüft die Bank auch die SchufA und aktuelle Kontoauszüge.

                Ist hier beispielsweise ein Dispokredit bis an den Rand genutzt, so könnte es durchaus zu Nachfragen kommen.

                Ansonsten glaube ich, dass Du den Kredit auch ohne Bürgen bekommen kannst.

                Bei dieser hohen Summe lohnt sich der Kreditvergleich (z. B. check24, finanzcheck) ganz Besonders.

                Zusätzlich fällt mir noch ein Tipp für Wertpapiersparfüchse ein. Natürlich auch für Füchsinnen, um ganz genderspezifisch korrekt zu sein:

                Solltest Du Aktien- oder Wertpapierbestände haben, so könntest Du einen Teil davon an einen der Direktbroker übertragen.

                Comdirect & Co. bieten dann für 50 - 70 % des Depotbeleihungswertes günstige, flexible Kredite an. Mit ca. 3,9 % Kreditzinsen.

                Du würdest also einen Teil des 29.000 Euro Kredits als Wertpapierkredit aufnehmen.

                So ganz kurzfristig lässt sich die Kreditwürdigkeit nicht unbedingt steigern.

                Du solltest halt rechtzeitig damit beginnen, keine Risikosignale zu setzen: Also Versicherungs- oder Versandhausrechnungen so um die Fälligkeit zu bezahlen und nicht mehr erst nach der dritten Mahnung.

                Und natürlich den Dispo nicht voll nutzen. Das wird als wirtschaftlich nicht super geschicktes Verhalten gesehen.

                Kommentar


                • #7
                  Bei der Aufnahme von Krediten kann es zu den unterschiedlichsten Problemen kommen z.B. dann wenn das monatliche Nettoeinkommen die Pfändungsfreigrenze nicht überschreitet.

                  Du hast jedoch geschrieben, dass Du rund 2.600 Euro verdienst und wenn Du alleinstehend bist und keine Kinder hast, dann reicht das Gehalt dicke um über diese Grenze zu kommen.

                  Du musst nämlich als Single nur knapp 1.200 Euro netto haben im Monat, um die Pfändungsfreigrenze zu erreichen. Geprüft wird natürlich Dein Einkommen, Dein Arbeitsvertrag und auch Deine Schufa.

                  Ein Kreditvergleich mit Smava kann Dir da sehr gut weiterhelfen.

                  Kommentar


                  • #8
                    Ich bin mir nicht so sicher, ob Sie ohne zusätzliche Kreditsicherheiten einen Kredit von 29000 Euro erhalten. Auch bei einem Einkommen von 2600 Euro ist die Kreditsumme relativ hoch.

                    Zur Absicherung einer Kreditsumme werden verschiedene Sicherheiten akzeptiert. Ein liquider Kreditbürge oder ein zweiter Antragsteller vereinfacht die Situation auf jeden Fall.

                    Als Bürgen könnten Sie eine Person aus Ihrem Freundeskreis oder aus Ihrer Familie wählen. Als zweiter Antragsteller kommt ein Lebenspartner infrage.

                    Falls Sie mit dem Kredit ein Auto finanzieren möchten, könnten Sie auch den Fahrzeugbrief bei der Bank als Sicherheit hinterlegen. Dies machen aber nicht mehr alle Banken.

                    Der Abschluss einer Restkreditversicherung wird Ihnen bei dieser Kreditsumme bestimmt auch vorgeschlagen. Da diese Versicherung recht teuer ist, würde ich sie nicht wählen.

                    Kommentar



                      • #9
                        Man kann hier nicht pauschal beantworten, welches Einkommen notwendig ist, um eine bestimmte Summe X als Kredit zu erhalten. Es spielt ja nicht nur die Höhe des Kredites eine Rolle, sondern noch viele andere Dinge.

                        Wenn Du z.B. mit deinem monatlichen Nettoeinkommen nur knapp oberhalb der Pfändungsfreigrenze liegen würdest, was Du aber nicht tust, dann ist das für die Banken ein erhöhtes Ausfallrisiko.

                        Du solltest jedoch mit Deinem monatlichen Gehalt von 2.600 Euro netto keinerlei Schwierigkeiten haben, den Kredit von 29.000 Euro zu bekommen.

                        Du kannst aber alles auf der Seite von Smava nachlesen und in diesem Zuge auch gleich den Kreditrechner dort nutzen. So kannst Du nicht nur einen Überblick über die monatlichen Raten und den effektiven Jahreszins bekommen, sondern erhälst bei einem Vergleich auch direkt passende Angebote.

                        Außerdem sollte Deine Schufa möglichst sauber von negativen Einträgen sein. Wenn das der Fall ist, dann wirst Du auch mit Sicherheit keinen Bürgen benötigen.

                        Hast Du allerdings Schulden und somit negative Einträge in der Schufa, dann kann es durchaus sein, dass die Bank einen Bürgen für den Kredit haben möchte.

                        Wenn Du keine Schulden hast und mit Deinem Einkommen wirst Du unter Garantie einen guten Zinssatz oder allgemein gute Konditionen bekommen.

                        Kommentar


                        • #10
                          Hallo,
                          es gut, dass Du Dich in diesem Forum informieren möchtest, bevor Du einen Kredit aufnimmst und womöglich nicht den besten Anbieter für Dich nimmst.

                          Es immer besser vorher nachzufragen und sich entsprechend zu informieren, bevor man sich blindlings in ein Angebot stürzt ohne überhaupt zu wissen, worauf man alles achten sollte und welche Unterschiede es gibt.

                          Einen Kredit entsprechend zu vergleichen wird Dich auf jeden Fall auf die sichere Seite bringen und gerade wenn es um eine doch vergleichsweise hohe Summe wie 29.000 Euro geht, ist Vorsorge besser als Nachsorge.

                          Du solltest zu Erst einmal wissen, dass es nicht nur auf Dein Einkommen ankommt, denn auch Deine Schufa und somit Deine allgemeine Kreditwürdigkeit spielen eine wichtige Rolle.

                          Diese Faktoren zusammen gesehen spielen alle mit in eine erfolgreiche Kreditaufnahme mit ein. Viele denken z.B. das jeder Kreditnehmer ungefähr den gleichen Zinssatz bekommt aber das entspricht nicht der Tatsache.

                          Es wird zwar immer mit niedrigen Zinssätzen geworben und das Zinsniveau ist derzeit auch so günstig wie selten zuvor aber trotzdem kommt nicht jeder automatisch in den Genuss von den günstigsten Zinsen.

                          Wenn Du z.B. den Kreditrechner auf Smava nutzt, um einen Kreditgeber für Deinen 29.000 Euro Kredit zu finden, dann wirst Du feststellen, dass der effektive Jahreszins sich immer wieder ändert, wenn Du an der Laufzeit, etc. Änderungen vornimmst.

                          Außerdem sollte Dir auch auffallen, dass bei dem effektiven Jahreszins immer das Wort "ab" steht. Das heißt für Dich als Kreditnehmer, der effektive Jahreszins kann für Dich ab so und so einen Zinssatz beginnen.

                          Aber dieser ist für Dich nicht als verbindlich anzusehen, denn der Zinssatz wird von dem Kreditgeber erst dann fest ermittelt, wenn er Dich und Deine Bonität mit der Kreditwürdigkeit entsprechen geprüft hat.

                          Man kann auch nicht sagen, so und so viel musst Du im Monat netto verdienen, damit Du diese oder diese Summe bekommen kannst. Du hast aber ein sehr gutes monatliches Nettoeinkommen, sodass es sicherlich bei der Kreditsumme zu keinerlei Schwierigkeiten kommen wird.

                          Aber wie gesagt, alles genaue und verbindliche erfährst Du erst bei der direkten Beantragung bei Deinem auserwählten Kreditgeber.

                          Ich wünsche viel Erfolg!

                          Kommentar


                          • #11
                            Ob Dein Einkommen für einen so hohen Kredit ausreicht, kann Dir hier niemand sagen. Woher sollen wir das wissen, welche Kriterien die verschiedenen Banken für die Vergabe eines Kredits haben.

                            Außerdem kommt es bei einem Kredit nicht nur auf die Höhe des Einkommens an. Es kommt auch darauf an, wie hoch Deine monatlichen Ausgaben sind, und ob Du z.B. Einträge in der Schufa hast.

                            Ist Deine Schufa negativ, kommt direkt eine Absage. Es wird Dir hier auch niemand sagen können, ob Du mit einem Bürgen bessere Chancen hast, einen Kredit zu bekommen.

                            Das sind alles Fragen, die Du am besten direkt bei einer Bank stellst, bei der Du einen Kredit beantragen willst. Oder Du suchst Dir z.B. über den Kreditvergleich auf smava ein Kreditangebot heraus, über das Du dann eine Kreditanfrage stellst.

                            Kommentar


                            • Hallo coniconim,

                              ich habe dir hier nochmals unseren Kreditvergleichsrechner eingefügt, viel Spaß beim rumspielen.
                              Kreditantrag am PC ausfüllen? >>

                              • #12
                                Ein guter Einstieg in die Betrachtung der Kredite aus Sicht der Banken ist die Frage wie viel die Bank an einem Kredit verdient und welchen Risiken sie ausgesetzt ist:

                                Der Chance auf einen problemlos durchgeführten Kredit mit einer Zinsmarge von einigen, wenigen Prozent stehen die Kosten der Verwaltung und Vergab4e des Kredits sowie das Ausfallrisiko gegenüber. Das Problem: Das Insolvenzrecht in Deutschland ist seit einigen Jahren großzügiger als früher.

                                Wenn jemand kein Vermögen hat, dann kann man das Einkommen nur bis zu einer gewissen Untergrenze pfänden. Dedshalb werden die Banken in den meisten Fällen ein Einkommen verlangen, was oberhalb dieser Grenze liegt.

                                Dies ist bei 2.600 Euro netto der Fall! Allerdings wird die Bank auch darauf achten, wie viel nach Abzug der Lebenshaltungskosten zur Kreditrückführung übrig bleiben würde.

                                Du solltest also die Abzahlungsdauer für Deinen 29.000 Euro Kredit so rechnen, dass die errechnete Monatsrate nicht zu hoch ist. Spontan würde ich sagen, dass ca. 48 bis 60 Monate eine sehr gute Laufzeit wären.

                                Da der Kredit aus Deinen zukünftigen Gehältern bzw. regelmäßigen Einkommen gespeist wird, solltest Du außerhalb der Probezeit sein.

                                Die Kreditsumme wäre meiner Meinung nach im Vergleich zum Monatsgehalt nicht zu hoch, es besteht also eine gute Kreditchance.

                                Beim Zinsen sparen kommt es hauptsächlich darauf an, die "richtige" Kreditart zu wählen. Wenn Ihr ein Auto kaufen möchtet, dann wäre der richtige Weg über einen Kreditvergleich (check24, finanzcheck etc.) zu den Autokrediten.

                                Bei einem normalen Einkauf auch über den Kreditvergleich, aber dann zu den Krediten zur freien Verfügung.

                                Lass mich mal ein bisschen spaßig darauf antworten, wie Ihr noch günstigere Zinsen bekommen könnt: Tragt bitte kein Schild "Ich bin ein Kreditnehmer, der nur Ärger macht" mit Euch herum.

                                Wenn Ihr beispielsweise Versandhausrechnungen erst dann bezahlt, wenn der Gerichstvollzieher fast in der Tür steht oder auch jede Mobilfunkrechnung zurückgehen lasst: Das sind Alarmignale.

                                Zusätzlich schadet es nicht, Vermögenspositionen anzugeben: Wenn es ein Ankreuzfeld gibt, ob Ihr Wohnungseigentümer seid, dann bitte ankreuzen.

                                Kommentar


                                • #13
                                  Einen Kreditvergleich kannst du nicht aufnehmen. Du kannst einen Kredit aufnehmen oder einen Kreditvergleich durchführen.

                                  Das Ausfallrisiko ist bei jeder Kreditvergabe das entscheidende Kriterium. Hast du ein niedriges Ausfallrisiko, erhältst du einen Kredit. Je höher das Ausfallrisiko ist, umso höher die Möglichkeit, dass deine Kreditanfrage abgelehnt wird.

                                  Bewertet wird das Ganze immer anhand deiner Bonität. Und diese setzt sich aus unterschiedlichen Aspekten zusammen.

                                  Da wird nach deinem Alter, nach deinem Wohnort, nach deinem Einkommen, nach deiner Anstellung, nach deinen Ausgaben und nach vielen anderen Aspekten geschaut. Zudem wird geschaut, welche Kreditsumme du aufnehmen willst, welche Kreditart du wünschst und in welchem Zeitraum du den Kredit zurückzahlen willst.

                                  Aus diesen Aspekten heraus wird geschaut, wie hoch das Ausfallrisiko ist, welche Bonität sich ergibt und welchen Kredit man dir anbieten kann.

                                  Ob bei deinem Einkommen von 2600 EUR ein Bürge nötig wird, hängt davon ab, wie viele Ausgaben du hast und welche sonstigen Kriterien du erfüllen kannst. Das kann dir also im Vorfeld keiner genau sagen, sondern du musst immer darauf warten, was die Bank dir für ein Angebot unterbreitet.

                                  Deine Kreditwürdigkeit kannst du dann steigern, wenn du einen Bürgen hast. Ob du den willst, weiß ich natürlich nicht. Du scheinst davon ja nicht sonderlich begeistert zu sein.

                                  Kommentar


                                  • #14
                                    Ob dein Einkommen in Höhe von 2600 EUR netto reicht, ist nicht so einfach zu sagen. Dann dafür müssten auch noch andere Aspekte betrachtet werden.

                                    Dein Einkommen ist aber schon sehr gut und sorgt mit Sicherheit dafür, dass man deinen Kreditantrag ernst nimmt. Geschaut werden muss aber auch, wie deine Ausgaben aussehen. Nur wenn geprüft wird, was am Ende für den Kredit übrig bleibt, kann gesagt werden, ob dein Einkommen ausreicht oder nicht.

                                    Wenn es nicht ausreicht, benötigst du einen Bürgen. Das würde dir die Bank aber entsprechend mitteilen.

                                    Kommentar


                                    • Unsere User nutzen die Kredite wie folgt:

                                      Und welche Träume haben Sie? Jetzt Kreditwunsch einfach finanzieren.

                                      Verwendung
                                      In den letzten 6 Monaten haben sich unsere 22.006 User einen Kredit für folgende Dinge benötigt.
                                      Gebrauchtwagen (Hier vergleichen )
                                      Neuwagen (Hier vergleichen )
                                      Umschuldung (Hier vergleichen )
                                      Einrichtung (Hier vergleichen )
                                      TV, Computer etc (Hier vergleichen )
                                      Familiäre Anlässe (Hier vergleichen )
                                      Bildung (Hier vergleichen )
                                      Gründung (Hier vergleichen )
                                      Reise & Urlaub (Hier vergleichen )
                                      Mode & Schmuck (Hier vergleichen )
                                      Sonstiges (Hier vergleichen )

                                      • #15
                                        Bei einer Aufnahme von einem Kredit spielen die unterschiedlichsten Faktoren mit ein und werden auf jeden Fall dementsprechend berücksichtigt, bevor es zu einer endgültigen Zusage kommt.

                                        Es ist wichtig, dass die Bonität ausreichend vorhanden ist, dass die allgemeine Kreditwürdigkeit stimmt, also z.B., dass Sie über ein ausreichend hohes Einkommen im Monat verfügen und auch, dass Sie nicht negativ in der Schufa geführt werden.

                                        Sie können aber ganz entspannt sein, denn mit Ihrem monatlichen Nettogehalt, sehe ich wirklich kein Grund, warum Sie die 29.000 Euro nicht problemlos als Kreditsumme bewilligt bekommen sollten.

                                        Kommentar


                                        • Unsere Leser haben folgende Banken ausgewählt, welche die Redaktion des Forums ebenfalls bedenkenlos empfehlen kann.
                                          Folgende Banken wählten unsere Leser im letzten Monat
                                          Bank
                                          Unsere Leser wählten wie folgt:
                                          50.034 mal von Lesern ausgewählt (66.5 %)
                                          Kredit-Berater.info
                                          (zu www.kredit-berater.info )
                                          3.590 mal von Lesern ausgewählt (4.77 %)
                                          3.110 mal von Lesern ausgewählt (4.13 %)
                                          Sigma Kreditbank
                                          (zum Sigma Angebot )
                                          6.143 mal von Lesern ausgewählt (8.16 %)
                                          Kredit-ohne-Schufa.de
                                          (zu Kredit-ohne-Schufa.de )
                                          3.196 mal von Lesern ausgewählt (4.25 %)
                                          2.000 mal von Lesern ausgewählt (2.66 %)
                                          Stand: 20.02.2019
                                          • Kreditantrag am PC ausfüllen? >>

                                          Kredit-Zeit Forum - Meistgelesene Artikel:

                                          Lädt...
                                          X