Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Ratenkredit Vergleich - Infos über Unterlagen

Einklappen
X
Einklappen

  • Ratenkredit Vergleich - Infos über Unterlagen

    Antwort der Redaktion


    Empfehlung 1: Ratenkredit
    Empfehlung 2: Kredit ohne Schufa
    Empfehlung 3: Kurzzeitkredit
    Empfehlung 4: Kredit für Selbständige
    Empfehlung 5: Kreditchance verdoppeln
    Was spricht dafür, den Kredit aufzunehmen? Hat schon jemand einen Ratenkredit Vergleich vorgenommen? Es gibt ja so viele, dass man nicht weiß, was man nehmen soll. Das ist fast schlimmer als bei Sonderangeboten, wo man auch nicht weiß, was man nimmt.

    Aber nun steht die Entscheidung fest. Der Kredit soll es sein und muss es auch. Aber bei der Beantragung sehe ich nicht, wie ich meine Unterlagen einreichen soll. Es wird auch nichts darüber berichtet, wann ich die Unterlagen einreichen. Mache ich das sofort oder muss ich warten, bis ich eine Benachrichtigung bekomme?

    Bekomme ich auch eine Benachrichtigung, welche Unterlagen der Kreditgeber braucht oder ist das immer gleich? Kann ich das irgendwo erfahren?

  • #2
    Natürlich gibt es viele Kreditvermittler. Immer wenn man einen Kreditantrag über einen Kreditvermittler stellt und den Kredit bewilligt bekommt, dann erhält der Kreditvermittler eine Vermittlungsgebühr.

    Ein Kreditvermittler ist somit gewerblich und eine Möglichkeit, Geld zu verdienen. Dennoch lohnt es sich für Kreditsuchende, einen Kreditvermittler zu verwenden.

    Nur durch einen Kreditvermittler findet man die vielen günstigen Kredite mit kleinen Zinsen. Müsste man jede Bank individuell nach den Kreditzinsen befragen, würde das ewig dauern.

    Interessant ist, dass es bei einem Kreditvermittler einen Bankkredit oft zu besseren Konditionen gibt, als wenn man den Kreditantrag direkt bei der Bank stellt. Um sicher zu gehen, kann man ja den Test machen.

    Gute Kreditvermittler sind zum Beispiel Smava, Check24 und Finanzcheck. Du kannst auch alle drei testen und dir die Ergebnisse ansehen.

    Den Kreditantrag stellt man, wie bereits erwähnt, direkt beim Kreditvermittler. Welche Dokumente du benötigst, sagt dir die Bank.

    In der Regel brauchst du eine aktuelle Lohnabrechnung und die Kontoauszüge der letzten drei Monate. Außerdem musst du dich noch ausweisen.

    Das wird über das Videoident Verfahren gemacht, dazu brauchst du einen Ausweis.
    Ich persönlich würde dir Smava (www.smava.de) empfehlen, selbst mit einem Schufaeintrag hast du dort gute Chancen.

    Kommentar


    • Folgende Banken wählten unsere Leser im letzten Monat
      Bank
      Unsere Leser wählten wie folgt:
      51.109 mal von Lesern ausgewählt (48.94 %)
      Kredit-Berater.info
      (zu www.kredit-berater.info )
      32.411 mal von Lesern ausgewählt (31.04 %)
      Sigma Kreditbank
      (zum Sigma Angebot )
      5.920 mal von Lesern ausgewählt (5.67 %)
      Kredit-ohne-Schufa.de
      (zu Kredit-ohne-Schufa.de )
      3.367 mal von Lesern ausgewählt (3.22 %)
      2.738 mal von Lesern ausgewählt (2.62 %)
      1.833 mal von Lesern ausgewählt (1.76 %)
      Stand: 16.12.2018

      • #3
        Sobald Sie Ihren Kreditvergleich abgeschlossen haben, holen Sie sich in der Regel erst mal ein unverbindliches Kreditangebot ein. Den Antrag stellen Sie danach online bei der jeweiligen Bank.

        Sie werden bei fast allen Banken durch ein Menü mit verschiedenen Onlineformularen geleitet. Sie können auch nichts vergessen, weil Sie erst weitergeleitet werden, wenn Sie die Pflichtangaben gemacht haben.

        Bei der Eingabe der persönlichen Daten wird eine Onlineauskunft bei der Schufa eingeholt. Diese Auskunft sollte auf jeden Fall positiv ausfallen.

        Bei den meisten Onlinebanken müssen Sie die Unterlagen, wie Kontoauszüge und Lohnabrechnungen, per Datenupload versenden. Sie müssen diese Dokumente dann zuvor scannen.

        Die Identitätsprüfung findet heutzutage in einem Videochat statt. Auch der Vertrag wird in der Regel heute fast überall mit einer Online-Signatur unterzeichnet.

        Kommentar


        • #4
          Das Einreichen der Kreditunterlagen regelt jeder Kreditgeber leider unterschiedlich. Es gibt die klassischen Kreditgeber, bei denen die Unterlagen schriftlich eingereicht werden müssen.

          Etwas moderner sind Online- oder Direktbanken, bei denen Sie die eingescannten Dokumente per Datenupload versenden. Noch moderner ist der sogenannte Kontencheck.

          Bei dieser Art der Bonitätsprüfung meldet sich ein Mitarbeiter der Bank in Ihrem Bankaccount an. Das Versenden der Unterlagen entfällt.

          In der Regel benötigen Sie immer Ihre Gehaltsabrechnungen, aktuelle Kontoauszüge und einen gültigen Ausweis.

          Kommentar


          • #5
            Wenn du bei einer Bank den Kredit aufnehmen willst, kommt es darauf an ob du Arbeitnehmer bist oder Selbständiger. Die Unterlagen bei diesen Berufsgruppen sind unterschiedlich.

            Wenn du angestellt bist, dann brauchst du in der Regel immer die letzten drei Lohnabrechnungen und die Kontoauszüge. Nimmst du einen digitalen Kredit auf, dann wird nur Dein Konto auch digital geprüft, sodass die Lohnabrechnungen nicht geschickt werden müssen.

            Diese werden dann über das Internet geprüft. Bist du aber Selbständig, dann brauchst du deine Einkommenssteuerbescheide und deine Kontoauszüge.

            Wenn du im Internet einmal auf das Vergleichsportal von Check24 oder verivox gehst, dann siehst du sehr schnell, wer welche Unterlagen verlangt. Diese musst du dann nur zusammen suchen und bei dem Antrag mit einreichen.

            Bei dem einen reicht ein Lohnzettel, der andere will drei sehen. Daher kannst du dich auf dem Weg über dem Vergleichsportal darüber am schnellsten und einfachsten informieren, was genau verlangt wird.

            Kommentar


            • Hallo vstavimZ,
              wir würden diesen Anbieter empfehlen: unsere Empfehlung (hier klicken). Sollte es irgendwelche Probleme beim Antrag oder der Bonität geben raten wir zu zu Kredit-Berater.info

              • #6
                Kreditvergleichsportale sind zum Beispiel Check 24 oder Verivox. Wie und welche Unterlagen Sie einsenden müssen, erfahren Sie direkt beim Antrag.

                Es gibt Banken, die wollen die Erlaubnis zur Einsicht in das Girokonto. Das erspart die Übersendung der Unterlagen, denn so sieht die Bank, was an monatlichen Einkünften reinkommt und wie hoch die monatlichen Kosten sind.

                Das machen aber nicht alle so. Wendet die Bank das VideoIdent an, dann müssen Sie die Unterlagen, das wären zum Beispiel die letzten drei Gehaltsbescheinigungen und die neusten Kontoauszüge digital an die Bank senden. Das erspart das PostIdent, denn so legitimieren Sie sich am heimischen PC mit dem Personalausweis.

                Es gibt aber auch Geldinstitute, die wenden noch das PostIdent an. In diesem Fall schicken Sie Ihre Unterlagen auf dem Postweg. Meisten sind es immer die gleichen, Kontoauszüge und letzte Gehaltsabrechnungen, manchmal auch eine Kopie des Arbeitsvertrages.

                Kommentar


                • #7
                  Du musst bei einem Vergleich bei den Details nachsehen, um sehen zu können, welche Unterlagen angefordert werden. Die Gehaltsnachweise werden immer dabei sein und auch die Kontoauszüge.

                  Einige Banken vergeben den Kredit auch digital, sodass nur ein Kontocheck erforderlich ist und auf die Unterlagen verzichtet werden kann. Bei dem Vergleich wirst du das schnell sehen können.

                  Kommentar


                  • #8
                    Ein gutes Vergleichsportal ist Check 24. Das ist kostenlos und neutral. Welche Unterlagen die Bank will, sehen Sie, wenn Sie auf die Seite der jeweiligen Bank gehen, sehen Sie, ob die Bank das PostIdent oder VideoIdent durchführt.

                    Als Unterlagen werden die letzten Gehaltsabrechnungen benötigt und die neusten Kontoauszüge. Unter Umständen wird auch der Arbeitsvertrag verlangt.

                    Beim PostIdent verschicken Sie die Unterlagen mit der Post und legitimieren sich gleichzeitig am Postschalter. Beim Videoident legitimieren Sie sich am PC mit einer Webcam und dem Personalausweis.

                    Die Unterlagen scannen Sie ein oder fotografieren Sie ab und verschicken Sie online. Es gibt aber Banken, wie die Postbank, die fragt Sie nach der Genehmigung zur Einsicht in das Girokonto.

                    Das hat den Vorteil, dass keine Unterlagen mehr eingereicht werden müssen. So sieht die Postbank den monatlichen Geldeingang und die Ausgänge für Miete und Strom.

                    Kommentar



                      • #9
                        Auf einer Seite eines Kreditrechners siehst du die Details der Angebote. Genau da kannst du nachlesen, welche Unterlagen eingereicht werden müssen.

                        In der Regel musst du erst eine Anfrage stellen und erst später deine Unterlagen einreichen. Zu diesen gehören immer die Gehaltsnachweise und die Kontoauszüge.

                        Selbständige müssen aber noch andere Unterlagen einreichen, wie die Einkommenssteuerbescheide.

                        Kommentar


                        • #10
                          Hast Du bei einer Bank oder einem anderen Kreditgeber einen Anfrage für einen Kredit gestellt, dann musst Du auf eine Antwort von dem Kreditgeber warten.

                          In der Regel bekommst Du diese zuerst per E-Mail und dann auch nachher mit der Post. Du wirst dann ganz genau über das weitere Vorgehen informiert und selbstverständlich auch über die Unterlagen, die Du einsenden sollst.

                          Du kannst aber schon mal Deinen Arbeitsvertrag bereithalten und auch Deine letzten drei Lohnabrechnungen. Diese Unterlagen werden nämlich immer bei einem Kredit verlangt. Auch Deinen Perso für die Legitimierung solltest Du bereithalten.

                          Kommentar


                          • #11
                            Für die Aufnahme eines Ratenkredits sprechen zwei wesentliche Argumente: Einerseits das "Zeit-Argument", ergänzt um die in der Niedrigzinsphase günstigen Zinsen.

                            Durch den Wegfall der Ansparphase könnt Ihr etwas sofort genießen anstatt beispielsweise noch ein ganzes Jahr warten zu müssen.

                            Die Kreditaufnahme ist wesentlich bequemer und auch einfacher geworden als "früher". Du kannst einen Kreditvergleich wie check24, finanzcheck starten und dann die Bedingungen der einzelnen, den Kredit vergebenden Banken ansehen.

                            Bei *allen* Banken müsstest Du eine Information über das Einkommen einreichen. Dies kann entweder als hoch geladenes Dokument (PDF) geschehen, bei manchen auch als Fax oder per Brief.

                            Dann gibt es seit einiger Zeit die Pflicht einen neuen Kunden mit einem Ausweis zu identifizieren. Dies geschieht über eine Art Video-Chat.

                            In den Kreditdetails zu den einzelnen Anbietern findest Du darüber hinaus die Angabe ob und wie viele aktuelle Kontoauszüge vorgelegt werden sollten.

                            Kommentar


                            • Hallo vstavimZ,

                              ich habe dir hier nochmals unseren Kreditvergleichsrechner eingefügt, viel Spaß beim rumspielen.
                              Kreditantrag am PC ausfüllen? >>

                              • #12
                                Wenn du vergleichst, dann siehst du die einzelnen Banken. Dabei wirst du dann auf der nächsten Seite der Banken sehen können, welche Unterlagen du brauchst.

                                Diese sind unterschiedlich. Es kommt darauf an, ob du Angestellter oder Selbständiger oder vielleicht Rentner bist.

                                So variieren also die Unterlagen. Du wirst so oder so erst eine Anfrage stellen müssen, bevor ein Antrag folgt.

                                Kommentar


                                • #13
                                  Da es heutzutage sehr viele Anbieter gibt, ist es manchmal gar nicht so einfach, den Durchblick zu behalten. Ich habe auf dem Portal von Check24 einen Vergleich vorgenommen und danach gleich einen Kredit beantragt.

                                  Ich kann Ihnen ja mal kurz erklären, wie ich vorgegangen bin. Ich habe einen Kredit für eine Umschuldung benötigt, da mir die Raten die Haare vom Kopf gefressen haben.

                                  Aus diesem Grund habe ich zuerst mal den Kreditbedarf ermittelt. Nachdem ich alles zusammengerechnet hatte, stand dort eine Kreditsumme von 7000 Euro.

                                  Diese Kreditsumme, die Laufzeit und auch den Verwendungszweck, habe ich in den Kreditrechner auf der Vergleichsseite von Check24 eingegeben. Ich war echt überrascht, wie viele Banken einen Kredit anbieten.

                                  Da man ja auf den Zinssatz achten soll, habe ich mir eine Bank mit einem sehr günstigen effektiven Jahreszins ausgesucht. Diese Bank bot auch eine Ratenpause jährlich an.

                                  Ich habe danach gleich online eine Kreditanfrage gestellt. Da es sich um eine Onlinebank gehandelt hat, konnte ich den Antrag sofort auf der Webseite stellen.

                                  Ich wurde übrigens von Check24 zu dieser Bank weitergeleitet. Danach habe ich dann einen Onlineantrag gestellt und meine Unterlagen eingereicht.

                                  Die Bank bot dazu zwei Wege an. Entweder das Versenden mit der Post oder den digitalen Upload. Ich habe mich für den zweiten Weg entschieden.

                                  Wie bei fast alle Banken, musste ich die letzten Gehaltsabrechnungen und aktuelle Kontoauszüge einreichen. Die Dokumente durften nicht geschwärzt sein.

                                  Nach der Überprüfung meiner Kreditunterlagen musste meine Identität geprüft werden. Die Bank hat dazu das Videoidentverfahren angeboten.

                                  Für das Videoidentverfahren werden ein Endgerät mit einer Kamera und ein gültiger Personalausweis benötigt. Das ganze Prozedere dauerte etwa 10 Minuten.

                                  Schon drei Tage später wurde mir der Kredit auf mein Girokonto überwiesen. Bei Onlinebanken ist es wichtig, dass Sie eine positive Schufa haben.

                                  Sie erfahren also spätestens bei einer Anfrage, welche Kreditunterlagen Sie genau benötigen. Ich wünsche Ihnen viel Glück.

                                  Kommentar


                                  • Unsere Leser haben folgende Banken ausgewählt, welche die Redaktion des Forums ebenfalls bedenkenlos empfehlen kann.
                                    Folgende Banken wählten unsere Leser im letzten Monat
                                    Bank
                                    Unsere Leser wählten wie folgt:
                                    51.109 mal von Lesern ausgewählt (48.94 %)
                                    Kredit-Berater.info
                                    (zu www.kredit-berater.info )
                                    32.411 mal von Lesern ausgewählt (31.04 %)
                                    2.738 mal von Lesern ausgewählt (2.62 %)
                                    Sigma Kreditbank
                                    (zum Sigma Angebot )
                                    5.920 mal von Lesern ausgewählt (5.67 %)
                                    Kredit-ohne-Schufa.de
                                    (zu Kredit-ohne-Schufa.de )
                                    3.367 mal von Lesern ausgewählt (3.22 %)
                                    1.833 mal von Lesern ausgewählt (1.76 %)
                                    Stand: 16.12.2018
                                    • Kreditantrag am PC ausfüllen? >>
                                    Lädt...
                                    X