Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Kredit ohne Einkommen - wo beantragen?

Einklappen
X
Einklappen

  • Kredit ohne Einkommen - wo beantragen?

    Antwort der Redaktion


    Empfehlung 1: Ratenkredit
    Empfehlung 2: Kredit ohne Schufa
    Empfehlung 3: Kurzzeitkredit
    Empfehlung 4: Kredit für Selbständige
    Empfehlung 5: Kreditchance verdoppeln
    Wenn ich bei einer Bank einen Kredit ohne Einkommen beantragen will, worauf wird als erstes geachtet? Ich weiß, dass man nicht in der Probezeit sein sollte, aber was ist, wenn ich erst wenige Wochen selbständig bin? Bekomme ich einen Kredit mit einer Selbständigkeit, obwohl ich nicht ein halbes Jahr selbständig bin?

    Wie waren eure Kredit Erfahrungen, als ich den Kredit bei dem Kreditgeber aufgenommen habt? War es schwer oder habt ihr Schwierigkeiten gehabt, vor allem, wegen der Selbständigkeit?

  • #2
    Wenn du erst wenige Wochen selbständig bist, wirst du allein den Kredit nicht bekommen. Du bist ein zu hohes Risiko, da niemand sagen kann, welche Einnahmen du während der Kreditlaufzeit haben wirst.

    Daher brauchst du einen zweiten Kreditnehmer, der ein festes Gehalt hat und damit den Kredit absichern kann.
    Ich persönlich würde dir Smava (www.smava.de) empfehlen, selbst mit einem Schufaeintrag hast du dort gute Chancen.

    Kommentar


    • Folgende Banken wählten unsere Leser im letzten Monat
      Bank
      Unsere Leser wählten wie folgt:
      51.381 mal von Lesern ausgewählt (49.12 %)
      Kredit-Berater.info
      (zu www.kredit-berater.info )
      32.199 mal von Lesern ausgewählt (30.78 %)
      Sigma Kreditbank
      (zum Sigma Angebot )
      5.980 mal von Lesern ausgewählt (5.72 %)
      Kredit-ohne-Schufa.de
      (zu Kredit-ohne-Schufa.de )
      3.372 mal von Lesern ausgewählt (3.22 %)
      2.774 mal von Lesern ausgewählt (2.65 %)
      1.799 mal von Lesern ausgewählt (1.72 %)
      Stand: 11.12.2018

      • #3
        Wenn man von einer Bank einen Kredit genehmigt bekommen will, dann muss man ein paar Voraussetzungen erfüllen. Zum Beispiel braucht man eine positive Schufa.

        Da ein jeder Kredit zurückbezahlt werden muss, inklusive der Zinsen, muss man auch Geld verdienen. Denn die monatlich fälligen Tilgungsraten bezahlt man in der Regel vom Geld, welches aus dem Arbeitseinkommen stammt.

        Wenn man kein Arbeitseinkommen hat, dann kann man auch nicht die Tilgungsraten bezahlen. Eine Bank wird daher keinen Kredit vergeben.

        Das Arbeitseinkommen muss man der Bank auch nachweisen. Wenn man unselbstständig beschäftigt ist, dann legt man der Bank eine aktuelle Gehaltsabrechnung vor.

        Bei Selbstständigen ist es schwierig. Da muss man Bücher von den Einnahmen und Ausgaben vorlegen.

        Da du aber erst sehr kurz Selbstständiger bist, wirst du kaum einen Kredit bekommen. Banken verlangen bei Selbstständigen eine Mindestdauer, in der Regel drei Jahre - erst danach bekommt man einen Kredit.

        Kommentar


        • #4
          Nun, ohne einem Einkommen bekommt man nirgendwo einen Kredit. Denn wie will man ohne Einkommen einen Kredit zurückzahlen?

          Dazu müsste man das Geld auf einem Bankkonto oder in einem Tresor haben. Doch in diesem Fall braucht man keinen Kredit.

          Die Sache ist also sehr einfach. Wer einen Kredit braucht, hat kein Geld.

          Um den Kredit an den Kreditgeber zurückzuzahlen braucht man ein Einkommen. Das kann entweder aus selbstständiger oder aus unselbstständiger Arbeit kommen.

          Ich nehme an, dass du selbstständig tätig bist und unter einem Einkommen verstehst du den Gehalt, den man als Angestellter oder als Arbeiter bezieht. Aber der Begriff Einkommen ist etwas weiter zu interpretieren.

          Zum Einkommen zählen auch die Geldbeträge, die einem Selbstständigen nach Abzug aller Fixkosten, Steuern und Abgaben bleiben. Auch Unterhalt, Krankengeld und Arbeitslosenunterstützung sowie die Altersrente sind Einkommen.

          Das Einkommen ist eine wesentliche Voraussetzung, wenn man einen Bankkredit haben möchte. Allerdings akzeptieren Banken nicht eine jede Art von Einkommen, sie stellen an das Einkommen bestimmte Forderungen.

          Es muss sich um ein eigenes Arbeitseinkommen handeln. Wer also einen Kredit möchte, muss arbeiten.

          Somit scheiden Arbeitslose aus. Bei Rentner wird auch die Altersrente als Einkommen akzeptiert.

          Es gibt noch weitere Bedingungen an das Einkommen. Es muss regelmäßig sein und oberhalb der Pfändungsgrenze liegen.

          An diesen Bedingungen scheitern vor allem Selbstständige. Denn ihre Umsätze sind schwankend, hängen von der Saison oder der Mode ab.

          Manchmal machen Selbstständige sehr hohe Umsätze, dann wieder kleine oder gar keine. Jedenfalls kann man so nicht zuverlässig eine Tilgungsrate bezahlen.

          Bei Arbeitern und Angestellten mit befristeten Arbeitsverträgen ist die Befristung das Problem. Es gibt zwar grundsätzlich auch bei einem befristeten Arbeitsverhältnis einen Kredit, doch nur eingeschränkt.

          Der Kredit muss zurückbezahlt werden, bevor das Arbeitsverhältnis endet. Bei Probearbeitsverhältnissen vergeben die meisten Banken keinen Kredit, da Probearbeitsverhältnisse nur wenige Monate betragen und den Banken somit viel zu kurz sind.

          Wer diese Bedingungen nicht erfüllt, bekommt von der Bank keinen Kredit. Es sei denn, man kann der Bank einen liquiden Bürgen anbieten.

          Viele Kreditsuchende in einer solchen Situation haben jedoch keinen Bürgen. Wenn es sich um keinen großen Kreditbetrag handelt, dann ist ein Privatkredit vielleicht die Lösung.

          Private Kreditgeber sind bei Lösungsvorschlägen zur Tilgung des Kredits flexibler. Wenn man bei der Bank wegen fehlender Kreditwürdigkeit abgewiesen wird, kann man dennoch einen Privatkredit bekommen.

          Kommentar


          • #5
            Sie werden wohl so schnell keinen Kredit bekommen. Sie müssten zumindest einen Einkommenssteuerbescheid aus dieser Tätigkeit vorweisen können und den haben Sie noch nicht.

            Barclays und die Targobank geben auch Kredite an Selbstständige. Das ist nicht unbedingt selbstverständlich, denn die Banken weigern sich gerne.

            Sie können es zwar versuchen, aber ich denke, Sie werden eine Ablehnung kassieren. Dafür sind Sie nicht lange genug selbstständig.

            Kommentar


            • Hallo ArricVoseVereo,
              wir würden diesen Anbieter empfehlen: unsere Empfehlung (hier klicken). Sollte es irgendwelche Probleme beim Antrag oder der Bonität geben raten wir zu zu Kredit-Berater.info

              • #6
                Wenn Du erst so kurz selbständig tätig bist, ist es sehr unwahrscheinlich, dass Du einen Kredit bekommst. Du kannst ja gar keinen Nachweis für Dein Einkommen erbringen bis auf ein paar Kontoauszüge.

                Als Einkommensnachweise für einen Kredit für Selbständige gelten aber die Steuerbescheide der letzten Jahre. Dazu wird von der kreditgebenden Bank oft die BWA gefordert, sowie häufig auch die Kontoauszüge.

                Wenn Du einen Kredit aufnehmen willst, wird das nur über ein Gründerdarlehen gehen, oder über Fördermittel für Gründer. Ansonsten sieht das wohl eher schlecht aus mit einem Kredit.

                Jede Bank will schließlich wissen, ob jemand in der Lage ist, einen Kredit auch abzubezahlen. Kannst Du keine entsprechenden Nachweise erbringen, erfolgt in der Regel auch die umgehende Absage an die Kreditanfrage.

                Kommentar


                • #7
                  Du kannst einen Kredit bekommen, wenn du einen Mitantragsteller hast, der nicht selbständig ist. Da du erst wenige Wochen selbständig bist, kann man nicht langfristig sehen, wie viele Einnahmen du hast.

                  Daher wird von dir eine Sicherheit erwartet. Du wärst allein leider ein Kreditausfallrisiko, sodass du darauf nicht verzichten kannst.

                  Wenn deine Schufa in Ordnung ist, dann stelle den Antrag bei einer Bank, . Alternativ kannst du aber auch einen Antrag bei einem Vermittler stellen.

                  Kommentar


                  • #8
                    Man würde dir nur mit Sicherheiten einen Kredit geben. Wenn du erst seit einem halben Jahr selbständig bist, dann reicht das leider nicht aus.

                    Dein Geschäft steht noch am Anfang und Banken vergeben einem Selbständigen ohne Sicherheiten oft erst einen Kredit, wenn dieser zwei Jahre sein Geschäft besitzt.

                    Kommentar



                      • #9
                        So weit wie ich das weiß, und ich kenne mich ziemlich gut auf dem Finanzmarkt aus, ist es nicht möglich, egal ob Selbstständig oder Angestellter, einen Kredit ohne entsprechende Einkommensnachweise zu bekommen.

                        Die Einkommensnachweise sind mit die wichtigsten Belege für den Erhalt von einem Kredit. Der Kreditgeber hat doch ansonsten gar keine Chance irgendwie nachzuvollziehen, wie viel der mögliche Kreditnehmer in Monat an Einkommen zur Verfügung hat.

                        Daraus schließt sich logischerweise, dass der Kreditgeber nicht beurteilen kann, ob der Kredit überhaupt bedient werden kann und ob im Fall der Fälle auch gepfändet werden darf.

                        Du wirst also mit Sicherheit keinen Kreditgeber finden, der Dir einen Kredit erteilt und dabei auf die Vorlage von Einkommensnachweisen verzichtet.

                        Zudem macht die kurze Selbstständigkeit ebenfalls Probleme.

                        Kommentar


                        • #10
                          Du brauchst sehr gute Sicherheiten, um einen Kredit zu bekommen. Du bist erst wenige Wochen selbständig und da kannst du nicht garantieren, dass du immer genug Gewinne erzielst.

                          Wenn du einen Kredit bekommst, dann nur von einem Kreditvermittler und nur dann, wenn du einen Mitantragsteller hast.

                          Kommentar


                          • #11
                            Wenn Sie erst seit wenigen Monaten selbständig sind und einen Kredit benötigen, bleibt für den Kreditgeber die Fragen offen, ob Sie schlecht geplant haben. Denn mit einer guten Planung der Selbständigkeit, sollte eine Kreditaufnahme nach so kurzer Zeit nicht nötig sein.

                            Handelt es sich um einen privaten Kredit, weil Sie das Geld für private Zwecke benötigen, ist das durchaus verständlich. Allerdings werden die Kreditgeber aufgrund fehlender Steuerunterlagen ablehnen.

                            Zudem lässt sich nicht absehen, wie sich Ihr Geschäft künftig entwickelt und damit geht die Bank ein sehr hohes Risiko ein. Stellen Sie bei Smava eine Kreditanfrage für einen Privatkredit.

                            Kommentar


                            • Hallo ArricVoseVereo,

                              ich habe dir hier nochmals unseren Kreditvergleichsrechner eingefügt, viel Spaß beim rumspielen.
                              Kreditantrag am PC ausfüllen? >>

                              • #12
                                Bei vielen Banken gibt es tatsächlich eine kleine, zeitliche Lücke bei der Kreditvergabe insbesondere für Selbständige:

                                Vor der Eintragung bzw. Gründung des Unternehmens gibt es diverse Kredit- und/oder Fördermöglichkeiten. Die wesentlichen Stichworte dabei sind: Existenzgründungsdarlehen oder -zuschüsse. Teilweise sogar bezuschusst.

                                In den ersten Monaten der Selbständigkeit aber sollte die hereinkommende Liquidität nach Möglichkeit die Ausgaben decken und schon einen positiven Cash-Flow ermöglichen.

                                Normalerweise würdest Du Dir für diesen Zeitraum einen Dispokredit auf dem Geschäftskonto einrichten lassen. Besteht zusätzlicher Kreditbedarf so würde ich mit dem Firmenkundenbetreuer der Bank reden.

                                Das Wichtigste dabei ist der richtige Blick auf Dein Einkommen: Du schreibst von einem "Kredit ohne Einkommen". Das ist aber nicht richtig, weil Du ja Umsätze aus der Selbständigkeit erzielst.

                                Richtig gute Chancen auf einen Ratenkredit mit niedrigen Zinsen gibt es aber in der Tat erst dann, wenn Du optimalerweise mehr als sechs Monate selbständig gewesen bist.

                                Erfahrungsgemäß steigt dann die Wahrscheinlichkeit der Rückzahlung aufgenommener Kredite an, weil die ersten Schritte auf der Lernkurve gemacht wurden. Und nicht erfolgreiche Selbständige meist schon in die abhängige Beschäftigung zurückgekehrt sind.

                                Zusammengefasst: Momentan ist der Firmenkundenbetreuer der beste Ansprechpartner.

                                Kommentar


                                • Unsere Leser haben folgende Banken ausgewählt, welche die Redaktion des Forums ebenfalls bedenkenlos empfehlen kann.
                                  Folgende Banken wählten unsere Leser im letzten Monat
                                  Bank
                                  Unsere Leser wählten wie folgt:
                                  51.381 mal von Lesern ausgewählt (49.12 %)
                                  Kredit-Berater.info
                                  (zu www.kredit-berater.info )
                                  32.199 mal von Lesern ausgewählt (30.78 %)
                                  2.774 mal von Lesern ausgewählt (2.65 %)
                                  Sigma Kreditbank
                                  (zum Sigma Angebot )
                                  5.980 mal von Lesern ausgewählt (5.72 %)
                                  Kredit-ohne-Schufa.de
                                  (zu Kredit-ohne-Schufa.de )
                                  3.372 mal von Lesern ausgewählt (3.22 %)
                                  1.799 mal von Lesern ausgewählt (1.72 %)
                                  Stand: 11.12.2018
                                  • Kreditantrag am PC ausfüllen? >>
                                  Lädt...
                                  X