Hier berechnen: anonymer Kredit-Check

Berechnen Sie hier anonym, wieviel Kredit Sie bekommen können.

Wie hoch ist ihr monatliches Nettogehalt?

Anwendung schliessen

Sind Sie in Ausbildung oder in Probezeit?

Neu starten Anwendung schliessen

Haben Sie einen negativen Schufaeintrag?

Neu starten Anwendung schliessen

Jetzt passenden Kredit finden:

Neu starten Anwendung schliessen
Wie komme ich an ein Darlehen für Rentner? [GELÖST] - Forum (10/2017 letzte Antwort)

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Wie komme ich an ein Darlehen für Rentner?

Einklappen
X
Einklappen

  • Wie komme ich an ein Darlehen für Rentner?

    Antwort der Redaktion


    Empfehlung 1: Ratenkredit
    Empfehlung 2: Kredit ohne Schufa
    Empfehlung 3: Kurzzeitkredit
    Empfehlung 4: Kredit für Selbständige
    Empfehlung 5: Kreditchance verdoppeln
    Meine Rente reicht nicht recht zum Leben, aber zum Sterben ist es zu viel. Wie komme ich nur an ein Darlehen für Rentner? Ich möchte nicht "sehenden Auges" langsam untergehen. Unternehme ich jetzt nichts, sitze ich in ein paar Jahren in einem Altersheim. Da will ich nicht hin!

    Also es sieht so aus. Ich habe knapp 900 Euro Rente. Für die kleine Wohnung im Außenbezirk zahle ich warm etwa 450 Euro. Damit habe ich noch Glück gehabt! Meine Stadtwohnung, in der ich bis vor einem Jahr lebte, kostet heute (nach Sanierung) etwa das Doppelte. Etwa 150 Euro monatlich zahle ich noch für 10 Monate am Umzug ab.

    Die jetzige Wohnung ist ganz hübsch, ebenerdig, aber leider nicht passend für Rollstuhl oder Rollator. Ich möchte hier gern bleiben, der Vermieter (Privatmann) sagt kein Problem. Meine Einliegerwohnung muss er sowieso für die nächsten 20 Jahre vermieten, um sich das Haus leisten zu können.

    Wenn ich (auf eigene Kosten) etwas umbauen lassen möchte, könnte ich es gern tun. Er will mir gern nach Feierabend helfen, nur finanzieren kann er es nicht. Ich hab gelesen Kredite für altersgerechtes Wohnungen wären sehr günstig und ohne Altersbegrenzung.

    Der Staat gibt sogar noch Zuschüsse. Nur ein Darlehen für Rentner hält meine Hausbank für ausgeschlossen. Sobald der Umzugskredit abgezahlt ist, könnte ich die 150 Euro für einen kleinen Umbaukredit aufbringen. - Nur wie komme ich jetzt weiter?

  • #2
    Wenn du was für ein altersgerechtes Wohnen suchst, dann kannst du staatliche Fördermittel in Anspruch nehmen. Die KfW Bank müsste - soweit ich weiß - da dein Ansprechpartner sein. Doch Vorsicht: Wenn du willst, dass die Fördermittel fließen, musst du einiges beachten.

    So ist es wichtig, dass du diese vor dem Start der Umbauten beantragst. Dafür musst du dein Bauvorhaben genau beschreiben und Kostenvoranschläge von eingetragenen Unternehmen vorweisen. Also nebenbei darf dein Vermieter das nicht machen. Du musst Unternehmen dafür beauftragen, die in Deutschland Steuern zahlen. Erst wenn die Genehmigung für die Förderung durch ist, kann der Umbau beginnen.

    Vielleicht kann dir ja jemand bei der Beantragung helfen. Es lohnt sich nämlich. Wir haben vor einigen Jahren das Bad meiner Großeltern mit Hilfe der Fördergelder altersgerecht umgebaut. Das sah nicht nur schön aus, sondern war auch bezahlbar. Allerdings mache ich mir ein wenig Gedanken wegen deiner sehr niedrigen Rente. Vielleicht solltest du mal nachfragen, ob dir Wohngeld oder andere staatliche Leistungen zustehen.
    Ich persönlich würde dir Smava (www.smava.de) empfehlen, selbst mit einem Schufaeintrag hast du dort gute Chancen.

    Kommentar

    • Folgende Banken wählten unsere Leser in den letzten 48 Stunden.
      Bank Unsere Leser wählten wie folgt:
      www.Smava.de
      5244 mal von Lesern ausgewählt (31.63 %)
      www.Targobank.de
      1104 mal von Lesern ausgewählt (6.66 %)
      www.Vexcash.com
      587 mal von Lesern ausgewählt (3.54 %)
      www.Kredit-ohne-Schufa.de
      760 mal von Lesern ausgewählt (4.58 %)
      Antrag bei der Sigma Bank
      797 mal von Lesern ausgewählt (4.81 %)

      Stand: 19.10.2017


    • #3
      Hallo mein Lieber,

      eines mal vorneweg: Dein Umzugsunternehmen hat dich aber ordentlich über den Tisch gezogen. Alleine die Tatsache, dass du jetzt noch für 10 Monate 150 Euro pro Monat abzahlen musst, zeigt mir, dass die viel zu teuer waren und ordentlich an dir verdient haben. Ich bin erst vor ein paar Wochen umgezogen und habe für meinen gesamten Umzug (120 m² Wohnung komplett eingerichtet) 600 Euro gezahlt. Mit Hebebühne und allem drum und dran. Und da du nur in einer kleinen Wohnung lebst, denke ich mal, hast du deutlich weniger Möbel und Zubehör als ich es hatte. Da solltest du vielleicht noch mal vorsprechen und um eine Korrektur bitten.

      Nun gut, jetzt aber zu deinem finanziellen Problem: Mit 900 Euro hast du natürlich eine sehr bescheidene Rente. Die alleine wird die keinen Kredit bescheren. Zudem hast du gar keine Möglichkeit, den an die Bank zurückzuzahlen, weil du keinen finanziellen Spielraum dafür hast.

      Frag mal beim Amt nach, ob die dich unterstützen. Da gibt es bestimmt Möglichkeiten. Und auch für den Umbau kann man da Hilfe in Anspruch nehmen. Wenn ich mich nicht irre, gibt es da stattliche Fonds und ähnliches, die altersgerechtes Wohnen fördern. Da lässt sich vielleicht der eine oder andere Euro locker machen.

      Kommentar


      • #4
        Einen Förderkredit für den altersgerechten Umbau zahlt die KfW Bank aus. Die Beantragung erfolgt über Deine Hausbank. Schaue Dir das Angebot auf der KfW-Webseite an nimm einen Ausdruck mit zum Gespräch bei Deinem Bankberater, da die Angestellten der Geschäftsbanken zumeist nicht sämtliche Förderkreditangebote kennen. Du kannst auch bei Deiner Krankenkasse Zuschüsse für den altersgerechten Umbau beantragen. Wie hoch diese ausfallen, hängt von der konkreten Maßnahme ab. Als Mieter kannst Du die Förderkredite und Zuschüsse in Anspruch nehmen, wenn Dein Vermieter Dir das Wohnrecht für einen angemessenen Zeitraum garantiert. Da Du schreibst, dass er ohnehin auf die Vermietung der Einliegerwohnung für zwanzig Jahre angewiesen ist, sollte eine entsprechende Garantie für ihn kein Problem darstellen. Die Krankenkasse möchte verständlicherweise keinen Zuschuss auszahlen, wenn Du nicht mehrere Jahre lang von den Umbaumaßnahmen profitierst.

        Du hast neben der konkreten Nachfrage nach einer Finanzierungsmöglichkeit für den altersgerechten Umbau angesprochen, dass Deine Hausbank die Kreditvergabe an Rentner für nahezu ausgeschlossen hält. Falls Du später doch einmal einen Kredit für eine nicht förderungsfähige Maßnahme benötigst, findest Du auf jeder Kreditvergleichsseite gleich mehrere Banken, die Kredite auch an Rentner vergeben. Schließlich ist das Renteneinkommen sicherer als jedes Arbeitseinkommen. Biete notfalls der Bank an, dass ein Kind oder Enkel eine auf den Todesfall begrenzte Bürgschaft für Dein Darlehen übernimmt.

        Kommentar


        • #5
          Dass die Hausbank einen Kredit für Rentner verweigert ist schlecht. Sie hätten ansonsten bei der Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) einen Kredit wegen altersgerechten Umbaus vereinbaren können. Den kann man aber nur über die Hausbank beantragen. Die gibt es unter bestimmten Umständen sehr günstig. Ob Ihnen eine andere Bank einen Kredit gibt, hängt auch von Ihrem Alter ab. Die Banken haben nämlich Obergrenzen.

          Schauen Sie im Internet bei den Vergleichsrechnern nach einem Kredit für Rentner. Hier bekommen Sie entsprechende Ergebnisse. Aber wäre es in Ihrem Fall nicht sogar möglich, über das Sozialamt einen Kredit zu beantragen. Wenn der Umbau altersgerecht gemacht werden muss und somit eine Unterbringung in einem Heim vermieden werden kann, dann könnte das Sozialamt mit einem zinslosen Darlehen einspringen.

          Sie sollten alle Möglichkeiten nutzen. Smava oder Auxmoney sind auch eine Alternative. Dahinter verbergen sich Privatleute, die Kredite vergeben. Schildern Sie dort Ihren Fall. Mit etwas Glück finden Sie hier Kreditgeber für Ihr Vorhaben.

          Kommentar


          • Hallo beangato,
            wir würden diesen Anbieter empfehlen: unsere Empfehlung (hier klicken).

            • #6
              Die Bank hätte dir anbieten können, einen Bürgen für einen Kredit zu nehmen. Wenn Du jemanden aus der Familie hat, die für Deinen Kredit bürgen würde, könntest Du einen Kredit aufnehmen. Versuche im Internet ein passendes Angebot zu finden. Oft helfen hier schon Erfahrungsberichte, um ein paar Anbieter auszusortieren.

              Du solltest auf keinen Fall einen Kredit aufnehmen, wenn hier Vorkasse verlangt wird oder nur dann ein Kredit vergeben wird, wenn Du eine Versicherung abschließt. Alternativ kannst Du nach einem Privatkredit suchen, da so die Schufa nicht geprüft wird. Du musst zwar Zinsen zahlen, die höher sind als bei einem normalen Ratenkredit, aber du hättest gute Chancen.

              Auch bei einem Privatkredit kannst Du einen Bürgen anbieten, der mit seinem Einkommen deinen Kredit absichern kann.

              Kommentar


              • #7
                Ihr Anliegen ist schwierig. Es sind mehrere Faktoren, die gegen einen Kredit sprechen. Zum einen ist die Rentenzahlung nicht sehr hoch. Zum anderen wird die Rentenzahlung als Absicherung für den Kredit nicht angenommen. Rentenzahlungen dürfen vom Gesetz her nicht gepfändet werden. Ein pfändbares Einkommen wird aber benötigt, wenn Sie einen Kredit aufnehmen.

                Darüber hinaus zahlen Sie noch für den Umzug ab. Von den 900 Euro wird kaum etwas übrig bleiben, wenn Sie die Fixkosten und die Kreditrate auch noch dazu zählen. Keine Bank wird sich auf eine Rate von 50 Euro einlassen, da die Laufzeit dann einfach zu lang ist. Also müssen Sie versuchen, eine Sicherheit zu finden.

                Am besten wäre es, wenn Sie jemanden in der Familie haben, der einen Ratenkredit für Sie aufnimmt. Diese Person kann auch ein Freund sein. Es ist aber wichtig, dass der Bürge ein Einkommen hat, also keine Rentenzahlung bezieht. Das Einkommen muss über dem Freibetrag liegen. So könnten Sie nicht nur den Umzug sofort bezahlen, sondern auch alle anderen Rechnungen, die vielleicht liegen geblieben sind.

                Einige Banken lassen sich auch darauf ein, eine Bankbürgschaft zu akzeptieren. Das ist aber nicht immer der Fall. Der Bürge müsste die Ratenzahlungen übernehmen, wenn Sie selbst dazu nicht mehr in der Lage sein sollten. So eine Person zu finden ist genauso schwer, wie jemanden, der den Kredit für Sie aufnimmt. Aber diese Möglichkeiten sind wohl die einzigen, die Ihnen bleiben werden.

                Kommentar


                • Unsere Leser haben folgende Banken ausgewählt, welche die Redaktion des Forums ebenfalls bedenkenlos empfehlen kann.
                  basierend auf Auswahl in den letzten 48 Stunden
                  Bank Unsere Leser wählten wie folgt:
                  www.Smava.de
                  5244 mal von Lesern ausgewählt (31.63 %)
                  www.Targobank.de
                  1104 mal von Lesern ausgewählt (6.66 %)
                  www.Vexcash.com
                  587 mal von Lesern ausgewählt (3.54 %)
                  www.Kredit-ohne-Schufa.de
                  760 mal von Lesern ausgewählt (4.58 %)
                  Antrag bei der Sigma Bank
                  797 mal von Lesern ausgewählt (4.81 %)

                  Stand: 19.10.2017

                  • Kreditantrag am PC ausfüllen? >>
                  Lädt...
                  X