Kreditempfehlung: Jetzt Kreditanfrage ohne Vorkosten, ideal am Smartphone. Zum Angebot

Ankündigung

Einklappen

Information für neue User

Sollten Sie lediglich auf der Suche nach Kreditangeboten sein und sich nicht an einer Diskussion oder Hilfestellung beteiligen wollen,
können wir Ihnen für allgemeine gute Angebote Smava (hier zum Angebot) empfehlen.
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

Schuldensanierung vom Vermittler ratsam?

Einklappen

Mobile Add

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Schuldensanierung vom Vermittler ratsam?

    Tipp der Redaktion


    Empfehlung 1: Ratenkredit
    Empfehlung 2: Kredit ohne Schufa
    Empfehlung 3: Kurzzeitkredit
    Empfehlung 4: Kredit für Selbständige
    Empfehlung 5: Kreditchance verdoppeln
    Wir haben dummerweise einen Berg von etwa 10 k oder 15 k Schulden bei verschiedenen Gläubigern aufgetürmt. Da sind alte Mietschulden dabei, unbezahlte Ratenkäufe, Lieferantenschulden und Steuerschulden aus Selbstständigkeit ans Finanzamt, ... die Liste ist lang. Sie ist leider so lang, dass da von uns keiner so richtig durchblickt.

    Bei der Schuldnerberatung ist die Warteliste hier leider etwa so lang, wie die Liste unserer Schulden. Gelesen hab ich im Internet von dem Angebot eines Vermittlers zur Schuldensanierung. Wenn ich es richtig verstehe, kommen die vorbei (kostenlos) blicken über die Unterlagen drüber. Dann helfen sie einem, den passenden Kredit zu bekommen. Daran verdienen sie dann eine Vermittlungsgebühr.

    Für mich klingt das recht solide. Trotzdem die Frage, ist eine Schuldensanierung vom Vermittler ratsam? - Wenn sie keinen Kredit vermitteln, bekommen sie nichts. - Denke ich. Auf die Tasse Kaffee soll es nicht ankommen, aber lauern irgendwelche Gefahren? Mehr als "keine Umschuldung möglich" können sie doch wohl kaum sagen?

  • #2
    Hausbesuche von Kreditvermittlern sind fast immer ein Anzeichen für unseriöse Angebote. Hier sollen lediglich die Kunden angelockt werden, damit sie irgendwelche Verträge abschließen und die Vermittler verlangen dann noch Vorkasse. Lassen Sie die die Finger von solchen Angeboten.

    Eine professionelle Schuldnerberatung wäre angebracht. Außerdem könnten Ihnen auch eine Privatinsolvenz helfen. Sie sollten sich aber erst einmal einen Überblick über Ihre gesamten Schulden machen. Erst danach können Sie von sich aus tätig werden. Einen Umschuldungskredit können Sie bei jeder Bank beantragen.

    Das hat aber nur dann Erfolg, wenn Ihre Schufa noch einwandfrei ist. Schulden bedeutet noch lange nicht, dass diese auch in der Schufa gemeldet wurden. Holen Sie sich zunächst eine Selbstauskunft. Mit einer negativen Bonität bekommen Sie keinen Kredit von einer deutschen Bank. Einzig und allein die Sigma Bank aus Liechstenstein vergibt solche Kredite.

    Kommentar


    • #3
      Bei solchen Angeboten musst Du immer vorsichtig sein. Viele dieser "Schuldensanierer" zählen zu den sogenannten schwarzen Schafen. Wenn Dir ein Kreditvermittler einen Kredit geben möchte, kommt er nicht unbedingt bei Dir zu Hause vorbei. Bei diesen Vermittlern mit Hausbesuch geht es eigentlich um das Geschäft neben dem eigentlichen Kredit. Sie versuchen oftmals noch Bausparverträge, Lebensversicherungen oder auch vermögenswirksame Leistungen zu verkaufen. Auch die Anfahrt kann in Rechnung gestellt werden. Du solltest das Angebot genau überprüfen.

      Kommentar


      • #4
        Hallo,
        eine Schuldensanierung über einen Vermittler macht immer dann Sinn, wenn Du selbst keinen Überblick über Deinen Schuldenstand und auch keinerlei Hoffnung auf eine Umschuldung in Eigenregie hast.

        Es gibt Vermittler, die auf Provisionsbasis ihr Geld im Fall einer Kreditvermittlung verdienen. Dies bringt jedoch für Dich die Gefahr mit sich, dass die Vermittler nicht den Kredit mit den für Dich günstigsten Konditionen heraussuchen sondern eher den Kredit, bei dem sie selbst am Meisten verdienen. Achte daher sehr genau auf die Kreditkonditionen.

        Ich hoffe, ich konnte Dir ein wenig helfen.

        viele Grüße

        Kommentar


        • #5
          Oh je, 15k Schulden sind schon recht happig. Doch warum wollt ihr die mit Hilfe von einem Vermittler begleichen? Ihr wisst schon, dass der nicht umsonst arbeitet und euch ordentlich Geld kosten wird? Außerdem haben die meistens nicht die besten Kreditangebote und ihr zahlt doppelt.

          Vielleicht überlegt ihr euch doch, einmal ein wenig Ordnung in eure Schulden zu bringen und zu schauen, wo diese aufgelaufen sind und in welcher Höhe sie vorliegen. Für den Vermittler müsstet ihr auch alle Gläubiger zusammentragen. Da könnt ihr auch noch die offenen Summen zusammenrechnen. So schwer ist das nicht und muss eh gemacht werden.

          Und dann könnt ihr den Kredit nämlich auch ohne einen Vermittler aufnehmen. Habt ihr eine negative Schufa, dann empfehle ich Vermittlungsportale oder einen Auslandskredit. Funktioniert beides ohne Vermittler und wird daher preiswerter. Habt ihr noch Glück mit der Schufa, könnt ihr auch bei der Bank nach einem Kredit fragen. Dort sind die Zinsen niedrig und versteckte Kosten sind auch nicht zu erwarten.

          Kommentar


          • #6
            Wenn ich Dir einen wirklich lieb gemeinten Tipp geben darf: Lass die Finger von den Vermittlern. Die machen nichts kostenlos und ziehen Dich nur über den Tisch. Ich spreche aus eigener Erfahrung. Daher hier mein Tipp für die Schuldenbereinigung.

            Zuerst musst Du wissen, bei wem Du Schulden hast und wie hoch diese ausfallen. Diese Frage könnte Dir der Vermittler auch nur dann beantworten, wenn Du alle Unterlagen zusammengetragen hast. Also suche alles raus und sortiere die Unterlagen. Schreibe dann jeden Gläubiger an und bitte ihn um eine aktuelle Aufstellung der Schulden. Schreibe den Gläubigern auch, dass Du dich um eine Schuldenbereinigung kümmerst und um ein wenig Zeit bittest. Die sind immer froh, wenn am Ende des Tunnels Licht auftaucht und werden Dir mit Sicherheit ein paar Monate Zeit einräumen. So kannst Du alles in Ruhe sortieren und Dich neu aufstellen.

            Wenn Du einen genauen Überblick über Deine Schulden hast, musst Du deine aktuelle Situation betrachten. Wie viel Geld nimmst Du ein? Wie viel Geld musst Du ausgeben? Wie viel bleibt übrig, um eine monatliche Raten zu begleichen? Der Vermittler würde das Gleiche machen - Du ersparst Dir somit keine Arbeit.

            Wenn Du weißt, wie viel Geld Du für die Rückzahlung eines Kredites aufbringen könntest, kannst Du diesen auch suchen. Aber nicht über einen Vermittler, sondern direkt bei einem Bankhaus. Die Angebote sind deutlich günstiger und fairer. Lehnen die Banken nämlich ab, dann weißt Du, dass Du nicht mehr kreditwürdig bist und im besten Falle eine Insolvenz anstrebst. Das ist immer besser, als weitere Schulden zu machen und noch mehr Probleme anzuhäufen. Geben Dir die Banken aber Geld, kannst Du alle Schulden auf einmal begleichen und hast nur noch einen Gläubiger.

            Kommentar


            • #7
              Was soll denn der Vermittler für dich tun, was du nicht selbst tun kannst oder sogar musst? Wenn du Schulden hast und diese mit einem Kredit beseitigen willst, dann musst du im Vorfeld immer erst einmal alle Unterlagen zusammen sammeln und die Schuldenhöhe ermitteln. Egal ob du einen Vermittler nutzt oder nicht. Denn ohne konkrete Schuldensumme keine Kreditsumme. Und ohne Kreditsumme kein Kredit.

              Der Vermittler übernimmt für dich vielleicht das Zusammenrechnen. Aber alle Schulden ausfindig machen musst du selbst. Da kannst du dann auch noch den Taschenrechner nehmen und die paar Zahlen zusammenrechnen. Das schaffst du mit Sicherheit.

              Ich bin immer sehr kritisch, wenn ich lese, dass Vermittler ihre Hilfe bei der Kreditaufnahme anbieten. Denn so ein Vermittler will bezahlt werden. Und bei einem Kredit ohne Schufa, wie du ihn mit aller Wahrscheinlichkeit benötigst, wird nicht das Bankhaus die Bezahlung übernehmen, sondern du. Und das im besten Falle im Vorfeld, damit der Vermittler auch dann seine Leistung bezahlt bekommt, wenn du keinen Kredit bekommst.

              Glaube nicht daran, dass dir jemand ohne Hintergedanken hilft. Schon gar nicht in der Finanzbranche. Du kannst selbst viel mehr bewegen, wenn du dich bewegst. Und wenn ich deinen Schuldenberg sehe, dann wird es Zeit, dass du dich schnell bewegst und die Verantwortung nicht in die Hände fremder Personen legst.

              Kommentar


              • #8
                Sei bitte äußerst vorsichtig mit solchen Angeboten, denn Du wirst mit hoher Sicherheit keinen Kredit bekommen. Vermittler, die unrealistische Versprechungen machen und darüber hinaus eine Vermittlungsgebühr von Dir kassieren möchten, sind in der Regel unseriös. Du gerätst dadurch nur tiefer in die Schuldenfalle. Suche statt dessen lieber eine Schuldnerberatung auf. Es lohnt sich, auch längere Wartezeiten in Kauf zu nehmen. Auch bei der Schuldnerberatung solltest Du darauf achten, dass es sich um eine staatliche oder eine staatlich anerkannte Schuldnerberatung handelt. Zahle auch hier keinesfalls irgendwelche Gebühren im Voraus.

                In Deinem konkreten Falle ist es generell nicht ratsam, einen neuen Kredit aufzunehmen. Du müsstest sicher gehen, dass Du die neuen Zahlungsverpflichtungen jederzeit erfüllen kannst. Prüfe kritisch, ob dies realistisch ist.

                Kommentar


                • #9
                  Gut, dass du dich hier mit deinem Problem meldest, denn für mich klingt die Sache mit dem Schuldensanierer nach einer unseriösen Sache und finanziellen Falle. Mit deinen Schulden hast du bestimmt schon ein paar Einträge in der Schufa. Da wird dir keine Bank in Deutschland Kredit geben. Denn die fragen sich mit gutem Grund, wie du bei deinen vielen Schulden den Kredit samt Zinsen bezahlen möchtest. Vollkommen korrekt und richtig finde ich deine Bemühung, die Schuldnerberatung einzuschalten. Anstatt einen neuen Kredit aufzunehmen, musst du deine finanzielle Situation in den Griff bekommen. Denn jeder Kredit vergrößert nur noch deine Schulden. Schließlich bekommst du den Kredit ja nicht kostenlos, sondern musst dafür Zinsen bezahlen. Jeder seriöse Finanzberater und jede seriöse Bank sieht das genauso. Von daher ist mir dieser Schuldenberater ein Mysterium. Denn mit einer negativen Bonität bekommst du nur noch sogenannte Schweizer Kredite, die aber total verteuert sind. Ich fürchte, dass dieser Schuldenberater dir nur etwas vorspielt und dir gar keine Schuldnerberatung anbietet, sondern dir nur einen teuren Auslandskredit verkaufen will. Meisten muss man dafür Vorkosten leisten. Nachdem du bezahlt hast, ist das Geld weg und vom Kredit siehst du keinen Cent. An deiner Stelle würde ich die Finger davon lassen und zur Schuldnerberatung gehen, auch wenn es etwas dauert.

                  Kommentar


                  • #10
                    Das Angebot mag verlockend sein, aber ich würde da vorsichtig sein. Am Anfang arbeiten Vermittler immer kostenlos, am Ende verlangen sie oft eine Gebühr. Diese Gebühr kann sehr hoch sein und schon sind weitere Schulden vorhanden. Ich würde mir vielleicht einen anderen Weg überlegen.

                    Ihr habt bereits eine Liste mit den Schulden erstellt. So wisst Ihr also wie viel Geld benötigt wird, um die Schulden zahlen zu können. Wenn ihr Euch die Angebote für Umschuldungskredite anseht, wisst Ihr wie hoch die Zinsen sein werden. Ihr müsst Euch ausrechnen, ob Ihr so einen Kredit mit Eurem Gehalt vereinbaren könntet.

                    Wenn Euer Einkommen hoch genug ist, könnt Ihr auch ohne Vermittler einen Kredit beantragen. Dazu reicht ein Blick ins Internet. Es kann sich unter Umständen auch lohnen die Bank zu fragen, ob diese einen Umschuldungskredit gewähren. Nicht selten lassen sich die Kosten aber schon vorher senken.

                    Bevor ein passender Kredit aufgenommen wird, würde ich die Gläubiger bitten, die Rechnungen vorerst auf Eis zu legen, damit das Geld beschafft werden kann. Eine Gläubiger, vor allem die, die schon länger auf Ihr Geld warten, können auch gebeten werden, die Summe zu verringern, wenn der Betrag sofort bezahlt wird.

                    Die Schuldnerberatung würde ich dennoch nicht aus den Augen verlieren und dort, egal wie lange es dauert, einen Termin vereinbaren. So habt ihr professionelle Hilfe und könntet so auch aus den Schulden heraus kommen. Solltet ihr das allein unternehmen, wird das auch ohne einen Vermittler gelangen.

                    Diese machen nichts anderes, als die Kredite zu vergleichen und nicht selten arbeiten diese auch mit Banken zusammen und bekommen von diesen für jeden abgeschlossenen Kreditvertrag eine Provision. Ein Kreditrechner kann helfen, einen Umschuldungskredit zu finden, der nicht zu teuer ist.

                    Nach so einem Vergleich kann ein Antrag oft gleich Online gestellt werden. Hierbei müsst Ihr beachten, dass auch Kreditgeber im Internet in die Schufa gucken, vor allem dann, wenn es um Direktbanken geht. Nicht selten kann es dann zu einer Ablehnung kommen. So würde ich vorher schon für Sicherheiten, wie einen Bürgen sorgen, der den Kredit absichern kann.

                    Kommentar


                    • #11
                      Hallo! Dass du wegen deiner finanziellen Situation die Schuldnerberatung aufsuchst, ist bestimmt der richtige Weg. Dein angehäufter Schuldenberg lässt sich bestimmt nur durch eine erfahrene und professionelle Schuldenberatung lösen. Eine gute Schuldenberatung besteht aus der Klärung der Situation. Zuerst verschafft man sich einen Überblick über die Schulden, danach über das verfügbare Einkommen. Dann versucht man die Schulden so schnell wie möglich abzubauen. Dazu lädt man die Schuldner zu einem Gespräch und hofft auf deren Toleranz. Die Toleranz besteht zum einem in der Verlängerung der Tilgungsfrist und zum anderen in der Hoffnung, dass sie vielleicht auf Zinsen oder andere Teile der Forderung verzichten. Das erleichtert das Zurückbezahlen der Schulden. Das Zurückbezahlen muss so vor sich gehen, dass man als betroffener Mensch auch noch essen und trinken und mit dem Bus zur Arbeit fahren kann. Professionelle Schuldenberater haben kein persönliches Interesse daran, wie die individuelle Lösung aussieht. Sie wollen einfach nur das Beste für die Menschen, die zu ihnen kommen.

                      Ob das bei den Leuten auch so ist, die zu dir auf einen Kaffee kommen wollen, ist meiner Meinung nach nicht gewiss. Diese sogenannten Vermittler für eine Schuldensanierung kommen kostenlos zu dir und sehen sich kostenlos deine finanziellen Verhältnisse an. Danach präsentieren Sie dir den passenden Kredit für eine Schuldensanierung. Bei dem Ausdruck "passender Kredit für eine Schuldensanierung" bekomme ich Kopfschmerzen. Denn für jeden Kredit muss man Zinsen bezahlen. Daher kostet ein Kredit immer mehr Geld, als er einem bringt. Und der Effekt ist der, dass man am Ende noch mehr Schulden hat. Ich vermute, dass diese sogenannten Vermittler nichts anderes als Finanzberater sind, die Finanz- und Versicherungsprodukte verkaufen. Es ist natürlich deine freie Entscheidung, dir das Angebot dieser Vermittler anzuhören. Ich rate dir aber, die Finger davon zu lassen. Wenn ich mich nicht täusche, schlagen sie dir einen Kredit vor. Da du aber eine negative Bonität hast und die Bank eine Sicherheit benötigt, wollen sie dir einen Lebensversicherung oder einen Bausparvertrag verkaufen. Damit die Sicherheit vorhanden ist, musst du zuerst den Vertrag für den Bausparvertag oder die Lebensversicherung unterschreiben. Und den Vertrag hast du dann fix, auch wenn der Kredit dann doch nicht genehmigt wird.

                      Kommentar


                      • #12
                        Bei der Schuldensanierung durch ein externes Unternehmen sollten Sie immer vorsichtig sein. Es gibt nämlich immer zwei Arten von Schuldensanierern. Die seriösen und selbstverständlich auch die unseriösen. Wenn Sie auf einen seriösen Sanierer treffen haben Sie die Möglichkeit, in ein paar Jahren wieder frei von Schulden zu sein. Anders sieht es aus wenn Sie an einen unseriösen Schuldensanierer geraten. Erstens werden sich die bereits bestehenden Schulden erhöhen und zweitens kommen noch weitere Schulden hinzu.

                        Bei diesen Sanierern, die in jedem Fall eine Lösung anbieten, handelt es sich oftmals um professionell geschulte Vertriebsmitarbeiter. Zusätzlich zu den Krediten, die dann übrigens nie ausgezahlt werden, sollen Sie dann noch Bausparverträge, Versicherungen oder auch vermögenswirksame Leistungen abschließen. Diese zusätzlichen Finanzprodukte ermöglichen dann in den Worten der Mitarbeiter "eine vorgezogene Bearbeitung", eine "schnellere Auszahlung" oder auch eine "zusätzliche Kreditsicherung". Im Endeffekt passiert in dieser Hinsicht aber nichts.

                        Auch wenn Ihnen die Wartezeit bei einer Schuldenberatung lange erscheint, sollten Sie diesen Schritt auf jeden Fall einmal ins Auge fassen. Es ist bestimmt möglich, bei einer Verschuldung von 10.000 bis 15.000 Euro auf eine Privatinsolvenz zu verzichten. Sie können die Schuldenberatung ja auch nur zum Ordnen Ihrer Finanzen nutzen und dann einen einzigen Kredit aufnehmen um die Schulden zu bezahlen. Die Schuldenberatung ist kostenlos und die Mitarbeiter wissen genau wie sie mit den Gläubigern umgehen müssen. Da Sie "wir" schreiben gehe ich davon aus das Sie verheiratet sind. Wenn Sie beide berufstätig sind und keine harten Negativmerkmale vorhanden sind können Sie sich auch an einen Kreditmarktplatz wenden.

                        Melden Sie sich mit Ihrem errechneten Finanzbedarf bei Auxmoney oder Smava an. Erstellen Sie ein Profil und äußern Ihren Kreditwunsch schriftlich. Bei Auxmoney ist Ihr Kreditprojekt 20 Tage online und kann in dieser Zeit von den privaten Geldgebern des Portals finanziert werden. Nach der Finanzierung erhalten Sie den beantragten Kredit von einer Bank ausgezahlt. Wenn Sie sich für den Anbieter Auxmoney entscheiden, erhalten Sie einen Kredit bis zu 25.000 Euro. Bei Smava sind bei den Krediten von Privat sogar bis zu 50.000 Euro möglich. Viel Glück!

                        Kommentar

                        Lädt...
                        X