Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Onlinebank für Kredit ohne Einkommen gesucht

Einklappen
X
Einklappen

  • Onlinebank für Kredit ohne Einkommen gesucht

    Antwort der Redaktion


    Empfehlung 1: Ratenkredit
    Empfehlung 2: Kredit ohne Schufa
    Empfehlung 3: Kurzzeitkredit
    Empfehlung 4: Kredit für Selbständige
    Empfehlung 5: Kreditchance verdoppeln
    Ich habe kein festes Einkommen, sondern lebe mehr von der Arbeit als Freiberufler. Nun habe ich aber keine regelmäßigen Einnahmen, daher wollte meine Bank mir keinen Kredit geben.

    Nun suche ich eine Onlinebank, die mir einen Kredit ohne Einkommen geben kann. Ich bin seit knapp einem Jahr Freiberufler, sodass ich noch nicht viel vorweisen kann. Meine Frau, die Angestellte ist, könnte für den Kredit bürgen. Wer kann mir eine Onlinebank nennen, die einen Kredit ohne Einkommen gibt?

  • #2
    Für einen Ratenkredit von einer Bank benötigt man als eine der wesentlichen Voraussetzungen ein eigenes Arbeitseinkommen aus selbstständiger oder unselbstständiger Arbeit.

    Da du Freiberufler mit unregelmäßigem Einkommen bist, wirst du es bei den Banken sehr schwer haben. Ohne einen Bürgen wirst du bei keiner Bank einen Kredit bekommen.

    Bessere Chancen hast du mit einem Privatkredit. Privatkredite bekommt man auch dann, wenn man nicht die beste Bonität hat.

    Privatkredite werden im Internet bei Kreditvermittler wie Auxmoney angeboten.
    Ich persönlich würde dir Smava (www.smava.de) empfehlen, selbst mit einem Schufaeintrag hast du dort gute Chancen.

    Kommentar


    • Folgende Banken wählten unsere Leser im letzten Monat
      Bank
      Unsere Leser wählten wie folgt:
      50.551 mal von Lesern ausgewählt (48.8 %)
      Kredit-Berater.info
      (zu www.kredit-berater.info )
      32.406 mal von Lesern ausgewählt (31.28 %)
      Sigma Kreditbank
      (zum Sigma Angebot )
      5.859 mal von Lesern ausgewählt (5.66 %)
      Kredit-ohne-Schufa.de
      (zu Kredit-ohne-Schufa.de )
      3.334 mal von Lesern ausgewählt (3.22 %)
      2.711 mal von Lesern ausgewählt (2.62 %)
      1.798 mal von Lesern ausgewählt (1.74 %)
      Stand: 17.12.2018

      • #3
        Jetzt ist die Frage, wieso Deine Frau nicht dann gleich den Kredit für Dich aufnimmt. Ist das für Dich geschäftlich gedacht das Geld, oder als privater Kredit?

        Wenn Du erst ein Jahr lang freiberuflich tätig bist, wird das wohl nichts werden mit einem Kredit. Da Du keine Einkommensnachweise aus einer Angestelltentätigkeit hast, sind die Banken als Nachweis auf die Steuerbescheide der letzten Jahre angewiesen.

        Aber solche Einkommenssteuerbescheide kannst Du ja nach so kurzer Zeit noch gar nicht vorlegen. Deshalb halte ich es für höchst unwahrscheinlich, dass Dir irgendwer bzw. irgendeine Bank einen Kredit geben wird.

        Da wird Dir auch die Bürgschaft Deiner Frau nicht viel nützen, denke ich mal. Da fehlen bei Dir einfach die Nachweise über Dein Einkommen.

        Kontoauszüge vorlegen reicht da auch nicht aus. Sondern da muss schon ein Nachweis her in Form einer Steuererklärung für die Steuernummer, unter der Du Deine Selbständigkeit laufen hast.

        Was Du versuchen könntest: es versuchen, über einen Kreditmarktplatz private Geldgeber zu finden. Da kann es sein, dass Du als Freiberufler andere Chancen hast, als wenn Du es mit einem Kredit von einer Bank versuchst.

        Kreditmarktplätze sind unter anderem smava, auxmoney und Lendico. Wo Du letztlich am besten Geldgeber finden kannst, kann ich Dir leider nicht sagen.

        Das wird am meisten davon abhängen, wie gut Du bei den potenziellen Geldgebern ankommst, die dann, wenn ihnen Dein Kreditprojekt zusagt, ihr Geld in dieses investieren. Heißt, die Dir das Geld dann leihen zu den Bedingungen, die Du in Deinem Projekt angegeben hast.

        Da Du Freiberufler bist ohne mehrere Steuerbescheide, könnte es aber passieren, dass Du sehr hohe Zinsen zahlen musst. Dies aus einem einfachen Grund: dem dann sehr hohen Risiko für die Kreditgeber.

        Deshalb würde ich eher zu dem Szenario tendieren, dass Deine Frau den Kredit für Dich aufnimmt, sie kann Dir das Geld dann ja per Vertrag leihen, und Du hast das Geld dann offiziell zu niedrigeren Zinsen.

        Kommentar


        • #4
          Das Sie einen Kredit bekommen halte ich für recht unwahrscheinlich. Sie arbeiten auf freiberuflicher Basis und das noch nicht mal sehr lange.

          Sie können kaum etwas vorweisen und Ihr monatliches Einkommen variiert von Monat zu Monat, sodass sich kein Kreditgeber sicher sein kann, dass Sie den Kredit auch wirklich jeden Monat fristgerecht durch eine Rate tilgen können.

          Wenn Sie jemanden hätten, der mit Ihnen zusammen den Kredit beantragen würde, dann wäre das natürlich sehr viel besser. Der Mitantragsteller sollte aber in jedem Fall in einem festen Arbeitsverhältnis stehen und über eine gute Bonität verfügen.

          Eine weitere Möglichkeit für Sie wäre es, einen Bürgen zu stellen. Bei einem Bürgen verhält es sich wie mit einem Mitantragsteller. Eventuell haben Sie vielleicht auch bei Auxmoney Chancen.

          Kommentar


          • #5
            Sie könnten doch zusammen mit Ihrer Frau einen Kredit aufnehmen. Sie wäre dann praktisch Mitantragsteller.

            Mit einem unsicheren Einkommen werden Sie kaum Chancen auf einen Kredit haben und als Freiberufler haben Sie noch mehr Schwierigkeiten.

            Nicht jede Bank vergibt an Freiberufler Kredite. Bekannt ist Barclays. Die vergeben an Freiberufler Kredite. Sie benötigen allerdings den letzten Einkommenssteuerbescheid aus Ihrer freiberuflichen Tätigkeit.

            Rufen Sie die Seite von Barclays auf. Hier ist alles übersichtlich und bestens erklärt. Sie können sich in aller Ruhe informieren und sich bei Fragen an einen Mitarbeiter wenden.

            Kommentar


            • Hallo boguszjordan,
              wir würden diesen Anbieter empfehlen: unsere Empfehlung (hier klicken). Sollte es irgendwelche Probleme beim Antrag oder der Bonität geben raten wir zu zu Kredit-Berater.info

              • #6
                Eine Onlinebank wird erst einmal prüfen, wie hoch die Einnahmen im Monat sind, bevor ein Kredit vergeben wird. Dafür brauchst du deine Gewinn - und Verlustrechnung und deine BWA.

                Solltest du noch nicht so lange selbständig sein, wirst du auf jeden Fall eine Kreditsicherheit brauchen. Diese wird auch benötigt, wenn deine Einnahmen nicht so hoch ausfallen.

                Deine Frau sollte lieber den Kredit aufnehmen, denn sie kann ein festes Einkommen nachweisen. Dann wären die Kreditkosten auch nicht so hoch, als wenn du den Kredit beantragst.

                Die Chancen wären so auf jeden Fall höher, dass ihr einen Kredit bekommen werdet.

                Kommentar


                • #7
                  Eine Onlinebank, die Freiberufler mit Krediten bedient, ist mir nicht bekannt. Ich habe aber einen Kredit auf dem Kreditmarktplatz von Auxmoney erhalten.

                  Das Geld für die Kredite stammt von privaten Geldanlegern. Du kannst bei Auxmoney eine Kreditsumme von 1000 bis 5000 Euro beantragen.

                  Die Kreditanfrage wird online nach der Registratur auf der Webseite gestellt. Bei der Eingabe der persönlichen Daten wird eine Schufa-Auskunft eingeholt.

                  Du kannst nach etwa einer Woche mit der Auszahlung des Kredits rechnen.

                  Kommentar


                  • #8
                    Ich bin mir sicher, dass Du bei nahezu jeder Onlinebank mit einem Antrag scheitern wirst. Lass das lieber sein, da sich Deine Schufa durch die Anfragen verschlechtern kann.

                    Ich würde mich an Deiner Stelle an Auxmoney wenden. Auf diesem Kreditmarktplatz werden auch Freiberufler und Selbstständige mit Ratenkrediten bedient.

                    Du kannst Dich online registrieren und einen Antrag zwischen 1000 und 50000 Euro stellen. Deine Frau muss auch nicht für Dich als Bürge einspringen.

                    Kommentar



                      • #9
                        Zur Lösung Ihres Problems können Sie 2 Wege einschlagen. Beim ersten Weg beantragen Sie einen Kredit auf den Webseiten Auxmoney oder Smava.

                        Beide Seiten sind Plattformen für Kredite von Privat an Privat. Sie können Ihr Kreditprojekt kostenlos einstellen. Einkommensnachweise sind nicht erforderlich.

                        Auch negative Einträge bei der Schufa spielen keine große Rolle, vorausgesetzt, sie sind nicht zu schwerwiegend. Sie müssen es lediglich verstehen, Ihren Kreditbedarf gut zu begründen, damit Sie die Investoren davon überzeugen können, Ihnen das Geld zu geben.

                        Jedes Kreditprojekt wird manuell geprüft, es gibt keine automatische Ablehnung wie bei den Banken. Die anfallenden Gebühren sind bereits in den Raten enthalten, Vorkosten fallen keine an.

                        Sollte dieser Versuch fehlschlagen, bitten Sie doch einfach Ihre Frau, einen Kredit aufzunehmen. Wenn sie fest angestellt ist und ausreichend verdient, sollte das kein Problem sein.

                        Sie stellt Ihnen das Geld zur Verfügung und Sie handeln mit ihr die Bedingungen der Rückzahlung auf. Wenn Sie ganz sicher gehen wollen, können Sie ja einen schriftlichen Vertrag aufsetzen, den beide unterschreiben.

                        Kommentar


                        • #10
                          Bei Barclays bekommen Freiberufler einen Kredit. Diese müssen aber den Einkommenssteuerbescheid vorlegen. Sofern Sie diesen noch nicht haben, dürfte es mit einem Kredit schwer werden.

                          Warum nimmt Ihre Frau nicht den Kredit für Sie auf? Das wäre doch sinnvoller, als eine Absage zu kassieren. Sie können Barclays anrufen und dort nachfragen, wie es sich in Ihrer speziellen Situation verhält.

                          Die übrigen Banken verweigern bei unklarer Finanzlage grundsätzlich einen Kredit. Bei Freiberuflern und Selbstständigen sowieso.

                          Es fehlen dafür einfach die Sicherheiten. Versuchen könnten Sie es bei Smava oder auch bei Auxmoney. Hier ist man sehr freundlich gegenüber Selbstständigen und Freiberuflern.

                          Das liegt daran, dass hier Privatleute Kredite vergeben. Versuchen Sie es auch dort.

                          Kommentar


                          • #11
                            Freiberufler müssen andere Unterlagen vorlegen als Arbeitnehmer. So musst du immer deine Einkommenssteuerbescheide und die Kontoauszüge vorlegen.

                            Ob noch mehr Unterlagen eingereicht werden müssen, entscheiden die Kreditgeber im Einzelfall. Mit einem Kreditvergleich aus dem Internet wirst du Kreditgeber finden, die an Freiberufler einen Kredit vergeben.

                            Kommentar


                            • Hallo boguszjordan,

                              ich habe dir hier nochmals unseren Kreditvergleichsrechner eingefügt, viel Spaß beim rumspielen.
                              Kreditantrag am PC ausfüllen? >>

                              • #12
                                Eine bestimmte Onlinebank für Kredit ohne Einkommen, die möchte ich Ihnen nicht empfehlen. Besser beraten sind Sie mit einem unverbindlichen Kreditantrag bei Smava.

                                Ohne Einkommensnachweis gibt Ihnen voraussichtlich niemand das benötigte Geld. Allerdings als Kredit mit zwei Personen aufgenommen, sieht die Sache schon anders aus.

                                Ihre Frau müsste nur so gut verdienen, dass Sie von der Bank für die gewünschte Kreditsumme als „solvent“ anerkannt ist. Das ist der Fall, wenn sie sich allein für den Kredit qualifizieren kann.

                                Wer am Ende die Raten bezahlt, das interessiert die Bank nicht. Nur wenn es zu Problemen kommt, dann hält sich die Bank (in erster Linie) an Ihre Frau.

                                Kommentar


                                • #13
                                  Du bist recht leichtgläubig, wenn du denkst, dass du ohne festes Einkommen einfach einen Kredit aufnehmen kannst. Auch wenn du als Freiberufler natürlich trotz alledem ein Einkommen hast.

                                  Vielleicht solltet ihr das Ganze einfach anders herum machen. Deine Frau nimmt den Kredit für dich auf und du bist zur Not der Bürge. Auch wenn deine Frau das als Unterstützung wahrscheinlich gar nicht benötigt, da sie in einer Festanstellung ist.

                                  Freiberufler stehen ganz hinten in der Reihe, wenn es um die Vergabe von einem Kredit geht. Denn ohne festes Einkommen wirst du keine Bank finden, die dir den Kredit gewähren wird.

                                  Auch Online Banken sind sehr genau und schauen auf die Einnahmen, die Ausgaben und die Schufa. Und da wird es also sehr eng für dich werden.

                                  Vielleicht hast du ja aber auch ein Einkommen und meinst nur, das es kein Einkommen aus einer Festanstellung ist. Sobald du eine BWA vorweisen kannst, kannst du natürlich eine Kreditbeantragung machen.

                                  Du musst nur schauen, wo du den Kredit beantragst und wofür das Geld verwendet werden soll. Für die freiberufliche Tätigkeit bekommst du relativ schwer einen Kredit. Für private Zwecke ist es da schon deutlich einfacher, als Freiberufler mit einem geregelten Einkommen einen Kredit aufzunehmen.

                                  Kommentar


                                  • #14
                                    Als Freiberufler stehst du ganz hinten in der Reihe, wenn es um die Vergabe von Krediten geht. Das weiß ich selbst sehr gut, da ich auch als Freiberufler tätig bin.

                                    Es ist daher auch nicht verwunderlich, dass dir deine Hausbank keinen Kredit geben will. Und auch andere Bankhäuser werden wahrscheinlich dankend abwinken, wenn du nach einem Kredit fragst.

                                    Erschwerend kommt natürlich auch hinzu, dass du erst seit einem Jahr Freiberufler bist und dadurch noch nicht einmal eine Steuererklärung oder ähnliches hast, die aussagekräftig ist. Wenn du den Kredit alleine aufnehmen willst, musst du also auf jeden Fall noch eine Weile warten und an deiner Selbständigkeit bzw. freiberuflichen Tätigkeit arbeiten.

                                    Deine Frau sollte für den Kredit nicht bürgen, sondern ihn im besten Fall für dich aufnehmen. Sie kann ja das Geld dann an dich weiterreichen und du kannst es dann zum Einsatz bringen.

                                    Da ich nicht weiß, wofür du das Geld willst, kann ich natürlich nicht sagen, ob diese Option funktioniert. Soll das Geld privat eingesetzt werden, klappt das natürlich gut. Willst du das Geld in dein Unternehmen fließen lassen, könnte es sein, dass diese Variante auch nicht funktioniert.

                                    In solch einem Fall hättest du dich um einen Existenzgründerkredit bemühen müssen, als du in die freiberufliche Tätigkeit gewechselt bist.

                                    Kommentar


                                    • Unsere User nutzen die Kredite wie folgt:

                                      Und welche Träume haben Sie? Jetzt Kreditwunsch einfach finanzieren.

                                      Verwendung
                                      In den letzten 6 Monaten haben sich unsere 470.193 User einen Kredit für folgende Dinge benötigt.
                                      Gebrauchtwagen (Hier vergleichen )
                                      Neuwagen (Hier vergleichen )
                                      Umschuldung (Hier vergleichen )
                                      Einrichtung (Hier vergleichen )
                                      TV, Computer etc (Hier vergleichen )
                                      Familiäre Anlässe (Hier vergleichen )
                                      Bildung (Hier vergleichen )
                                      Gründung (Hier vergleichen )
                                      Reise & Urlaub (Hier vergleichen )
                                      Mode & Schmuck (Hier vergleichen )
                                      Sonstiges (Hier vergleichen )

                                      • #15
                                        Wenn man von einer Bank einen Kredit möchte, dann muss man ein paar Bedingungen erfüllen. Dazu gehört zum Beispiel, dass man eine positive Schufa haben muss.

                                        Da man den Kredit auch zurückzahlen muss, braucht man Geld, damit man die monatlich fällige Tilgungsrate bezahlen kann. Dieses Geld bezieht man in der Regel aus einem Einkommen.

                                        Daher braucht man auch ein eigenes Arbeitseinkommen aus selbstständiger oder unselbständiger Arbeit oberhalb der Pfändungsgrenze. Das Einkommen muss außerdem regelmäßig sein, damit man jeden Monat die Tilgungsrate bezahlen kann.

                                        Wenn man diese Bedingungen nicht erfüllt, dann braucht man einen Bürgen oder man bekommt keinen Kredit.

                                        Kommentar


                                        • Unsere Leser haben folgende Banken ausgewählt, welche die Redaktion des Forums ebenfalls bedenkenlos empfehlen kann.
                                          Folgende Banken wählten unsere Leser im letzten Monat
                                          Bank
                                          Unsere Leser wählten wie folgt:
                                          50.551 mal von Lesern ausgewählt (48.8 %)
                                          Kredit-Berater.info
                                          (zu www.kredit-berater.info )
                                          32.406 mal von Lesern ausgewählt (31.28 %)
                                          2.711 mal von Lesern ausgewählt (2.62 %)
                                          Sigma Kreditbank
                                          (zum Sigma Angebot )
                                          5.859 mal von Lesern ausgewählt (5.66 %)
                                          Kredit-ohne-Schufa.de
                                          (zu Kredit-ohne-Schufa.de )
                                          3.334 mal von Lesern ausgewählt (3.22 %)
                                          1.798 mal von Lesern ausgewählt (1.74 %)
                                          Stand: 17.12.2018
                                          • Kreditantrag am PC ausfüllen? >>
                                          Lädt...
                                          X