Kredit-Zeit
Sie haben Fragen? Telefon 0800 000 98 07
schliessen kostenfreie Expertenberatung Telefon 0800 000 98 07
Montag-Freitag 08.00 - 20.00 Uhr
Samstag 10.00 - 18.00 Uhr
  • 50.000 + Kreditanträge
  • seit 2011 helfen wir Lesern
Kredit Empfehlungen anonym fragen Profi Tipps WhatsApp Frage
Wie beantrage ich einen Kredit 700000 für den Hauskauf?
53 Banken im Vergleich jetzt Kreditanfrage stellen
unser Forum: 92.762 hilfreiche Antworten
  • Bestätigungshaken Nur unsere geprüften Fachleute beantworten Ihre Fragen.
  • Bestätigungshaken Kein Spam. Alle externen Links zu Banken werden zur Ihrer Sicherheit nur durch die Redaktion gesetzt.
  • Bestätigungshaken Nur seriöse Angebote werden verlinkt
Jetzt mit
Sofortzusage

Empfehlung
der Redaktion
Echte Kreditangebote aus 20 Banken Auch Angebote rund ums Wohnen
  • • dauert nur wenige Minuten
  • • Angebot bei Gefallen einfach unterschreiben
  • • Geld in 5 Tagen auf dem Konto (in 92% der Fälle)
Zusammenfassung der Redaktion Wie beantrage ich einen Kredit 700000 für den Hauskauf?
  • Die Möglichkeit, einen Kredit in Höhe von 700.000 Euro zu erhalten, hängt stark von Ihrer Bonität, Ihrem Einkommen, bestehenden Verpflichtungen und der Kreditpolitik der Bank ab. Ein stabiles, gutes Einkommen und eine positive Kredithistorie können Ihre Chancen verbessern.
  • Die aktuellen Zinssätze variieren je nach Kreditgeber, der Laufzeit des Kredits und Ihrer finanziellen Situation. Generell gilt: je besser Ihre Kreditwürdigkeit, desto günstiger der Zinssatz. Es ist wichtig, die Angebote verschiedener Banken zu vergleichen, um die günstigsten Konditionen zu finden.
  • Unsere Redaktion hat mit gute Erfahrungen gemacht, wenn es darum geht, passende Kredit-Angebote aus über 20 Banken zu finden. Diese Plattform kann besonders hilfreich sein, um einen Überblick über die verschiedenen Kreditbedingungen zu erhalten und das für Sie günstigste Angebot zu identifizieren.
  • Zur Vermeidung von Überschuldung ist eine genaue Haushaltskalkulation entscheidend. Berücksichtigen Sie nicht nur den Kreditbetrag und die Zinsen, sondern auch alle Nebenkosten, die mit dem Kauf und Unterhalt des Anwesens verbunden sind. Eine solide Finanzplanung hilft dabei, finanzielle Risiken zu minimieren.

Schnelleinstieg: Wofür interessieren Sie sich?

Das Wichtigste in Kürze 56 Banken im Vergleich Kreditantrag

Wie beantrage ich einen Kredit 700000 für den Hauskauf?

Einklappen
X
Einklappen
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Wie beantrage ich einen Kredit 700000 für den Hauskauf?

    Meine Frau und ich denken ernsthaft über den Kauf unseres Traumhauses nach, einem großzügigen Anwesen auf dem Land, das perfekt für unsere wachsende Familie wäre. Das Problem ist, dass wir dafür einen Kredit in Höhe von 700000 benötigen würden.

    Meine Fragen sind: Ist es realistisch, einen solchen Betrag heute zu bekommen, ohne sich zu sehr zu verschulden? Wie wirken sich die aktuellen Zinssätze auf einen Kredit dieser Größenordnung aus?

    Wir haben stabile Jobs und ein gutes Einkommen, aber das ist eine enorme Summe.

    zur hilfreichsten Antwort ausgewählt
    Die Zinssätze variieren stark. Es ist wichtig, Angebote zu vergleichen und auch die Gesamtkosten des Kredits zu betrachten.
    Ich persönlich würde dir Smava (www.smava.de) empfehlen, selbst mit einem Schufaeintrag hast du dort gute Chancen.

      Bei einem Kredit in dieser Höhe sind viele Faktoren zu berücksichtigen. Zunächst einmal hängen die Zinssätze stark von eurer Bonität und dem aktuellen Zinsumfeld ab.

      Stabile Jobs und ein gutes Einkommen sind definitiv Pluspunkte, aber Banken betrachten auch andere Faktoren wie eure Ausgaben, vorhandene Schulden und euer Sparverhalten. Ein weiterer wichtiger Punkt ist die Laufzeit des Kredits.

      Längere Laufzeiten bedeuten in der Regel niedrigere monatliche Raten, aber auch höhere Gesamtkosten. Es ist auch ratsam, einen Blick auf die aktuellen Kreditangebote zu werfen und die Konditionen genau zu vergleichen.

      Manche Banken bieten spezielle Konditionen für Immobilienkredite an. Zudem solltet ihr überlegen, ob ihr einen festen oder variablen Zinssatz bevorzugt.

      Feste Zinssätze bieten Sicherheit über die gesamte Laufzeit, während variable Zinssätze anfangs niedriger sein können, aber das Risiko bergen, dass sie steigen. Ein weiterer Aspekt ist die Möglichkeit von Sondertilgungen, die euch erlauben, den Kredit schneller zurückzuzahlen, wenn ihr unerwartet zu Geld kommt.

      Letztendlich ist es wichtig, dass ihr euch nicht übernehmt. Ein Traumhaus sollte kein finanzieller Albtraum werden.

      Daher ist es entscheidend, eine realistische Einschätzung eurer finanziellen Möglichkeiten vorzunehmen und gegebenenfalls auch Kompromisse bei der Immobilie einzugehen, um innerhalb eines sicheren Budgetrahmens zu bleiben.
      • Moderator
        Geschäftsführer und Moderator Thomas Mücke Thomas Mücke zum Profil

        Hier haben unsere Leser Hilfe gefunden!
        Unsere Leser haben folgende Banken ausgewählt, welche die Redaktion des Forums ebenfalls bedenkenlos empfehlen kann.
        Folgende Banken wählten unsere Leser im letzten Monat
        Smava
        2.414 mal von Lesern ausgewählt (35,59 %)
        Besserfinanz
        1.743 mal von Lesern ausgewählt (25,70 %)
        Sigma Kreditbank
        1.003 mal von Lesern ausgewählt (14,79 %)
        Kredit-ohne-Schufa.de
        718 mal von Lesern ausgewählt (10,59 %)
        Targobank
        516 mal von Lesern ausgewählt (7,61 %)
        Auxmoney
        210 mal von Lesern ausgewählt (3,10 %)

        Das ist eine sehr gute Frage. Die Entscheidung, einen Kredit in dieser Höhe aufzunehmen, sollte nicht leichtfertig getroffen werden.

        Es ist absolut möglich, einen Kredit von 700.000 Euro zu erhalten, insbesondere wenn ihr stabile Jobs und ein gutes Einkommen habt. Allerdings ist es wichtig, die langfristigen Auswirkungen einer solchen Schuldenlast zu bedenken.

        Die aktuellen Zinssätze für Hypothekenkredite sind historisch niedrig, was bedeutet, dass es jetzt ein günstiger Zeitpunkt zum Kaufen sein könnte. Allerdings könnten die Zinsen in der Zukunft steigen, was die monatlichen Zahlungen erhöhen würde.

        Es ist auch wichtig, über Nebenkosten wie Notargebühren, Grunderwerbsteuer und eventuelle Renovierungskosten nachzudenken, die sich schnell summieren können. Eine Möglichkeit, das Risiko zu minimieren, besteht darin, einen Kredit mit einem festen Zinssatz zu wählen, der euch vor zukünftigen Zinserhöhungen schützt.

        Außerdem solltet ihr eine Anzahlung leisten, um die Gesamtschuld zu verringern und bessere Konditionen zu erhalten. Eine weitere Überlegung ist die Einrichtung eines Notfallfonds, der euch helfen kann, die Hypothekenzahlungen in schwierigen Zeiten zu leisten, ohne in Verzug zu geraten.

        Letztendlich ist es eine persönliche Entscheidung, die von eurer finanziellen Situation, euren Zukunftsplänen und eurer Risikobereitschaft abhängt.
        • Moderator
          Geschäftsführer und Moderator Thomas Mücke Thomas Mücke zum Profil

          Testsieger in der Kategorie "Ratenkredit" mit 64 Prüfkriterien
          Produkt im Test: Ratenkredit
          Unser Testsieger
          ×
          Wenn Sie mehr zu unserem Punktesystem erfahren möchten klicken Sie einfach hier
          Gesamtbewertung
          Zinsen
          Abwicklung
          Eigenschaften
          Zielgruppen
          Kundenerfahrungen
          Kreditvermittler
          Unterlagen
          Rückzahlungsphase
          Service
          pers. Gesamteindruck
          zum Kreditvergleich zum Anbieter
          Produkt im Test: Ratenkredit
          Unsere TOP-3 Anbieter
          ×
          Wenn Sie mehr zu unserem Punktesystem erfahren möchten klicken Sie einfach hier
          Gesamtbewertung
          Zinsen
          Abwicklung
          Eigenschaften
          Zielgruppen
          Kundenerfahrungen
          Kreditvermittler
          Unterlagen
          Rückzahlungsphase
          Service
          pers. Gesamteindruck
          zum Kreditvergleich zum Anbieter
        • Geschäftsführer und Moderator Thomas Mücke
          Moderator
          Thomas Mücke zum Profil


          In der heutigen Zeit ist es durchaus möglich, einen Kredit in Höhe von 700.000 Euro zu erhalten, vorausgesetzt, die finanziellen Voraussetzungen sind gegeben. Bei der Entscheidung, ob dies eine kluge Wahl ist, müssen jedoch mehrere Aspekte berücksichtigt werden.

          Erstens, die Zinssätze. Diese können erheblich variieren und haben einen großen Einfluss auf die Gesamtkosten des Kredits.

          Es ist ratsam, sich Angebote von verschiedenen Banken einzuholen und diese sorgfältig zu vergleichen. Zweitens, die Laufzeit des Kredits.

          Eine längere Laufzeit bedeutet niedrigere monatliche Raten, aber auch höhere Gesamtkosten. Drittens, die Möglichkeit von Sondertilgungen.

          Diese können helfen, die Laufzeit und die Kosten des Kredits zu reduzieren. Viertens, die Nebenkosten.

          Diese umfassen nicht nur die Zinsen, sondern auch Gebühren für die Kreditbearbeitung und -verwaltung sowie eventuelle Gebühren für die Grundbuch- und Notareintragung. Fünftens, die Absicherung.

          Es ist wichtig, über eine ausreichende Absicherung gegen Arbeitslosigkeit, Krankheit oder Tod nachzudenken, um die Familie im Falle eines unvorhergesehenen Ereignisses zu schützen. Sechstens, die Flexibilität.

          Einige Kredite bieten die Möglichkeit, die Raten bei Bedarf anzupassen oder den Kredit vorzeitig zurückzuzahlen. Siebtens, die persönliche finanzielle Situation.

          Es ist entscheidend, eine realistische Einschätzung der eigenen finanziellen Möglichkeiten vorzunehmen und sicherzustellen, dass die monatlichen Raten tragbar sind, ohne den Lebensstandard erheblich zu beeinträchtigen. Achtens, die Zukunftsperspektiven.

          Es ist wichtig, zukünftige Einkommens- und Ausgabenänderungen zu berücksichtigen und sicherzustellen, dass der Kredit auch unter veränderten Bedingungen tragbar bleibt. Abschließend ist zu sagen, dass ein Kredit in dieser Höhe eine ernsthafte Verpflichtung darstellt, die sorgfältig überlegt sein sollte.

          Es ist ratsam, sich professionellen Rat einzuholen und alle Optionen gründlich zu prüfen, bevor eine Entscheidung getroffen wird.
          • Moderator
            Geschäftsführer und Moderator Thomas Mücke Thomas Mücke zum Profil

            Erfahren Sie in diesem Video wie eine Kreditanfrage abläuft
            unser Kreditexperte Thomas Mücke

            Möchten auch Sie einen günstigen Kredit beantragen?

            Versuchen Sie es am besten bei unserem aktuellen Anbieter Tipp: zu Smava.de


            Ein Kredit in Höhe von 700.000 Euro ist definitiv eine große finanzielle Verpflichtung. Es ist wichtig, dass ihr euch über die möglichen Risiken im Klaren seid.

            Die aktuellen Zinssätze sind zwar verlockend niedrig, aber sie können sich ändern. Ihr solltet auch die Möglichkeit von Sondertilgungen in Betracht ziehen, um den Kredit schneller zurückzahlen zu können.

            Außerdem ist es wichtig, eine solide finanzielle Planung zu haben, die Notfälle und unvorhergesehene Ausgaben berücksichtigt.

              Schaut euch unbedingt auch staatliche Fördermöglichkeiten an. Manchmal gibt es Zuschüsse oder günstigere Kredite.
              • Text zu lang?
                Antwort nicht gefunden?

                Erhalten Sie schnelle und kompetente Antworten direkt per WhatsApp.

              • Moderator
                Geschäftsführer und Moderator Thomas Mücke Thomas Mücke zum Profil

                Hallo fitfreak,

                wir würden diesen Anbieter empfehlen: unsere Empfehlung (hier klicken)

                Beim Thema Kredit und insbesondere bei einem so hohen Betrag wie 700.000 Euro ist es essenziell, nicht nur die Zinssätze, sondern auch die Kreditbedingungen genau zu prüfen. Ein Aspekt, der oft übersehen wird, ist die Flexibilität des Kredits.

                Kann der Kredit bei einer Veränderung eurer finanziellen Situation angepasst werden? Gibt es Möglichkeiten für Zahlungspausen oder vorzeitige Rückzahlungen ohne hohe Strafgebühren?

                Diese Fragen sind entscheidend, da sie euch langfristig finanzielle Freiheit und Sicherheit bieten können. Darüber hinaus ist es ratsam, sich nicht nur auf die Hausbank zu verlassen, sondern auch Angebote von Online-Banken und Kreditvermittlern zu vergleichen.

                Oftmals können diese mit besseren Konditionen aufwarten. Schließlich solltet ihr auch die Nebenkosten des Kredits nicht außer Acht lassen.

                Dazu gehören unter anderem die Gebühren für die Kreditbearbeitung, die Bewertung der Immobilie und die Eintragung ins Grundbuch. Diese Kosten können sich schnell summieren und sollten in eurer Finanzplanung berücksichtigt werden.
                • Jetzt passenden Kredit anonym ermitteln

                  Finden Sie den idealen Kreditanbieter ganz anonym.
                  Nur einfache Fragen - keine persönlichen Infos erforderlich.


                  Ein weiterer Punkt, der oft übersehen wird, ist die Bedeutung der eigenen Schufa-Bewertung. Selbst wenn ihr stabile Jobs und ein gutes Einkommen habt, kann eine schlechte Schufa-Bewertung die Kreditkonditionen negativ beeinflussen.

                  Es ist daher ratsam, vor der Beantragung eines Kredits eine Selbstauskunft bei der Schufa einzuholen und eventuelle Fehler korrigieren zu lassen.

                    In der Diskussion um einen Kredit von 700.000 Euro ist es wichtig, nicht nur die aktuellen Zinssätze und Kreditbedingungen zu berücksichtigen, sondern auch langfristig zu denken. Eine der größten Herausforderungen bei der Aufnahme eines so großen Kredits ist die Unsicherheit der zukünftigen finanziellen Situation.

                    Die Frage ist nicht nur, ob ihr euch die monatlichen Raten jetzt leisten könnt, sondern auch, ob ihr in der Lage sein werdet, diese Verpflichtungen in 10, 20 oder sogar 30 Jahren zu erfüllen. Wirtschaftliche Abschwünge, Arbeitslosigkeit oder unerwartete Lebensereignisse können eure Fähigkeit, den Kredit zurückzuzahlen, erheblich beeinträchtigen.

                    Daher ist es wichtig, eine umfassende Risikoanalyse durchzuführen und Szenarien wie Zinserhöhungen, Einkommensverluste oder andere finanzielle Notfälle zu berücksichtigen. Eine Möglichkeit, sich gegen einige dieser Risiken abzusichern, ist der Abschluss einer Risikolebensversicherung oder einer Berufsunfähigkeitsversicherung, die im Falle eines Falles die Kreditraten übernehmen kann.

                    Darüber hinaus ist es ratsam, einen Notfallfonds einzurichten, der mehrere Monate der Lebenshaltungskosten abdeckt, um in schwierigen Zeiten nicht in Verzug zu geraten. Letztendlich ist die Entscheidung, einen Kredit in dieser Höhe aufzunehmen, eine sehr persönliche und sollte sorgfältig abgewogen werden.

                    Es ist wichtig, alle Optionen zu prüfen und sicherzustellen, dass ihr eine fundierte Entscheidung trefft, die eure finanzielle Zukunft nicht gefährdet.
                    • Moderator
                      Geschäftsführer und Moderator Thomas Mücke Thomas Mücke zum Profil

                      Kredite für jeden Verwendungszweck
                      • Empfehlung 1: Ratenkredite
                      • Empfehlung 2: Kredit ohne Schufa
                      • Empfehlung 3: Kredit für Selbständige

                      Eine Strategie, die oft übersehen wird, ist die Möglichkeit, den Kredit mit einem variablen Zinssatz zu wählen. Während feste Zinssätze Sicherheit bieten, können variable Zinssätze in einem niedrigen Zinsumfeld zu Beginn günstiger sein.

                      Dies erfordert jedoch eine sorgfältige Überwachung der Zinsentwicklung und die Bereitschaft, den Kredit gegebenenfalls umzuschulden, wenn die Zinsen steigen.

                        Denkt auch über die steuerlichen Aspekte nach. Bei einer Immobilie als Eigenheim gibt es weniger Möglichkeiten, aber bei einer vermieteten Immobilie könnt ihr Zinsen und Abschreibungen steuerlich geltend machen.

                          Es ist auch wichtig, über die Möglichkeit einer Anschlussfinanzierung nachzudenken. Wenn eure Zinsbindung ausläuft und die Zinsen gestiegen sind, könntet ihr mit höheren Raten konfrontiert sein.

                          Daher ist es klug, einen Puffer in eurer finanziellen Planung zu haben und die Zinsentwicklung im Auge zu behalten.
                          • Moderator
                            Geschäftsführer und Moderator Thomas Mücke Thomas Mücke zum Profil

                            Hallo,

                            ich habe dir hier nochmals unseren Kreditvergleichsrechner eingefügt. Viel Spaß beim Rumspielen.

                            Vergesst nicht, die Angebote der Online-Banken zu prüfen. Oft bieten diese günstigere Konditionen als traditionelle Banken.

                            Allerdings ist es wichtig, die Seriosität des Anbieters zu überprüfen und sicherzustellen, dass keine versteckten Gebühren anfallen.

                              Ein Aspekt, der in der Diskussion bisher nicht erwähnt wurde, ist die Bedeutung der Lage der Immobilie. Nicht nur für den Wiederverkaufswert, sondern auch für die Lebensqualität.

                              Ein günstiger Kredit ist wichtig, aber die Lage eures Traumhauses sollte auch euren Lebensstil und eure Bedürfnisse reflektieren. Bedenkt, dass eine gute Lage auch die Wertstabilität der Immobilie in wirtschaftlich unsicheren Zeiten unterstützen kann.

                                Prüft auch, ob ihr Förderkredite der KfW in Anspruch nehmen könnt. Diese sind oft günstiger.
                                • Moderator
                                  Geschäftsführer und Moderator Thomas Mücke Thomas Mücke zum Profil


                                  Eine weitere Überlegung ist die Gesamtlaufzeit des Kredits. Ein längerer Zeitraum kann die monatlichen Raten reduzieren, aber bedenkt, dass ihr insgesamt mehr Zinsen zahlen werdet.

                                  Es ist ein Balanceakt zwischen monatlicher Belastbarkeit und Gesamtkosten des Kredits.

                                    Beim Thema Kreditvergabe ist es außerdem ratsam, eine detaillierte Haushaltsrechnung aufzustellen. Listet alle Einnahmen und Ausgaben auf, um zu sehen, wie viel ihr euch realistisch leisten könnt, ohne in finanzielle Schwierigkeiten zu geraten.

                                    Dies hilft auch, den Banken eure Zahlungsfähigkeit zu demonstrieren.

                                      Eine Sache, die oft übersehen wird, ist die emotionale Komponente beim Kauf eines Hauses. Ja, die Zahlen müssen stimmen, und ja, es ist wichtig, dass ihr euch nicht finanziell übernehmt.

                                      Aber ein Haus ist mehr als nur eine Investition; es ist ein Zuhause. Es ist der Ort, an dem ihr eure Kinder aufwachsen seht, wo ihr Feiertage und besondere Momente verbringt.

                                      Daher ist es wichtig, dass das Haus nicht nur finanziell, sondern auch emotional zu euch passt. Stellt sicher, dass es das Haus ist, in dem ihr euch wirklich sehen könnt, langfristig glücklich und zufrieden zu sein.

                                      Das bedeutet auch, Kompromisse einzugehen. Vielleicht ist es nicht das größte Haus oder das mit der perfekten Lage, aber wenn es sich richtig anfühlt, könnte es dennoch die beste Entscheidung sein.

                                      Denkt daran, dass ihr nicht nur in Steine investiert, sondern in eure Zukunft und euer Glück.

                                        Ein weiterer wichtiger Punkt ist die Liquiditätsreserve. Selbst wenn ihr den Kredit bekommt, solltet ihr immer eine Reserve für unvorhergesehene Ausgaben haben.

                                        Das kann von Reparaturen am Haus bis hin zu persönlichen Notfällen reichen. Ohne eine solche Reserve könntet ihr euch schnell in einer schwierigen finanziellen Lage wiederfinden.

                                          Denkt auch daran, dass die Zinsen nicht das einzige sind, was zählt. Die Kreditbedingungen, wie z.B.

                                          die Möglichkeit von Sondertilgungen oder die Flexibilität bei der Rückzahlung, sind ebenfalls sehr wichtig. Diese können euch langfristig viel Geld sparen.

                                            Prüft auch, ob es lokale Förderprogramme gibt. Manchmal bieten Städte oder Gemeinden zusätzliche Unterstützung beim Hauskauf.

                                              Achtet auf die Kreditnebenkosten. Dazu gehören die Bearbeitungsgebühr, Notarkosten und die Grundbuchkosten.

                                              Der Moderator dieser Topic

                                              Thomas Mücke

                                              Thomas Mücke

                                              Jahrgang 1975

                                              Diplom Verwaltungswirt FH - Polizei

                                              message icon

                                              Jetzt dem Moderator eine Frage stellen

                                              Referenzen

                                              • 10 Jahre Kriminalpolizei im Dezernat Wirtschaftskriminalität
                                              • über 15 Jahre Erfahrung in der Kredit-Beratung
                                              • kennt persönlich die Geschäftsführer von Check24 Kredit, Smava, Finanzcheck, Bon Kredit, Maxda und Creditolo

                                              Lebenslauf

                                              Während seines Studiums startete Thomas Mücke als Geschäftsführer eines Investmentclubs. Seit nunmehr 13 Jahren ist er in der onlinebasierten Kredit-Beratung tätig und hat tausenden von Lesern helfen können. Seit Gründung der TM Internetmarketing GmbH konnten sich über die kredit-zeit.de und weitere Kredit-Portale bereits über 5 Millionen Leser informieren. Über 100.000 Kunden konnte zudem zu einer Kreditanfrage verholfen werden.
                                              Lädt...
                                              X