Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Kredit trotz ausgeschöpften Dispo

Einklappen
X
Einklappen

  • Kredit trotz ausgeschöpften Dispo

    Antwort der Redaktion


    Empfehlung 1: Ratenkredit
    Empfehlung 2: Kredit ohne Schufa
    Empfehlung 3: Kurzzeitkredit
    Empfehlung 4: Kredit für Selbständige
    Empfehlung 5: Kreditchance verdoppeln
    Als ich noch einen sehr gut bezahlten Job hatte, habe ich von meiner Bank einen Dispo in Höhe von 5000 Euro bekommen. Das war immer sehr praktisch für mich, denn ich habe schon immer gern viel ausgegeben. Das lag aber auch an den vielen reisen, die ich unternehmen könnte. Das Konto war immer am Limit aber ich konnte es jeden Monat wieder wunderbar ausgleichen. Mein Leben war perfekt.

    Dann kam die Wende. Ich habe meinen Job verloren da meine Firma Konkurs anmelden musst. Damit war ich dann erst einmal ohne Arbeit. Nach langer Suche habe ich einen neuen Job mit weniger Gehalt bekommen. Der Dispo konnte nun nicht so schnell mehr ausgeglichen werden und ich habe ihn nun komplett ausgeschöpft. Bekomme ich nun einen Kredit trotz ausgeschöpften Dispo, damit ich diesen und ein paar Rechnungen bezahlen kann?

  • #2
    Ein Dispo in der Höhe von 5000 Euro ist sehr viel, da musst du vorher sehr gut verdient haben. Wenn das Einkommen stimmt, dann ist man sitzt die Brieftasche leider oft sehr locker.

    Ich kenne das aus meinem privaten Bekanntenkreis und kann dir sagen, dass es da einigen so ergangen ist wie dir. War dann das Geld weg, waren oft auch die Freunde weg, nur das Minus auf dem Dispo ist geblieben und ein paar unerledigte Rechnungen.

    Dass es soweit kommen konnte, daran trifft einem immer eine Mitschuld. Klar bist du an der Tatsache unschuldig, dass dein ehemaliger Arbeitgeber in Konkurs ging, dafür kannst du nichts.

    Aber dass du deinen Dispo so ausgenützt hast und dich nie rechtzeitig darum gekümmert hast, das Minus auszugleichen, daran bist du einfach selbst schuld. Ich nehme an, dass du das jetzt auch weißt, nur kann mal die Uhr leider nicht zurückdrehen.

    Ich hoffe, dass du eine positive Schufa hast, denn das würde so einiges erleichtern. Denn damit du das Minus deines teuren Dispo auf null stellen kannst, brauchst du einen Kredit von einer Bank.

    Den gibt es aber nur, wenn deine Schufa positiv ist. Das kannst du einfach herausfinden. Hol dir einen Auszug deiner Schufa.

    Den gibt es einmal jährlich kostenlos, zum Beispiel im Internet auf Meineschufa. Die Schufa ist sehr wichtig, da man nur dann einen Kredit bei den deutschen Banken bekommt, wenn man eine positive Schufa hat.

    Damit du deinen negativen Dispo auf null stellen kannst, ist ein Ratenkredit die richtige Wahl. Bei manchen Kreditvermittlern wie zum Beispiel Smava gibt es sogar die Möglichkeit, gezielt nach einem Umschuldungskredit zu suchen.

    Ein Umschuldungkredit trifft es genau auf den Punkt. Denn genau um eine Umschuldung geht es hier.

    Im Grunde genommen hättest du das immer machen können, anstatt zu warten, bis dein Gehalt deinen Dispo auffüllt.

    Viele Bankkunden machen das so. Sie überziehen den Dispo und beantragen dann einen Raten- oder Umschuldungkredit, mit dessen Geld sie den Dispo dann ausgleichen.

    So sparen sie sich die hohen Zinsen für den Dispo und bezahlen nur die kleinen Zinsen für den Ratenkredit.

    Die günstigsten Raten- und Umschuldungskredite findest du im Internet über einen Kreditvergleich.
    Ich persönlich würde dir Smava (www.smava.de) empfehlen, selbst mit einem Schufaeintrag hast du dort gute Chancen.

    Kommentar


    • Folgende Banken wählten unsere Leser im letzten Monat
      Bank
      Unsere Leser wählten wie folgt:
      55.729 mal von Lesern ausgewählt (64.53 %)
      Kredit-Experte.info
      (zu www.kredit-experte.info )
      2.195 mal von Lesern ausgewählt (2.54 %)
      3.991 mal von Lesern ausgewählt (4.62 %)
      Kredit-ohne-Schufa.de
      (zu Kredit-ohne-Schufa.de )
      4.994 mal von Lesern ausgewählt (5.78 %)
      Sigma Kreditbank
      (zum Sigma Angebot )
      8.037 mal von Lesern ausgewählt (9.31 %)
      2.092 mal von Lesern ausgewählt (2.42 %)
      Stand: 20.08.2018

      • #3
        Ein Dispo ist nach wie vor nur ein für kurzfristige finanzielle Engpässe gedacht. Und nicht dafür, das immer bis zum Anschlag auszureizen.

        Dann geht Dir der Job flöten. Und es kommt genau zu dem Problem, wie es bei Dir der Fall ist.

        Der Dispokredit kann nicht mehr ausgeglichen werden. Das Geld fehlt hinten und vorne.

        Und die Zinsen und Zinseszinsen tun dann plötzlich, jetzt merkt man sie ja, weil man das Konto nicht mehr ausgeglichen bekommt, richtig weg. Ob Du nun einen Kredit zum Ausgleich Deines hohen Dispos bekommst, wird Dir aber niemand so ganz sagen können.

        Das hängt davon ab, wie viel Du jetzt verdienst, und was eventuell in der Schufa-Abfrage bei Dir auftaucht. Du kannst versuchen, über einen Kreditvergleich wie z.B. auf smava nach einem Ratenkredit zum Kontoausgleich zu suchen.

        Wenn Du einen findest, gut. Dann gleich das Ding aus, und mach danach bloß den Dispo zu, damit Du nicht wieder in Versuchung gerätst.

        Ein Dispo ist bei den meisten Banken eine teure Sache. Und wer Monat für Monat das Konto bis zum Anschlag überzieht, zahlt diese Zinsen immer brav mit.

        Wenn Du schon so gut verdient hast, wie Du sagst, wäre es vielleicht besser gewesen, den einen oder anderen Euro zurück zu legen.

        Für schlechte Zeiten ,wie Du sie dann ja erlebt hast. Kein Job ist sicher, es sei denn, Du bist Beamter.

        Ansonsten kann es Dir jederzeit passieren, dass das Unternehmen, in dem Du arbeitest, Dich macht, umfirmiert, in eine andere Stadt zieht, in die Du nicht mitziehen willst und und und.

        Und ein Dispokredit ist Leben auf Pump, wenn er immer wieder genutzt wird, anstatt ihn endgültig auszugleichen. Das ist für Notfälle gedacht, so ein Kredit, nicht für Dauernutzung.

        Aber jedem das Seine. Mich wundert nur, dass Dir Deine Bank nicht schon längst auf die Füße getreten ist deswegen.

        Kommentar


        • #4
          Welcher Kredit für Sie möglich ist, hängt davon ab, ob Ihr Dispo schon gekündigt und somit in die Schufa eingetragen wurde. Bei mir war der Dispo glücklicherweise nicht eingetragen.

          Da ich aber trotzdem kleinere Vergehen in meiner Schufa stehen habe, kam nur ein Kredit von Auxmoney infrage. Auf dem Kreditmarktplatz werden Kredite von privaten Anlegern zur Verfügung gestellt.

          Sie müssen sich registrieren und ein Kreditprojekt anlegen. Sobald Sie zugelassen werden, können die Anleger dann Beträge in Ihren Kredit investieren.

          Sobald Ihre Kreditsumme erreicht ist, kommt es zur Auszahlung des Kredits. Sie können eine Kreditsumme von 1000 bis 50000 Euro wählen.

          Sie müssen mit einer Bearbeitungszeit von etwa zehn Tagen rechnen.

          Kommentar


          • #5
            Solange bei der Schufa noch keine negativen Einträge vorhanden sind und Sie die Probezeit überstanden haben, dürfte es eigentlich kein Problem sein.

            Ihr Arbeitsvertrag darf auch nicht befristet sein. Reden Sie entweder mit Ihrer Hausbank oder suchen Sie sich eine Direktbank im Internet. Diese finden Sie über einen Kreditvergleich.

            Die Angebote der Banken sind recht unterschiedlich, sodass sich ein direkter Vergleich schon lohnen kann. Dafür gibt es ja die Kreditvergleichsportale. So brauchen Sie sich nicht von Bank zu Bank durchzuklicken.

            Kommentar


            • Hallo danpi,
              wir würden diesen Anbieter empfehlen: unsere Empfehlung (hier klicken).

              • #6
                Meine Empfehlung für Sie wäre ein Umschuldungskredit. Damit könnten Sie den Dispo ablösen. Allerdings müssen ein paar Bedingungen erfüllt werden, denn so einfach gibt es keinen Kredit. Erfüllen Sie diese Bedingungen kann auch ein Kredit trotz ausgeschöpftem Dispo genehmigt werden.

                Erfahrungsgemäß stellen sich Filialbanken, also auch Ihre Hausbank, sich meistens quer, wenn sie einen Dispokredit ablösen müssen. Denn an den Dispozinsen verdient eine Bank sehr gut.

                Sie sollten mit einem Kreditvergleich oder Vergleichsrechner einen günstigen Kreditgeber suchen. So ein Vergleich ist sehr einfach zu bedienen. Sie können damit sofort feststellen, wie hoch die Kreditrate sein wird und wie lange Sie an dem Kredit bezahlen werden.

                Wenn Ihnen ein Angebot zusagt, können Sie direkt über den Vergleich den Anbieter kontaktieren bzw. einen Kreditanfrage bzw. einen Kreditantrag stellen. Ihr Einkommen muss so hoch sein, dass nach Abzug aller Ausgaben ein Betrag für eine Kreditrate übrig bleibt.

                Der Arbeitsvertrag sollte nicht befristet sein und auch keine Probezeit enthalten. Was ebenfalls wichtig ist, ist Ihre Schufa. Stehen dort negative Einträge, kann es zu einer Kreditablehnung kommen. Deutsche Banken sehen einen Kredit dann als risikoreich an.

                Wenn Sie einen Kreditgeber gefunden haben der Ihren Dispo ablöst, sollten Sie lediglich einen kleinen "Notfalldispo" einrichten.

                Kommentar


                • #7
                  Da müssen Sie wirklich gut verdient haben, wenn Ihnen die Bank einen derart hohen Dispo eingeräumt hat. Ich kann Sie gut verstehen, wenn man gut verdient, ist man leichtsinnig, da sitzt das Geld sehr locker.

                  Keiner denkt daran, dass sich das einmal ändern kann, genau wie in Ihrem Fall. Nun der Dispo ist ja jetzt das Problem. Sie sollten einfachheitshalber Ihre Hausbank nach einem Ratenkredit fragen. Damit wird der Dispo abgelöst und Sie zahlen in monatlichen Raten ab.

                  Sollte Ihre Hausbank den Kredit nicht genehmigen, sehen Sie sich einfach die vielen Online-Angebote an. Mit einem Kreditvergleich finden Sie auch einen günstigen Anbieter.

                  Ich gehe mal davon aus, dass Ihre Schufa sauber ist, so dass es mit einem Kredit kein Problem geben dürfte. Schließlich haben Sie wieder ein festes Einkommen.

                  Ist der Dispo dann abgelöst, empfehle ich Ihnen die Höhe sofort zu reduzieren. Am besten wäre es wenn Sie nur einen kleinen Notfalldispo einrichten.

                  Kommentar


                  • #8
                    Eine Umschuldung sollte dir helfen, deine Schulden bezahlen zu können. Aber wenn du nun weniger verdienst, kann es gut sein, dass du für die Aufnahme eines Kredits eine weitere Sicherheit brauchst.

                    Du solltest dich bei dem Kreditgeber erkundigen, ob er einen bürgen oder zweiten Kreditnehmer akzeptiert. Du kannst einen Umschuldungskredit auf einem Vergleichsportal finden.

                    Kommentar



                      • #9
                        Wenn du einen Kredit bekommst, dann nur, wenn du den Dispo ausgleichst. Es wird nicht gehen, dass du nur die Kreditsumme für die Rechnungen aufnimmst.

                        Dein Konto erlaubt keine Abbuchungen mehr. Sollte der Dispo nicht mit ausgeglichen werden, wenn du die Rechnungen zahlst, dann wirst du keinen Kredit bekommen.

                        Also muss die Kreditsumme höher ausfallen, damit beides erledigt werden kann. Ohne dem wirst du keinen Kredit bekommen, denn das Ausfallrisiko ist so einfach zu hoch.

                        Kommentar


                        • #10
                          Genau das ist das Problem mit dem Dispokredit. Dass es zahlreiche Bankkunden gibt, die den Dispo immer wieder bis zum Anschlag ausnutzen.

                          Und nicht daran denken, dass das jeden Tag Zinsen kostet. Ich weiß ja nicht, was Du für Deinen Dispokredit an Zinsen zahlst.

                          Aber die Rechnung geht am Ende nicht auf für Dich, wenn Du den Dispokredit in finanziell guten Zeiten voll ausreizt. Das zeigt ja auch, dass Du trotz Deinen guten Verdienstes nicht mit dem Geld klar kommst, das Du hast.

                          Der erste Weg ist für Dich sicherlich Deine Hausbank. Die sollte Dir ein Angebot machen können, wie Du mit einem Ratenkredit den Dispokredit ausgleichst, und danach am besten direkt schließt.

                          Passt Dir das Angebot Deiner Bank nicht, oder willst Du es mit anderen Ratenkrediten vergleichen, findest Du z.B. auf smava einen guten Kreditvergleich. Da kannst Du dann schauen, was Du möglicherweise bei anderen Banken für einen vergleichbaren Kredit zahlen würdest.

                          Ein so ausgeschöpfter Dispokredit bei der Hausbank birgt immer auch die Gefahr, dass die Bank den irgendwann dichtmacht. Und Du dann gar kein Geld mehr auf dem Konto hast, obwohl Dein Gehalt darauf überwiesen wird.

                          Ich würde mich also an Deiner Stelle schleunigst auf den Weg machen, um das aus der Welt zu schaffen. Du kannst das z.B auch mit einem Kreditprojekt auf einem Kreditmarktplatz.

                          Dann suchst Du Dir mehrere private Geldgeber. Das geht auf smava auch.

                          Ein weiterer Kreditmarktplatz ist auxmoney. Da kannst Du Dich auch auf die Suche nach privaten Investoren begeben, falls Du keinen passenden Ratenkredit findest.

                          Was ich abschließend sagen kann: Finger weg vom Dispokredit als Dauerkredit. Das ist eine kostspielige Sache, das vergessen viele Kontoinhaber oft.

                          Ein Dispokredit ist immer nur als kurzfristiger Kredit gedacht, und ist keine Langzeitlösung. Falls Du in Zukunft doch einen Kreditrahmen haben willst, such Dir lieben einen Rahmenkredit.

                          So was gibt es z.B. bei der ING-DiBa. Schau Dir da mal die Konditionen an.

                          Vielleicht ist das günstiger als bei Deiner Bank. Auf lange Sicht gilt aber: entweder suchst Du Dir wieder einen besser bezahlten Job.

                          Oder einen Nebenjob, um Dein Gehalt aufzubessern. Oder Du schränkst Dich ein.

                          Kommentar


                          • #11
                            Wenn Sie in Ihrem Job die Probezeit absolviert haben und Ihre Schufa keine negativen Einträge zeigt, dürfte ein Kredit kein Problem darstellen.

                            Allerdings darf der Arbeitsvertrag nicht befristet sein. Sie können für einen Kredit bei Ihrer Hausbank nachfragen oder sich ein Kreditangebot von den Online-Banken einholen.

                            Mit einem Kreditvergleich geht das ganz einfach. Da die Angebote der Banken sehr unterschiedlich sind, lohnt sich ein Vergleich allemal.

                            Sie sollten dann nach einem Umschuldungskredit fragen, womit der Dispo abgelöst wird. Natürlich muss Ihr neues Einkommen einen Kredit auch bezahlen können.

                            Wenn der Dispo wieder glatt ist, sollten Sie sich lediglich einen kleinen "Notfalldispo" einrichten.

                            Kommentar


                            • Hallo danpi,

                              ich habe dir hier nochmals unseren Kreditvergleichsrechner eingefügt, viel Spaß beim rumspielen.
                              Kreditantrag am PC ausfüllen? >>

                              • Unsere Leser haben folgende Banken ausgewählt, welche die Redaktion des Forums ebenfalls bedenkenlos empfehlen kann.
                                Folgende Banken wählten unsere Leser im letzten Monat
                                Bank
                                Unsere Leser wählten wie folgt:
                                55.729 mal von Lesern ausgewählt (64.53 %)
                                Kredit-Experte.info
                                (zu www.kredit-experte.info )
                                2.195 mal von Lesern ausgewählt (2.54 %)
                                3.991 mal von Lesern ausgewählt (4.62 %)
                                Kredit-ohne-Schufa.de
                                (zu Kredit-ohne-Schufa.de )
                                4.994 mal von Lesern ausgewählt (5.78 %)
                                Sigma Kreditbank
                                (zum Sigma Angebot )
                                8.037 mal von Lesern ausgewählt (9.31 %)
                                2.092 mal von Lesern ausgewählt (2.42 %)
                                Stand: 20.08.2018
                                • Kreditantrag am PC ausfüllen? >>
                                Lädt...
                                X