Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Kredit trotz Elterngeld

Einklappen
X
Einklappen

  • Kredit trotz Elterngeld

    Antwort der Redaktion


    Empfehlung 1: Ratenkredit
    Empfehlung 2: Kredit ohne Schufa
    Empfehlung 3: Kurzzeitkredit
    Empfehlung 4: Kredit für Selbständige
    Empfehlung 5: Kreditchance verdoppeln
    Wir wollen uns die Elternzeit teilen, sodass ich als erstes zu Hause bleibe und nach zwei Jahren bleibt mein Mann zu Hause. So hat jeder etwas davon und wir können die Zeit genießen. Aber nun überlegen wir, ob wir mit dieser Ausgangsposition einen Kredit trotz Elterngeld bekommen.

    Ist es möglich oder werden wir Schwierigkeiten bekommen, weil wir ja dann beide abwechselnd das Elterngeld beziehen werden? Der Kredit soll eine Summe von 4000 Euro haben.

  • #2
    Warum sollten Sie da Schwierigkeiten bekommen. Wenn Sie allerdings danach gefragt werden, müssen Sie immer wahrheitsgemäß antworten.

    Wenn Ihnen eine Bank nicht weiterhelfen möchte, können Sie sich für eine Kreditsumme von 4000 Euro an einen Kreditmarktplatz wenden.

    Ich kann Ihnen den Kreditmarktplatz von Smava empfehlen. Auf diesem Kreditmarktplatz können Sie den Kredit gemeinsam mit Ihrem Mann aufnehmen.

    Wichtig ist nur, dass Sie keine harten Negativmerkmale in der Schufa haben. Den Kreditantrag füllen Sie online auf der Webseite von Smava aus.

    Sobald der Antrag online steht, erhalten Sie Kreditangebote von den Geldgebern des Kreditmarktplatzes. Sie entscheiden selbst, welches Kreditangebot Sie möchten.

    Die Bearbeitung des Kredits dauert etwa eine Woche bis zehn Tage.
    Ich persönlich würde dir Smava (www.smava.de) empfehlen, selbst mit einem Schufaeintrag hast du dort gute Chancen.

    Kommentar


    • Folgende Banken wählten unsere Leser im letzten Monat
      Bank
      Unsere Leser wählten wie folgt:
      48.931 mal von Lesern ausgewählt (58.81 %)
      Kredit-Experte.info
      (zu www.kredit-experte.info )
      8.759 mal von Lesern ausgewählt (10.53 %)
      3.333 mal von Lesern ausgewählt (4.01 %)
      Kredit-ohne-Schufa.de
      (zu Kredit-ohne-Schufa.de )
      4.438 mal von Lesern ausgewählt (5.33 %)
      Sigma Kreditbank
      (zum Sigma Angebot )
      5.718 mal von Lesern ausgewählt (6.87 %)
      1.873 mal von Lesern ausgewählt (2.25 %)
      Stand: 23.06.2018

      • #3
        Das Elterngeld wird von Banken nicht als Einkommen angesehen. Dies liegt daran, dass es nur für einen begrenzten Zeitraum ausgezahlt wird.

        Für die Beantragung eines Kredites zählt also nur das reguläre Einkommen deines Mannes. Beantragt er allerdings für einen längeren Zeitraum Elternzeit, kann dies zu Schwierigkeiten bei der Bewilligung kommen.

        Für die Banken wäre es nicht absehbar, wie lange dein Mann zu Hause bleibt. Schließlich hat er das Recht, sich spontan für einen längeren Zeitraum zu entscheiden.

        Will er allerdings nur einen oder zwei Monate zu Hause bleiben, ist es möglich, dass keine Probleme auftreten.

        Kommentar


        • #4
          Hallo,
          die Elternzeit ist die schönste Zeit im Leben der Eltern, da sie ihrem Nachwuchs täglich nahe sein können ohne dabei durch berufliche Verpflichtungen eingeschränkt zu werden. Dass Ihr Euch diese Zeit teilen möchtet kann ich sehr gut verstehen, auch wenn dieses Vorhaben natürlich eine finanzielle Herausforderung darstellt.

          Dieser Herausforderung kann oftmals nur mit einem Kredit begegnet werden und hierbei gibt es auch nicht selten Probleme. Ein wenig taktieren im Vorfeld kann jedoch sehr viele Probleme bereits im Vorfeld lösen.

          Du schreibst, dass ihr Euch die Elternzeit teilen wollt. Dementsprechend wird auch ein Partner immer einer geregelten Arbeitstätigkeit mit einem entsprechenden Erwerbseinkommen nachgehen.

          Ich habe jetzt an dieser Stelle zwar keine Kenntnis davon, wer von Euch das höhere Einkommen erzielt, allerdings sollte der Kredit mit einer Summe von 4.000 Euro zu dem Zeitpunkt beantragt werden, wenn derjenige mit dem höheren Einkommen seiner Erwerbstätigkeit nachgeht.

          Auf diese Weise wird der Kredit für den Kreditgeber dadurch abgesichert, dass der ein gutes geregeltes Erwerbseinkommen zur Verfügung steht, da das Elterngeld im Kreditwesen ja keinerlei Berücksichigung findet.

          Bevor Ihr jedoch an das Unterfangen Kredit herangeht solltet Ihr einen monatlichen Kassensturz machen und Eure Finanzen sehr genau auflisten. Auf diese Weise erhaltet Ihr einen genauen Überblick darüber, was Euch monatlich zur Verfügung steht und womit Ihr sozusagen arbeiten könnt.

          Nachdem Ihr das getan habt solltet Ihr jedoch auch berücksichtigen, dass ein Einkommen immer für eine gewisse Zeit wegfallen wird und dass es höchstwahrscheinlich zwischen Euren Einkommen auch Differenzunterschiede gibt. Ihr solltet bei der Kalkulation daher auch stets das geringere Einkommen als Grundlage wählen um zu schauen, ob Ihr finanziell hinkommt.

          Als nächstes geht es nun darum, einen potentiellen Kreditgeber zu finden mit einem entsprechend guten Angebot. Hierbei würde ich Euch empfehlen, systematisch vorzugehen und das Internet zu nutzen.

          Im Internet gibt es mit Auxmoney, Smava, Bon Kredit sowie auch Vexcash genügend Vergleichsplattformen, auf denen Ihr einen guten und günstigen Kreditgeber finden könnt. Nutzt diese Vergleichsplattformen so lange ausgiebig aus, bis Ihr ein Angebot gefunden habt, welches Euren Bedürfnissen entspricht.

          Im Zweifel könnt Ihr dabei auch auf einen Kredit von Privat zurückgreifen.

          Ich hoffe, ich konnte Dir ein wenig helfen.

          viele Grüße

          Kommentar


          • #5
            Ihr könnt den Kredit zusammen aufnehmen. Ihr werdet beide während der Laufzeit ein Einkommen haben, sodass der eine den anderen absichern kann.

            Ihr dürft nur beide keine Einträge in der Schufa haben, erst dann könnte es zu Problemen führen. Diese solltet ihr lieber vorher prüfen und erst dann einen Antrag auf den Kredit stellen.

            Kommentar


            • Hallo BreegeDutleY,
              wir würden diesen Anbieter empfehlen: unsere Empfehlung (hier klicken).

              • #6
                Das Elterngeld zählt für Banken nicht als Einkommen. Es ist zeitlich begrenzt und wird daher nicht anerkannt.

                Aus diesem Grund könnte es für euch schwerer sein, einen Kredit zu bekommen, wenn ihr euch das Elterngeld teilt. Zum Zeitpunkt des Antrages zählt einzig und allein das Einkommen des arbeitenden Elternteiles.

                Dieses Einkommen muss durch einen unbefristeten Arbeitsvertrag abgesichert und ausreichend hoch sein. Ziel der Banken ist es, im Falle einer Zahlungsunfähigkeit einen Teil des Gehaltes pfänden zu können, um die Raten zu bedienen.

                Kommentar


                • #7
                  Wenn einer von euch arbeitet, dann kann diese Person den Kredit aufnehmen. Das Elterngeld ist nicht pfändbar, sodass dieses nicht als Absicherung aufgenommen werden kann.

                  Im Internet gibt es ein sehr großes Angebot an Krediten, sodass ihr schnell einen finden wird. Ein Vergleich wird euch auf jeden Fall helfen, die Zinsen so niedrig es geht zu halten.

                  Kommentar


                  • #8
                    Wenn Sie und Ihr Mann in der Elternzeit einen Kredit aufnehmen möchten, werden Sie von den meisten Banken abgelehnt. Unsere Bank hat es letztes Jahr damit begründet, dass das Elterngeld kein Einkommen sei.

                    Bei unserer Suche nach einem Kredit sind wir dann auf Auxmoney gestoßen. Auf dem Kreditmarktplatz werden sogenannte Privatkredite angeboten.

                    Unser Kreditantrag wurde bei Auxmoney sofort akzeptiert. Wichtig war, dass ich als Antragsteller, keine harten Negativmerkmale in der Schufa hatte.

                    Wir haben einen Ratenkredit mit einer Kreditsumme von 5000 Euro aufgenommen. Es sind übrigens Kreditsummen bis zu 50000 Euro möglich.

                    Der Kredit wird fast ausnahmslos ohne lästigen Papierkram beantragt. Bearbeitungsgebühren für den Antrag entstehen Ihnen dabei nicht.

                    Bis zur Auszahlung sind bei uns damals acht Tage vergangen. Alles Gute.

                    Kommentar



                      • #9
                        Ihr solltet den Antrag auf jeden Fall zusammen stellen. Dabei kann ein Gehalt ausreichen, um die Raten zu tilgen.

                        Die Elternzeit spielt vorerst keine Rolle. Wenn die Bank sieht, dass ihr beide ein Einkommen habt, dann stellt den Antrag sofort.

                        Der Vorteil an einer gemeinsamen Aufnahme des Kredits liegt klar auf der Hand. Ihr werdet von der Bank viel bessere Zinsen bekommen.

                        Die besseren Zinsen werden den Kredit nicht so teuer gestalten und die Raten können besser bezahlt werden. Wenn das Elterngeld noch nicht vorhanden ist, ist es eine gute Möglichkeit.

                        Ihr solltet aber die Raten immer so hoch auswählen, dass sie auch einer von euch tilgen kann. So habt ihr noch Geld für andere Sachen, denn Kinder sind teuer.

                        Ein Kreditvergleich im Internet sollte Hilfe genug sein, den richtigen Kredit zu finden. Ihr müsst nicht mehrere Seiten der Banken durchlesen, sondern habt dabei alles auf einem Blick.

                        Bei Smava kann ein kostenloser Kreditvergleich durchgeführt werden.

                        Kommentar


                        • #10
                          Guten Tag,

                          das ist kompliziert, eine derartige Überlegung genau zu prognostizieren. Auf den ersten Blick würde ich behaupten, dass ihr einen Kredit in Höhe von 4.000 Euro bewilligt bekommt.

                          Wichtig ist, dass ihr beide außerhalb der Elternzeit genügend Einkommen besitzt, um die Raten begleichen zu können. Derjenige von euch, der mehr verdient, sollte den Antrag stellen und erst später die Elternzeit in Anspruch nehmen.

                          Entsprechend hoch könnt ihr die Rückzahlungsraten gestalten und während dieser Zeit schon einiges des geliehen Kapitals an die Bank zurückbezahlen. Gleichzeitig sollten die Zinsen zu euren Gunsten sinken.

                          Ich würde euer Anliegen einem Bankberater eures Vertrauens vortragen, um zu erfahren, welchen Spielraum ihr von eurer Bank zugesprochen bekommt.

                          Kommentar


                          • #11
                            Dein Mann könnte einen Kredit aufnehmen und dabei eine Laufzeit von zwei Jahren wählen. Da er das Einkommen in der Familie hat, wäre das eine Möglichkeit.

                            Im Monat würden dann die Kosten ab 167 Euro liegen, wenn die Laufzeit auf zwei Jahre gesetzt wird. Das sollte eigentlich machbar sein, wenn das Einkommen hoch genug ist.

                            Kommentar


                            • Hallo BreegeDutleY,

                              ich habe dir hier nochmals unseren Kreditvergleichsrechner eingefügt, viel Spaß beim rumspielen.
                              Kreditantrag am PC ausfüllen? >>

                              • #12
                                Ob Sie Schwierigkeiten mit der Kreditvergabe bekommen, das hängt vom Einkommen des jeweils arbeitenden Partners ab. Das Erziehungsgeld - egal wie hoch es ist - zählt für den Kredit nicht mit.

                                Es ist eine soziale Leistung des Staates, ebenso wie das Kindergeld und daher unpfändbar. Damit muss das Arbeitseinkommen für die Kreditprüfung "geradestehen".

                                Bedenken Sie bitte außerdem, dass sich die Pfändungsfreigrenzen verschieben. Das Kind und der in Elternzeit befindliche Partner sind unterhaltsberechtigt.

                                Mein Rat, wenn der Nachwuchs noch nicht da ist und beide arbeiten, den Kredit beantragen. So vermeiden Sie eventuelle Probleme beim Kredit trotz Elterngeld.

                                Kommentar


                                • #13
                                  Falls Ihre Hausbank einen Kredit ablehnt, können Sie sich mit Ihrem Kreditwunsch an einen Kreditmarktplatz wenden. Meine Freundin hat bei Auxmoney einen Kredit erhalten.

                                  Sie können bei diesem Kreditgeber einen Kredit von 1000 bis 5000 Euro beantragen. Es sind Kreditlaufzeiten von 12 bis 84 Monate möglich.

                                  Der Kredit wird bei Auxmoney von privaten Geldgebern zur Verfügung gestellt. Den Antrag stellen Sie direkt auf der Webseite des Kreditmarktplatzes.

                                  Der Kreditantrag kann allerdings nur von einer Person gestellt werden.

                                  Kommentar


                                  • Unsere Leser haben folgende Banken ausgewählt, welche die Redaktion des Forums ebenfalls bedenkenlos empfehlen kann.
                                    Folgende Banken wählten unsere Leser im letzten Monat
                                    Bank
                                    Unsere Leser wählten wie folgt:
                                    48.931 mal von Lesern ausgewählt (58.81 %)
                                    Kredit-Experte.info
                                    (zu www.kredit-experte.info )
                                    8.759 mal von Lesern ausgewählt (10.53 %)
                                    3.333 mal von Lesern ausgewählt (4.01 %)
                                    Kredit-ohne-Schufa.de
                                    (zu Kredit-ohne-Schufa.de )
                                    4.438 mal von Lesern ausgewählt (5.33 %)
                                    Sigma Kreditbank
                                    (zum Sigma Angebot )
                                    5.718 mal von Lesern ausgewählt (6.87 %)
                                    1.873 mal von Lesern ausgewählt (2.25 %)
                                    Stand: 23.06.2018
                                    • Kreditantrag am PC ausfüllen? >>
                                    Lädt...
                                    X