Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Auxmoney - Wer hat Erfahrung? - Kredit von privat an privat

Einklappen

Mobile Add

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Auxmoney - Wer hat Erfahrung? - Kredit von privat an privat

    Tipp der Redaktion


    Empfehlung 1: Ratenkredit
    Empfehlung 2: Kredit ohne Schufa
    Empfehlung 3: Kurzzeitkredit
    Empfehlung 4: Kredit für Selbständige
    Empfehlung 5: Kreditchance verdoppeln
    Hat irgendjemand schon Erfahrungen mit Auxmoney gemacht? Ist so ein Angebot seriös? Entstehen da irgendwelche Vorkosten? Ich habe leider schon mal mit Vorkosten negative Erfahrungen gemacht.

    Ich habe von Auxmoney schon mehrfach Werbung im Fernsehen gesehen und wollte da jetzt mal eine Anfrage stellen.

    Meine Sparkasse hat mir leider gesagt dass ich keinen weiteren Kredit bekomme. Aber ich würde mich so gerne selbständig machen und bräuchte nur 15.000 Euro für meinen Start in meine Selbständigkeit.

    Hat da jemand Erfahrungen gemcaht?

    Danke!

  • #2
    Bei dem Anbieter Auxmoney musst Du keine Vorkosten bezahlen. Der Kreditantrag ist kostenlos und die Aufnahme gestaltet sich als sehr einfach.

    Hast Du schon einmal darüber nachgedacht, bei der KfW - Bank einen Antrag zu stellen? Diese ist gerade wenn Du Dich selbständig machen möchtest, geeignet. Diese Bank vergibt, mit staatlicher Förderung, Kredite an Existenzgründer und Selbständige.

    Du solltest Deine Hausbank genau darauf ansprechen, denn die Kreditabwicklung erfolgt über Deine Hausbank. Da hättest Du gute Chancen, einen Kredit zu bekommen. Auch wenn Du schon einen Kredit besitzt, den Du noch abzahlst, kannst Du einen Kredit für Existenzgründer aufnehmen. Die Zinsen sind dabei sehr niedrig und auch hier entstehen Dir keine Vorkosten.

    Kommentar


    • #3
      Es wäre jetzt interessant zu wissen, warum die Sparkasse Ihnen keinen Kredit mehr geben will. Liegt es an einer negativen Schufa oder an der Kreditbelastung, die ein weiterer Kredit mit sich bringen würde. Bei Auxmoney fallen keine Vorkosten an. Grundsätzlich verhält es sich so, dass Vorkosten immer ein Warnzeichen sind. Verlangt ein Vermittler diese, so ist er nicht seriös.

      Eine Summe von 15.000 Euro ist nicht gerade wenig. Bei den Banken haben Sie mit einer Selbstständigkeit Probleme, da diese Berufsgruppe nicht so gerne gesehen wird. Fangen Sie gerade erst mit dieser Tätigkeit an, gibt es auch noch keine verlässlichen Umsatzzahlen, was einen Kredit nochmals erschwert.

      Nachdem Sie sich bei Auxmoney registriert haben, können Sie dort Ihren Kreditwunsch einstellen. Jetzt heißt es nur noch abwarten, ob sich genug Geldgeber finden, damit der Kredit auch verwirklicht werden kann. Im Gegensatz zu den Banken sind bei Auxmoney Selbstständige und solchen die es werden wollen, gern gesehene Kunden.

      Kommentar


      • #4
        Auxmoney ist ein offizielle anerkanntes Peer-to-Peer-Kreditportal, welches alle Voraussetzungen eines Kreditvermittlers erfüllt hat. Die Anmeldung bei Auxmoney ist sowohl für den Geldgeber als auch für den potentiellen Kreditnehmer kostenlos.

        Bei einem Betrag von 15.000 Euro für den Start eine Selbständig empfehle ich Dir, dass Du Dein Vorhaben sehr genau und detailliert einschließlich Deiner finanziellen Verhältnisse beschreibst. Auf diese Weise erhalten potentielle Geldgeber ein deutlich besseres Bild von der Person, die hinter dem Kreditwunsch steckt.

        Kommentar


        • #5
          Ja, das habe ich, habe mit Auxmoney gute Erfahrungen gemacht: Aber ob Du gleich zum Start Deiner Selbstständigkeit dort einen Kredit bekommst, glaube ich eher nicht. Aber einfach mal anfragen, schaden kann es ja nicht, selbst wenn Du eine Absage bekommst.

          Für Kredite wird der Nachweis von Einkommen benötigt, das ist auch bei Selbstständigen so. Bist Du eine Zeitlang selbstständig tätig, dann geht das mit dem Kredit auch einfacher. Aber wie gesagt, frag einfach mal bei Auxmoney an, die werden Dir dann sagen können, ob das mit einem Kredit klappt, oder eben nicht. Wird eventuell auch darauf ankommen, ob Du SIcherheiten vorweisen kannst, oder nicht.

          Ich drücke Dir auf jeden Fall die Daumen, auch bei Deiner Selbstständigkeit.

          Kommentar


          • #6
            Auxmoney ist ein großer, seriöser Online-Kreditvermittler. Es entstehen bei einem Kreditantrag keinerlei Vorkosten. Der Antrag wird online gestellt. Wichtig ist natürlich, dass ein regelmäßiges Einkommen, die Volljährigkeit und ein Wohnsitz in Deutschland nachgewiesen werden können. Auxmoney prüft dann sehr schnell - meist innerhalb eines Tages - welcher der privaten Geldgeber den Kredit vergeben kann. Das Ergebnis wird dem Antragsteller umgehend mitgeteilt. Die Auszahlung wird sehr schnell abgewickelt. Die Zinsen sind nicht höher als bei der Bank. Wenn er Kredit erfolgreich vermittelt und ausgezahlt wurde, werden 2,95 % vom Kredit-Nettobetrag als Vermittlungsgebühr an Auxmoney gezahlt. Wie gesagt, die einmalige Gebühr ist nur fällig, wenn der Kredit wirklich ausgezahlt wurde. Kommt keine Vermittlung zustande, wird auch keine Gebühr eingefordert. Auch der Kreditantrag ist immer völlig kostenlos wie bei einer Direktbank.

            Auxmoney bietet auch Kredite für Selbstständige. Bei ausreichender Bonität sollten die 15.000 Euro dort kein Problem sein. Kredite können zur freien Verfügung beantragt werden. Im Internet können auch Testergebnisse für Auxmoney nachgelesen werden. Die Kreditgeber sind Privatleute, die die Kreditvergabe als sichere Geldanlage nutzen. Diese Kreditgeber werden ebenfalls einer genauen Prüfung unterzogen. Bisher wurde von Auxmoney über 50.000 Kredite ausgezahlt. Von Anlegern, die die Kredite vergeben und von Kreditkunden gibt es viele positive Rückmeldungen.

            Kommentar


            • #7
              Hallo,
              gerade für Kreditnehmer wie Dich, die bei ihren Hausbanken oder anderen Banken Absagen erhalten haben, ist Auxmoney eine mehr als interessante Alternative. Durch den Umstand, dass Du bei Auxmoney das Kreditkapital von Privatpersonen erhälst, wird die Schufa eine eher ungeordnete Rolle spielen. Du kannst mit Deinen privaten Kreditgeber die Konditionen inviduell verhandeln und wirst größere Chancen auf eine positive Entscheidung haben, da Du Dein menschliches Gegenüber von den Erfolgsaussichten mit Argumenten überzeugen kannst. Anders als bei einer Bank wird Dein menschlicher Kreditgeber sich Deine Erfolgsaussichten auch unter emotionalen Gesichtspunkten anhören.

              Deine Bedenken bezüglich der Vorkosten kann ich Dich dahingehend beruhigen, als dass Auxmoney als Plattform auf Provisionsbasis arbeitet. Du bezahlst somit erst etwas, wenn der Kredit auch wirklich zustande gekommen ist.

              Ich hoffe, ich konnte Dir helfen!

              viele Grüße

              Kommentar


              • #8
                Zu der Seriosität von Auxmoney sollte benannt werden, dass diese Kreditmöglichkeit bereits von über 50.000 Anlegern genutzt wurde, die bis jetzt über 50.415 Kredite ausgezahlt haben. Hinzu kommen Umfragen, wie auf der Seite von "eKomi", die ergeben, dass rund 96 Prozent der Kunden zufrieden mit den "Krediten von Privat" sind. Auch eine Bewertung von 4,8 von 5 Punkten, ebenfalls auf "eKomi", spricht für die Seriosität des Darlehns. Was ebenfalls noch für die Vertrauenswürdigkeit von Auxmoney spricht, ist die gute Beratung, die Du hier erwarten kannst. Besonders wichtig ist dabei die hohe Transparenz der ganzen Informationen. Somit gibt es keine verstecken Kosten oder etwas "Kleingedrucktes" das von Dir übersehen werden kann.
                Dementsprechend musst Du dir keine Sorgen über unseriöse Angebote oder auch Sonderkosten, sowie Vorkosten machen.

                Da es sich bei diesem Kreditangebot um Privatpersonen handelt, die für Dich das gewünschte Darlehn auszahlen, ist es wichtig, dass Du Deinen Kreditwunsch bestmöglich schilderst. Beispielsweise kannst Du dabei beschreiben, in welchem Bereich Du Dich selbstständig machen willst, für was Du das Kapital brauchst oder auch welche besondere Geschäftsidee Du hast. Ebenso wichtig ist, dass Du gleich angibst, welche Zinsen Du bevorzugst und welche Laufzeit Du Dir für das Darlehn vorstellen könntest. Hierbei gilt immer, je mehr Informationen die privaten Geldgeber von Dir erhalten, umso wahrscheinlicher ist, dass du Dein Kreditziel erreichtest. Weiterhin sollte noch von Dir beachtet werden, dass Du etwas Geduld haben solltest, bis sich genug Geldgeber für Deinen Kreditwunsch gefunden haben.

                Ein anderer wichtiger Punkt ist, dass die "Kredite von Privat" ohne eine Bonität- oder Schufaprüfung auskommen. Auch das Einsetzen von einem Bürgen ist meist nicht nötig. Darüber hinaus sollte aufgeführt werden, dass Du die Möglichkeit hast, zusammen mit deinen Kreditgebern ein Darlehen auszuarbeiten, der Dir optimal zusagt. Hierzu gehört unter anderem, dass ihr einfach die passende Laufzeit, die Höhe der Zinsen, Sondertilgungsreche (wenn gewünscht) und natürlich auch genau den benötigten Kreditbetrag von 15.000 Euro bestimmen könnt. Diese ganzen Daten werden dann in einem Vertrag festgehalten, der Dir eine entsprechende Sicherheit bietet, da diese Vereinbarung von den Kreditgebern in jeden Fall eingehalten werden muss.

                Kommentar


                • #9
                  Die Anmeldung und die Anfrage nach einem Kredit bei Auxmoney sind für Sie vollkommen kostenlos. Sie füllen das vorgefertigte Profil aus und erstellen ein sogenanntes Kreditprojekt. Für eine Finanzierung von 15.000 Euro müssen Sie den privaten Geldgebern sehr gute Argumente liefern. Beschreiben Sie daher Ihre Selbstständigkeit so genau wie möglich. Wenn Ihr Kreditprojekt nach einigen Tagen von den Geldgebern finanziert wurde, wird Ihnen der Kredit auf Ihr Girokonto überwiesen.

                  Kommentar


                  • #10
                    Auxmoney vermittelt Kreditsuchende mit privaten Kreditanbietern. Du kannst verschiedene Filter einsetzen, um deine Wahl einzuengen. In der Regel findest du hier viele seriöse Anbieter und der Dienst von Auxmoney kommt gut an.

                    Da Banken für Geld auf Sparkonten kaum noch Zinsen bezahlen, verleihen die Leute lieber ihr Geld und bekommen dafür Zinsen. Bonität, Zinsen und Laufzeit sind Verhandlungssache, da private Kreditgeber nicht an die strengen Richtlinien der Banken gebunden sind.

                    Kommentar


                    • #11
                      Auxmoney ist schon seriös. Aber auch die werden Dir kein Geld geben, wenn Du es nicht zurückzahlen kannst. Daher sichere Dich erst einmal ab, such Dir einen Bürgen und schaue nach, warum Dir die Sparkasse keinen weiteren Kredit gewährt.
                      Zudem empfehle ich Dir, bei Auxmoney nicht zu erwähnen, dass Du das Geld für die Selbständigkeit brauchst. Die Chancen stehen nämlich gut, dass Du dann kein Geld bekommst, weil die Angst haben, das das Risiko zu groß ist.
                      Kleiner Tipp: Wenn Du einen Bürgen hast, dann frag noch mal bei Deiner Sparkasse oder einer anderen Bank nach, ob sie unter den Voraussetzungen vielleicht doch einen Kredit gewähren. Der wird auf jeden Fall günstiger als das, was Du bei Auxmoney bekommen kannst.

                      Kommentar


                      • #12
                        Also auxmoney ist ein Kreditvermittler. Hier werden Kreditanbieter und Kreditnehmer zusammengeführt. Für den Kreditnehmer entstehen dabei normalerweise keine Kosten. Die Kreditgeber, die auf auxmoney anbieten, sind private Kreditgeber. Das sind seriöse Kreditgeber und keine Kredithaie, die für Kredite Wucherzinsen bezahlen und Menschen einschüchtern. Viele private Personen haben viel Geld. Früher haben sie es zur Bank gebracht und dort auf ein Sparbuch gelegt. Da ein Sparbuch aber keine Zinsen mehr bringt, vergeben sie wie Banken Kredite um an den Zinsen zu verdienen. Die Zinsen sind teils sehr günstig. Neukunden bekommen bereits Kredite zu null Prozent Zinsen. So günstig ist selbst die Bank bei bester Bonität nicht. Und das, obwohl sie keine Schufa-Abfrage machen.

                        Allerdings vergeben private Kreditgeber eher Mikro- oder Kleinkredite. Ob du mit deinem 15.000 Euro nach darunter fällst, weiß ich jetzt nicht. Da müsstest du dir das im Detail ansehen. Grundsätzlich arbeiten die privaten Kreditgeber seriös. Sie verlangen keine Vorkosten für die Bearbeitung des Kreditantrags. Allerdings kann man nicht ausschließen, dass sich schwarze Schafe darunter mischen. Sollte dir so ein unseriöser Anbieter über den Weg laufen, dann unbedingt aus dem Weg gehen. Such dir auf auxmoney ein paar Anbieter heraus und versuche dein Glück. Ein anderer guter Vermittler für Privatkredite ist smava.

                        Kommentar

                        Auxmoney - Wer hat Erfahrung? - Kredit von privat an privat

                        Bewertung
                        Bewertet:
                        Auxmoney - Wer hat Erfahrung? - Kredit von privat an privat
                        Bewertung des Fragestellers:


                        www.kredit-zeit.de/f/

                        Lädt...
                        X