Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Kredit wieviel bekomme ich?

Einklappen
X
Einklappen

  • Kredit wieviel bekomme ich?

    Antwort der Redaktion


    Empfehlung 1: Ratenkredit
    Empfehlung 2: Kredit ohne Schufa
    Empfehlung 3: Kurzzeitkredit
    Empfehlung 4: Kredit für Selbständige
    Empfehlung 5: Kreditchance verdoppeln
    Ich frage ganz offen bei Kredit wie viel bekomme ich? Ich habe Arbeit, verdiene 1300 Euro. Meine Schufa hat einen Eintrag, da ich noch einen alten Kredit besitze.

    Dieser hat zwar nur einen Betrag von 500 Euro, aber dieser muss bezahlt werden. Dennoch brauche ich einen neuen Kredit.

  • #2
    Dein Einkommen ist sehr gering um noch einen Kredit zu tilgen. Du solltest eine Umschuldung machen.

    Dann kannst du den alten und den neuen Kredit zusammen legen und hast nur eine erhöhte Rate, die du im Monat zahlen kannst. Im Internet findest du solche Kredite über eine Vergleichsseite.
    Ich persönlich würde dir Smava (www.smava.de) empfehlen, selbst mit einem Schufaeintrag hast du dort gute Chancen.

    Kommentar


    • Folgende Banken wählten unsere Leser im letzten Monat
      Bank
      Unsere Leser wählten wie folgt:
      50.704 mal von Lesern ausgewählt (48.84 %)
      Kredit-Berater.info
      (zu www.kredit-berater.info )
      32.412 mal von Lesern ausgewählt (31.22 %)
      Sigma Kreditbank
      (zum Sigma Angebot )
      5.877 mal von Lesern ausgewählt (5.66 %)
      Kredit-ohne-Schufa.de
      (zu Kredit-ohne-Schufa.de )
      3.344 mal von Lesern ausgewählt (3.22 %)
      2.716 mal von Lesern ausgewählt (2.62 %)
      1.808 mal von Lesern ausgewählt (1.74 %)
      Stand: 17.12.2018

      • #3
        Nur wenn Zahlungsrückstände aus dem bestehenden Kredit vorhanden sind, ist die Schufa negativ belastet. Die Aufnahme eines Kredits ist grundsätzlich bei regelmäßiger Tilgung nur ein Bestandsmerkmal.

        Wenn du mit einem neuen Kredit den alten ablöst, dann dürften 2.000 bios 3.000 Euro kein Problem sein, sofern du die Vorgaben der Kreditsicherung erfüllst.

        Sollte es schwieriger werden dann rate i dir zu Creditolo, Maxda oder Bon Kredit. Als Finanzdienstleister und Vermittler von Krediten arbeiten diese auch mit europäischen Banken zusammen, sodass der Spielraum für eine Kreditvermittlung größer wird.

        Kommentar


        • #4
          Die Frage wie viel Kredit Du bekommen kannst hängt im Wesentlichen davon ab, dass Du die Monatsraten möglichst störungsfrei tilgen kannst. Würdest Du Dein Budget sozusagen bis auf den letzten Cent ausreizen, dann würden überraschende Ausgaben oder Reparaturen gleich zu einem neuen Finanzierungsbedarf führen.

          Die Monatsraten aller Kredite aufsummiert sollen deshalb kleiner als das netto frei verfügbare Einkommen sein. Taktisch besser wäre es aber, wenn Du zuerst den bereits bestehenden Kredit tilgen würdest.

          Dann würde Deine SchufA besser aussehen! Du könntest vielleicht sogar einen Zinszuschlag vermeiden.

          Kommentar


          • #5
            Du bekommst so viel Kredit, wie du dir leisten kannst. Also liegt es an der Höhe des Einkommens.

            Dieses liegt gerade über der Pfändungsfreigrenze. Wenn du noch einen alten Kredit hast, dann kannst du einen Umschuldungskredit aufnehmen.

            Diesen wählst du so aus, das du den alten Kredit gleich mit abbezahlen kannst. Mehr als einen Kleinkredit wirst du nicht bekommen.

            Es kann auch sein, das die Bank aufgrund des Einkommens eine Sicherheit brauchst, wenn du einen weiteren Kredit aufnimmst. Das musst du aber erfragen.

            Kommentar


            • Hallo m.busch,
              wir würden diesen Anbieter empfehlen: unsere Empfehlung (hier klicken). Sollte es irgendwelche Probleme beim Antrag oder der Bonität geben raten wir zu zu Kredit-Berater.info

              • #6
                Ein bereits laufender, pünktlich getilgter Kredit ist an sich kein Negativmerkmal. Stattdessen deutet dies eher darauf hin, dass Du ein pünktlicher Zahler bist.

                Wie viel Kredit Du aufnehmen solltest hängt im Wesentlichen davon ab, wie hoch die Monatsraten sind, die Du tragen kannst oder möchtest. Bei einem Einkommen von 1.300 Euro würde ich es so ausrechnen, dass die *Gesamtbelastung* aus allen Monatsraten möglichst nicht über 150-180 Euro geht.

                Denn schließlich möchtest Du vom Arbeiten gehen auch etwas haben und solltest vorab nicht jeden Cent verplanen.

                Ich würde deshalb erst einmal maximal 1.000 Euro zusätzlich beantragen und diesen Kredit in 12 Monatsraten (ca. 83 Euro Tilgung plus Zinsen) zurückbezahlen.

                Sind die beiden Kredite zurückbezahlt, dann könntest Du die nächste Finanzierung in Anspruch nehmen. Aber bitte nicht vorher: Die Motivation für die Rückzahlung könnte bei einem zu hohen, offenen Saldo nachhaltig sinken.

                Kommentar


                • #7
                  Dass du in deiner Schufa den laufenden Kredit stehen hast, stört doch nicht. Wichtig ist, dass du die Tilgungsraten für den Kredit pünktlich bezahlst.

                  Denn auch die Zahlungen der Tilgungsraten werden vermerkt. Wenn man sieht, dass du immer pünktlich bezahlst, dann giltst du als zuverlässiger Zahler, mit dem man gerne Geschäfte macht und dem man gerne einen Kredit gibt.

                  Umgekehrt ist man bei säumigen Zahlern nicht so großzügig. Denn wer vergibt schon gerne einen Kredit an jemanden, der mit den Tilgungsraten immer wieder in Rückstand kommt.

                  Wer seine Rechnungen pünktlich bezahlt, hat nun mal eine bessere Bonität. Die garantiert eine positive Schufa und kleine Zinsen, die besten Voraussetzungen für einen Kredit.

                  Wieviel Kredit du bekommst, hängt nicht nur davon ab, auch nicht von der Anzahl von Kredite oder der Kreditsumme. Entscheidend sind die Tilgungsraten.

                  Für jeden Kredit musst du jeden Monat eine Tilgungsrate bezahlen. Alle Tilgungsraten bezahlst du von deinem Einkommen, von dem du auch noch deine Fixkosten bezahlen musst.

                  Wieviel Geld du für die Tilgungsraten aufbringen kannst, kannst du dir ja selbst ausrechnen. Bei den Krediten hast du mit der Laufzeit etwas Spielraum.

                  Denn je länger die Laufzeit ist, desto kleiner ist die Tilgungsrate. Allerdings bezahlst du dann auch mehr Zinsen.

                  Kommentar


                  • #8
                    Dass der bestehende Kredit bei der Schufa registriert ist, stellt zunächst kein Problem dar. Wird dieser stets fristgerecht bedient, wird daraus auch keine negative Belastung.

                    Grundsätzlich ist der Minikredit mit einem Volumen von 500 Euro realisierbar. Viel hängt jedoch davon ab, ob der bisherige Kredit das mögliche Einkommensverhältnis nicht vollständig belastet.

                    Wenn Ihre Ausgaben noch genug finanziellen Spielraum ermöglichen, können Sie sich an Vexcash oder Cashper für einen Minikredit anmelden. Die digitale Bearbeitung eines solchen Kreditantrags, ermöglicht Ihnen gegen Zusatzgebühr eine schnelle Auszahlung.

                    Wenn Sie Ihren Kredit lieber bei einer Bank aufnehmen möchten, die auch weitere Kreditformen anbietet, so ist das Angebot der Santander Bank für Sie geeignet:

                    500 Euro in 12 Monatsraten mit einer Sollzinsspanne von 2,45% bis 6,77%.

                    Kommentar



                      • #9
                        Bei der Kreditvergabe bzw. dem Gesamtengagement kommt es im Wesentlichen auf die beiden Kennzahlen der Gesamtverschuldung und der monatlichen Raten (im Vergleich zum Monatseinkommen) an.

                        Wenn Du bei einem Nettoeinkommen die Kredite weiterhin tilgen und motiviert arbeiten gehen möchtest, dann würde ich nicht den ganzen Betrag bis zum Existenzminimum für die Kredite verwenden.

                        Kalkuliere doch einmal die verschiedenen Kreditmöglichkeiten für Monatsraten so um die 100-150 Euro. Eine Testrechnung bei einer Online-Bank (nur als grobe Abschätzung) ergibt, dass Du 3.000 Euro bei 24 Monatsraten aufnehmen und abzahlen könntest.

                        Viel höher als eine Gesamtdauer von 48 Monaten würde ich aber nicht gehen, weil Du Dir ja auch wieder einmal etwas Neues kaufen möchtest!

                        Damit würdest Du eine Finanzierungsregel verinnerlichen, die auch die Unternehmen beherzigen: Die Abzahlungsdauer sollte die Nutzungsdauer nicht wesentlich übersteigen.

                        Kommentar


                        • #10
                          Wie viel Kredit würdest du denn brauchen? Bei einem Einkommen von 1300 Euro und einer Restrate für einen alten Kredit kannst du nicht mit viel Geld rechnen.

                          Um das herauszufinden, solltest du Anfragen stellen. Wenn du einen Kreditrechner nutzt, dann findest du viele Anbieter, wo du diese Anfrage stellen kannst.

                          Kommentar


                          • #11
                            Du könntest eine Umschuldung machen. Dann kannst du einen Kredit aufnehmen und den alten gleich damit abzahlen.

                            So einen Kredit kannst du im Internet finden. Dort gibt es viele Angebote, die du durch einen Kreditvergleich am besten finden kannst.

                            Wenn du diesen Vergleich abgeschlossen hast, kannst du direkt einen Antrag stellen.

                            Kommentar


                            • Hallo m.busch,

                              ich habe dir hier nochmals unseren Kreditvergleichsrechner eingefügt, viel Spaß beim rumspielen.
                              Kreditantrag am PC ausfüllen? >>

                              • #12
                                Dein Gehalt ermöglicht dir einen Kleinkredit, der aber nicht sehr hoch ausfallen wird. Die Summe wird sich nach der Kreditwürdigkeit richten.

                                Das Einkommen ist nicht das einzige was wichtig ist. Wenn Du Schufaeinträge hast, dann sind hohe Summen nicht möglich und du müsstest einen Kredit ohne Schufa aufnehmen.

                                Du solltest eine Anfrage stellen und dann erfährst du auch, ob dein Kreditwunsch möglich ist. Jeder stuft dich anders ein, sodass keine feste Summe genannt werden kann.

                                Kommentar


                                • #13
                                  Diese Frage stelle ich mir übrigens auch häufiger, weil es ja - außer beim Dispokredit - keine sehr klare Faustregel zu geben scheint.

                                  Bei einem Nettoeinkommen von 1.300 Euro steht Dir im Durchschnitt gerechnet für die Tilgung von Krediten wohl ein Betrag so um die 150-200 Euro zur Verfügung.

                                  Die Gesamtbelastung aus *Monatsraten* sollte sich an diesem Wert orientieren. Würdest Du die 500 Euro in zehn Monaten tilgen, dann dürfte der "neue" Kredit Monatsraten um die 100-140 Euro verursachen.

                                  Ich würde also erst einmal lediglich 1.000 Euro aufnehmen und diesen Kredit dann mit 12 Monatsraten
                                  tilgen. Der bisherige Kredit ist ja solange kein Negativmerkmal wie die Rückzahlung pünktlich ist.

                                  Mit dieser weiteren Erfahrung kannst Du auch abschätzen, wie schwer Dir die entsprechenden Monatsraten fallen würden.

                                  Kommentar


                                  • #14
                                    Wie viel Kredit Du bekommen könntest und wie viel Du aufnehmen solltest, das sind zwei Seiten der gleichen Medaille!

                                    Vielleicht erinnerst Du Dich noch ein bisschen an die Bankenkrise in den USA - so im Jahr 2008. Damals hantierten viele Verbraucherinnen und Verbraucher mit mehreren Kreditkarten.

                                    Und vervielfachten so die Schulden und kamen bei den kleinsten Einkommensschwankungen (oder Zinserhöhungen) finanziell ins Wanken.

                                    Mit diesem Bild im Hintergrund kannst Du Dir vorstellen, wie und dass Du es besser machen solltest.

                                    Bei einem Nettoeinkommen von 1.300 Euro solltest Du nicht so viel abzahlen müssen, dass die Motivation für das Arbeiten gehen erlöschen würde.

                                    Allgemein spricht man dann davon, dass Dir mehr als das pfändungsfreie Einkommen bleiben sollte.

                                    Ich würde also den Kredit von der angenehm bezahlbaren bzw. tragbaren Monatsrate heraus berechnen!
                                    Gehe mal von einer Bandbreite von mindestens 80 bis zu 170-180 Euro aus.

                                    Den unteren Wert würde ich so festlegen, dass Du nicht zu lange abbezahlen musst.

                                    Nimmst Du (zur Ablösung des alten Kredits und für Neuanschaffungen) beispielsweise 2.000 Euro auf, so würde ich Dir eine Laufzeit zwischen 18 und 24 Monaten empfehlen.

                                    Bei längerer Laufzeit könnte es natürlich auch eine höhere Kreditsumme sein.

                                    Ich würde dann immer dem Grundsatz folgen, dass eine zu niedrige Monatsrate nie falsch ist. Denn es sind ja jederzeit Sondertilgungen möglich.

                                    Eine zu hohe Monatsrate würde Dich aber zu weit einschränken und/oder zu Problemen bei der pünktlichen Rückzahlung führen.

                                    Kommentar


                                    • Unsere User nutzen die Kredite wie folgt:

                                      Und welche Träume haben Sie? Jetzt Kreditwunsch einfach finanzieren.

                                      Verwendung
                                      In den letzten 6 Monaten haben sich unsere 470.416 User einen Kredit für folgende Dinge benötigt.
                                      Gebrauchtwagen (Hier vergleichen )
                                      Neuwagen (Hier vergleichen )
                                      Umschuldung (Hier vergleichen )
                                      Einrichtung (Hier vergleichen )
                                      TV, Computer etc (Hier vergleichen )
                                      Familiäre Anlässe (Hier vergleichen )
                                      Bildung (Hier vergleichen )
                                      Gründung (Hier vergleichen )
                                      Reise & Urlaub (Hier vergleichen )
                                      Mode & Schmuck (Hier vergleichen )
                                      Sonstiges (Hier vergleichen )

                                      • Unsere Leser haben folgende Banken ausgewählt, welche die Redaktion des Forums ebenfalls bedenkenlos empfehlen kann.
                                        Folgende Banken wählten unsere Leser im letzten Monat
                                        Bank
                                        Unsere Leser wählten wie folgt:
                                        50.704 mal von Lesern ausgewählt (48.84 %)
                                        Kredit-Berater.info
                                        (zu www.kredit-berater.info )
                                        32.412 mal von Lesern ausgewählt (31.22 %)
                                        2.716 mal von Lesern ausgewählt (2.62 %)
                                        Sigma Kreditbank
                                        (zum Sigma Angebot )
                                        5.877 mal von Lesern ausgewählt (5.66 %)
                                        Kredit-ohne-Schufa.de
                                        (zu Kredit-ohne-Schufa.de )
                                        3.344 mal von Lesern ausgewählt (3.22 %)
                                        1.808 mal von Lesern ausgewählt (1.74 %)
                                        Stand: 17.12.2018
                                        • Kreditantrag am PC ausfüllen? >>
                                        Lädt...
                                        X