Kredit-Zeit
Sie haben Fragen? Telefon 0800 000 98 07
schliessen kostenfreie Expertenberatung Telefon 0800 000 98 07
Montag-Freitag 08.00 - 20.00 Uhr
Samstag 10.00 - 18.00 Uhr
  • 50.000 + Kreditanträge
  • seit 2011 helfen wir Lesern
Kredit Empfehlungen Profi Tipps
Kontostand minus: Eine überraschende Entdeckung?
53 Banken im Vergleich jetzt Kreditanfrage stellen
unser Forum: 99.660 hilfreiche Antworten
  • Bestätigungshaken Nur unsere geprüften Fachleute beantworten Ihre Fragen.
  • Bestätigungshaken Kein Spam. Alle externen Links zu Banken werden zur Ihrer Sicherheit nur durch die Redaktion gesetzt.
  • Bestätigungshaken Nur seriöse Angebote werden verlinkt
Jetzt mit
Sofortzusage

Empfehlung
der Redaktion
Echte Kreditangebote aus 20 Banken Finden Sie Ihre Wunschfinanzierung
  • • dauert nur wenige Minuten
  • • Angebot bei Gefallen einfach unterschreiben
  • • Geld in 5 Tagen auf dem Konto (in 92% der Fälle)
Zusammenfassung der Redaktion Kontostand minus: Eine überraschende Entdeckung?
    -
  • Überprüfung der Kontoauszüge auf unerwartete oder vergessene wiederkehrende Zahlungen und Gebühren, die möglicherweise die Ursache für das Minus auf dem Konto sind.
  • -
  • Kontakt mit der Bank aufnehmen, um Details über mögliche übersehene Transaktionen oder Bankgebühren zu erfahren und um Hilfe zu bitten, das Konto wieder ins Positive zu bringen.
  • -
  • Auf der Suche nach passenden Kredit-Angeboten kann eine kurze Bearbeitungszeit und günstige Zinsen besonders attraktiv sein, besonders bei Anbietern, die auch in schwierigeren Bonitätssituationen Unterstützung bieten.
  • -
  • Nachhaltige Budgetplanung und eventuell die Anpassung von Daueraufträgen und Abonnements, um zukünftig unerwartete Kontostandsänderungen zu vermeiden.

Schnelleinstieg: Wofür interessieren Sie sich?

Das Wichtigste in Kürze 56 Banken im Vergleich Kreditantrag

Kontostand minus: Eine überraschende Entdeckung?

Einklappen
X
Einklappen
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Kontostand minus: Eine überraschende Entdeckung?

    Ich habe kürzlich online meine Kontoauszüge überprüft und zu meinem Schrecken festgestellt, dass mein Kontostand ins Minus gerutscht ist. Es ist das erste Mal, dass mir so etwas passiert, und ehrlich gesagt, bin ich ziemlich besorgt darüber, wie das passieren konnte.

    Ich habe in letzter Zeit keine großen Ausgaben getätigt oder irgendwelche ungewöhnlichen Abbuchungen bemerkt. Könnte es sein, dass eine wiederkehrende Zahlung oder eine Gebühr, die ich übersehen habe, mein Konto ins Minus gebracht hat?

    Wie gehe ich am besten vor, um herauszufinden, was passiert ist, und um sicherzustellen, dass es nicht wieder vorkommt?

    zur hilfreichsten Antwort ausgewählt
    Zunächst einmal, keine Panik. Es ist wichtig, einen kühlen Kopf zu bewahren.

    Hast du schon deine letzten Kontoauszüge durchgesehen, um nach ungewöhnlichen Abbuchungen zu suchen? Manchmal kann es vorkommen, dass eine Abbuchung doppelt erfolgt oder eine vergessene Dauerauftragzahlung dein Konto ins Minus bringt.

    Eine weitere Möglichkeit könnte eine Kontoführungsgebühr sein, die höher ausfällt als erwartet. Mein Rat: Kontaktiere deine Bank und bitte um eine Aufschlüsselung der letzten Bewegungen auf deinem Konto.

    Die Bankmitarbeiter können dir genau zeigen, wofür die Abbuchungen waren. Es ist auch ratsam, regelmäßig deine Kontoauszüge zu prüfen, um solche Überraschungen in Zukunft zu vermeiden.
    Ich persönlich würde dir Smava (www.smava.de) empfehlen, selbst mit einem Schufaeintrag hast du dort gute Chancen.

      Hast du vielleicht eine automatische Verlängerung eines Abonnements übersehen? Das passiert öfter, als man denkt.
      • Moderator
        Geschäftsführer und Moderator Thomas Mücke Thomas Mücke zum Profil

        Hier haben unsere Leser Hilfe gefunden!
        Unsere Leser haben folgende Banken ausgewählt, welche die Redaktion des Forums ebenfalls bedenkenlos empfehlen kann.
        Folgende Banken wählten unsere Leser im letzten Monat
        Smava
        2.414 mal von Lesern ausgewählt (35,59 %)
        Besserfinanz
        1.743 mal von Lesern ausgewählt (25,70 %)
        Sigma Kreditbank
        1.003 mal von Lesern ausgewählt (14,79 %)
        Kredit-ohne-Schufa.de
        718 mal von Lesern ausgewählt (10,59 %)
        Targobank
        516 mal von Lesern ausgewählt (7,61 %)
        Auxmoney
        210 mal von Lesern ausgewählt (3,10 %)

        Überprüfe auch, ob vielleicht eine Jahresgebühr für eine Kreditkarte oder ein Konto fällig war. Das wird oft vergessen.
        • Moderator
          Geschäftsführer und Moderator Thomas Mücke Thomas Mücke zum Profil

          Testsieger in der Kategorie "Ratenkredit" mit 64 Prüfkriterien
          Produkt im Test: Ratenkredit
          Unser Testsieger
          ×
          Wenn Sie mehr zu unserem Punktesystem erfahren möchten klicken Sie einfach hier
          Gesamtbewertung
          Zinsen
          Abwicklung
          Eigenschaften
          Zielgruppen
          Kundenerfahrungen
          Kreditvermittler
          Unterlagen
          Rückzahlungsphase
          Service
          pers. Gesamteindruck
          zum Kreditvergleich zum Anbieter
          Produkt im Test: Ratenkredit
          Unsere TOP-3 Anbieter
          ×
          Wenn Sie mehr zu unserem Punktesystem erfahren möchten klicken Sie einfach hier
          Gesamtbewertung
          Zinsen
          Abwicklung
          Eigenschaften
          Zielgruppen
          Kundenerfahrungen
          Kreditvermittler
          Unterlagen
          Rückzahlungsphase
          Service
          pers. Gesamteindruck
          zum Kreditvergleich zum Anbieter
        • Geschäftsführer und Moderator Thomas Mücke
          Moderator
          Thomas Mücke zum Profil


          Manchmal sind es auch einfach Bankgebühren, die erhöht wurden. Hast du da kürzlich etwas übersehen?
          • Moderator
            Geschäftsführer und Moderator Thomas Mücke Thomas Mücke zum Profil

            Erfahren Sie in diesem Video wie eine Kreditanfrage abläuft
            unser Kreditexperte Thomas Mücke

            Möchten auch Sie einen günstigen Kredit beantragen?

            Versuchen Sie es am besten bei unserem aktuellen Anbieter Tipp: zu Smava.de


            Es ist durchaus möglich, dass du eine wiederkehrende Zahlung übersehen hast. Viele Dienste, wie Streaming-Plattformen oder Zeitschriftenabonnements, erneuern sich automatisch, und die Kosten können sich summieren.

            Es ist auch eine gute Idee, deine Bank zu kontaktieren und nachzufragen, ob es kürzlich Änderungen in den Gebühren oder ungewöhnliche Aktivitäten gab. Sie können dir einen detaillierten Überblick geben.

            Außerdem würde ich empfehlen, ein Haushaltsbuch zu führen oder eine App zu nutzen, die dir hilft, deine Ausgaben im Blick zu behalten.

              Ich hatte mal ein ähnliches Problem und es stellte sich heraus, dass es eine automatische Verlängerung eines Dienstes war, den ich längst vergessen hatte. Es lohnt sich wirklich, alle Abonnements und regelmäßigen Zahlungen genau zu überprüfen.

              Eine weitere Möglichkeit könnte sein, dass du Opfer eines Betrugs geworden bist. Überprüfe deine Kontoauszüge auf Transaktionen, die du nicht getätigt hast, und melde diese sofort deiner Bank.
              • Text zu lang?
                Antwort nicht gefunden?

                Erhalten Sie schnelle und kompetente Antworten direkt per WhatsApp.

              • Moderator
                Geschäftsführer und Moderator Thomas Mücke Thomas Mücke zum Profil

                Hallo scherzkeks97,

                wir würden diesen Anbieter empfehlen: unsere Empfehlung (hier klicken)

                Das erste, was du tun solltest, ist, eine detaillierte Überprüfung deiner Kontoauszüge vorzunehmen. Suche nach wiederkehrenden Zahlungen, die du möglicherweise vergessen hast, wie z.B. Abonnements oder Mitgliedschaften, die automatisch erneuert werden. Es ist auch möglich, dass du eine Zahlung getätigt hast, die höher war als erwartet, oder dass eine Zahlung doppelt abgebucht wurde.

                Ein weiterer Schritt ist die Überprüfung auf mögliche Bankgebühren oder Änderungen in den Konditionen deines Kontos, die du möglicherweise übersehen hast. Wenn du nach all diesen Schritten immer noch nicht herausfinden kannst, warum dein Konto ins Minus gerutscht ist, solltest du direkt mit deiner Bank sprechen.

                Sie können dir spezifische Transaktionen erläutern und dir helfen, das Problem zu lösen. Darüber hinaus ist es ratsam, ein Budget zu erstellen und deine Ausgaben regelmäßig zu überwachen, um solche Situationen in Zukunft zu vermeiden.

                Vergiss nicht, regelmäßig deine Kontoauszüge zu überprüfen und sicherzustellen, dass alle Abbuchungen korrekt sind.
                • Jetzt passenden Kredit anonym ermitteln

                  Finden Sie den idealen Kreditanbieter ganz anonym.
                  Nur einfache Fragen - keine persönlichen Infos erforderlich.


                  Es ist äußerst wichtig, regelmäßige Kontrollen deiner Finanzen durchzuführen, um solche unerwarteten Überraschungen zu vermeiden. Wenn dein Konto ins Minus gerutscht ist, könnte dies auf eine Vielzahl von Faktoren zurückzuführen sein, einschließlich vergessener Abonnements, doppelter Abbuchungen oder sogar betrügerischer Aktivitäten.

                  Ich empfehle, sofort deine Bank zu kontaktieren und um eine detaillierte Aufstellung aller Transaktionen zu bitten. In vielen Fällen können Banken auch temporäre Kreditlinien oder Überziehungskredite anbieten, um dir zu helfen, bis du das Problem gelöst hast.

                  Langfristig solltest du in Betracht ziehen, ein Haushaltsbuch zu führen oder Finanz-Apps zu nutzen, die dir helfen, deine Ausgaben im Auge zu behalten und Budgets festzulegen. Dies kann ein effektiver Weg sein, um sicherzustellen, dass dein Konto nicht erneut ins Minus rutscht.

                    Eine Möglichkeit, die oft übersehen wird, sind Zinsen und Gebühren für bestehende Schulden oder Kredite. Wenn du einen Kredit oder eine Kreditkarte hast, überprüfe, ob die Zinsen oder Gebühren erhöht wurden.

                    Ein weiterer Punkt sind unerwartete Bankgebühren, die für bestimmte Dienstleistungen oder Transaktionen erhoben werden können. Es ist auch eine gute Idee, regelmäßig deine Ausgaben zu überwachen und ein Budget zu erstellen, um solche Situationen in Zukunft zu vermeiden.

                    Wenn du Schwierigkeiten hast, deine Finanzen zu organisieren, gibt es viele Apps und Online-Tools, die dir dabei helfen können.
                    • Moderator
                      Geschäftsführer und Moderator Thomas Mücke Thomas Mücke zum Profil

                      Kredite für jeden Verwendungszweck
                      • Empfehlung 1: Ratenkredite
                      • Empfehlung 2: Kredit ohne Schufa
                      • Empfehlung 3: Kredit für Selbständige

                      Es könnte auch sein, dass eine Abbuchung aufgrund einer nicht gedeckten Lastschrift zurückgegangen ist und die Bank dafür Gebühren erhoben hat. Diese Gebühren können manchmal ziemlich hoch sein und dein Konto unerwartet ins Minus bringen.

                      Überprüfe deine Kontoauszüge auf solche Vorfälle. Es ist auch möglich, dass du Opfer von Betrug oder Identitätsdiebstahl geworden bist.

                      In diesem Fall solltest du sofort deine Bank kontaktieren und die Angelegenheit melden. Sie können dir helfen, die Transaktionen zu überprüfen und notwendige Schritte einzuleiten, um dein Konto zu schützen.

                      Für die Zukunft empfehle ich, regelmäßige Überprüfungen deiner Kontoauszüge durchzuführen und sicherzustellen, dass alle Transaktionen autorisiert sind.

                        Ein weiterer wichtiger Aspekt, den man nicht außer Acht lassen sollte, ist die Überprüfung von automatischen Zahlungen für Dienstleistungen, die man nicht mehr nutzt oder benötigt. Viele Unternehmen bieten Dienstleistungen auf Abonnementbasis an, die automatisch erneuert werden, wenn man nicht aktiv kündigt.

                        Dies kann leicht übersehen werden, besonders wenn man viele solcher Abonnements hat. Eine gründliche Überprüfung und Kündigung nicht benötigter Dienste kann dazu beitragen, zukünftige unerwartete Abbuchungen zu vermeiden.

                        Außerdem ist es ratsam, mit deiner Bank über mögliche Überziehungsschutzoptionen zu sprechen, die verhindern können, dass dein Konto ins Minus rutscht. Einige Banken bieten auch Benachrichtigungsdienste an, die dich warnen, wenn dein Kontostand niedrig ist, was dir helfen kann, rechtzeitig Maßnahmen zu ergreifen und Gebühren für Überziehungen zu vermeiden.

                          Es ist auch wichtig, deine Bank über jegliche Änderungen in deinen finanziellen Verhältnissen zu informieren, besonders wenn du vorhast, größere Ausgaben zu tätigen oder wenn du einen Einkommensverlust erlitten hast. Banken können oft flexible Lösungen anbieten, wie z.B. eine vorübergehende Erhöhung deines Überziehungslimits oder eine Zahlungspause für Kredite, um dir durch schwierige Zeiten zu helfen. Es ist immer besser, proaktiv zu sein und mit deiner Bank zu kommunizieren, bevor dein Konto ins Minus rutscht.
                          • Moderator
                            Geschäftsführer und Moderator Thomas Mücke Thomas Mücke zum Profil

                            Hallo,

                            ich habe dir hier nochmals unseren Kreditvergleichsrechner eingefügt. Viel Spaß beim Rumspielen.

                            Ein weiterer Tipp ist die Nutzung von Finanzmanagement-Tools oder Apps, die dir helfen können, deine Einnahmen und Ausgaben besser zu verfolgen. Viele dieser Tools bieten die Möglichkeit, Budgets festzulegen und dich zu warnen, wenn du dich deinem Limit näherst.

                            Dies kann besonders nützlich sein, um wiederkehrende Zahlungen im Auge zu behalten und sicherzustellen, dass du immer genug Geld auf deinem Konto hast, um sie zu decken. Darüber hinaus bieten einige Banken auch Dienste an, die ungewöhnliche Transaktionen erkennen und dich warnen, was eine zusätzliche Sicherheitsebene darstellt.

                              Hast du kürzlich deine Bank gewechselt? Manchmal können dabei Gebühren anfallen, die leicht übersehen werden.

                                Prüfe, ob du kürzlich im Ausland warst. Auslandsgebühren können auch überraschend sein.
                                • Moderator
                                  Geschäftsführer und Moderator Thomas Mücke Thomas Mücke zum Profil


                                  Es könnte hilfreich sein, einen Monat lang alle Ausgaben zu notieren. Manchmal entdeckt man so unerwartete Muster oder vergessene Abonnements.

                                    Ich habe einmal vergessen, dass ich für eine App bezahlt habe, die ich nicht mehr nutze. Diese App hat jährlich abgebucht, und ich habe es völlig übersehen.

                                    Es lohnt sich, alle digitalen Abonnements zu überprüfen und sicherzustellen, dass du nur für das bezahlst, was du auch tatsächlich nutzt. Viele Apps und Dienste bieten eine automatische Verlängerung an, die man leicht vergessen kann, besonders wenn die Nutzung nicht regelmäßig ist.

                                    Eine regelmäßige Überprüfung und Bereinigung deiner Abonnements kann dir helfen, Geld zu sparen und solche Überraschungen zu vermeiden.

                                      Das ist mir auch schon passiert. Ich habe festgestellt, dass ich für zwei Streaming-Dienste bezahlt habe, von denen ich nur einen regelmäßig genutzt habe.

                                      Der andere wurde automatisch verlängert, ohne dass ich es bemerkt habe. Es ist wirklich wichtig, regelmäßig alle deine Abonnements und wiederkehrenden Zahlungen zu überprüfen.

                                      Eine weitere Sache, die zu beachten ist, sind Betrugsfälle. Überprüfe deine Kontoauszüge auf Transaktionen, die du nicht erkennst, und melde sie sofort deiner Bank.

                                      Manchmal können kleine Beträge abgebucht werden, in der Hoffnung, dass sie nicht bemerkt werden. Für die Zukunft könnte es auch hilfreich sein, Benachrichtigungen für jede Transaktion einzurichten, die von deinem Konto abgeht.

                                      So wirst du sofort informiert und kannst schneller reagieren, falls etwas nicht stimmt. Und vergiss nicht, regelmäßig deine Schufa-Auskunft zu überprüfen, um sicherzustellen, dass keine unbefugten Kredite aufgenommen wurden.

                                        Man sollte auch nicht vergessen, dass manche Banken Gebühren für die Nutzung von Geldautomaten anderer Banken erheben. Wenn du häufig Geld abhebst, kann das schnell ins Geld gehen.

                                        Es ist immer eine gute Idee, die Gebührenstruktur deiner Bank zu überprüfen und zu sehen, ob es günstigere Optionen gibt.

                                          Es ist auch eine gute Idee, deine Kreditkartenabrechnungen zu überprüfen. Manchmal werden Mitgliedschaften oder Abonnements automatisch auf die Kreditkarte gebucht, und man vergisst leicht, dass diese Kosten anfallen.

                                          Ich hatte einmal eine Mitgliedschaft in einem Fitnessstudio, die ich kaum genutzt habe, und die Gebühren wurden direkt von meiner Kreditkarte abgebucht. Es hat eine Weile gedauert, bis ich das bemerkt und gekündigt habe.

                                          Regelmäßige Überprüfungen können dir helfen, solche unnötigen Ausgaben zu vermeiden.

                                            Ein weiterer Punkt sind unerwartete Steuernachzahlungen oder Versicherungsprämien, die jährlich anfallen können. Manchmal vergisst man diese regelmäßigen Zahlungen, besonders wenn sie nicht monatlich, sondern jährlich erfolgen.

                                              Es ist auch ratsam, deine E-Mail-Abonnements zu überprüfen. Manchmal verstecken sich dort Hinweise auf Kosten, die man übersehen hat.

                                                Ich habe einmal vergessen, dass ich eine automatische Zahlung für ein Online-Spiel eingerichtet hatte. Diese wurde monatlich abgebucht, und ich habe es erst bemerkt, als ich meine Kontoauszüge gründlich durchgesehen habe.

                                                Es ist wirklich leicht, solche Dinge zu übersehen, besonders wenn man viele Online-Dienste nutzt. Ein weiterer Tipp ist, regelmäßig deine Datenschutzeinstellungen und Abonnementverwaltungen in Online-Diensten zu überprüfen.

                                                Viele Dienste bieten die Möglichkeit, automatische Verlängerungen zu deaktivieren, was helfen kann, unerwartete Kosten zu vermeiden. Es ist auch hilfreich, eine Liste aller Abonnements und regelmäßigen Zahlungen zu führen, um einen besseren Überblick zu behalten.

                                                  Ein oft übersehener Aspekt sind auch Gebühren für das Überschreiten des Kreditlimits oder für nicht genehmigte Überziehungen. Diese können besonders hoch sein und dein Konto schnell ins Minus ziehen.

                                                  Es ist wichtig, die Bedingungen deiner Bank genau zu kennen und sicherzustellen, dass du innerhalb deiner finanziellen Grenzen bleibst. Ein gutes Finanzmanagement und regelmäßige Überprüfungen können solche unangenehmen Überraschungen vermeiden helfen.

                                                    Es ist auch möglich, dass du eine Rückerstattung erwartet hast, die nicht erfolgt ist, oder dass eine Zahlung später abgebucht wurde als erwartet. Manchmal kann es zu Verzögerungen bei der Bearbeitung von Transaktionen kommen, die dein Konto unerwartet ins Minus bringen können.

                                                    Ein weiterer Punkt, den man nicht vergessen sollte, ist die Überprüfung von Abbuchungen für Dienstleistungen, die man nicht mehr nutzt. Ich hatte einmal ein Abonnement für eine Zeitschrift, die ich nicht mehr las, aber vergessen hatte zu kündigen.

                                                    Die Kosten dafür wurden weiterhin von meinem Konto abgebucht. Eine regelmäßige Überprüfung deiner Abonnements und Dienstleistungen kann dir helfen, solche unnötigen Ausgaben zu vermeiden und dein Konto im Plus zu halten.

                                                    Der Moderator dieser Topic

                                                    Thomas Mücke

                                                    Thomas Mücke

                                                    Jahrgang 1975

                                                    Diplom Verwaltungswirt FH - Polizei

                                                    message icon

                                                    Jetzt dem Moderator eine Frage stellen

                                                    Referenzen

                                                    • 10 Jahre Kriminalpolizei im Dezernat Wirtschaftskriminalität
                                                    • über 15 Jahre Erfahrung in der Kredit-Beratung
                                                    • kennt persönlich die Geschäftsführer von Check24 Kredit, Smava, Finanzcheck, Bon Kredit, Maxda und Creditolo

                                                    Lebenslauf

                                                    Während seines Studiums startete Thomas Mücke als Geschäftsführer eines Investmentclubs. Seit nunmehr 13 Jahren ist er in der onlinebasierten Kredit-Beratung tätig und hat tausenden von Lesern helfen können. Seit Gründung der TM Internetmarketing GmbH konnten sich über die kredit-zeit.de und weitere Kredit-Portale bereits über 5 Millionen Leser informieren. Über 100.000 Kunden konnte zudem zu einer Kreditanfrage verholfen werden.
                                                    Lädt...
                                                    X