Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Berufsanfänger braucht Kredit für Dispoausgleich

Einklappen
X
Einklappen

  • Berufsanfänger braucht Kredit für Dispoausgleich

    Antwort der Redaktion


    Empfehlung 1: Ratenkredit
    Empfehlung 2: Kredit ohne Schufa
    Empfehlung 3: Kurzzeitkredit
    Empfehlung 4: Kredit für Selbständige
    Empfehlung 5: Kreditchance verdoppeln
    ich bin Berufsanfänger und bin vorerst ein Jahr in meiner Firma beschäftigt. Ich habe leider den Fehler gemacht und meiner Bank blind vertraut. Nun habe ich mein Dispo komplett überzogen und bereue es, diesen überhaupt eingerichtet zu haben.

    Wo bekomme ich einen Kredit für Dispoausgleich, damit meine Bank mir diesen nicht kündigen kann? Eine Kündigung würde meine Schufa belasten. Ich will den Dispo ausgleichen und ihn dann selber kündigen.

    Aber welche Bank ist für so einen Kredit zuständig?

  • #2
    Hallo,
    solange Sie Gehalt bekommen, wird die Bank den Dispo nicht kündigen. Dafür ist er viel zu lukrativ - aber dies nur am Rande.

    Der einfachste Weg wäre bei der Bank selbst um das Darlehen zu bitten. Dort kennt die Situation und weiß um Ihre wirtschaftlichen Möglichkeiten, was vieles deutlich erleichtern dürfte.

    Ansonsten machen Sie einfach einen Kreditvergleich auf einer Plattform wie Smava. Sie müssen einen Privatkredit aufnehmen.

    Solange Sie das Darlehen innerhalb des einen Jahres zahlen können, ist alles gut.
    Ich persönlich würde dir Smava (www.smava.de) empfehlen, selbst mit einem Schufaeintrag hast du dort gute Chancen.

    Kommentar


    • Folgende Banken wählten unsere Leser im letzten Monat
      Bank
      Unsere Leser wählten wie folgt:
      56.879 mal von Lesern ausgewählt (50.64 %)
      Kredit-Berater.info
      (zu www.kredit-berater.info )
      31.352 mal von Lesern ausgewählt (27.91 %)
      Sigma Kreditbank
      (zum Sigma Angebot )
      6.568 mal von Lesern ausgewählt (5.85 %)
      Kredit-ohne-Schufa.de
      (zu Kredit-ohne-Schufa.de )
      3.752 mal von Lesern ausgewählt (3.34 %)
      3.259 mal von Lesern ausgewählt (2.9 %)
      2.068 mal von Lesern ausgewählt (1.84 %)
      Stand: 16.11.2018

      • #3
        Hallo,
        das was Du da grad schilderst, geschieht bedauerlicherweise sehr vielen jungen Menschen am Anfang ihrer beruflichen Tätigkeit. Der Dispo ist in dieser Hinsicht echt gefährlich.

        Du verdienst Dein eigenes Geld und die Bank räumt Dir naturgemäss einen Dispo ein, so dass Du schnell den Überblick verlieren kannst. Das Gefühl, sich plötzlich all die Dinge leisten zu können, die vor der beruflichen Tätigkeit einfach nicht drin waren, verleitet zur Dispo-Überziehung.

        Bedauerlicherweise kommt anschliessend auch sehr schnell das böse Erwachen und wenn das Erwerbseinkommen nicht mehr ausreicht, um den Dispo wieder auf 0 zu bringen, ist der erste Schritt auf dem Weg in die Überschuldung bereits vollzogen.

        Nun heisst es schnell und entschlossen zu handeln. Du hast vollkommen Recht damit, dass eine Dispokündigung Deiner Schufa schaden würde. Zudem möchte die Bank naturgemäss das Geld, welches sie Dir so grossherzig durch den Dispo geliehen haben, im Kündigungsfall sofort zurückhaben.

        Zuzüglich Zinsen versteht sich und diese Zinsen haben sich bei einem Dispo-Kredit durchaus gewaschen. Im Schnitt kannst Du hier von rund 10 Prozent ausgehen.

        Bis jetzt jedoch ist noch nichts passiert so dass Du noch von einer sauberen Schufa ausgehen kannst. Dies ist enorm wichtig im Hinblick auf die kommenden Massnahmen.

        Geh ins Internet und konsultiere eine Kreditvergleichsplattform wie Auxmoney, Bon Kredit, Smava oder auch Creditolo. Ich gehe davon aus, dass Du momentan lediglich einen Kleinkredit zum Ausgleich Deines Dispos benötigst.

        Diesen Kleinkredit solltest Du problemlos auf den vorgenannten Plattformen finden können. Bedenke jedoch, dass eine Umschuldung für Dich wirtschaftlich effektiv sein muss und dass Du dementsprechend den neuen Kredit als Gesamtpaket betrachten musst.

        Neben der Zinskondition sollte auch die Laufzeit sowie die Sonderoption in Form einer kostenlosen Zwischentilgung oder gar vorzeitigen kostenlosen Gesamtrücktilgung im Angebot enthalten sein. Kannst Du kein ansprechendes Angebot finden gibt es sogar für Dich noch die Option eines Kredits von Privat.

        Bei dieser Kreditform nimmst Du von einer Privatperson einen Kredit auf und kannst die Rahmenbedingungen problemlos frei mit der Person ausverhandeln. Dieser Umstand ermöglicht Dir den einen oder anderen Boni, den Dir eine Bank bei einer Umschuldung nicht einräumen würde.

        Ich hoffe, ich konnte Dir ein wenig helfen.

        viele Grüße

        Kommentar


        • #4
          Ich weiß jetzt nicht, was der überzogene Dispo damit zu tun hat, dass du der Bank blind vertraut hast. Denn immerhin hast du den Dispo überzogen, nicht deine Bank.

          Da ist deine Bank völlig unschuldig. Aber gut, ich denke, dass du in Zukunft besser aufpassen wirst und lernst, mit dem Dispo richtig umzugehen.

          Denn der Dispo hat, wie du richtig erkannt hast, sehr hohe Zinsen und kann deshalb sehr teuer werden. Er hat aber auch seine guten Seiten und bietet einige Vorteile.

          Manchmal hat man eine Rechnung übersehen und dann ist es gut, wenn man den Dispo hat. Danach kann man mit einem billigen Ratenkredit den Dispo auf null stellen und bezahlt nur die kleinen Zinsen für den Ratenkredit.

          Das nennt man eine Umschuldung. In deinem Fall ist es so, dass du ein befristetes Arbeitsverhältnis hast.

          Wenn du einen Ratenkredit beantragst, dann verlangt die Bank, dass du den Kredit in der Zeit bis zum Ende deines Arbeitsvertrages zurückzahlst. Anders wirst du keinen Ratenkredit bekommen.

          Günstige Ratenkredite findest du bei Kreditvermittler wie Smava.

          Kommentar


          • #5
            Deine Bank müsste Dir eigentlich einen solchen Kredit anbieten, wenn Du den Dispokredit schon länger nutzt. Dafür gibt es Vorschriften, damit Du die Möglichkeit hast, den Dispo mit einem Kredit ausgleichen.

            Aber ich würde Dir raten: such Dir für den Kredit eine andere Bank. Girokonto und Kredite sollten meiner Ansicht nach nicht bei der gleichen Bank laufen.

            Wenn Du in Rückzahlungsschwierigkeiten kommst, kann ja wegen Krankheit, Arbeitslosigkeit oder anderem passieren. Kassiert Dir Deine Bank das Geld möglicherweise automatisch vom Girokonto ein, und Dein Geld reicht dann nicht mehr für Miete und das Leben.

            Da nützt Dir dann möglicherweise nicht mal was, dass Du ein P-Konto hast, wenn Du mit der Bank vereinbart hast, dass die Kreditraten über das Girokonto laufen.

            Den Dispokredit kann Dir Deine Bank wohl sowieso jederzeit kündigen, wenn das Ding schon lange läuft. Das ist immer so eine Sache, deshalb halte ich selbst nichts von Dispokrediten.

            Such Dir lieber einen günstigen Rahmenkredit bei einer anderen Bank, und gleich damit erstmal Deinen Dispokredit aus.

            Kommentar


            • Hallo ThegaGame,
              wir würden diesen Anbieter empfehlen: unsere Empfehlung (hier klicken). Sollte es irgendwelche Probleme beim Antrag oder der Bonität geben raten wir zu zu Kredit-Berater.info

              • #6
                Die wesentliche Herausforderung beim Dispokredit ist, dass es sich bei diesem um einen voll flexiblen Kredit handelt. Die Konditionen sind "bis auf weiteres" festgelegt.

                In der Realität bedeutet dies: Die Bank kann Deinen Disporahmen verändern. Eine für Dich als Kunden als angenehm empfundene Erhöhung würde dann sofort wirksam werden.

                Bei einer Senkung muss die Bank die sog. "berechtigten Interessen" des Kunden berücksichtigen. Dies bedeutet: Die Bank wird den Kredit nicht am Freitag mit Wirkung Montag kündigen können.

                Häufig sind aber schrittweise Reduzierungen, so kann ein Dispo mit Rahmen von 2.000 Euro auf 1.500 Euro gekürzt werden. Beispielsweise zum nächsten Monatsbeginn.

                Da es aber vielen Kontoinhabern ähnlich geht, hat der Gesetzgeber eine Beratungspflicht eingeführt. Deine Bank, bei der der Dispo geführt wird, muss Dich bei einer so hohen Limitauslastung beraten.

                Mit diesem Angebot bzw. den Zinsen kannst Du dann einen Kreditvergleich starten und nachsehen, ob beispielsweise check24 zu günstigeren Zinsen führen würde.

                Kommentar


                • #7
                  Ich weiß ja nicht, wie hoch Ihr Dispo ist, aber mit einem Kredit gibt es Schwierigkeiten. Wenn Ihr Arbeitsplatz nur befristet ist, dann wird Ihnen die Bank keinen Kredit geben.

                  Sie haben nur die Möglichkeit einen Kredit mit einer Laufzeit von einem Jahr zu erhalten. Das liegt daran, dass Ihre Situation ungewiss ist.

                  Was geschieht, wenn Sie nach dem Jahr nicht übernommen werden und arbeitslos wären? Dieses Risiko ist den Banken zu unsicher.

                  Wenn Sie Berufsanfänger sind, dann dürfte der Dispo nicht zu hoch sein. Nehme ich mal an.

                  Vielleicht hilft Ihnen auch ein Minikredit bis 600 Euro. Diese sind unkomplizierter zu bekommen. Die Anbieter sind: Vexcash, Cashper, Xpresskredit.

                  Brauchen Sie mehr, dann versuchen Sie es mit dem Direktgeld bei der Targobank. Die Laufzeit wäre hier sechs Monate. Die Höchstsumme liegt bei 3.000 Euro.

                  Oder Sie reden mit Ihrer Bank, die Ihnen den Dispo eingeräumt hat. Vielleicht macht diese eine Umschuldung.

                  Ansonsten kann ich Ihnen nur raten, in Zukunft auf den Dispo zu verzichten. Der verführt nur und viele Verbraucher haben sich schon dadurch überschuldet.

                  Wenn Sie ihn weiterhin nutzen, dann stehen Sie in ein paar Monaten wieder vor dem gleichen Problem.

                  Kommentar


                  • #8
                    Ich weiß nicht, ob du wegen deines überzogenen Dispo der Bank die Schuld geben kannst. Immerhin hast du den Dispo überzogen, nicht die Bank.

                    Die Bank hat den Dispo nur bereitgestellt. Der Dispo ist an sich eine gute Sache, kann einem aber über den Kopf wachsen, wenn man ihn nicht in Augen behält.

                    Da bist du nicht der erste, dem es so ergeht. Um die Zinslast zu reduzieren, hilft eine Umschuldung.

                    Dazu benötigst du einen günstigen Ratenkredit. Den bekommst du bei Kreditvermittler wie zum Beispiel Smava.

                    Du musst eine Laufzeit wählen, die vor deinem Arbeitsverhältnis endet, da der Kreditantrag ansonsten von der Bank abgelehnt wird.

                    Kommentar



                      • #9
                        Zuerst einmal möchte ich Dir die Sorge nehmen, dass Deine Bank den Dispokredit von heute auf morgen kündigen kann.

                        Zwar wird der Dispokredit "bis auf weiteres" vergeben, kann also stets angepasst werden. Allerdings muss die Bank nach allgemeiner Auffassung auch auf die berechtigten Interessen der Kunden Rücksicht nehmen.

                        Meistens reduziert die Bank dann beispielsweise um ein Drittel oder auf die nächste Stufe (ein Dispokredit von 2.500 Euro kann dann auf 2.000 Euro reduziert werden). Oder bietet die langsame Rückführung in 12-24 Monatsstufen an.

                        Das Limit des Dispokredits würde dann am Monatsanfang immer um die vereinbarte Reduzierungsrate "heruntergeschrieben" werden.

                        Die Kreditart, die Du suchst, um Deinen Dispokredit aber selbstbestimmt zu tilgen ist der klassische Privatkundenkredit. Als Verwendungszweck kannst Du "Umschuldung" angeben.

                        Einen sehr guten Überblick über die Zinsen bekommst Du in den bekannten Kreditvergleichen wie check24, smava und ähnlichen.

                        Die dort gelisteten Anbieter sind alle seriös und verlangen keine Gebühren alleine für den Vorschlag eines Kredits!

                        Da die Banken immer wieder neu kalkulieren, gibt es leider nicht den einen über Monate hinweg immer besten "Zinssieger". Schau es Dir deshalb an.

                        Wahrscheinlich kannst Du gegenüber dem bisherigen Dispo sogar jede Menge Geld sparen.

                        Kommentar


                        • #10
                          Wenn du den Kredit innerhalb eines Jahres tilgen kannst, dann kannst du einen Kreditgeber finden, der deinen Antrag bewilligt. Die Rate solltest du dir also vorher ausrechnen.

                          Das kannst du mit einem Kreditrechner. Gebe da die Summe ein die du brauchst, um das Konto auszugleichen. Dann siehst du die monatlichen Raten und weißt, ob es machbar ist.

                          Kommentar


                          • #11
                            Deine Bank wird Dir Deinen Dispo solange nicht kündigen, solange Du auch weiterhin ein monatliches Gehalt beziehst, denn die Leben vor allem von solchen Dispozinsen.

                            Du kannst natürlich bei Deiner Hausbank anfragen, ob Du einen Kredit von denen bekommen würdest. Ich bin mir aber nicht sicher, ob die das machen.

                            Daher würde ich an Deiner Stelle im Internet auf die Suche gehen. Bei Smava findest Du unabhängige Kreditunternehmen, welche Dir bestimmt ein entsprechendes Angebot machen können.

                            Kommentar


                            • Hallo ThegaGame,

                              ich habe dir hier nochmals unseren Kreditvergleichsrechner eingefügt, viel Spaß beim rumspielen.
                              Kreditantrag am PC ausfüllen? >>

                              • #12
                                Im Moment gar keine, es sei denn, Sie können den Kredit innerhalb dieses einen Jahres zurückzahlen. Ansonsten wird es nichts mit einem Kredit.

                                Sofern ein Bankkunde in der Probezeit ist oder ein befristetes Arbeitsverhältnis hat, vergeben die Banken keinen Kredit.

                                Schließlich kann keiner vorhersagen, was nach dieser zeitlichen Befristung des Arbeitsvertrages geschieht. Im schlimmsten Fall sind Sie arbeitslos.

                                Das würde die Rückzahlung des Kredites infrage stellen. Also, auf den Punkt gebracht, können Sie innerhalb dieser Zeit den Kredit in monatlichen Raten tilgen, dann versuchen Sie es.

                                Zuständig wäre Ihre Hausbank, eine andere Filialbank oder eine Direktbank im Internet.

                                Kommentar


                                • #13
                                  Ich finde es gut, dass Du vorausschauend denkst. In der Tat: Der Dispokredit ist ein sogenannter laufender, flexibler Kredit.

                                  Den kann die Bank nicht nur erhöhen, sondern leider auch reduzieren bzw. kündigen. Deshalb ist das rechtzeitige Umschulden eine gute Idee, die Zinslast zu senken und die Disporeduzierung zu vermeiden.

                                  Auch die Reihenfolge ist richtig: Zuerst die neue Finanzierung suchen und dann das Geld auf das Girokonto überweisen.

                                  Dazu mein taktischer Hinweis: Den Dispo brauchst Du dann gar nicht kündigen, wahrscheinlich wird die Bank dann nach der Rückzahlung irgendein Limit stehen lassen. In der Hoffnung, dass Du ihn irgendwann wieder in Anspruch nehmen wirst :-)

                                  Meine erste Idee für einen Konditionenüberblick wäre check24. Es gibt sogar eine eigene Kategorie "Kredit umtauschen" - wie die Umschuldung dort humorvoll genannt wird.

                                  Kommentar


                                  • #14
                                    Guten Tag,

                                    weshalb bist du der Auffassung, dass dein überzogener Dispositionskredit sowie das Vertrauen zu deiner in einem unmittelbaren Zusammenhang zueinander stehen? Fakt ist, dass es sich um deinen persönlichen Dispositionskredit handelt und die Bank zunächst einmal nichts dafür kann, wenn du deine finanziellen Mittel überstrapazierst.

                                    Für den Ausgleich der vorhandenen Schulden kommt eigentlich meiner Auffassung nach ausschließlich eine Umschuldung in Frage. Ziel sollte es sein, dass du den Dispo durch ein Ratendarlehen ablöst und auf diese Weise den überaus hohen Dispozinsen aus dem Weg gehst.

                                    Wenn du diesen Schritt durchführst, solltest du von deiner Bank wenig zu befürchten haben. Hauptsache ist, dass deine Schufa keinen negativen Eintrag bekommt, sodass du auch weiterhin Finanzierungen in Anspruch nehmen kannst, wenn du sie einmal benötigst.

                                    Die Frage nach einer "zuständigen" Bank erübrigt sich meiner Meinung nach. Du kannst einer Umschuldung bei nahezu jeder Bank beantragen, da es sich hierbei im Grunde genommen um einen klassischen Ratenkredit handelt.

                                    Wenn du zunächst das Gespräch mit deiner Hausbank suchst, machst du sicherlich nichts verkehr. Zusätzlich solltest du dich bei anderen Banken vor Ort sowie im Internet nach aktuellen Angeboten erkunden, um ein möglichst großes Sparpotential zu erzielen. Wenn du fündig geworden bist, kannst du mit dem entsprechenden Anbieter Kontakt aufnehmen.

                                    Kommentar


                                    • Unsere User nutzen die Kredite wie folgt:

                                      Und welche Träume haben Sie? Jetzt Kreditwunsch einfach finanzieren.

                                      Verwendung
                                      In den letzten 6 Monaten haben sich unsere 437.081 User einen Kredit für folgende Dinge benötigt.
                                      Gebrauchtwagen (Hier vergleichen )
                                      Neuwagen (Hier vergleichen )
                                      Umschuldung (Hier vergleichen )
                                      Einrichtung (Hier vergleichen )
                                      TV, Computer etc (Hier vergleichen )
                                      Familiäre Anlässe (Hier vergleichen )
                                      Bildung (Hier vergleichen )
                                      Gründung (Hier vergleichen )
                                      Reise & Urlaub (Hier vergleichen )
                                      Mode & Schmuck (Hier vergleichen )
                                      Sonstiges (Hier vergleichen )

                                      • #15
                                        Die wesentliche Herausforderung des Dispokredits ist den meisten Bankkunden leider nicht bewusst: es ist ein voll flexibler Kredit.

                                        Das bedeutet - auf der angenehmen Seite - bzw. bei den Vorteilen: Du kannst den Kredit jederzeit aufnehmen oder tilgen. Und zahlst auch nur taggenau die Zinsen für die Inanspruchnahme.

                                        Bei einer guten finanziellen Situation kann die Bank das Kreditlimit *sofort* erhöhen. Im Gegenzug kann die Bank das Dispolimit auch teilweise oder ganz reduzieren.

                                        Bei der Reduzierung des Dispolimits gilt die Einschränkung, dass diese - anders als früher - nicht mehr sofort erfolgen darf. Stattdessen muss die Bank Deine Interessen berücksichtigen.

                                        Deshalb hat sich eine schrittweise Reduzierung eingebürgert für den Fall, dass Du den Dispo dauernd ununterbrochen nutzt und Dein Monatseinkommen sinkt.

                                        Dafür kannst Du aber rechtzeitig Vorsorge treffen: Rede mit Deiner Bank rechtzeitig über eine Umschuldung eines Großteils des offenen Saldos.

                                        Lasse ein kleines Dispo-Limit bestehen, so dass es ein paar Monate später wieder erhöht werden kann.

                                        Kommentar


                                        • #16
                                          Das macht normalerweise jede Bank, auch Ihre Hausbank. Ihr Problem ist allerdings, dass Sie ein befristetes Arbeitsverhältnis haben.

                                          Unter diesen Voraussetzungen werden Sie keinen Kredit bekommen, es sei denn, sie könnten diesen innerhalb dieser Probezeit zurückzahlen.

                                          Ein weiteres Problem entsteht, wenn Sie bei zu vielen Banken eine Kreditanfrage. Da Sie nur befristet beschäftigt sind, müssen Sie mit Ablehnungen rechnen.

                                          Diese werden der Schufa gemeldet und verschlechtern Ihren Score. Überlegen Sie sich deshalb gut, ob und bei wem Sie einen Kredit zum Dispoausgleich beantragen.

                                          Fragen Sie doch mal unverbindlich bei Ihrer Hausbank. Vielleicht lässt die mit sich reden. Der Vorteil wäre, dass man sich hier kennt und Fragen in einem persönlichen Gespräch klären könnte.

                                          Das ist zwar nicht die günstigste Lösung, aber hier könnte es vielleicht eher mit einem Kredit klappen. Alternativ können Sie über einen Kreditvergleich nach einer anderen Bank suchen.

                                          Bedenken Sie aber, dass Ablehnungen aufgrund Ihres Beschäftigungsverhältnisses praktisch vorprogrammiert sind.

                                          Kommentar


                                          • #17
                                            Guten Tag,

                                            "vorerst ein Jahr" beschäftigt zu sein, heißt also, dass du eine befristete Anstellung bei deiner Firma besitzt.

                                            Grundsätzlich sollte deine Bank, bei welcher du deinen Dispositionskredit so sehr überzogen hast, dir eine Überschuldung anbieten. Andernfalls würdest du dich in einem schier ausweglosen Teufelskreis begeben.

                                            Fakt ist, dass du momentan noch keine negativen Einträge in deiner persönlichen Schufa-Kartei hast, weshalb die Chancen gut stehen. Natürlich hängt es davon ab, wie hoch der Schuldenberg ist. Außerdem solltest du die Laufzeit für das neue Darlehen so wählen, dass du es innerhalb deiner befristeten Anstellung an die jeweilige Bank zurück bezahlen kannst.

                                            Kommentar


                                            • Hallo liebe Leser,

                                              wir haben euch ein kleines Tool zur Verfügung gestellt, damit könnt in 2 Schritten schauen wieviel Kredit Ihr vermutlich genehmigt konnen könntet.

                                              • Gehalt
                                              • Probezeit
                                              • Schufa

                                              Berechnen Sie hier anonym, wieviel Kredit Sie bekommen können.

                                              Wie hoch ist ihr monatliches Nettogehalt?

                                              Sind Sie in Ausbildung oder in Probezeit?

                                              Neu starten

                                              Haben Sie einen negativen Schufaeintrag?

                                              Neu starten

                                              Jetzt passenden Kredit finden:

                                              Neu starten

                                              • #18
                                                Ich finde es gut, dass Du rechtzeitig selber die Zinsbremse anziehen möchtest. Der Dispokredit ist voll flexibel, aber leider auch dementsprechend teuer.

                                                Wenn Du also von den 10+ Prozent Zinsen herunterkommen möchtest, dann würde ich wie folgt vorgehen:

                                                1.) Einige Banken vergeben Kredite auch mit befristetem Arbeitsverhältnis. Wenn Du also jetzt noch nicht weißt, wie es nach dem ersten Beschäftigungsjahr weitergehen wird, dann richte Deine Finanzplanung danach aus.

                                                Ich würde deshalb einen Kreditvergleich (check24, finanzcheck) starten und in die Details bei den einzelnen Banken hineingehen. Einige Banken vergeben den Kredit auch bei einem befristeten Arbeitsverhältnis.

                                                Bedingung: Die Anzahl der Monatsraten bzw. die Kreditlaufzeit sollte unterhalb der Erstbefristung Deines Arbeitsverhältnisses liegen.

                                                Ich glaube, dass Du fündig werden wirst.

                                                2.) Wenn mich ein jüngerer Kollege oder eine jüngere Kollegin in der Firma darauf ansprechen würde, dann würde ich *ganz vorsichtig* und als Verbesserungsvorschlag mal das Thema Haushaltsbuch oder Finanzapp vorschlagen.

                                                Damit bekommst Du einen Super-Überblick über die Finanzen, so dass das "am Limit ankratzen" in Zukunft weniger vorkommen wird.

                                                Kommentar


                                                • #19
                                                  Deine Ausbildung hast Du ja hinter Dir, wenn ich das Richtig verstanden habe und Du hast bei Deinem Arbeitgeber erst einmal einen befristeten Arbeitsvertrag von einem Jahr bekommen?

                                                  An und für sich, sollte das trotzdem kein Problem sein. Du möchtest ja mit dem Kredit nur Deinen Dispo auslösen und die Überziehung wird wohl kaum mehrere Tausend Euro sein.

                                                  Von daher würde ich sagen, wenn Du z.B. eine Summe von 1.000 bis 1.500 Euro benötigst, dann könntest Du einen Ratenkredit aufnehmen. Die Laufzeit solltest Du so wählen, dass der Kredit in einem Jahr getilgt ist.

                                                  Kommentar


                                                  • #20
                                                    Du musst eine Sicherheit haben. Bei einem überzogenen Dispo ist deine Kreditwürdigkeit weit gesunken.

                                                    Damit könntest du dann einen Kredit beantragen, der nur eine Laufzeit von einem Jahr haben wird. Dein Arbeitsvertrag darf vorher nicht enden, daher ist die Laufzeit nicht lang.

                                                    Kommentar


                                                    • Wusstet ihr, dass allein ca. 13% unserer User Interesse an einer Umschuldung haben?

                                                      Eine Umschuldung kann bares Geld sparen. Solltet auch ihr Interesse an einer Umschuldung haben, können wir euch folgenden Anbieter empfehlen: Smava (hier klicken zu www.smava.de).

                                                      • Unsere Leser haben folgende Banken ausgewählt, welche die Redaktion des Forums ebenfalls bedenkenlos empfehlen kann.
                                                        Folgende Banken wählten unsere Leser im letzten Monat
                                                        Bank
                                                        Unsere Leser wählten wie folgt:
                                                        56.879 mal von Lesern ausgewählt (50.64 %)
                                                        Kredit-Berater.info
                                                        (zu www.kredit-berater.info )
                                                        31.352 mal von Lesern ausgewählt (27.91 %)
                                                        3.259 mal von Lesern ausgewählt (2.9 %)
                                                        Sigma Kreditbank
                                                        (zum Sigma Angebot )
                                                        6.568 mal von Lesern ausgewählt (5.85 %)
                                                        Kredit-ohne-Schufa.de
                                                        (zu Kredit-ohne-Schufa.de )
                                                        3.752 mal von Lesern ausgewählt (3.34 %)
                                                        2.068 mal von Lesern ausgewählt (1.84 %)
                                                        Stand: 16.11.2018
                                                        • Kreditantrag am PC ausfüllen? >>
                                                        Lädt...
                                                        X