Kredit-Zeit
Sie haben Fragen? Telefon 0800 000 98 07
schliessen kostenfreie Expertenberatung Telefon 0800 000 98 07
Montag-Freitag 08.00 - 20.00 Uhr
Samstag 10.00 - 18.00 Uhr
  • 50.000 + Kreditanträge
  • seit 2011 helfen wir Lesern
Kredit Empfehlungen anonym fragen Profi Tipps WhatsApp Frage
Wie lange dauert eine Barclays Überweisung?
53 Banken im Vergleich jetzt Kreditanfrage stellen
unser Forum: 92.762 hilfreiche Antworten
  • Bestätigungshaken Nur unsere geprüften Fachleute beantworten Ihre Fragen.
  • Bestätigungshaken Kein Spam. Alle externen Links zu Banken werden zur Ihrer Sicherheit nur durch die Redaktion gesetzt.
  • Bestätigungshaken Nur seriöse Angebote werden verlinkt
Jetzt mit
Sofortzusage

Empfehlung
der Redaktion
Echte Kreditangebote aus 20 Banken Alle Angebote optional mit 2. Antragssteller
  • • dauert nur wenige Minuten
  • • Angebot bei Gefallen einfach unterschreiben
  • • Geld in 5 Tagen auf dem Konto (in 92% der Fälle)
Zusammenfassung der Redaktion Wie lange dauert eine Barclays Überweisung?
  • Internationale Überweisungen bei Barclays nehmen in der Regel 1-4 Arbeitstage in Anspruch, je nach Zielland und gewähltem Überweisungsdienst.
  • Die Bearbeitungszeit kann durch verschiedene Faktoren beeinflusst werden, einschließlich Feiertagen und spezifischen Anforderungen des Empfängerlandes.
  • Falls es sehr dringend ist, besteht die Option, nach beschleunigten Überweisungsmethoden bei Barclays zu fragen, die möglicherweise eine schnellere Abwicklung ermöglichen.
  • In ähnlichen Situationen hat die Redaktion gute Erfahrungen mit der raschen Kreditbearbeitung durch einen externen Anbieter gemacht, was eine nützliche Alternative für schnelle finanzielle Lösungen sein könnte.

Schnelleinstieg: Wofür interessieren Sie sich?

Das Wichtigste in Kürze 56 Banken im Vergleich Kreditantrag

Wie lange dauert eine Barclays Überweisung?

Einklappen
X
Einklappen
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Wie lange dauert eine Barclays Überweisung?

    Ich habe letzte Woche eine Überweisung bei Barclays getätigt und frage mich nun, wie lange die Bearbeitungszeit ist. Das Geld sollte eigentlich auf ein Konto im Ausland überwiesen werden, und ich bin ein wenig besorgt, weil es ziemlich dringend ist.

    Kann mir jemand sagen, wie lange Barclays in der Regel für solche internationalen Transaktionen benötigt und ob es eine Möglichkeit gibt, den Prozess zu beschleunigen?

    zur hilfreichsten Antwort ausgewählt
    Also, wenn du eine internationale Überweisung tätigst, musst du mit unterschiedlichen Bearbeitungszeiten rechnen, je nachdem, wohin das Geld geht und welche Art von Überweisung du gewählt hast. Barclays ist bekannt dafür, dass sie SEPA-Überweisungen innerhalb eines Geschäftstages abwickeln können.

    Bei Überweisungen in Länder außerhalb des SEPA-Raums kann es jedoch länger dauern, manchmal bis zu fünf Arbeitstage. Wenn es wirklich eilig ist, könntest du eine Expressüberweisung in Betracht ziehen, falls Barclays diese Option anbietet.

    Das kostet zwar mehr, aber das Geld könnte schneller ankommen. Du solltest auch beachten, dass die Bearbeitungszeit von der Empfängerbank beeinflusst werden kann.

    Ich würde dir empfehlen, direkt bei Barclays nachzufragen, um die genaue Dauer zu erfahren und zu sehen, ob sie etwas beschleunigen können.
    Ich persönlich würde dir Smava (www.smava.de) empfehlen, selbst mit einem Schufaeintrag hast du dort gute Chancen.

      Hast du nach der Überweisung eine Bestätigung von Barclays erhalten? Manchmal geben sie eine geschätzte Ankunftszeit des Geldes an.

      Das könnte dir eine bessere Vorstellung geben.
      • Moderator
        Geschäftsführer und Moderator Thomas Mücke Thomas Mücke zum Profil

        Hier haben unsere Leser Hilfe gefunden!
        Unsere Leser haben folgende Banken ausgewählt, welche die Redaktion des Forums ebenfalls bedenkenlos empfehlen kann.
        Folgende Banken wählten unsere Leser im letzten Monat
        Smava
        2.414 mal von Lesern ausgewählt (35,59 %)
        Besserfinanz
        1.743 mal von Lesern ausgewählt (25,70 %)
        Sigma Kreditbank
        1.003 mal von Lesern ausgewählt (14,79 %)
        Kredit-ohne-Schufa.de
        718 mal von Lesern ausgewählt (10,59 %)
        Targobank
        516 mal von Lesern ausgewählt (7,61 %)
        Auxmoney
        210 mal von Lesern ausgewählt (3,10 %)

        Ruf am besten bei Barclays an. Die können dir genau sagen, was Sache ist und obs schneller geht.
        • Moderator
          Geschäftsführer und Moderator Thomas Mücke Thomas Mücke zum Profil

          Testsieger in der Kategorie "Ratenkredit" mit 64 Prüfkriterien
          Produkt im Test: Ratenkredit
          Unser Testsieger
          ×
          Wenn Sie mehr zu unserem Punktesystem erfahren möchten klicken Sie einfach hier
          Gesamtbewertung
          Zinsen
          Abwicklung
          Eigenschaften
          Zielgruppen
          Kundenerfahrungen
          Kreditvermittler
          Unterlagen
          Rückzahlungsphase
          Service
          pers. Gesamteindruck
          zum Kreditvergleich zum Anbieter
          Produkt im Test: Ratenkredit
          Unsere TOP-3 Anbieter
          ×
          Wenn Sie mehr zu unserem Punktesystem erfahren möchten klicken Sie einfach hier
          Gesamtbewertung
          Zinsen
          Abwicklung
          Eigenschaften
          Zielgruppen
          Kundenerfahrungen
          Kreditvermittler
          Unterlagen
          Rückzahlungsphase
          Service
          pers. Gesamteindruck
          zum Kreditvergleich zum Anbieter
        • Geschäftsführer und Moderator Thomas Mücke
          Moderator
          Thomas Mücke zum Profil


          Bei internationalen Transaktionen spielen viele Faktoren eine Rolle, die die Bearbeitungszeit beeinflussen können. Neben den internen Abläufen von Barclays müssen auch die Prozesse der Korrespondenzbanken und der Empfängerbank berücksichtigt werden.

          Es gibt keine einheitliche Bearbeitungszeit für internationale Überweisungen, da jede Bank ihre eigenen Abläufe hat. Allerdings hat Barclays als internationale Bank Erfahrung mit solchen Transaktionen und bietet in der Regel einen schnellen Service.

          Wenn es um die Beschleunigung geht, ist es am besten, Barclays direkt zu kontaktieren und nach einer Prioritätsüberweisung zu fragen, die schneller, aber auch teurer ist. Es ist auch wichtig, alle erforderlichen Informationen korrekt anzugeben, um Verzögerungen zu vermeiden.

          In manchen Fällen kann es hilfreich sein, die Überweisung in der Filiale zu tätigen, wo ein Mitarbeiter direkt helfen kann.
          • Moderator
            Geschäftsführer und Moderator Thomas Mücke Thomas Mücke zum Profil

            Erfahren Sie in diesem Video wie eine Kreditanfrage abläuft
            unser Kreditexperte Thomas Mücke

            Möchten auch Sie einen günstigen Kredit beantragen?

            Versuchen Sie es am besten bei unserem aktuellen Anbieter Tipp: zu Smava.de


            Ich verstehe deine Sorge, bei dringenden Überweisungen kann jede Minute zählen. Es gibt oft die Option für eine Eilüberweisung, auch bekannt als SWIFT-Überweisung, die schneller ist als normale Überweisungen.

            Diese sind in der Regel am nächsten Tag beim Empfänger, können aber je nach Zielland variieren. Die Kosten dafür sind höher, aber wenn es dringend ist, könnte es das wert sein.

            Du solltest Barclays direkt kontaktieren und nach dieser Option fragen.

              Internationale Überweisungen können komplex sein, und die Bearbeitungszeiten variieren stark. Barclays bietet in der Regel einen effizienten Service, aber es kommt auf das Zielland und die dortigen Banken an.

              Eine Beschleunigung ist manchmal möglich, aber das hängt von vielen Faktoren ab, einschließlich der Art der Überweisung und der beteiligten Banken. Eine direkte Anfrage bei Barclays ist der beste Weg, um Klarheit zu bekommen.
              • Text zu lang?
                Antwort nicht gefunden?

                Erhalten Sie schnelle und kompetente Antworten direkt per WhatsApp.

              • Moderator
                Geschäftsführer und Moderator Thomas Mücke Thomas Mücke zum Profil

                Hallo maja_95,

                wir würden diesen Anbieter empfehlen: unsere Empfehlung (hier klicken)

                Internationale Überweisungen sind ein kompliziertes Geschäft, da sie nicht nur von der sendenden Bank, sondern auch von den Banken entlang der Überweisungskette abhängen. Barclays hat als eine der größten Banken der Welt sicherlich Erfahrung mit internationalen Transaktionen und bietet verschiedene Überweisungsoptionen an.

                Die Standardbearbeitungszeit kann zwischen zwei und fünf Werktagen liegen, abhängig von Zielland und Währung. Für eilige Überweisungen gibt es in der Regel die Möglichkeit einer Expressüberweisung, die gegen eine zusätzliche Gebühr eine schnellere Abwicklung verspricht.

                Es ist jedoch wichtig, sich direkt an Barclays zu wenden, um die genauen Details zu erfahren und zu sehen, ob es besondere Beschleunigungsoptionen gibt, die auf deine spezielle Situation zutreffen. Achte darauf, alle notwendigen Informationen bereitzustellen, um Verzögerungen zu vermeiden.
                • Jetzt passenden Kredit anonym ermitteln

                  Finden Sie den idealen Kreditanbieter ganz anonym.
                  Nur einfache Fragen - keine persönlichen Infos erforderlich.


                  Die Bearbeitungszeit für internationale Überweisungen kann bei Barclays variieren, abhängig von mehreren Faktoren wie dem Zielland, der Währung und den beteiligten Zwischenbanken. Generell solltest du mit zwei bis fünf Werktagen rechnen.

                  Wenn es um die Beschleunigung des Prozesses geht, könnte eine Option die Nutzung des SWIFT-Netzwerks sein, das für schnelle internationale Zahlungen bekannt ist. Beachte aber, dass dies zusätzliche Kosten verursachen kann.

                  Es ist auch wichtig, dass alle Überweisungsdetails korrekt sind, da Fehler zu weiteren Verzögerungen führen können. Barclays bietet eventuell auch einen Premium-Service für internationale Überweisungen an, der eine schnellere Bearbeitung ermöglicht.

                  Ich würde dir raten, direkt mit einem Barclays-Mitarbeiter zu sprechen, um die schnellste und effizienteste Methode für deine Überweisung zu finden.

                    Die Dauer einer internationalen Überweisung bei Barclays hängt von verschiedenen Faktoren ab, darunter das Zielland, die Währung und ob es sich um eine Standard- oder Expressüberweisung handelt. Standardüberweisungen können bis zu fünf Werktage dauern, während Expressüberweisungen normalerweise schneller sind, aber auch höhere Gebühren verursachen.

                    Es ist ratsam, direkt mit Barclays Kontakt aufzunehmen, um eine genaue Einschätzung der Überweisungsdauer zu erhalten und zu erfahren, ob es Möglichkeiten gibt, den Prozess zu beschleunigen. Manchmal gibt es auch bei der Empfängerbank Verzögerungen, die außerhalb der Kontrolle von Barclays liegen.

                    Es ist wichtig, alle erforderlichen Informationen korrekt anzugeben und sicherzustellen, dass alle notwendigen Unterlagen vorhanden sind, um Verzögerungen zu vermeiden. Wenn es sehr dringend ist, könnte Barclays eine Prioritätsbehandlung anbieten, die die Bearbeitungszeit verkürzt.
                    • Moderator
                      Geschäftsführer und Moderator Thomas Mücke Thomas Mücke zum Profil

                      Kredite für jeden Verwendungszweck
                      • Empfehlung 1: Ratenkredite
                      • Empfehlung 2: Kredit ohne Schufa
                      • Empfehlung 3: Kredit für Selbständige

                      Normalerweise dauern internationale Überweisungen bei Barclays zwei bis fünf Werktage. Wenn es eilt, kannst du gegen eine zusätzliche Gebühr eine Expressüberweisung beantragen.

                      Diese sind meistens schneller. Es gibt keine Garantie, dass das Geld sofort ankommt, aber es erhöht die Chancen.

                      Du solltest dich direkt an Barclays wenden und nach den schnellsten Optionen fragen. Vergiss nicht, dass die Bearbeitungszeit auch von der Empfängerbank abhängt.

                      Manchmal kann es auch helfen, wenn der Empfänger bei seiner Bank nachfragt und um eine beschleunigte Bearbeitung bittet.

                        Wenn du eine Überweisung bei Barclays tätigst, hängt die Bearbeitungszeit von vielen Faktoren ab. Normalerweise dauert es zwei bis fünf Werktage für internationale Überweisungen.

                        Für eine schnellere Bearbeitung gibt es Express-Optionen, die jedoch mehr kosten. Es ist immer eine gute Idee, direkt bei Barclays nachzufragen, da sie dir die genauesten Informationen geben können.

                          Barclays ist eine der großen internationalen Banken und hat daher viel Erfahrung mit Auslandsüberweisungen. Die Bearbeitungszeit kann jedoch je nach Zielland und den spezifischen Prozessen der beteiligten Banken variieren.

                          Normalerweise dauert es bei Barclays zwei bis fünf Werktage, bis das Geld im Ausland ankommt. Wenn es sehr dringend ist, gibt es oft die Möglichkeit einer Expressüberweisung, die schneller, aber auch teurer ist.

                          Du solltest dich direkt an Barclays wenden und nachfragen, ob sie eine solche Option anbieten und was die genauen Konditionen sind. Es ist auch wichtig, alle erforderlichen Informationen korrekt einzugeben, um Verzögerungen zu vermeiden.
                          • Moderator
                            Geschäftsführer und Moderator Thomas Mücke Thomas Mücke zum Profil

                            Hallo,

                            ich habe dir hier nochmals unseren Kreditvergleichsrechner eingefügt. Viel Spaß beim Rumspielen.

                            Bei Barclays kann die Bearbeitungszeit für internationale Überweisungen variieren. In der Regel dauert es zwei bis fünf Werktage.

                            Wenn es eilig ist, könntest du eine Expressüberweisung in Betracht ziehen, die in der Regel schneller ist, aber auch höhere Gebühren mit sich bringt. Eine direkte Anfrage bei Barclays könnte dir die genauesten Informationen liefern.

                            Sie können dir auch sagen, ob es spezielle Dienste gibt, die den Prozess beschleunigen könnten. Beachte, dass die Bearbeitungszeit auch von der Empfängerbank beeinflusst wird und dass Wochenenden und Feiertage zu Verzögerungen führen können.

                              Die Bearbeitungszeit für internationale Überweisungen bei Barclays hängt von vielen Faktoren ab, einschließlich des Ziellandes und der Währung. In der Regel kann man von zwei bis fünf Werktagen ausgehen.

                              Wenn es dringend ist, gibt es die Möglichkeit einer Expressüberweisung, die schneller abgewickelt wird, aber auch höhere Gebühren kostet. Es ist wichtig, alle erforderlichen Informationen korrekt anzugeben, um Verzögerungen zu vermeiden.

                              Fehler in den Überweisungsdetails können zu erheblichen Verzögerungen führen. Eine direkte Nachfrage bei Barclays kann dir helfen, die beste Option für deine Situation zu finden und zu sehen, ob es Möglichkeiten gibt, den Prozess zu beschleunigen.

                                Bei Barclays dauern internationale Überweisungen normalerweise zwei bis fünf Tage. Express könnte schneller sein.
                                • Moderator
                                  Geschäftsführer und Moderator Thomas Mücke Thomas Mücke zum Profil


                                  Internationale Überweisungen können bei Barclays bis zu fünf Werktage dauern. Wenn du eine schnellere Überweisung benötigst, gibt es die Möglichkeit einer Expressüberweisung, die in der Regel schneller ist, aber auch höhere Kosten verursacht.

                                  Am besten ist es, direkt bei Barclays nachzufragen, um die genauen Zeiten und Kosten zu erfahren.

                                    Also bei Barclays dauerts normal so zwei bis fünf Tage, bis die Kohle im Ausland ist. Wenns brennt, frag nach ner Eilüberweisung, kostet halt mehr, aber geht auch schneller.

                                    Direkt bei der Bank anrufen und nachhaken, die sagen dir, was geht.

                                      Bei Barclays dauern internationale Überweisungen meistens zwei bis fünf Werktage. Wenn es dringend ist, gibt es die Option für eine Expressüberweisung, die schneller ist, aber auch teurer.

                                      Am besten, du rufst dort an und fragst nach.

                                        Barclays? Normal sinds zwei bis fünf Tage.

                                        Für Eiliges gibts Express, aber teurer.

                                          Frag bei Barclays nach einer Expressüberweisung, wenn es eilig ist.

                                            Internationale Überweisungen bei Barclays dauern üblicherweise zwei bis fünf Werktage. Für dringende Fälle gibt es die Option einer Expressüberweisung, die schneller ist, aber zusätzliche Kosten verursacht.

                                              Internationale Überweisungen bei Barclays zu tätigen, bedeutet, dass man sich auf die internen Prozesse der Bank und die Zusammenarbeit mit anderen internationalen Banken verlassen muss. Barclays hat zwar einen guten Ruf in Bezug auf die Abwicklung von internationalen Transaktionen, aber die Bearbeitungszeit kann je nach Zielort und Art der Überweisung variieren.

                                              Normalerweise kann man von zwei bis fünf Werktagen ausgehen, aber es gibt auch Expressoptionen, die schneller sind. Diese Optionen können jedoch mit zusätzlichen Kosten verbunden sein.

                                              Es ist wichtig, Barclays direkt zu kontaktieren, um eine genaue Schätzung der Überweisungsdauer zu erhalten und um zu sehen, ob es Möglichkeiten gibt, den Prozess zu beschleunigen. Beachte auch, dass die Bearbeitungszeit durch Feiertage und Wochenenden beeinflusst werden kann.

                                                Barclays braucht für internationale Überweisungen normalerweise zwei bis fünf Tage. Wenn es schnell gehen muss, gibt es Expressüberweisungen, die schneller sind, aber mehr kosten.

                                                Direkt bei Barclays nachfragen ist das Beste.

                                                  Bei Barclays sind für internationale Überweisungen zwei bis fünf Werktage üblich. Für dringende Fälle gibt es Expressüberweisungen, die schneller sind, aber höhere Gebühren mit sich bringen.

                                                  Es ist wichtig, dass du direkt bei Barclays nachfragst, um die genauesten Informationen zu erhalten und zu sehen, ob sie den Prozess beschleunigen können.

                                                    Internationale Überweisungen bei Barclays dauern normalerweise zwei bis fünf Werktage. Für dringende Fälle gibt es die Möglichkeit einer Expressüberweisung, die schneller abgewickelt wird, aber auch höhere Kosten verursacht.

                                                      Barclays bearbeitet internationale Überweisungen in der Regel innerhalb von zwei bis fünf Werktagen. Es gibt jedoch Expressoptionen für dringende Fälle, die schneller sind, aber zusätzliche Gebühren erfordern.

                                                        Bei Barclays dauern internationale Überweisungen zwei bis fünf Tage. Express ist schneller.

                                                          Internationale Überweisungen sind immer ein wenig komplizierter, weil sie durch verschiedene Bankensysteme gehen müssen. Barclays ist eine große Bank mit viel Erfahrung in internationalen Transaktionen, aber die Bearbeitungszeit kann trotzdem variieren.

                                                          Es hängt vom Zielland, der Währung und den Zwischenbanken ab. Normalerweise dauert es zwei bis fünf Werktage.

                                                          Wenn du es eilig hast, gibt es Expressüberweisungen, die schneller sind, aber auch teurer. Es ist wichtig, dass du direkt bei Barclays nachfragst, um die genauesten Informationen zu erhalten und zu sehen, ob es Möglichkeiten gibt, den Prozess zu beschleunigen.

                                                            Normalerweise dauern internationale Überweisungen bei Barclays zwei bis fünf Werktage. Für Eilüberweisungen gibt es oft extra Optionen, die schneller sind.

                                                            Der Moderator dieser Topic

                                                            Thomas Mücke

                                                            Thomas Mücke

                                                            Jahrgang 1975

                                                            Diplom Verwaltungswirt FH - Polizei

                                                            message icon

                                                            Jetzt dem Moderator eine Frage stellen

                                                            Referenzen

                                                            • 10 Jahre Kriminalpolizei im Dezernat Wirtschaftskriminalität
                                                            • über 15 Jahre Erfahrung in der Kredit-Beratung
                                                            • kennt persönlich die Geschäftsführer von Check24 Kredit, Smava, Finanzcheck, Bon Kredit, Maxda und Creditolo

                                                            Lebenslauf

                                                            Während seines Studiums startete Thomas Mücke als Geschäftsführer eines Investmentclubs. Seit nunmehr 13 Jahren ist er in der onlinebasierten Kredit-Beratung tätig und hat tausenden von Lesern helfen können. Seit Gründung der TM Internetmarketing GmbH konnten sich über die kredit-zeit.de und weitere Kredit-Portale bereits über 5 Millionen Leser informieren. Über 100.000 Kunden konnte zudem zu einer Kreditanfrage verholfen werden.
                                                            Lädt...
                                                            X