Kredit-Zeit
Sie haben Fragen? Telefon 0800 000 98 07
schliessen kostenfreie Expertenberatung Telefon 0800 000 98 07
Montag-Freitag 08.00 - 20.00 Uhr
Samstag 10.00 - 18.00 Uhr
  • 50.000 + Kreditanträge
  • seit 2011 helfen wir Lesern
Kredit Empfehlungen anonym fragen Profi Tipps WhatsApp Frage
Empfehlungen für beste p2p Plattformen 2023?
53 Banken im Vergleich jetzt Kreditanfrage stellen
unser Forum: 65.951 hilfreiche Antworten
  • Bestätigungshaken Nur unsere geprüften Fachleute beantworten Ihre Fragen.
  • Bestätigungshaken Kein Spam. Alle externen Links zu Banken werden zur Ihrer Sicherheit nur durch die Redaktion gesetzt.
  • Bestätigungshaken Nur seriöse Angebote werden verlinkt
Jetzt mit
Sofortzusage

Empfehlung
der Redaktion
Echte Kreditangebote aus 20 Banken Finden Sie Ihre Wunschfinanzierung
  • • dauert nur wenige Minuten
  • • Angebot bei Gefallen einfach unterschreiben
  • • Geld in 5 Tagen auf dem Konto (in 92% der Fälle)
Zusammenfassung der Redaktion Empfehlungen für beste p2p Plattformen 2023?
  • Die Auswahl der besten P2P-Plattformen hängt von individuellen Anlagezielen ab; etablierte Anbieter wie Auxmoney bieten hohe Renditepotenziale bei gleichzeitiger Benutzerfreundlichkeit.
  • Wichtig bei der Auswahl ist die Beachtung von Risikostreuung, Plattformtransparenz und Regulierung durch Finanzbehörden, um Sicherheit und Vertrauenswürdigkeit zu gewährleisten.
  • Manche Anleger haben positive Erfahrungen mit spezialisierten Anbietern wie Besserfinanz gemacht, die auch bei niedriger Bonität oder negativen Schufa-Einträgen Kredite vermitteln.
  • Zudem hat sich der digitale Kreditvermittler, der passende Kreditangebote aus über 20 Banken heraussucht und auch bei negativer Schufa Unterstützung bieten kann, als benutzerfreundlich mit günstigen Zinsen bewährt.

Schnelleinstieg: Wofür interessieren Sie sich?

Das Wichtigste in Kürze 56 Banken im Vergleich Kreditantrag

Empfehlungen für beste p2p Plattformen 2023?

Einklappen
X
Einklappen
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Empfehlungen für beste p2p Plattformen 2023?

    Welches sind die besten p2p Plattformen für Anleger im aktuellen Jahr? Ich suche nach einer Plattform mit hoher Rendite und guter Benutzerfreundlichkeit.

    Welche Erfahrungen habt ihr gemacht und welche Plattformen könnt ihr empfehlen? Was sollte man bei der Auswahl beachten?

    zur hilfreichsten Antwort ausgewählt
    P2P-Plattformen sind eine interessante Anlageoption, allerdings solltest du dich auf ein höheres Risiko einstellen. Eine der Plattformen, die oft empfohlen wird, ist Mintos.

    Sie bietet eine Vielzahl von Krediten zum Investieren und eine benutzerfreundliche Oberfläche. Auch Bondora wird häufig genannt, vor allem wegen ihrer Go & Grow Funktion, die eine relativ stabile Rendite verspricht.

    Wichtig ist, dass du auf die Diversifikation deines Portfolios achtest und nicht alles in eine Plattform oder einen Kredit investierst. Auch die Plattformgebühren und die Transparenz der Plattform sind entscheidende Faktoren.

    Achte darauf, dass die Plattform Informationen über die Kreditnehmer und die Performance der Kredite bereitstellt.
    Ich persönlich würde dir Smava (www.smava.de) empfehlen, selbst mit einem Schufaeintrag hast du dort gute Chancen.

      Ich persönlich habe mit Auxmoney gute Erfahrungen gemacht. Die Plattform ist sehr benutzerfreundlich und bietet eine breite Palette an Investitionsmöglichkeiten.

      Was mir besonders gefällt, ist die Transparenz und die Möglichkeit, in einzelne Kredite zu investieren. Das gibt mir das Gefühl, mehr Kontrolle über meine Anlagen zu haben.

      Es ist aber wichtig, dass du dich vorher gut informierst und nicht blind in hohe Renditen investierst.
      • Moderator
        Geschäftsführer und Moderator Thomas Mücke Thomas Mücke zum Profil

        Hier haben unsere Leser Hilfe gefunden!
        Unsere Leser haben folgende Banken ausgewählt, welche die Redaktion des Forums ebenfalls bedenkenlos empfehlen kann.
        Folgende Banken wählten unsere Leser im letzten Monat
        Smava
        2.414 mal von Lesern ausgewählt (35,59 %)
        Besserfinanz
        1.743 mal von Lesern ausgewählt (25,70 %)
        Sigma Kreditbank
        1.003 mal von Lesern ausgewählt (14,79 %)
        Kredit-ohne-Schufa.de
        718 mal von Lesern ausgewählt (10,59 %)
        Targobank
        516 mal von Lesern ausgewählt (7,61 %)
        Auxmoney
        210 mal von Lesern ausgewählt (3,10 %)

        Was du bei P2P-Plattformen beachten solltest, ist, dass die hohen Renditen auch mit einem entsprechend hohen Risiko einhergehen. Plattformen wie PeerBerry und Lendermarket sind recht neu am Markt, bieten aber interessante Konditionen.

        Was mir wichtig ist: Schau dir die Rückkaufgarantien an. Diese Garantien sind Versprechen der Plattform, dass sie deinen Kredit zurückkaufen, falls der Kreditnehmer ausfällt.

        Aber auch hier gilt: Eine Garantie ist nur so gut wie die Firma, die dahintersteht. Schau dir also die Bilanzen und Geschäftsberichte der Anbieter genau an.

        Und natürlich solltest du nur Geld investieren, dessen Verlust du im schlimmsten Fall verschmerzen kannst.
        • Moderator
          Geschäftsführer und Moderator Thomas Mücke Thomas Mücke zum Profil

          Testsieger in der Kategorie "Ratenkredit" mit 64 Prüfkriterien
          Produkt im Test: Ratenkredit
          Unser Testsieger
          ×
          Wenn Sie mehr zu unserem Punktesystem erfahren möchten klicken Sie einfach hier
          Gesamtbewertung
          Zinsen
          Abwicklung
          Eigenschaften
          Zielgruppen
          Kundenerfahrungen
          Kreditvermittler
          Unterlagen
          Rückzahlungsphase
          Service
          pers. Gesamteindruck
          zum Kreditvergleich zum Anbieter
          Produkt im Test: Ratenkredit
          Unsere TOP-3 Anbieter
          ×
          Wenn Sie mehr zu unserem Punktesystem erfahren möchten klicken Sie einfach hier
          Gesamtbewertung
          Zinsen
          Abwicklung
          Eigenschaften
          Zielgruppen
          Kundenerfahrungen
          Kreditvermittler
          Unterlagen
          Rückzahlungsphase
          Service
          pers. Gesamteindruck
          zum Kreditvergleich zum Anbieter
        • Geschäftsführer und Moderator Thomas Mücke
          Moderator
          Thomas Mücke zum Profil


          Ich würde dir empfehlen, auch einen Blick auf Estateguru zu werfen. Sie konzentrieren sich auf besicherte Immobilienkredite, was ein zusätzliches Sicherheitsgefühl gibt.

          Die Plattform selbst ist übersichtlich und die Projekte sind gut dokumentiert. Allerdings ist die Liquidität im Vergleich zu Aktien oder ETFs geringer, also solltest du eine langfristige Anlagestrategie verfolgen.
          • Moderator
            Geschäftsführer und Moderator Thomas Mücke Thomas Mücke zum Profil

            Erfahren Sie in diesem Video wie eine Kreditanfrage abläuft
            unser Kreditexperte Thomas Mücke

            Möchten auch Sie einen günstigen Kredit beantragen?

            Versuchen Sie es am besten bei unserem aktuellen Anbieter Tipp: zu Smava.de


            Interessant ist auch die Plattform Twino, die ähnlich wie Mintos arbeitet, aber in einigen Aspekten etwas anders aufgestellt ist. Die Plattform bietet auch eine Art Rückkaufgarantie, allerdings solltest du auch hier das Kleingedruckte lesen.

            Ein weiterer Punkt ist die Plattformstabilität. Es gab in der Vergangenheit Plattformen, die insolvent gegangen sind, daher ist es wichtig, auf die Historie und die wirtschaftliche Stabilität des Anbieters zu achten.

              Beim Thema P2P-Kredite solltest du dir auch die steuerliche Seite genau anschauen. Die Erträge aus P2P-Krediten sind in der Regel steuerpflichtig und müssen in deiner Steuererklärung angegeben werden.

              Je nachdem, in welchem Land die Plattform sitzt, kann es auch zu Quellensteuern kommen, die du dir dann unter Umständen zurückholen musst. Ich rate dir, dich vorab mit einem Steuerberater zu besprechen, um böse Überraschungen zu vermeiden.

              Und wie schon erwähnt wurde: Investiere nie mehr, als du bereit bist zu verlieren.
              • Text zu lang?
                Antwort nicht gefunden?

                Erhalten Sie schnelle und kompetente Antworten direkt per WhatsApp.

              • Moderator
                Geschäftsführer und Moderator Thomas Mücke Thomas Mücke zum Profil

                Hallo BlackDragonDarkness,

                wir würden diesen Anbieter empfehlen: unsere Empfehlung (hier klicken)

                Was ich dir noch ans Herz legen möchte: Vergiss nicht die Liquidität. Bei manchen P2P-Plattformen kann es schwierig sein, dein Geld zurückzubekommen, wenn du es plötzlich brauchst.

                Einige Plattformen bieten Sekundärmärkte an, auf denen du deine Anteile verkaufen kannst, aber das ist nicht immer zum Nennwert möglich. Achte also darauf, wie einfach du deine Investitionen liquidieren kannst.
                • Jetzt passenden Kredit anonym ermitteln

                  Finden Sie den idealen Kreditanbieter ganz anonym.
                  Nur einfache Fragen - keine persönlichen Infos erforderlich.


                  Kurz gesagt, diversifiziere und investiere nicht alles in eine einzige P2P-Plattform. So minimierst du dein Risiko.

                    Ein Aspekt, der noch nicht angesprochen wurde, ist die Kommunikation und der Support der Plattform. Es kann immer mal zu Fragen oder Problemen kommen, und da ist es gut zu wissen, dass man einen kompetenten und schnell erreichbaren Support hat.

                    Schau dir also auch an, wie die Plattform in Krisensituationen reagiert und wie transparent sie mit Problemen umgeht.
                    • Moderator
                      Geschäftsführer und Moderator Thomas Mücke Thomas Mücke zum Profil

                      Kredite für jeden Verwendungszweck
                      • Empfehlung 1: Ratenkredite
                      • Empfehlung 2: Kredit ohne Schufa
                      • Empfehlung 3: Kredit für Selbständige

                      Ganz wichtig ist auch, dass du die Plattform und ihre Geschäftspraktiken verstehst. Einige Plattformen nutzen unterschiedliche Strukturen für ihre Kredite, wie zum Beispiel Bullet Payments am Ende der Laufzeit.

                      Wenn du diese Strukturen nicht verstehst, kannst du schnell in eine Falle tappen.

                        Ich möchte noch einen Punkt hinzufügen, der oft übersehen wird: die Währungsrisiken. Viele P2P-Plattformen operieren in verschiedenen Währungen.

                        Wenn du in einen Kredit in Fremdwährung investierst, kann der Wechselkurs einen großen Einfluss auf deine Rendite haben. Du könntest zwar hohe Zinsen bekommen, aber wenn die Währung fällt, dann schmälert das deine effektive Rendite.

                        Manche Plattformen bieten Währungsumtausch an, aber das kommt wiederum mit Gebühren. Überlege also gut, ob du bereit bist, dieses zusätzliche Risiko zu tragen.

                          Noch ein Tipp: Schau dir die Erfahrungsberichte anderer Anleger an. Auf Plattformen wie Trustpilot oder in Foren kannst du viele nützliche Informationen finden.

                          Natürlich solltest du diese immer kritisch hinterfragen, aber sie können dir helfen, ein Gefühl für die Zuverlässigkeit und den Service der Plattform zu bekommen.
                          • Moderator
                            Geschäftsführer und Moderator Thomas Mücke Thomas Mücke zum Profil

                            Hallo,

                            ich habe dir hier nochmals unseren Kreditvergleichsrechner eingefügt. Viel Spaß beim Rumspielen.

                            Ich rate zur Vorsicht bei Plattformen, die unrealistisch hohe Renditen versprechen. Wenn es zu gut klingt, um wahr zu sein, ist es das oft auch.

                              Hast du dir schon mal P2P-Plattformen angesehen, die in grüne Energie oder soziale Projekte investieren? Da gibt es auch einige interessante Möglichkeiten, und du tust gleichzeitig etwas Gutes.

                                Wichtig ist auch, dass du regelmäßig dein Portfolio überprüfst und anpasst. Die Situation auf den P2P-Märkten kann sich schnell ändern, und du musst darauf reagieren können.
                                • Moderator
                                  Geschäftsführer und Moderator Thomas Mücke Thomas Mücke zum Profil


                                  In Bezug auf die besten P2P-Plattformen für Anleger im aktuellen Jahr ist es entscheidend, die eigene Risikobereitschaft zu kennen. Hochverzinste Anlagen kommen mit einem höheren Ausfallrisiko, und es ist wichtig, das nicht zu unterschätzen. Einige Plattformen bieten zwar Rückkaufgarantien an, doch diese sind nur so solide wie die finanzielle Stabilität der Plattform selbst.

                                  Ich habe persönlich gute Erfahrungen mit Mintos gemacht, wo ich eine diversifizierte Auswahl an Krediten vorfinde und die Möglichkeit habe, in verschiedene Länder und Branchen zu investieren. Die Plattform bietet auch einen Auto-Invest-Service, der es mir ermöglicht, Investitionen nach meinen eigenen Kriterien automatisch zu tätigen.

                                  Ein weiterer Punkt, den man nicht außer Acht lassen sollte, ist die Regulierung der Plattform. In der EU regulierte Plattformen bieten in der Regel mehr Sicherheit und Transparenz. Schließlich ist es wichtig, sich bewusst zu sein, dass Investitionen in P2P-Kredite nicht durch Einlagensicherungsfonds geschützt sind. Das bedeutet, dass im Falle einer Insolvenz der Plattform das investierte Kapital verloren gehen kann.

                                    Ich stimme zu, dass Mintos eine gute Wahl ist. Aber sei vorsichtig mit den Plattformen, die nur in bestimmte Länder investieren.

                                    Das erhöht das Länderrisiko, und das solltest du nicht unterschätzen.

                                      Etwas, das bisher nicht erwähnt wurde, ist die Bedeutung von Exit-Strategien. Einige P2P-Plattformen bieten die Möglichkeit, deine Investitionen vorzeitig zu verkaufen, falls du das Geld benötigst. Dies kann über einen Sekundärmarkt geschehen, auf dem du deine Anteile an andere Investoren verkaufen kannst. Allerdings kann es sein, dass du dabei Abschläge hinnehmen musst.

                                      Außerdem solltest du auf die Gebührenstruktur achten. Manche Plattformen verlangen Einzahlungs- oder Auszahlungsgebühren, und diese können deine Rendite schmälern. Es ist also wichtig, alle Kostenfaktoren zu berücksichtigen, bevor du dich für eine Plattform entscheidest.

                                        Bei der Auswahl der besten P2P-Plattform solltest du auch darauf achten, wie die Plattform mit ausgefallenen Krediten umgeht. Manche Plattformen haben ein effektives Inkasso-Management und arbeiten mit Inkassounternehmen zusammen, um ausgefallene Kredite einzutreiben. Das kann deine Verluste minimieren.

                                        Ich habe auch festgestellt, dass es hilfreich ist, die historische Performance der Plattform zu betrachten. Gute Plattformen veröffentlichen regelmäßig Berichte über ihre Kreditportfolios und Ausfallraten. Das gibt dir eine Vorstellung davon, wie gut die Plattform gemanagt wird und wie risikoreich die Investitionen sind.

                                        Zuletzt solltest du dich auch mit den rechtlichen Rahmenbedingungen der Plattform auseinandersetzen. Im Falle eines Rechtsstreits ist es wichtig zu wissen, unter welcher Gerichtsbarkeit die Plattform operiert und welche rechtlichen Schritte du gegebenenfalls unternehmen kannst.

                                          Was mir noch wichtig erscheint, ist die Benutzerfreundlichkeit der Plattform. Eine intuitive Benutzeroberfläche und eine gute mobile App können den Unterschied machen, vor allem, wenn du regelmäßig dein Portfolio überwachen und Anpassungen vornehmen möchtest.

                                            Die Auswahl der besten P2P-Plattform hängt stark von deinen individuellen Anlagezielen ab. Wenn du nach hoher Rendite suchst, solltest du bereit sein, ein entsprechend höheres Risiko einzugehen. Plattformen wie Mintos, Bondora und PeerBerry bieten höhere Renditen, aber du musst auch das Ausfallrisiko der Kredite berücksichtigen.

                                            Eine gute Strategie ist es, dein Portfolio zu diversifizieren, indem du in verschiedene Kredite mit unterschiedlichen Laufzeiten und Zinssätzen investierst. Einige Plattformen bieten automatisierte Investitionstools an, die dir helfen, deine Anlagekriterien festzulegen und dein Portfolio entsprechend zu diversifizieren.

                                            Achte auch auf die Liquidität der Plattform. Wenn du dein Geld schnell wieder benötigst, ist es wichtig, dass die Plattform einen funktionierenden Sekundärmarkt hat, auf dem du deine Investitionen verkaufen kannst.

                                              Schau dir auch die Startups im P2P-Bereich an. Manchmal bieten die bessere Konditionen, um neue Kunden zu gewinnen.

                                                Ich würde auch empfehlen, einen Blick auf die P2P-Plattformen zu werfen, die in Startups oder kleine Unternehmen investieren. Diese können höhere Renditen bieten, allerdings ist das Risiko auch entsprechend größer.

                                                  Nicht zu vergessen, manche P2P-Plattformen bieten einen Frühwarnmechanismus an, der dich informiert, wenn sich die Bonität eines Kreditnehmers verschlechtert. Das kann sehr nützlich sein, um potenzielle Ausfälle frühzeitig zu erkennen.

                                                    Bei P2P-Plattformen solltest du auch auf die angebotenen Filtermöglichkeiten achten. Gute Plattformen erlauben es dir, nach Kreditarten, Ländern, Laufzeiten und vielen anderen Kriterien zu filtern, um die passenden Investitionsmöglichkeiten zu finden.

                                                      Beim Investieren in P2P-Kredite ist es auch wichtig, die Auswirkungen von Zahlungsverzögerungen und Ausfällen auf deine Rendite zu verstehen. Manche Plattformen bieten eine Art Ausfallversicherung oder Rückkaufgarantie, die greift, wenn ein Kreditnehmer mit Zahlungen in Verzug kommt. Aber auch hier ist Vorsicht geboten, denn diese Garantien sind nur so viel wert wie die finanzielle Stabilität der Plattform selbst.

                                                      Ein weiterer wichtiger Punkt ist die Reaktionsfähigkeit der Plattform auf Marktveränderungen. In einem sich schnell ändernden Marktumfeld ist es wichtig, dass die Plattform schnell auf neue Entwicklungen reagieren und ihre Anlagestrategie entsprechend anpassen kann.

                                                      Zuletzt ist es auch ratsam, die Community rund um die Plattform zu betrachten. Eine aktive Community kann ein gutes Zeichen für die Zuverlässigkeit und das Engagement der Plattform sein.

                                                        Was man auch nicht vergessen darf: Die historische Performance ist kein Garant für zukünftige Ergebnisse. Auch wenn eine Plattform in der Vergangenheit gute Renditen erzielt hat, kann das in der Zukunft anders aussehen. Daher ist es wichtig, immer auf dem Laufenden zu bleiben und regelmäßig die Performance deiner Investitionen zu überprüfen.

                                                        Außerdem solltest du dir die Nutzungsbedingungen und Datenschutzrichtlinien der Plattform genau durchlesen. Datenschutz ist ein wichtiges Thema, und du solltest sicherstellen, dass deine persönlichen Daten sicher sind.

                                                          Eine Sache, die noch nicht erwähnt wurde, ist die Bedeutung von Ratings und Bewertungen der Kreditnehmer. Gute P2P-Plattformen haben ein ausgeklügeltes Bewertungssystem, das die Kreditwürdigkeit der Kreditnehmer einschätzt. Dies kann dir helfen, das Risiko besser einzuschätzen.

                                                          Außerdem solltest du darauf achten, wie die Plattform mit verspäteten Zahlungen oder Ausfällen umgeht. Einige Plattformen haben spezielle Fonds eingerichtet, um Investoren in solchen Fällen zu entschädigen.

                                                          Und nicht zuletzt solltest du auch die wirtschaftliche Lage in den Ländern berücksichtigen, in denen die Plattform operiert. Wirtschaftliche Turbulenzen können sich direkt auf die Rückzahlungsfähigkeit der Kreditnehmer auswirken.

                                                          Der Moderator dieser Topic

                                                          Thomas Mücke

                                                          Thomas Mücke

                                                          Jahrgang 1975

                                                          Diplom Verwaltungswirt FH - Polizei

                                                          message icon

                                                          Jetzt dem Moderator eine Frage stellen

                                                          Referenzen

                                                          • 10 Jahre Kriminalpolizei im Dezernat Wirtschaftskriminalität
                                                          • über 15 Jahre Erfahrung in der Kredit-Beratung
                                                          • kennt persönlich die Geschäftsführer von Check24 Kredit, Smava, Finanzcheck, Bon Kredit, Maxda und Creditolo

                                                          Lebenslauf

                                                          Während seines Studiums startete Thomas Mücke als Geschäftsführer eines Investmentclubs. Seit nunmehr 13 Jahren ist er in der onlinebasierten Kredit-Beratung tätig und hat tausenden von Lesern helfen können. Seit Gründung der TM Internetmarketing GmbH konnten sich über die kredit-zeit.de und weitere Kredit-Portale bereits über 5 Millionen Leser informieren. Über 100.000 Kunden konnte zudem zu einer Kreditanfrage verholfen werden.
                                                          Lädt...
                                                          X