Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Hilfe, bei mir wurde eingebrochen

Einklappen

Mobile Add

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Hilfe, bei mir wurde eingebrochen

    Tipp der Redaktion


    Empfehlung 1: Ratenkredit
    Empfehlung 2: Kredit ohne Schufa
    Empfehlung 3: Kurzzeitkredit
    Empfehlung 4: Kredit für Selbständige
    Empfehlung 5: Kreditchance verdoppeln
    Eigentlich dachte ich immer, dass mir sowas nicht passiert. Aber nun wurde doch bei mir eingebrochen und ein ordentlicher Schaden ist entstanden.

    Die Versicherung zahlt nur den Zeitwert, was mir aber nicht wirklich hilft, da meine Sachen schon recht alt waren und ich damit nicht die Wohnung neu einrichten kann. Mir fehlen etwa 3.000 Euro, um alles wieder einigermaßen ordentlich zu machen. Außerdem überlege ich, ob ich umziehe. Denn so sicher und wohl fühle ich mich in meiner jetzigen Wohnung auch nicht mehr.

    Ich bin alleinerziehend und habe nur ein kleines Einkommen. Ich hatte mich schon mal nach einem Kredit erkundigt. Dort hieß es aber, dass mein Einkommen nicht ausreicht. Die Unterhaltszahlungen und das Kindergeld werden nämlich nicht als Einkommen anerkannt. Weiß jemand von euch, wo ich trotzdem einen Kredit aufnehmen kann? Ich will doch nicht ewig so weiter wohnen, sondern alles wieder schön haben.

  • #2
    Diese sche... Einbrecher wissen gar nicht, was sie ihren Opfer antun. Tut mir sehr leid, dass Du sowas erleben musstest. Es muss echt hart sein, wenn man sich eigentlich wohl fühlt in der eigenen Wohnung und dann feststellen muss, dass diese nicht sicher ist. Ich hoffe, dass Du jetzt gute Sicherheitsvorkehrungen treffen konntest, damit dies nicht wieder passieren kann. Nun aber zu Deinem Problem:
    Wenn die Bank Dir keinen Kredit gewährt, heißt das noch lange nicht, dass Du nirgendwo Geld bekommst und in einer halbleeren Wohnung leben musst. Du könntest nämlich beispielsweise einen Konsumkredit aufnehmen. Mache ich auch immer, wenn ich was kaufen will. Den bekommst Du unter anderem direkt im Möbelladen. Die nennen das Finanzierung. Hast Du bestimmt schon mal dort als Werbung aushängen sehen.
    Sprich einfach einen Verkäufer an und lass Dich nicht nur bezüglich der Möbel beraten, sondern auch bezüglich der Finanzierung. Du brauchst für die Aufnahme nur einen Personalausweis und eine gute Schufa. Den Personalausweis hast Du bestimmt immer dabei und die Schufa fragt der Verkäufer ab. Der wird sich auch nach Deinem Einkommen erkundigen. Sag ihm einfach, dass Du Geld verdienst und nicht auf staatliche Hilfe angewiesen bist. Dann bekommst Du den Kredit bestimmt.

    Kommentar


    • #3
      Das mit dem Einbruch tut mir leid. Du hast durchaus Chancen auf einen Kredit. Unterhaltszahlungen und Kindergeld sind nicht pfändbare Einkünfte, die Dir für die Kreditrückzahlung zur Verfügung stehen. Das führt dazu, dass viele Banken sie bei der Haushaltsrechnung mit einbeziehen, während andere Geldinstitute sie berücksichtigen. Du suchst deshalb gezielt nach einer Kreditbank, die das Unterhaltsgeld und das Kindergeld als relevantes Haushaltseinkommen bewertet. Meistens findest Du auf der Webseite der jeweiligen Bank Hinweise darauf, welche Einkünfte für die Kreditvergabe maßgeblich sind. Mitunter werden diese Angaben etwas versteckt und lassen sich aus den mit dem Kreditantrag zusammen einzureichenden Unterlagen erschließen.

      Alternativ zu einem Bankkredit kannst Du ein organisiertes Privatdarlehen aufnehmen. Die als Kreditgeber angemeldeten Mitglieder vergeben bereitwillig einen Kredit an Alleinerziehende.

      Kommentar


      • #4
        Sie könnten Ihren Kreditwunsch bei Smava einstellen. Es handelt sich dabei um einen Zusammenschluss von Privatleuten, die Kredite vergeben. Sie müssen sich zunächst dort registrieren. Dann stellen Sie Ihren Kreditwunsch ein, wie Sie es hier als Frage auch getan haben. Mit ein wenig Glück bekommen Sie hier einen Kredit.

        Wenn das Einkommen nicht reicht, dann hilft es Ihnen auch nicht, wenn Sie einen Kredit über das Ausland beantragen. Hier wird auch peinlich genau auf das Einkommen geachtet. Wenn Sie alleinerziehend sind, dann haben Sie schlechte Karten. Grundsätzlich achten die Banken auf das Einkommen. Es geht darum zu prüfen, ob Sie überhaupt dazu in der Lage sind, einen Kredit abzuzahlen.

        Besteht auch nur der leiseste berechtigte Zweifel, wird ein Kredit grundsätzlich abgelehnt. Da würde auch eine gute Schufa nicht nutzen. Schließlich soll damit verhindert werden, dass Sie sich hoffnungslos überschulden. Sie könnten alternativ im Möbelhaus zwecks Ratenzahlung nachfragen, wenn es Ihnen nur darum geht.

        Kommentar


        • #5
          Die Bank, bei der Du dich nach einem Kredit erkundigt hast, hätte Dir sagen müssen, dass Du einen Kredit mit Bürgen aufnehmen kannst, Da Du ein geringes Einkommen hast, kann ein Kredit mit Bürgen möglich sein. Den Bürgen musst Du aber selber stellen, wie einen Freund oder ein Verwandter. Dieser Bürge sichert mit seinem Einkommen die Kreditraten ab., Wenn Du nicht mehr zahlen kannst, dann muss das der Bürge übernehmen.

          Du kannst den Antrag entweder bei Deiner Bank oder einer Direktbank im Internet stellen. Im Internet geht das ganze etwas schneller. Bevor Du aber einen Antrag stellst, rechne Dir aus, was der Umzug kosten würde. Das muss zu den Anschaffungen dazu gerechnet werden, denn wenn Du einmal einen Kredit aufgenommen hast, kannst du erst einen aufnehmen, wenn der alte bezahlt ist.

          Kommentar


          • #6
            Das Vertrauen in die Sicherheit ist nach dem Einbruch weg, das verstehe ich. Das mit dem Kredit wird nicht so leicht, sollte aber dennoch nicht unmöglich sein. Dass dir die Bank Unterhalt und Kindergeld auf dein Einkommen nicht anrechnet, ist klar. Das Geld ist nicht pfändbar und somit für die Bank nicht antastbar. Versuche es doch mal mit einem Privatkredit. Die sind günstig und nicht so schwer zu bekommen. Schau mal bei auxmoney oder smava vorbei.

            Kommentar


            • #7
              Zu erst tut mir natürlich leid, was Dir passiert ist. So was fühlt sich nicht gut an. Zu Deiner Frage: nun müsste man wissen, wo genau Du versucht hast, einen Kredit zu bekommen. Meines Wissens nach wird Kindergeld sehr wohl als Einkommen gerechnet bei einem Kredit. Ob das beim Unterhalt ebenso ist, weiß ich nicht, aber Kindergeld ja.

              Ich an Deiner Stelle würde es über einen Kreditvergleich versuchen, an einen Kredit zu kommen. Da findest Du verschiedene Kreditanbieter, die zum Teil zu sehr unterschiedlichen Konditionen, und mit unterschiedlichen Kreditvoraussetzungen Kredite vergeben. Da reicht zum Teil ein niedrigeres Einkommen, wenn Du vielleicht auch nicht die ganzen 3.000 Euro wirst aufnehmen können, zumindest nicht auf einmal.

              Aber wenn Du das in Etappen machst, und es vielleicht über einen Kurzzeitkredit wie das Targobank Direkt-Geld versuchst? Ich glaube, die haben beim erforderlichen Haushaltsnettoeinkommen eine vergleichsweise niedrige Grenze. Da wirst Du zwar keinen so hohen Kredit aufnehmen können, aber wenn Du Deine Raten immer pünktlich zurückzahlst, bestimmt auch einen Folgekredit. Andere Kurzzeitkreditanbieter gibt es auch, aber die haben zum Teil deutlich höhere Zinsen.

              Oder versuch es über smava. Das ist eine Kreditplattform, die sowohl Direktkredite anbietet, als auch Kredite von Privatpersonen, die ihr Geld in die Kreditgesuche anderer investieren. Wenn Du da Deine Situation schilderst, und ein Projekt zur Kreditaufnahme einstellst, könnte das bald klappen mit der Kreditaufnahme. Zu hundert Prozent kann Dir das klar keiner versprechen. Aber versuchen würde ich es an Deiner Stelle. Da hast Du, zumindest wenn Du keine negative Schufa hast, durchaus Chancen für einen Kredit von Privatleuten.

              Kommentar


              • #8
                Es ist schade das viele Versicherungen auch in solchen Notsituationen nicht gerne einspringen und diese Schäden komplett ersetzen. Mit einem kleinen Verdienst werden Sie mit Ihrem Kreditwunsch von 3.000 Euro bei der Hausbank, Filialbanken und bei Online-Banken wahrscheinlich scheitern. Dies Banken sehen ein erhöhtes Risiko wenn Sie Ihnen einen Kredit genehmigen. Da Sie alleinerziehend sind haben Sie zudem eine ganz andere Pfändungsfreigrenze als ein Lediger Arbeitnehmer ohne Kinder. Die Bank könnte bei Ihnen im Falle eines Kreditausfalls nichts pfänden.

                Sie können aber versuchen, die fehlenden 3.000 Euro auf einem Kreditmarktplatz zu erhalten. Kreditmarktplätze sind Internetportale die nur bei der Auszahlung von Krediten mit einer Bank zusammen arbeiten. Die Kredite werden ausschließlich von privaten Geldanlegern finanziert. Einer der bekanntesten Kreditmarktplätze Deutschlands ist Auxmoney. Hier können Sie Kredite von 1.000 bis 25.000 Euro beantragen. Bei Ihrer Anmeldung holen die Betreiber des Portals eine Schufa-Auskunft ein. Mit dieser Schufa-Auskunft wird festgestellt ob bei Ihnen harte Negativmerkmale vorhanden sind. Das Scoring der Schufa wird gleichzeitig als Risikobewertung verwendet.

                Sollten Sie zugelassen werden, können Sie sich ein persönliches Profil erstellen und Ihren Kreditwunsch schriftlich formulieren. Wenn den privaten Geldgebern Ihr Profil und Ihr Kreditwunsch gefällt, sollte die benötigten 3.000 Euro schnell finanziert werden. Auxmoney selbst spricht bei fast allen Kreditwünschen von einer durchschnittlichen Finanzierungsdauer von etwa zwei Stunden. Viel Glück!

                Kommentar

                Lädt...
                X