Kredit-Zeit
Sie haben Fragen? Telefon 0800 000 98 07
schliessen kostenfreie Expertenberatung Telefon 0800 000 98 07
Montag-Freitag 08.00 - 20.00 Uhr
Samstag 10.00 - 18.00 Uhr
  • 50.000 + Kreditanträge
  • seit 2011 helfen wir Lesern
Kredit Empfehlungen anonym fragen Profi Tipps WhatsApp Frage
Ist eine Bürgschaft für den Bruder riskant?
53 Banken im Vergleich jetzt Kreditanfrage stellen
unser Forum: 58.487 hilfreiche Antworten
  • Bestätigungshaken Nur unsere geprüften Fachleute beantworten Ihre Fragen.
  • Bestätigungshaken Kein Spam. Alle externen Links zu Banken werden zur Ihrer Sicherheit nur durch die Redaktion gesetzt.
  • Bestätigungshaken Nur seriöse Angebote werden verlinkt
Jetzt mit
Sofortzusage

Empfehlung
der Redaktion
Echte Kreditangebote aus 20 Banken Alle Kreditangebote auch ohne Bürgschaft möglich
  • • dauert nur wenige Minuten
  • • Angebot bei Gefallen einfach unterschreiben
  • • Geld in 5 Tagen auf dem Konto (in 92% der Fälle)
Zusammenfassung der Redaktion Ist eine Bürgschaft für den Bruder riskant?
  • Haftungsrisiko: Sollte der Hauptmieter die Miete nicht zahlen können, wird der Bürge zur Zahlung herangezogen, was zu einer finanziellen Belastung führen kann.
  • Kreditwürdigkeit: Die Bürgschaft kann die Kreditwürdigkeit des Bürgen beeinflussen, da sie bei einer Bonitätsprüfung als Verbindlichkeit angesehen werden kann.
  • Auswirkungen auf Finanzierungsvorhaben: Zukünftige Kredit- oder Finanzierungsvorhaben des Bürgen könnten durch die Bürgschaft erschwert werden, da die potenzielle Verpflichtung als Last in seine finanzielle Gesamtbeurteilung einfließt.
  • Alternativen prüfen: Es kann sinnvoll sein, alternative Bürgschaftsformen oder Kredite zu explorieren. Hierbei werden häufig Vergleichsportale wie das von Smava genutzt, das eine breite Palette von Kreditoptionen bietet, sogar für Personen mit negativer Schufa.

Schnelleinstieg: Wofür interessieren Sie sich?

Das Wichtigste in Kürze 56 Banken im Vergleich Kreditantrag

Ist eine Bürgschaft für den Bruder riskant?

Einklappen
X
Einklappen
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Ist eine Bürgschaft für den Bruder riskant?

    Ich stehe kurz davor, einen Mietvertrag zu unterschreiben, aber mein potentieller Vermieter verlangt eine Bürgschaft. Da kommt mir mein Bruder in den Sinn, der finanziell stabil ist und sich bereiterklärt hat, für mich zu bürgen.

    Allerdings habe ich ein paar Bedenken: Welche Risiken sollte mein Bruder beachten, bevor er sich als Bürge einsetzen lässt? Und welche möglichen Auswirkungen hätte eine Bürgschaft auf seine Kreditwürdigkeit?

    Kann mir jemand Tipps geben oder auf was wir achten sollten?

    zur hilfreichsten Antwort ausgewählt
    Eine Bürgschaft kann weitreichende Folgen haben. Dein Bruder haftet für deine Schulden, sollte es zu Zahlungsausfällen kommen.

    Das kann seine Kreditwürdigkeit beeinträchtigen, da er bei einer eigenen Kreditanfrage höhere Schulden vorweisen muss. Es ist wichtig, dass er sich dessen bewusst ist.
    Ich persönlich würde dir Smava (www.smava.de) empfehlen, selbst mit einem Schufaeintrag hast du dort gute Chancen.

      Das Thema Bürgschaft ist komplex. Zunächst sollte dein Bruder verstehen, dass er mit seiner Unterschrift unter die Bürgschaftsurkunde eine Verpflichtung eingeht, für deine Verbindlichkeiten aufzukommen, falls du deinen Zahlungsverpflichtungen nicht nachkommst.

      Es ist entscheidend, dass er sich vor Augen führt, dass im Falle einer Inanspruchnahme seine eigene finanzielle Flexibilität eingeschränkt wird. Sollte er selbst einen Kredit aufnehmen wollen, könnte seine Bonität durch die zusätzliche Verpflichtung als Bürge negativ beeinflusst werden. Banken berücksichtigen die Bürgschaft als potenzielle Verbindlichkeit und rechnen diese bei der Ermittlung der Kreditwürdigkeit mit ein.

      Des Weiteren sollte er prüfen, ob es sich um eine selbstschuldnerische Bürgschaft handelt, bei der der Gläubiger ihn direkt in Anspruch nehmen kann, ohne vorherige gerichtliche Schritte gegen dich einzuleiten. Das birgt ein höheres Risiko für ihn.

      Wichtig ist auch, dass dein Bruder darauf achtet, dass die Bürgschaft auf eine bestimmte Höhe und idealerweise auf die Mietdauer begrenzt ist, um das Risiko zu minimieren. Er sollte ebenfalls darauf bestehen, dass er umgehend informiert wird, falls Zahlungsrückstände entstehen, damit er rechtzeitig reagieren kann.

      Letztlich muss er sich bewusst sein, dass eine Bürgschaft eine ernsthafte Verpflichtung ist und er sollte nur dann dafür unterschreiben, wenn er vollstes Vertrauen in deine finanzielle Zuverlässigkeit hat.

      • Hier haben unsere Leser Hilfe gefunden!
        Unsere Leser haben folgende Banken ausgewählt, welche die Redaktion des Forums ebenfalls bedenkenlos empfehlen kann.
        Folgende Banken wählten unsere Leser im letzten Monat
        Smava
        2.414 mal von Lesern ausgewählt (35,59 %)
        Besserfinanz
        1.743 mal von Lesern ausgewählt (25,70 %)
        Sigma Kreditbank
        1.003 mal von Lesern ausgewählt (14,79 %)
        Kredit-ohne-Schufa.de
        718 mal von Lesern ausgewählt (10,59 %)
        Targobank
        516 mal von Lesern ausgewählt (7,61 %)
        Auxmoney
        210 mal von Lesern ausgewählt (3,10 %)

        Dein Bruder sollte sich bewusst sein, dass eine Bürgschaft eine große Verantwortung ist. Es ist eine gute Idee, dass er sich mit dem Vermieter zusammensetzt und genau klärt, unter welchen Umständen die Bürgschaft greifen würde. Er sollte auch darauf bestehen, dass die Bürgschaft auf die Mietschulden begrenzt ist und nicht für andere Verbindlichkeiten gilt.

        Ein weiterer wichtiger Punkt ist, dass er sich überlegt, ob er im schlimmsten Fall finanziell in der Lage wäre, für dich einzuspringen, ohne dass seine eigene finanzielle Sicherheit gefährdet wird. Eine Bürgschaft kann auch seine Kreditwürdigkeit beeinflussen, da potenzielle Gläubiger sie als mögliche Verbindlichkeit ansehen.

        Er sollte auch prüfen, ob es möglich ist, eine Ausfallbürgschaft zu vereinbaren, bei der er erst dann haftet, wenn der Vermieter nachweislich alle anderen Möglichkeiten der Schuldeintreibung ausgeschöpft hat.

        • Testsieger in der Kategorie "Ratenkredit" mit 64 Prüfkriterien
          Produkt im Test: Ratenkredit
          Unser Testsieger
          ×
          Wenn Sie mehr zu unserem Punktesystem erfahren möchten klicken Sie einfach hier
          Gesamtbewertung
          Zinsen
          Abwicklung
          Eigenschaften
          Zielgruppen
          Kundenerfahrungen
          Kreditvermittler
          Unterlagen
          Rückzahlungsphase
          Service
          pers. Gesamteindruck
          zum Kreditvergleich zum Anbieter
          Produkt im Test: Ratenkredit
          Unsere TOP-3 Anbieter
          ×
          Wenn Sie mehr zu unserem Punktesystem erfahren möchten klicken Sie einfach hier
          Gesamtbewertung
          Zinsen
          Abwicklung
          Eigenschaften
          Zielgruppen
          Kundenerfahrungen
          Kreditvermittler
          Unterlagen
          Rückzahlungsphase
          Service
          pers. Gesamteindruck
          zum Kreditvergleich zum Anbieter


          Bürgschaften sind in der Tat nicht ohne Risiko. Dein Bruder sollte zunächst sicherstellen, dass er die finanzielle Belastung tragen kann, falls er in Anspruch genommen wird. Eine Bürgschaft kann sich auf seine Kreditwürdigkeit auswirken, da sie von Kreditinstituten als potenzielle Verbindlichkeit gewertet wird.

          Es ist wichtig, dass die Bürgschaftsurkunde klar und eindeutig formuliert ist. Dein Bruder sollte darauf achten, dass die Höhe der Bürgschaft klar definiert und bestenfalls auf die Höhe der Kaution oder einige Monatsmieten begrenzt ist.

          Ein weiterer Punkt ist die Laufzeit der Bürgschaft. Idealerweise sollte sie auf die Dauer des Mietverhältnisses beschränkt sein. Zudem sollte die Bürgschaft nur für den Fall gelten, dass du deinen vertraglichen Verpflichtungen nicht nachkommst, und nicht für andere Forderungen des Vermieters.

          Dein Bruder sollte sich auch darüber im Klaren sein, dass er als Bürge vom Vermieter direkt in Anspruch genommen werden kann, ohne dass dieser zuvor gegen dich vorgehen muss. Das erhöht das Risiko für ihn erheblich. Er sollte daher genau überlegen, ob er diese Verpflichtung eingehen möchte.

          • Erfahren Sie in diesem Video wie eine Kreditanfrage abläuft
            unser Kreditexperte Thomas Mücke

            Möchten auch Sie einen günstigen Kredit beantragen?

            Versuchen Sie es am besten bei unserem aktuellen Anbieter Tipp: zu Smava.de


            Dein Bruder sollte sich darüber im Klaren sein, dass eine Bürgschaft seine finanzielle Situation beeinträchtigen kann. Wenn er als Bürge agiert, wird dies von Banken als potenzielle Verbindlichkeit angesehen. Das bedeutet, dass seine Fähigkeit, in Zukunft Kredite zu erhalten, möglicherweise eingeschränkt wird.

            Es ist wichtig, dass er sich die Bedingungen der Bürgschaft genau ansieht und versteht. Er sollte sichergehen, dass die Bürgschaft auf die Mietschulden begrenzt ist und keine weiteren Kosten abdeckt.

            Er sollte auch überlegen, ob er bereit ist, das Risiko einzugehen, falls du deine Mietzahlungen nicht leisten kannst. Es ist eine gute Idee, rechtliche Beratung in Anspruch zu nehmen, bevor er eine solche Verpflichtung eingeht.

              Eine Bürgschaft ist nicht nur ein Zeichen des Vertrauens, sondern auch eine ernsthafte finanzielle Verpflichtung. Dein Bruder sollte sich im Klaren darüber sein, dass, sollte er als Bürge in Anspruch genommen werden, dies seine eigene finanzielle Lage erheblich beeinflussen kann.

              Ein wichtiger Aspekt ist, dass die Bürgschaft in der Regel als Eventualverbindlichkeit in seiner Bonitätsbewertung auftaucht. Das bedeutet, dass Kreditinstitute diese Verpflichtung bei der Bewertung seiner Kreditwürdigkeit berücksichtigen und sie möglicherweise als Risiko ansehen.

              Dein Bruder sollte auch darauf achten, dass die Bürgschaft auf eine bestimmte Summe begrenzt ist. Eine unbegrenzte Bürgschaft kann ihn unbegrenzt haftbar machen, was im schlimmsten Fall seine gesamte finanzielle Zukunft gefährden könnte.

              Zudem sollte er darauf bestehen, dass er im Falle einer Inanspruchnahme sofort informiert wird, um entsprechend reagieren zu können. Eine regelmäßige Kommunikation mit dem Vermieter kann hierbei hilfreich sein.

              Es ist auch ratsam, dass dein Bruder die Bürgschaft auf die Dauer des Mietvertrages limitiert. Eine zeitlich unbegrenzte Bürgschaft kann ihn über die eigentliche Mietdauer hinaus binden.

              Letztendlich sollte er sich überlegen, ob er bereit ist, das Risiko einzugehen, dass du deine Mietzahlungen nicht leisten kannst und er dafür aufkommen muss. Eine offene und ehrliche Diskussion über deine finanzielle Situation und deine Zuverlässigkeit bei der Mietzahlung kann hierbei sehr aufschlussreich sein.
              • Text zu lang?
                Antwort nicht gefunden?

                Erhalten Sie schnelle und kompetente Antworten direkt per WhatsApp.


              • Hallo use1,

                wir würden diesen Anbieter empfehlen: unsere Empfehlung (hier klicken)

                Vorsicht ist geboten! Eine Bürgschaft kann deinen Bruder finanziell belasten, falls du die Miete nicht zahlen kannst.

                Er sollte sichergehen, dass er das Risiko tragen kann. Außerdem könnte es seine eigene Kreditwürdigkeit beeinträchtigen, da es als potenzielle Verbindlichkeit zählt.
                • Jetzt passenden Kredit anonym ermitteln

                  Finden Sie den idealen Kreditanbieter ganz anonym.
                  Nur einfache Fragen - keine persönlichen Infos erforderlich.


                  Dein Bruder sollte sich der Tatsache bewusst sein, dass, sobald er die Bürgschaft unterschreibt, er rechtlich verpflichtet ist, für deine Mietzahlungen aufzukommen, sollte es zu Zahlungsausfällen deinerseits kommen. Dies könnte seine Kreditwürdigkeit negativ beeinflussen, da Kreditgeber dies als zusätzliche finanzielle Belastung ansehen könnten.

                  Er sollte darauf achten, dass die Bürgschaft klar definiert ist und nur für die Miete und nicht für andere mögliche Schulden oder Kosten gilt. Außerdem ist es ratsam, dass er die Bürgschaft auf die Höhe der Mietkaution oder maximal auf ein paar Monatsmieten begrenzt.

                    Dein Bruder sollte darauf achten, dass die Bürgschaft auf einen bestimmten Betrag limitiert ist. Eine unbegrenzte Bürgschaft könnte seine finanzielle Flexibilität stark einschränken und seine Kreditwürdigkeit negativ beeinflussen.

                    • Kredite für jeden Verwendungszweck
                      • Empfehlung 1: Ratenkredite
                      • Empfehlung 2: Kredit ohne Schufa
                      • Empfehlung 3: Kredit für Selbständige

                      Definitiv sollte dein Bruder die Bürgschaft auf die Mietkaution beschränken. So bleibt das Risiko überschaubar.

                      Auch sollte er sich überlegen, ob er im Notfall wirklich zahlen könnte, ohne in finanzielle Schwierigkeiten zu geraten.

                        Es ist eine noble Geste deines Bruders, für dich zu bürgen, aber es ist wichtig, dass er die möglichen Konsequenzen versteht. Eine Bürgschaft kann seine Kreditwürdigkeit beeinträchtigen, da sie von potenziellen Kreditgebern als zusätzliche finanzielle Verpflichtung angesehen wird.

                        Er sollte sicherstellen, dass die Bürgschaft auf einen spezifischen Betrag begrenzt ist und nicht für unbestimmte Zeit gilt. Er sollte auch darauf bestehen, dass er über jegliche finanzielle Probleme informiert wird, bevor sie eskalieren.

                        Zusätzlich wäre es ratsam, dass er regelmäßig deine finanzielle Situation überprüft, um sicherzustellen, dass du in der Lage bist, die Miete zu zahlen, und somit das Risiko einer Inanspruchnahme der Bürgschaft zu minimieren.

                          Wenn dein Bruder für dich bürgt, sollte er sich im Klaren sein, dass er im Falle deiner Zahlungsunfähigkeit für die Miete aufkommen muss. Das kann seine eigene Kreditwürdigkeit beeinträchtigen, da es wie eine zusätzliche Schuld angesehen wird.

                          Er sollte die Bürgschaft auf die Mietkaution beschränken und darauf achten, dass sie nach Beendigung des Mietverhältnisses erlischt. Zudem sollte er sich regelmäßig über deine finanzielle Lage informieren, um Überraschungen zu vermeiden.

                          • Hallo,

                            ich habe dir hier nochmals unseren Kreditvergleichsrechner eingefügt. Viel Spaß beim Rumspielen.

                            Eine Bürgschaft ist eine ernste Verpflichtung. Dein Bruder sollte darauf achten, dass die Bürgschaft nur für die Miete gilt und nicht für andere mögliche Schulden. Außerdem sollte er prüfen, ob die Bürgschaft auf die Höhe der Mietkaution beschränkt werden kann.

                            Er sollte auch bedenken, dass, falls er als Bürge einspringen muss, dies seine eigene finanzielle Planung beeinträchtigen könnte.

                              Eine Bürgschaft ist ein tiefer Eingriff in die finanzielle Selbstständigkeit deines Bruders. Sie kann seine Kreditwürdigkeit beeinflussen, da Banken und Kreditinstitute eine Bürgschaft als potenzielle Verbindlichkeit ansehen.

                              Er sollte sich darüber im Klaren sein, dass er im Falle deiner Zahlungsunfähigkeit zur Kasse gebeten werden kann. Das bedeutet, dass er im schlimmsten Fall für deine Schulden aufkommen muss, was seine eigenen finanziellen Ressourcen belasten könnte.

                              Er sollte darauf bestehen, dass die Bürgschaft auf die Höhe der Mietkaution oder maximal auf die Höhe von drei bis sechs Monatsmieten begrenzt wird. Zudem ist es wichtig, dass die Bürgschaft mit dem Ende des Mietverhältnisses erlischt und nicht darüber hinaus besteht.

                              Es ist auch ratsam, dass dein Bruder sich rechtlich beraten lässt, bevor er die Bürgschaft unterschreibt. Ein Anwalt kann ihm helfen, die Risiken zu verstehen und die Bürgschaftsurkunde so zu gestalten, dass sein Risiko minimiert wird.

                              Letztlich sollte dein Bruder nur dann bürgen, wenn er vollstes Vertrauen in deine Fähigkeit hat, die Miete zu zahlen, und wenn er finanziell in der Lage ist, im Notfall für dich einzuspringen.

                                Bürgschaften können tückisch sein. Dein Bruder sollte sich bewusst sein, dass, falls du die Miete nicht zahlen kannst, er dafür aufkommen muss. Das kann seine eigene finanzielle Lage beeinträchtigen und auch seine Kreditwürdigkeit negativ beeinflussen.

                                Er sollte darauf achten, dass die Bürgschaft auf einen festen Betrag begrenzt ist und nicht alle möglichen zukünftigen Schulden abdeckt. Zudem ist es wichtig, dass er sich regelmäßig über deine finanzielle Situation informiert, um nicht von einer möglichen Inanspruchnahme überrascht zu werden.

                                Es ist auch ratsam, dass er die Bürgschaft auf die Dauer des Mietvertrages beschränkt und sicherstellt, dass sie mit dessen Ende auch endet.


                                  Es ist wichtig, dass dein Bruder die volle Tragweite einer Bürgschaft versteht. Als Bürge übernimmt er eine große Verantwortung und es ist essentiell, dass er sich der möglichen finanziellen Konsequenzen bewusst ist.

                                  Die Bürgschaft kann sich auf seine Kreditwürdigkeit auswirken, da sie als potenzielle Verbindlichkeit von Kreditgebern gesehen wird. Dies kann dazu führen, dass ihm zukünftige Kredite verwehrt bleiben oder nur zu schlechteren Konditionen gewährt werden.

                                  Er sollte darauf bestehen, dass die Bürgschaft auf einen festen Betrag begrenzt wird, um das Risiko zu kontrollieren. Eine unbegrenzte Bürgschaft könnte ihn finanziell ruinieren, falls du deinen Verpflichtungen nicht nachkommst.

                                  Des Weiteren sollte dein Bruder darauf achten, dass er sofort informiert wird, falls es zu Zahlungsrückständen kommt. So hat er die Möglichkeit, frühzeitig zu reagieren und nicht erst dann, wenn es bereits zu spät ist.

                                  Er sollte auch darauf achten, dass die Bürgschaft nur für die Mietzahlungen gilt und nicht für andere Verbindlichkeiten, die du eventuell eingehst.

                                  Letztendlich ist es wichtig, dass er sich rechtlich beraten lässt, bevor er die Bürgschaft unterschreibt. Ein Fachanwalt kann ihm helfen, die Risiken zu minimieren und die Bürgschaftsurkunde entsprechend zu gestalten.

                                    Dein Bruder sollte unbedingt darauf achten, dass die Bürgschaft auf einen bestimmten Betrag limitiert ist. Er sollte auch darauf bestehen, dass er umgehend informiert wird, wenn Zahlungsrückstände entstehen.

                                    So kann er das Risiko besser einschätzen.

                                    Der Moderator dieser Topic

                                    Thomas Mücke

                                    Thomas Mücke

                                    Jahrgang 1975

                                    Diplom Verwaltungswirt FH - Polizei

                                    message icon

                                    Jetzt dem Moderator eine Frage stellen

                                    Referenzen

                                    • 10 Jahre Kriminalpolizei im Dezernat Wirtschaftskriminalität
                                    • über 15 Jahre Erfahrung in der Kredit-Beratung
                                    • kennt persönlich die Geschäftsführer von Check24 Kredit, Smava, Finanzcheck, Bon Kredit, Maxda und Creditolo

                                    Lebenslauf

                                    Während seines Studiums startete Thomas Mücke als Geschäftsführer eines Investmentclubs. Seit nunmehr 13 Jahren ist er in der onlinebasierten Kredit-Beratung tätig und hat tausenden von Lesern helfen können. Seit Gründung der TM Internetmarketing GmbH konnten sich über die kredit-zeit.de und weitere Kredit-Portale bereits über 5 Millionen Leser informieren. Über 100.000 Kunden konnte zudem zu einer Kreditanfrage verholfen werden.
                                    Lädt...
                                    X