Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Mein Arbeitgeber hat das Weihnachtsgeld gestrichen

Einklappen
X
Einklappen

  • Mein Arbeitgeber hat das Weihnachtsgeld gestrichen

    Antwort der Redaktion


    Empfehlung 1: Ratenkredit
    Empfehlung 2: Kredit ohne Schufa
    Empfehlung 3: Kurzzeitkredit
    Empfehlung 4: Kredit für Selbständige
    Empfehlung 5: Kreditchance verdoppeln
    Als ob das Jahr nicht schon beschissen genug war, habe ich letzte Woche erfahren, dass mein Arbeitgeber das Weihnachtsgeld in diesem Jahr streicht. Das war aber immer fest eingeplant für die Weihnachtsgeschenke. Nun habe ich im Internet gesehen, dass einige Geldgeber damit werben, dass sie Weihnachtskredite anbieten. Taugen die was?

    Welches Einkommen muss ich haben und wie lange habe ich Zeit für die Rückzahlung? Ich würde auch einen einfachen Ratenkredit nehmen und brauche keinen Spezialkredit. Wichtig ist nur, dass ich ein bisschen Geld habe, um meinen Lieben eine kleine Freude zu Weihnachten machen zu können.

  • #2
    Bei den sogenannten Weihnachtskrediten der Banken handelt es sich um ganz normale Kleinkredite. Die Begrifflichkeit passt nur sehr gut in die Advents- und Vorweihnachtszeit. Bei einigen Banken und Sparkassen sind die Zinssätze der Kreditangebote sogar etwas höher als sie bei normalen Krediten angesetzt sind.

    Daher ist es von Vorteil für Sie, wenn Sie mehrere Angebote miteinander vergleichen. Für die Weihnachtskredite werden genau die gleichen Kreditvoraussetzungen verlangt wie bei einer anderen Kreditaufnahme. Sie müssen mindestens 18 Jahre alt sein und einen festen Wohnsitz in Deutschland haben. Bei den meisten Kreditgebern muss ein fester Arbeitsplatz mit mindestens sechs Monaten Beschäftigungszeit nachgewiesen werden.

    Da die Zinsen bei vielen Kreditgebern bonitätsabhängig sind, ist ein hohes hohes Einkommen und eine positive Schufa-Auskunft von Vorteil. Die Banken bieten Mindestlaufzeiten von 12 Monaten an. Längere Laufzeiten können je nach Kreditsumme individuell vereinbart werden. Sollten Sie Probleme mit Ihrer Bonität haben können Sie sich an einen Mini- oder Mikrokreditanbieter wenden. Bei diesen Kreditgebern werden Sie auch mit leichten Negativmerkmalen in der Schufa akzeptiert. Minikreditanbieter stellen üblicherweise nur Kredite unter 1.000 Euro zur Verfügung.

    Bei den Anbietern Cashper und xpresscredit.de sind bis zu 600 Euro erhältlich. Bei VexCash sind bis zu 3.000 Euro erhältlich. Die Kredite sind aber relativ teuer und müssen innerhalb eines Monats zurück gezahlt werden. Mit kostenpflichtigen Sondervereinbarungen sind auch mehrere Raten möglich.
    Ich persönlich würde dir Smava (www.smava.de) empfehlen, selbst mit einem Schufaeintrag hast du dort gute Chancen.

    Kommentar


    • Folgende Banken wählten unsere Leser im letzten Monat
      Bank
      Unsere Leser wählten wie folgt:
      51.198 mal von Lesern ausgewählt (65.9 %)
      Kredit-Berater.info
      (zu www.kredit-berater.info )
      918 mal von Lesern ausgewählt (1.18 %)
      3.474 mal von Lesern ausgewählt (4.47 %)
      Kredit-ohne-Schufa.de
      (zu Kredit-ohne-Schufa.de )
      4.088 mal von Lesern ausgewählt (5.26 %)
      Sigma Kreditbank
      (zum Sigma Angebot )
      6.817 mal von Lesern ausgewählt (8.77 %)
      2.000 mal von Lesern ausgewählt (2.57 %)
      Stand: 21.10.2018

      • #3
        Es stellt sich die Frage, ob Sie extra dafür einen Kredit aufnehmen sollten. Wenn Sie Ihren Lieben erklären, dass Ihnen das Weihnachtsgeld gestrichen wurde, dann werden diese sicherlich Verständnis haben.

        Mit einem Kredit blockieren Sie sich unter Umständen. Sollten Sie denn aus der Not heraus später einmal ein Darlehen benötigen, so können Sie unter Umständen mit einer Absage rechnen. Ich würde mir einen Kredit für Notfälle aufheben und nicht um Weihnachtsgeschenke zu kaufen.

        Wenn Sie es trotzdem nicht sein lassen können, dann empfehle ich einen herkömmlichen Ratenkredit. Mit einer positiven Bonität bekommen Sie den bei jeder Bank.

        Kommentar


        • #4
          Bei dem, was Du gesehen hast, wird es sich sicher um einen normalen Ratenkredit handeln. Die Laufzeit kannst Du Online oft selber bestimmen und liegt immer an der Kredithöhe. Diese kannst Du variabel wählen und bei einem Kreditvergleich sehen, wie hoch die Rate sein kann. Du musst dafür eine Festanstellung haben und ein Gehalt, das über dem Pfändungsfreibetrag liegt. Es kann sein, dass die Schufa geprüft wird, jedoch nicht bei Privatanbietern.

          Kommentar


          • #5
            Nicht den Mut verlieren, es gibt Grund zur Hoffnung. Ihnen stehen 2 Möglichkeiten offen. Sie können bei Versandhäusern Geschenke bestellen und in Raten zahlen. OTTO bietet beispielsweise diese Option an, sogar mit Zahlpause, so dass Sie erst nach Weihnachten, im Februar oder März, die erste Rate bezahlen müssen. Sie können selbst festlegen, ob Sie lieber in 3, 6, 9 oder 12 Monatsraten bezahlen wollen. Sie können mehrere Artikel in einer Bestellung zusammenfassen.

            Als zweite Möglichkeit können Sie über Smava einen Kleinkredit beantragen. Die Darlehenssumme beträgt 1.000 Euro. Der Kredit ist zinslos und deswegen sehr günstig. Sie können das Geld frei verwenden.

            Parallel dazu würde ich mich gegen die Streichung des Weihnachtsgelds wehren. Auch wenn es eine Gratifikation ist, haben Sie ein Recht darauf, wenn Sie es schon mindestens 2 Jahre lang bezogen haben und das gesamte Jahr über bei Ihrem Arbeitgeber beschäftigt waren. Wenden Sie sich an den Betriebsrat oder einen Gewerkschaftsvertreter für eine Beratung. Eventuell lohnt es sich, einen Anwalt für Arbeitsrecht aufzusuchen.

            Kommentar


            • Hallo jblankswcK,
              wir würden diesen Anbieter empfehlen: unsere Empfehlung (hier klicken).

              • #6
                Ich sehe da zwei verschiedene Probleme in deinem Fall. Das eine betrifft das gestrichene Weihnachtsgeld und das andere den Weihnachtskredit. Zuerst möchte ich zum Kredit ein paar Worte loswerden. Also ein Weihnachtskredit ist nur ein Werbeslogan. Letztlich ist der Weihnachtskredit nur ein Kredit wie jeder andere. Wenn du bei einer Bank in Deutschland einen Kredit haben möchtest, dann musst du dich an die Spielregeln halten. Als erstes wird dein Kreditantrag überprüft. Dazu wird die Schufa abgefragt. Ist sie negativ, dann wird der Kreditantrag abgelehnt, ist er positiv, kommst du eine Eben weiter. Dann wird dein Gehalt überprüft und deine sonstigen Angaben. Das ist alles. Der Weihnachtskredit ist ein ganz normaler Ratenkredit zum Einkaufen. Da die Zinsen aktuell sehr niedrig sind, gibt es Kredite sehr günstig. Wenn du also etwas einkaufen möchtest, dann ist jetzt ein guter Zeitpunkt dafür. Aber eine Frage habe ich noch: Kann euch der Chef so einfach euer Weihnachtsgeld streiche. Das ist doch gesetzlich zugesichert. Da könnt ihr euch doch wehren!

                Kommentar


                • #7
                  Hallo,

                  jaja, die Chefs. Immer wieder für eine Überraschung gut. Es ist natürlich blöd, wenn man in der heißen Phase kurz vor Weihnachten erfährt, dass es kein Weihnachtsgeld gibt. Aber leider sind die Unternehmen nicht dazu verpflichtet, dieses zu zahlen.

                  Im Internet gibt es viele Kredite. Mit Sicherheit auch welche, die als Weihnachtskredit beworben werden. Ich würde Dir jedoch empfehlen, nicht auf solche Werbeangebote anzuspringen, sondern einen Kredit zu suchen, der zu Dir passt. vergiss also die Weihnachtskredite und kümmere Dich um einen klassischen Ratenkredit. Den kannst Du bezüglich der Kreditsumme und der Ratenhöhe perfekt an Deine Situation anpassen. Außerdem gibt es da auch einige Angebote, bei denen die Rückzahlung erst nach 30 oder gar 60 Tagen beginnt. Ich bin mir sicher, dass Du was passendes finden wirst und Weihnachten trotz alledem wie gewohnt über die Bühne gehen kann.

                  Kommentar


                  • #8
                    Hast Du einmal in Deinem Vertrag nachgesehen, ob das Weihnachtsgeld vertraglich festgelegt wurde? Wenn ja, dann darf er es nicht einfach streichen. Sollte es nicht vertraglich festgelegt sein, dann darf er es streichen. Aber auch dann solltest Du wissen, wenn Dein Arbeitgeber über Jahre das Weihnachtsgeld bezahlt hat, dass er laut Gesetz es nicht von Heute auf Morgen einfach streichen darf.

                    Wenn Du einen Kredit brauchst, dann erkundige Dich erst einmal im Internet, welche Angebote es gibt. Sicher gibt es spezielle Anbieter, die einen Kredit als Weihnachtskredit verpacken, aber da solltest Du auch zwei Mal hinsehen. Du musst immer auf versteckte Kosten achten, denn was auf dem ersten Blick günstig aussieht, muss es am Ende nicht sein.

                    Viele vergleichen mit einem Kreditrechner die Kredite, was Du auch machen solltest. Wenn Du eine feste Kreditsumme schon weißt, trägst Du die dort genauso ein wie die Laufzeit, die Du Dir wünscht. Und schon erfährst Du, ob so ein Kredit möglich ist oder nicht. Wenn es nur ein Kleinkredit ist, kannst Du sowohl im Internet als auch bei deiner Bank einen Antrag stellen.

                    Dabei musst Du aber bedenken, dass Du mit einer geringfügigen Beschäftigung immer eine Kreditsicherheit brauchst. Das bedeutet, dass Du eine Person brauchst, die Deinen Kredit absichert. Kommst Du in Zahlungsschwierigkeiten, muss diese Person Deine Kreditraten übernehmen können.

                    Kommentar



                      • #9
                        Es ist möglich, dass Ihr Arbeitgeber das Weihnachtsgeld zahlen muss. Es kommt darauf an seit wann Sie das Weihnachtsgeld erhalten haben und ob Ihr Arbeitgeber diese Gratifikation als Einmalzahlung deklariert hat. Ist das nicht der Fall und haben Sie seit mehr als drei Jahren Weihnachtsgeld erhalten, besteht Ihr Anspruch. Wenn Sie keinen Anspruch darauf haben, bieten viele Kreditgeber einen Weihnachtskredit an.

                        Das Besondere am Weihnachtskredit ist, dass er bei vielen Kreditgebern schon ab einer Kreditsumme von 500 Euro erhältlich ist. Liegen alle kreditwichtigen Dokumente vor, ist oftmals eine schnelle Auszahlung möglich. Die Rückzahlung beginnt bei vielen Kreditgebern erst im neuen Jahr. Die Kredite sind auf Grund der besonderen Sonderkonditionen bei vielen Kreditgebern relativ teuer. Sie sollten sich überlegen, ob Sie vielleicht nicht einfach auf einen normalen Ratenkredit zurück greifen.

                        Kommentar


                        • #10
                          Kann dein Arbeitgeber dir das Weihnachtsgeld so einfach streichen? Ich bin jetzt kein Spezialist für Arbeitsrecht, aber ich würde mich da an deiner Stelle schlau machen. Soviel ich weiß, hast du einen gesetzlichen Anspruch auf das Weihnachtsgeld. Das darf dir der Arbeitgeber nicht so einfach streichen. Das Weihnachtsgeld ist Teil deines Gehalts. Dafür hast du das ganze Jahr über gearbeitet. Ich würde mich an deiner Stelle sofort erkundigen. Frag einfach mal beim Amt für Arbeit nach. Es gibt genügend Stellen, wo du dich kostenlos erkundigen kannst, wie es um deine Rechte aussieht. Ich denke, dass du auf das Geld einen Anspruch hast. Das ist auch wichtig für einen Kredit, denn wie Kreditwürdig du bist, hängt natürlich von deinem Einkommen ab.

                          Ein Kredit ist ja nichts anderes als geborgtes Geld. Und das muss zurückbezahlt werden, samt den Zinsen. Zurückbezahlt wird der Kredit Monat für Monat mit den Tilgungsraten. Die Höhe der Tilgungsraten hängt von zwei Dingen ab. Von der Laufzeit des Kredits und von der Höhe der Kreditsumme. Die Kombination aus diesen beiden Faktoren bestimmt die Höhe der Tilgungsraten. Dabei kann man natürlich etwas spielen. Wenn du zum Beispiel eine längere Laufzeit wählst, dann sinkt die Höhe der Tilgungsraten. Leider wird dadurch der Kredit teurer, weil du länger Zinsen bezahlst.

                          Die Tilgungsraten musst du mit deinem Einkommen bezahlen. Je höher dein Einkommen ist, desto leichter kannst du hohe Tilgungsraten bezahlen. Daher ist es auch wichtig, dass du deine Rechte bei dem Weihnachtsgeld durchsetzt. Für die Berechnung deiner Kreditfähigkeit zieht die Bank dein gesamtes Jahreseinkommen heran. Da ist auch das Weihnachtsgeld enthalten.

                          Kommentar


                          • #11
                            Du solltest diese Angebote genau unter die Lupe nehmen. Was auf dem ersten Blick wie günstig aussieht, muss auf dem zweiten Blick auch noch günstig aussehen. Gerade das Kleingedruckte ist wichtig, denn einige haben versteckte Kosten, die nicht sofort ersichtlich sind. Wenn Du diesen Kredit mit anderen vergleichst, wie mit einem Kreditrechner, wirst Du schnell sehen, ob es sich dabei um ein gutes Angebot handelt oder nicht.

                            Kommentar


                            • Hallo jblankswcK,

                              ich habe dir hier nochmals unseren Kreditvergleichsrechner eingefügt, viel Spaß beim rumspielen.
                              Kreditantrag am PC ausfüllen? >>

                              • #12
                                Weihnachtskredite sind faktisch Ratenkredite, bei denen Du im Kreditantrag den Kauf von Weihnachtsgeschenken als Verwendungszweck angibst. Als Unterschiede zu ihren üblichen Kreditangeboten stelle ich bei einigen Banken kürzere Laufzeiten und geringere Mindestbeträge in teilweise lediglich dreistelliger Höhe fest. Ob der Zinssatz der speziell beworbenen Weihnachtskredite ebenfalls günstiger als bei klassischen Kreditprodukten ausfällt, stellst Du anhand eines Kreditvergleiches fest.

                                Als fest angestellter Arbeitnehmer solltest Du einen Kredit bekommen. Wie viel Geld Du aufnehmen kannst, hängt weniger von Deinem absoluten Einkommen als vielmehr von dessen Verhältnis zur Höhe der Kreditrate ab. Das heißt, mit einem längerfristigen Kredit erhöhst Du den möglichen Darlehensbetrag. Da Du mit dem Weihnachtskredit das ausfallende Weihnachtsgeld ausgleichen möchtest, gehe ich von einem eher niedrigen Kreditbetrag aus. Die Rückzahlungsfristen kannst Du prinzipiell beliebig wählen. Da Du Weihnachtsgeschenke finanzieren möchtest, ist die Tilgung vor dem nächsten Weihnachtsfest jedoch sinnvoll, sodass Du nicht mehr als zwölf Monate Laufzeit wählen solltest. Das ist zugleich bei den meisten Banken die Untergrenze für gewöhnliche Ratenkredite.

                                Kommentar


                                • #13
                                  Weihnachtskredite sind faktisch Ratenkredite, bei denen Du im Kreditantrag den Kauf von Weihnachtsgeschenken als Verwendungszweck angibst. Als Unterschiede zu ihren üblichen Kreditangeboten stelle ich bei einigen Banken kürzere Laufzeiten und geringere Mindestbeträge in teilweise lediglich dreistelliger Höhe fest. Ob der Zinssatz der speziell beworbenen Weihnachtskredite ebenfalls günstiger als bei klassischen Kreditprodukten ausfällt, stellst Du anhand eines Kreditvergleiches fest.

                                  Als fest angestellter Arbeitnehmer solltest Du einen Kredit bekommen. Wie viel Geld Du aufnehmen kannst, hängt weniger von Deinem absoluten Einkommen als vielmehr von dessen Verhältnis zur Höhe der Kreditrate ab. Das heißt, mit einem längerfristigen Kredit erhöhst Du den möglichen Darlehensbetrag. Da Du mit dem Weihnachtskredit das ausfallende Weihnachtsgeld ausgleichen möchtest, gehe ich von einem eher niedrigen Kreditbetrag aus. Die Rückzahlungsfristen kannst Du prinzipiell beliebig wählen. Da Du Weihnachtsgeschenke finanzieren möchtest, ist die Tilgung vor dem nächsten Weihnachtsfest jedoch sinnvoll, sodass Du nicht mehr als zwölf Monate Laufzeit wählen solltest. Das ist zugleich bei den meisten Banken die Untergrenze für gewöhnliche Ratenkredite.

                                  Kommentar


                                  • #14
                                    Ein Weihnachtskredit ist zu richtigen Jahreszeit eine sehr gelungene Werbung. Sie zielt genau auf das Klientel ab, zu dem auch Sie gehören. Nämlich Verbraucher, die zu Weihnachten Ihren Lieben eine Freude machen möchten aber nicht das benötigte Geld dazu haben.

                                    Bei einem Weihnachtskredit handelt es sich erst einmal um einen ganz normalen Ratenkredit mit festen Rückzahlungsraten über einen vorab vereinbarten Zeitraum. Wichtig sind für Sie die besonderen Kreditkonditionen. Viele Kreditgeber bieten eine verzögerte Rückzahlung, Zahlpausen oder auch vorzeitige Rückzahlungen an. Diese Sonderkonditionen sollten Ihren Kredit nicht unnötig verteuern.

                                    Wenn Sie sich für einen Weihnachtkredit entscheiden muss dieser nicht unbedingt günstiger sein als ein normaler Ratenkredit von einer Bank. Sehen Sie sich auch andere Kreditangebote an, um sich einen besseren Überblick zu verschaffen.

                                    Kommentar


                                    • Unsere User nutzen die Kredite wie folgt:

                                      Und welche Träume haben Sie? Jetzt Kreditwunsch einfach finanzieren.

                                      Verwendung
                                      In den letzten 6 Monaten haben sich unsere 370.336 User einen Kredit für folgende Dinge benötigt.
                                      Gebrauchtwagen (Hier vergleichen )
                                      Neuwagen (Hier vergleichen )
                                      Umschuldung (Hier vergleichen )
                                      Einrichtung (Hier vergleichen )
                                      TV, Computer etc (Hier vergleichen )
                                      Familiäre Anlässe (Hier vergleichen )
                                      Bildung (Hier vergleichen )
                                      Gründung (Hier vergleichen )
                                      Reise & Urlaub (Hier vergleichen )
                                      Mode & Schmuck (Hier vergleichen )
                                      Sonstiges (Hier vergleichen )

                                      • #15
                                        Ein Weihnachtskredit ist zu richtigen Jahreszeit eine sehr gelungene Werbung. Sie zielt genau auf das Klientel ab, zu dem auch Sie gehören. Nämlich Verbraucher, die zu Weihnachten Ihren Lieben eine Freude machen möchten aber nicht das benötigte Geld dazu haben.

                                        Bei einem Weihnachtskredit handelt es sich erst einmal um einen ganz normalen Ratenkredit mit festen Rückzahlungsraten über einen vorab vereinbarten Zeitraum. Wichtig sind für Sie die besonderen Kreditkonditionen. Viele Kreditgeber bieten eine verzögerte Rückzahlung, Zahlpausen oder auch vorzeitige Rückzahlungen an. Diese Sonderkonditionen sollten Ihren Kredit nicht unnötig verteuern.

                                        Wenn Sie sich für einen Weihnachtkredit entscheiden muss dieser nicht unbedingt günstiger sein als ein normaler Ratenkredit von einer Bank. Sehen Sie sich auch andere Kreditangebote an, um sich einen besseren Überblick zu verschaffen.

                                        Kommentar


                                        • #16
                                          Sehr ärgerliche Angelegenheit. Da kann ich dich voll verstehen.
                                          Ich persönlich wäre immer ein wenig vorsichtig mit Spezialkrediten. Auch wenn sie recht heftig beworben werden, sind sie meist teurer als die ganz einfachen Ratenkredite, die du bei jedem Bankhaus bekommst. Schau daher erst einmal nach einem einfachen Ratenkredit ohne große Werbeaktion und vergleiche dessen Konditionen mit den Konditionen des Spezialkredites. Du wirst dann sehen, was günstiger für dich ist und dich schnell entscheiden können.
                                          Es ist immer blöd, wenn finanzielle Dinge unverhofft geschehen. Ich hoffe, dass du deine ungünstige Lage schnell geregelt bekommst und alles wieder gut wird.

                                          Kommentar


                                          • #17
                                            Es gibt durchaus Kreditgeber, die einen Weihnachtskredit vergeben. Dazu benötigst Du in der Regel ein festes Einkommen in einer Höhe, die der Kreditsumme angemessen ist. Andernfalls wird ein Kreditantrag abgelehnt. Schaue Dir die einzelnen Angebote aber sehr genau an und gehe niemals in Vorkasse, denn dann kannst Du mit Sicherheit davon ausgehen, dass der von Dir favorisierte Kreditgeber unseriös ist. Sehe Dich in diesem Fall besser nach einer anderen Alternative um.

                                            Außerdem steht es Dir frei, einen normalen Ratenkredit oder einen Konsumentenkredit bei Deiner Hausbank oder einer anderen Bank Deiner Wahl aufzunehmen. Vergleich im Vorfeld gründlich.

                                            Kommentar


                                            • Hallo liebe Leser,

                                              wir haben euch ein kleines Tool zur Verfügung gestellt, damit könnt in 2 Schritten schauen wieviel Kredit Ihr vermutlich genehmigt konnen könntet.

                                              • Gehalt
                                              • Probezeit
                                              • Schufa

                                              Berechnen Sie hier anonym, wieviel Kredit Sie bekommen können.

                                              Wie hoch ist ihr monatliches Nettogehalt?

                                              Sind Sie in Ausbildung oder in Probezeit?

                                              Neu starten

                                              Haben Sie einen negativen Schufaeintrag?

                                              Neu starten

                                              Jetzt passenden Kredit finden:

                                              Neu starten

                                              • #18
                                                Es gibt durchaus Kreditgeber, die einen Weihnachtskredit vergeben. Dazu benötigst Du in der Regel ein festes Einkommen in einer Höhe, die der Kreditsumme angemessen ist. Andernfalls wird ein Kreditantrag abgelehnt. Schaue Dir die einzelnen Angebote aber sehr genau an und gehe niemals in Vorkasse, denn dann kannst Du mit Sicherheit davon ausgehen, dass der von Dir favorisierte Kreditgeber unseriös ist. Sehe Dich in diesem Fall besser nach einer anderen Alternative um.

                                                Außerdem steht es Dir frei, einen normalen Ratenkredit oder einen Konsumentenkredit bei Deiner Hausbank oder einer anderen Bank Deiner Wahl aufzunehmen. Vergleich im Vorfeld gründlich.

                                                Kommentar


                                                • #19
                                                  Hallo! Bevor ich auf deine Frage zu den Krediten eingehe, möchte ich dich auf dein Weihnachtsgeld ansprechen. Kann dir dein Arbeitgeber dein Weihnachtsgeld einfach so streichen? Ich bin jetzt auch kein Experte auf dem Gebiet für Arbeitsrecht und Gehälter. Aber ich denke, dass das Weihnachtsgeld Teil deines Einkommens ist, und es dir dein Arbeitgeber nicht so einfach streichen kann. Es gibt zwar Fälle, wo Mitarbeiter eines Unternehmens in wirtschaftlich schwierigen Zeiten an der Sanierung durch Einkommensverzicht mithelfen müssen, aber das ist genau geregelt und kann nicht einfach so durch den Chef bestimmt werden. Ich würde mich an deiner Stelle beim Arbeitsgericht oder einer Vertretung für Arbeitnehmer erkundigen. Denn von deinen Einkommen hängt viel ab. Damit bestreitest du nicht nur deinen Lebensunterhalt wie Miete oder Einkäufe. Auch deine Bonität im weiteren Sinne hängt von deinem Einkommen ab. Denn je höher dein Jahreseinkommen ist, desto kreditwürdiger bist du für eine Bank. Schließlich muss ein jeder Kredit zurückbezahlt werden, und zwar mit den Zinsen. Wenn du also ein hohes Einkommen hast, dann ist die Tilgung des Kredits in der Regel kein Problem. Bei einem kleinen Einkommen hingegen kann die Tilgung sehr schnell zu einem Problem werden. Das gilt auch für Kleinkredite mit niedrigen Tilgungsraten. Selbst wenn man sich sein monatliches Einkommen gut einteilt, kann es einem schnell erwischen. Eine kaputte Waschmaschine oder ein Defekt am Wagen machen einem die Finanzplanung schnell kaputt. Gerade bei niedrigen Einkommen fehlt dann schnell das Geld. Kommt man dann mit dem Bezahlen der Tilgungsraten in Verzug, droht ein Problem mit der Bank. Die Folge könnte ein Inkasso sein und ein negativer Eintrag in der Schufa. Das bedeutet am Ende hohe Kosten. Außerdem hast du es mit einem negativen Eintrag in der Schufa schwer, bei Banken einen Kredit zu bekommen. Daher solltest du dich erkundigen, ob dir dein Chef dein Weihnachtsgeld so einfach streichen darf.

                                                  Weihnachtskredite sind einfache Ratenkredite. Die bekommst du bei jeder Bank. Damit du nicht zu viele Zinsen bezahlst, solltest du einen Kreditrechner aus dem Internet nutzen. Der findet für dich die Bank mit den niedrigsten Zinsen. Die Kreditsumme und die Laufzeit kannst du selbst bestimmen.

                                                  Kommentar


                                                  • #20
                                                    Hallo! Bevor ich auf deine Frage zu den Krediten eingehe, möchte ich dich auf dein Weihnachtsgeld ansprechen. Kann dir dein Arbeitgeber dein Weihnachtsgeld einfach so streichen? Ich bin jetzt auch kein Experte auf dem Gebiet für Arbeitsrecht und Gehälter. Aber ich denke, dass das Weihnachtsgeld Teil deines Einkommens ist, und es dir dein Arbeitgeber nicht so einfach streichen kann. Es gibt zwar Fälle, wo Mitarbeiter eines Unternehmens in wirtschaftlich schwierigen Zeiten an der Sanierung durch Einkommensverzicht mithelfen müssen, aber das ist genau geregelt und kann nicht einfach so durch den Chef bestimmt werden. Ich würde mich an deiner Stelle beim Arbeitsgericht oder einer Vertretung für Arbeitnehmer erkundigen. Denn von deinen Einkommen hängt viel ab. Damit bestreitest du nicht nur deinen Lebensunterhalt wie Miete oder Einkäufe. Auch deine Bonität im weiteren Sinne hängt von deinem Einkommen ab. Denn je höher dein Jahreseinkommen ist, desto kreditwürdiger bist du für eine Bank. Schließlich muss ein jeder Kredit zurückbezahlt werden, und zwar mit den Zinsen. Wenn du also ein hohes Einkommen hast, dann ist die Tilgung des Kredits in der Regel kein Problem. Bei einem kleinen Einkommen hingegen kann die Tilgung sehr schnell zu einem Problem werden. Das gilt auch für Kleinkredite mit niedrigen Tilgungsraten. Selbst wenn man sich sein monatliches Einkommen gut einteilt, kann es einem schnell erwischen. Eine kaputte Waschmaschine oder ein Defekt am Wagen machen einem die Finanzplanung schnell kaputt. Gerade bei niedrigen Einkommen fehlt dann schnell das Geld. Kommt man dann mit dem Bezahlen der Tilgungsraten in Verzug, droht ein Problem mit der Bank. Die Folge könnte ein Inkasso sein und ein negativer Eintrag in der Schufa. Das bedeutet am Ende hohe Kosten. Außerdem hast du es mit einem negativen Eintrag in der Schufa schwer, bei Banken einen Kredit zu bekommen. Daher solltest du dich erkundigen, ob dir dein Chef dein Weihnachtsgeld so einfach streichen darf.

                                                    Weihnachtskredite sind einfache Ratenkredite. Die bekommst du bei jeder Bank. Damit du nicht zu viele Zinsen bezahlst, solltest du einen Kreditrechner aus dem Internet nutzen. Der findet für dich die Bank mit den niedrigsten Zinsen. Die Kreditsumme und die Laufzeit kannst du selbst bestimmen.

                                                    Kommentar


                                                    • Wusstet ihr, dass allein ca. 13% unserer User Interesse an einer Umschuldung haben?

                                                      Eine Umschuldung kann bares Geld sparen. Solltet auch ihr Interesse an einer Umschuldung haben, können wir euch folgenden Anbieter empfehlen: Smava (hier klicken zu www.smava.de).

                                                      • #21
                                                        Hallo! Bevor ich auf deine Frage zu den Krediten eingehe, möchte ich dich auf dein Weihnachtsgeld ansprechen. Kann dir dein Arbeitgeber dein Weihnachtsgeld einfach so streichen? Ich bin jetzt auch kein Experte auf dem Gebiet für Arbeitsrecht und Gehälter. Aber ich denke, dass das Weihnachtsgeld Teil deines Einkommens ist, und es dir dein Arbeitgeber nicht so einfach streichen kann. Es gibt zwar Fälle, wo Mitarbeiter eines Unternehmens in wirtschaftlich schwierigen Zeiten an der Sanierung durch Einkommensverzicht mithelfen müssen, aber das ist genau geregelt und kann nicht einfach so durch den Chef bestimmt werden. Ich würde mich an deiner Stelle beim Arbeitsgericht oder einer Vertretung für Arbeitnehmer erkundigen. Denn von deinen Einkommen hängt viel ab. Damit bestreitest du nicht nur deinen Lebensunterhalt wie Miete oder Einkäufe. Auch deine Bonität im weiteren Sinne hängt von deinem Einkommen ab. Denn je höher dein Jahreseinkommen ist, desto kreditwürdiger bist du für eine Bank. Schließlich muss ein jeder Kredit zurückbezahlt werden, und zwar mit den Zinsen. Wenn du also ein hohes Einkommen hast, dann ist die Tilgung des Kredits in der Regel kein Problem. Bei einem kleinen Einkommen hingegen kann die Tilgung sehr schnell zu einem Problem werden. Das gilt auch für Kleinkredite mit niedrigen Tilgungsraten. Selbst wenn man sich sein monatliches Einkommen gut einteilt, kann es einem schnell erwischen. Eine kaputte Waschmaschine oder ein Defekt am Wagen machen einem die Finanzplanung schnell kaputt. Gerade bei niedrigen Einkommen fehlt dann schnell das Geld. Kommt man dann mit dem Bezahlen der Tilgungsraten in Verzug, droht ein Problem mit der Bank. Die Folge könnte ein Inkasso sein und ein negativer Eintrag in der Schufa. Das bedeutet am Ende hohe Kosten. Außerdem hast du es mit einem negativen Eintrag in der Schufa schwer, bei Banken einen Kredit zu bekommen. Daher solltest du dich erkundigen, ob dir dein Chef dein Weihnachtsgeld so einfach streichen darf.

                                                        Weihnachtskredite sind einfache Ratenkredite. Die bekommst du bei jeder Bank. Damit du nicht zu viele Zinsen bezahlst, solltest du einen Kreditrechner aus dem Internet nutzen. Der findet für dich die Bank mit den niedrigsten Zinsen. Die Kreditsumme und die Laufzeit kannst du selbst bestimmen.

                                                        Kommentar


                                                        • Unsere Leser haben folgende Banken ausgewählt, welche die Redaktion des Forums ebenfalls bedenkenlos empfehlen kann.
                                                          Folgende Banken wählten unsere Leser im letzten Monat
                                                          Bank
                                                          Unsere Leser wählten wie folgt:
                                                          51.198 mal von Lesern ausgewählt (65.9 %)
                                                          Kredit-Berater.info
                                                          (zu www.kredit-berater.info )
                                                          918 mal von Lesern ausgewählt (1.18 %)
                                                          3.474 mal von Lesern ausgewählt (4.47 %)
                                                          Kredit-ohne-Schufa.de
                                                          (zu Kredit-ohne-Schufa.de )
                                                          4.088 mal von Lesern ausgewählt (5.26 %)
                                                          Sigma Kreditbank
                                                          (zum Sigma Angebot )
                                                          6.817 mal von Lesern ausgewählt (8.77 %)
                                                          2.000 mal von Lesern ausgewählt (2.57 %)
                                                          Stand: 21.10.2018
                                                          • Kreditantrag am PC ausfüllen? >>
                                                          Lädt...
                                                          X