Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Wie kann ich ein Beamtendarlehen umschulden?

Einklappen
X
Einklappen

  • Wie kann ich ein Beamtendarlehen umschulden?

    Guten Morgen!

    Ich habe vor fünf Jahren ein Beamtendarlehen aufgenommen. Ich brauche nun kein neues Geld.

    Die Zinsen sind heutzutage viel niedriger und ich wollte davon profitieren. Keiner will zu viel Geld ausgeben.

    Bei einer Summe von noch 40000 Euro wird sich eine Umschuldung lohnen. Aber wo kann ich die Umschuldung am besten anstreben?

    Welche Kosten erwarten mich, wenn ich umschulden möchte?

  • #2
    Zuerst solltest Du bei check24, verivox oder finanzcheck24 verschiedene Angebote vergleichen. Außerdem solltest Du Dir im Vorfeld die Frage beantworten, ob Du erneut ein Beamtendarlehen oder lieber einen Ratenkredit aufnehmen möchtest.

    Hast Du einen passenden Anbieter gefunden, kannst Du jederzeit einen Antrag auf eine Umschuldung stellen. Beachte in jedem Falle die Konditionen Deines bisherigen Darlehensgebers bezüglich der Sondertilgungen.

    In vielen Fällen ist eine Sondertilgung kostenlos. Andernfalls kannst Du die Kosten Deinem Darlehensvertrag entnehmen.
    Ich persönlich würde dir Smava (www.smava.de) empfehlen, selbst mit einem Schufaeintrag hast du dort gute Chancen.

    Kommentar


    • Folgende Banken wählten unsere Leser im letzten Monat
      Bank
      Unsere Leser wählten wie folgt:
      52.219 mal von Lesern ausgewählt (49.3 %)
      Kredit-Berater.info
      (zu www.kredit-berater.info )
      32.310 mal von Lesern ausgewählt (30.51 %)
      Sigma Kreditbank
      (zum Sigma Angebot )
      6.090 mal von Lesern ausgewählt (5.75 %)
      Kredit-ohne-Schufa.de
      (zu Kredit-ohne-Schufa.de )
      3.437 mal von Lesern ausgewählt (3.24 %)
      2.806 mal von Lesern ausgewählt (2.65 %)
      1.832 mal von Lesern ausgewählt (1.73 %)
      Stand: 12.12.2018

      • #3
        Bevor Du eine Umschuldung durchführst, sieh erst in deinen Darlehensvertrag. Vielleicht ist dort vermerkt, ob Du eine Vorfälligkeitsgebühr zahlen musst.

        Bei 40000 Euro kann diese recht hoch ausfallen. Erst wenn Du weißt, dass die Gebühr nicht höher ist als das was Du bei einem neuen Darlehen sparst, solltest du umschulden.

        Eine Umschuldung für Beamte ist ganz leicht. Du wirst dennoch günstige Zinsen bekommen.

        Bei einem Vergleich findest Du die günstigen Angebote.

        Kommentar


        • #4
          Zuerst solltest Du vergleichen, um herauszufinden, wo sich eine Umschuldung lohnt. Die Kosten sind unterschiedlich und richten sich nach dem, was im Kreditvertrag vereinbart wurde.

          In vielen Fällen sind kostenlose Sondertilgungen oder Darlehensablösungen möglich. Du solltest im Darlehensvertrag nachschauen, was in Deinem konkreten Fall zutrifft.

          Fallen dennoch Kosten an und Du möchtest ein zinsgünstigeres Darlehen aufnehmen, solltest Du genau ausrechnen, ob die Zinsersparnis größer ist als die Kosten. Nur dann lohnt sich eine Umschuldung.

          Im Internet sind verschiedene Anbieter von Beamtendarlehen gelistet. Auf einem Kreditportal kannst Du ihre Konditionen direkt vergleichen.

          Hast Du etwas passendes gefunden, ist es möglich, unmittelbar im Anschluss an den Vergleich mit dem Anbieter in Kontakt zu treten und alles weitere zu regeln.

          Kommentar


          • #5
            Die Umschuldung für Beamte ist sehr leicht. Da du alle Voraussetzungen erfüllst, musst du nur einen Umschuldungskredit beantragen.

            Dieser wird mit günstigen Zinsen vergeben und du kannst eine lange Laufzeit wählen. Im Grunde ist es wie ein Ratenkredit für Beamte.

            Passende Angebote von Banken findest du durch einen Vergleich. Achte auf die Zinsen, denn diese werden zum einen als Festzins gegeben und zum anderen als Bonitätsabhängigen Kredit.

            Kommentar


            • Hallo erasmuspoolq,
              wir würden diesen Anbieter empfehlen: unsere Empfehlung (hier klicken). Sollte es irgendwelche Probleme beim Antrag oder der Bonität geben raten wir zu zu Kredit-Berater.info

              • #6
                Es wäre ratsam, dass Du verschiedene Darlehensangebote vergleichst. Dazu solltest Du ein Kreditvergleichsportal im Internet nutzen und dort das Stichwort Beamtendarlehen eingeben.

                Bezüglich der Kosten solltest Du im Darlehensvertrag Deines bisherigen Darlehens nachschauen. Dort findest Du die nötigen Infos.

                Viele Darlehensgeber räumen ihren Kunden das Recht ein, kostenlose Sondertilgungen oder vorzeitige Ablösungen durchzuführen. Entstehen Kosten, solltest Du sie der Zinsersparnis, die durch eine Umschuldung möglich ist, gegenrechnen.

                Erst dann kannst Du mit Sicherheit feststellen, ob sich eine Umschuldung lohnt. Das neue Darlehen wird Dir in einem Betrag ausgezahlt, sodass Du es direkt zur Umschuldung verwenden kannst.

                Kommentar


                • #7
                  Du kannst eine Umschuldung bei jeder beliebigen Bank oder Sparkasse anstreben. Informiere Dich im Vorfeld, wer ein Darlehen oder einen Kredit zu günstigen Konditionen anbietet.

                  Dies kannst Du auf Kreditvergleichsportalen tun.

                  Hast Du einen geeigneten Anbieter gefunden, beantragst Du dort ein Darlehen. Das Geld kannst Du anschließend zur Umschuldung und damit zum Ausgleich der offenen Darlehenssumme verwenden.

                  Ob dabei Kosten entstehen, hängt von den Vertragsbedingungen Deines bisherigen Darlehensgebers ab. In vielen Fällen wird Dir das Recht zur kostenlosen Sondertilgung oder Ablösung eingeräumt.

                  Kommentar


                  • #8
                    Hallo,
                    es stimmt wirklich, dass die Zinsentwicklung sich für die Kreditnehmer überaus positiv entwickelt haben. Viele Menschen danken daher genauso wie Du und versuchen alte Kreditverbindlichkeiten umzuschulden.

                    Der Vorgang an sich ist im Grunde genommen auch gar nicht schwer, allerdings hängt die erfolgreiche Umschuldung von gewissen Faktoren ab. Zum Einen musst Du einen entsprechenden Anbieter mit einem günstigeren Angebot finden und zum Anderen muss Dein alter Kreditgeber Dir die Umschuldung auch vertraglich zugesichert haben.

                    Wenn in Deinem Vertrag für Dein Beamtendarlehen Dir das Recht auf eine Umschuldung eingeräumt wurde ist nur noch die Frage der Vorfälligkeitsentschädigung für Dich interessant. Hierbei handelt es sich letztlich um eine Zinsentschädigung, die der alte Kreditgeber von Dir für die vorzeitige Ablösung des Kreditbetrages verlangen kann.

                    Ich hoffe, ich konnte Dir ein wenig helfen.

                    viele Grüße

                    Kommentar



                      • #9
                        Du kannst über einen Vergleich einen Umschuldungskredit für Beamte aufnehmen. Aber achte darauf, ob du eine Gebühr bezahlen musst.

                        In deinem Vertrag solltest stehen, ob eine Vorfälligkeitsgebühr erhoben wird. Diese kann bei der Summe von 40000 Euro sehr hoch ausfallen.

                        Diese Summe solltest du gegen die günstigen Zinsen rechnen. Dann siehst du, ob sich eine Umschuldung wirklich lohnt.

                        Wenn ja, dann besuche Vergleichsseiten wie Smava oder Bon Kredit. Dort kannst du den Verwendungszweck und die Kreditsumme eingeben.

                        Die Auswahl bei Smava ist sehr hoch. Die Zinsen beginnen bei 1,95 Prozent, können aber auch bis 10,99 Prozent steigen.

                        Am besten suchst du dir einen Anbieter mit einem Festzins. Die Allgemeine Beamten Bank, die Smava Wunschkredit und auch die ING DiBa vergeben den Festzins.

                        So wird sich die Umschuldung noch mehr lohnen, denn es ist kein bonitätsabhängiger Zins.

                        Kommentar


                        • Unsere Leser haben folgende Banken ausgewählt, welche die Redaktion des Forums ebenfalls bedenkenlos empfehlen kann.
                          Folgende Banken wählten unsere Leser im letzten Monat
                          Bank
                          Unsere Leser wählten wie folgt:
                          52.219 mal von Lesern ausgewählt (49.3 %)
                          Kredit-Berater.info
                          (zu www.kredit-berater.info )
                          32.310 mal von Lesern ausgewählt (30.51 %)
                          2.806 mal von Lesern ausgewählt (2.65 %)
                          Sigma Kreditbank
                          (zum Sigma Angebot )
                          6.090 mal von Lesern ausgewählt (5.75 %)
                          Kredit-ohne-Schufa.de
                          (zu Kredit-ohne-Schufa.de )
                          3.437 mal von Lesern ausgewählt (3.24 %)
                          1.832 mal von Lesern ausgewählt (1.73 %)
                          Stand: 12.12.2018
                          • Kreditantrag am PC ausfüllen? >>
                          Lädt...
                          X