unser Forum: 47.401 hilfreiche Antworten
  • Bestätigungshaken Nur unsere geprüften Fachleute beantworten Ihre Fragen.
  • Bestätigungshaken Kein Spam. Alle externen Links zu Banken werden zur Ihrer Sicherheit nur durch die Redaktion gesetzt.
  • Bestätigungshaken Nur seriöse Angebote werden verlinkt
Jetzt mit
Sofortzusage

Empfehlung
der Redaktion

Echte Kreditangebote aus 20 Banken

Finden Sie Ihre Wunschfinanzierung

  • • dauert nur wenige Minuten
  • • Angebot bei Gefallen einfach unterschreiben
  • • Geld in 5 Tagen auf dem Konto (in 92% der Fälle)
Smava Auszeichnung 3
Smava Auszeichnung 2
Smava Auszeichnung 3

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Gibt es noch gute Beamtendarlehen Erfahrungen?

Einklappen
X
Einklappen

    Gibt es noch gute Beamtendarlehen Erfahrungen?

    Früher waren Beamtendarlehen die Sahne auf der Torte. Wäre ein Beamtendarlehen nutzen konnte, war der größte und hatte besondere Konditionen, die im Rahmen des Darlehens gewährt wurden.

    Heute habe ich das Gefühl, dass ein Beamtendarlehen nicht mehr das wert ist, was es früher einmal war. Die Zinsen sind nicht mehr spektakulär und die Kombination mit der Versicherung lohnt kaum noch. So auf jeden Fall die Meinung, die ich durch Recherche inzwischen gefunden habe.

    Doch wie sind die realen Beamtendarlehen Erfahrungen? Sind sie wirklich so schlecht? Oder lohnt ein Beamtendarlehen doch noch?

    Bei mir sieht es so aus. Ich möchte gerne ein Haus finanzieren. Ein Darlehen in Form von einem Beamtendarlehen war da immer die erste Wahl. Doch ist es dies heute noch?

    Ich werde mir natürlich auch ein Angebot in Form von einem Kredit erstellen lassen. Und ich werde mich auch umfassend beraten lassen. Aber es ist ja gut, wenn man in eine solche Beratung auch mit ein wenig Vorwissen hineingeht.

    So kann ich den Berater ein wenig auf die Finger schauen und kontrollieren, ob er mir auch das anbietet, was wirklich gut für mich ist oder ob er mir das anbietet, was gut für ihn ist. Was meint ihr?

    Hilfreichste Antwort (vom Fragesteller gewählt)
    Es mag sein, dass ein Beamtendarlehen nicht mehr so lohnenswert ist, wie noch vor einiger Zeit. Das bedeutet jedoch nicht, dass Du gar nicht mehr daran denken solltest.

    Vergleichen ist das A und O. Deshalb ist es gut, dass Du Dir zumindest ein Angebot von einer Bank einholen möchtest und neben einem Beamtendarlehen auch einen Immobilienkredit in Erwägung ziehst.

    Die Frage, ob sich ein Beamtendarlehen lohnt, lässt sich also nicht pauschal beantworten. Möchtest Du ein Haus finanzieren, kann es aber eine gute Lösung sein.

    Wenn Du feststellen solltest, dass die Zinsen bei einem Immobilienkredit günstiger sind, solltest Du Dich dafür entscheiden. Andernfalls wäre ein Beamtendarlehen besser.
    Ich persönlich würde dir Smava (www.smava.de) empfehlen, selbst mit einem Schufaeintrag hast du dort gute Chancen.

    Kommentar


    • Hier haben unsere Leser Hilfe gefunden!
      Unsere Leser haben folgende Banken ausgewählt, welche die Redaktion des Forums ebenfalls bedenkenlos empfehlen kann.
      Folgende Banken wählten unsere Leser im letzten Monat
      8.991 mal von Lesern ausgewählt (71,11 %)
      Sigma Kreditbank
      1.156 mal von Lesern ausgewählt (9,14 %)
      598 mal von Lesern ausgewählt (4,73 %)
      Kredit-ohne-Schufa.de
      597 mal von Lesern ausgewählt (4,72 %)
      503 mal von Lesern ausgewählt (3,98 %)

      Ein Beamtendarlehen kann sich heute noch genauso lohnen wie früher. Es ist allerdings nicht von der Hand zu weisen, dass die Zinsen im Vergleich zu anderen Krediten nicht unbedingt günstiger sein müssen.

      Deshalb ist es gut, dass Du Dich noch anders orientieren willst. Durch einen Vergleich ist es möglich, die Vor- und Nachteile abzuwägen und dann eine fundierte Entscheidung zu treffen.

      Insbesondere bei einem größeren Finanzierungsbedarf ist das Beamtendarlehen oftmals die einzige Alternative zu einem Immobilienkredit. Du tilgst das Darlehen immer erst am Ende der Laufzeit und zahlst bis dahin nur die vereinbarten monatlichen Beiträge zur Versicherung.

      Kommentar


      • Erfahren Sie in diesem Video wie eine Kreditanfrage abläuft
        unser Kreditexperte Thomas Mücke

        Möchten auch Sie einen günstigen Kredit beantragen?

        Versuchen Sie es am besten bei unserem aktuellen Anbieter Tipp: zu Smava.de


        Ein Beamtendarlehen kann sich durchaus lohnen, insbesondere dann, wenn Du ein Haus finanzieren möchtest und eine große Geldsumme benötigst. Natürlich ist es sehr wichtig, verschiedene Angebote einzuholen.

        Der Kreditmarkt hat sich in den letzten Jahren erheblich verändert, was sich vor allem auf das allgemeine Zinsniveau ausgewirkt hat. Dies hat zu der Meinung geführt, dass ein Beamtendarlehen heute nicht mehr lohnenswert ist.

        Das ist aber nur eine pauschale Aussage. Eine individuelle Entscheidung, was für Euch besser ist, solltet Ihr erst treffen, wenn Ihr verschiedene Immobilienkredite und Beamtendarlehen verglichen habt.

        Kommentar


          Ein Beamtendarlehen ist auch heute nichts Schlechtes und es kann sich insbesondere dann lohnen, wenn größere Finanzierungen wie zum Beispiel ein Haus anstehen. Tatsache ist allerdings, dass die Zinsen für ganz normale Bankkredite erheblich gesunken sind.

          So kann es durchaus passieren, dass Du einen Ratenkredit viel günstiger bekommst als ein Beamtendarlehen oder einen Beamtenkredit. Das ist der entscheidende Unterschied zu früher, als die Beamtendarlehen oder -kredite immer mit besseren Konditionen verbunden waren.

          Kommentar


          • Hallo nini_nam,

            wir würden diesen Anbieter empfehlen: unsere Empfehlung (hier klicken)

            Auch wenn ein Beamtendarlehen nicht mehr die Bedeutung wie noch vor einigen Jahren hat, kann sich die Aufnahme durchaus noch lohnen. Erfüllst Du die Voraussetzungen der Anbieter, ist es auf jedem Fall eine Überlegung wert.

            Es ist gut, dass Du Dir noch andere Angebote einholst, denn dann hast Du die Möglichkeit, direkt zu vergleichen und Dich für das beste Angebot zu entscheiden. So gibt es sicherlich einige Faktoren, die für einen Immobilienkredit sprechen.

            Dort wird die Zinsbindung für einige Zeit festgeschrieben, dann kannst Du Dich neu entscheiden. Bei einem Beamtendarlehen ist der zusätzliche Abschluss einer Lebensversicherung obligatorisch.

            Dadurch bist Du umfassend abgesichert und zahlst während der Laufzeit die vereinbarten monatlichen Beiträge, die am Ende zur Tilgung des Darlehens verwendet werden.

            Kommentar


              Guten Tag,

              ich bin Lehrer in Niedersachsen. Persönlich habe ich wirklich gute Erfahrungen mit der Allgemeinen Beamtenbank gemacht.

              Ich habe hier 75.000 Euro als Beamtenkredit für den Kauf und die Einrichtung einer kleinen Wohnung aufgenommen. Die Konditionen waren für die Höhe dieses Kredits unschlagbar gut.

              Besonders die Nebenbedingungen haben mich dabei überzeugt. Die Allgemeine Beamtenbank ist sehr großzügig in der Frage von Sondertilgungen und einer vorzeitigen Abzahlung des Kredits.

              Meine ganz persönliche Einschätzung absolut ohne Anspruch auf Verallgemeinerung laut daher: Ja, es gibt noch positive Beamtenkredit-Erfahrungen.

              Kommentar


                Guten Tag,

                das ist zwar ein netter Vergleich, aber auch schon früher hat Sahne am Ende nur dafür gesorgt, dass man dick wird. Darlehen für Beamte sind schon lange nicht mehr das Allheilmittel für Beamte, wenn es um die Inanspruchnahme einer Finanzierung geht.

                Ich persönlich bin seit über 15 Jahren im öffentlichen Dienst beschäftigt und bin daher einem Beamtenstatus fast gleich gestellt. Als ich mich damals über Beamtendarlehen informiert habe, welche tendenziell für mich in Frage gekommen wären, war ich tatsächlich ein wenig ernüchtert, als ich die jeweiligen Angebote mit den Offerten aus dem klassischen Finanzmarkt verglichen habe.

                Fakt ist jedoch, dass du als Beamter weitaus bessere Zinsen für deine Finanzierungen erhalten wirst, da deine Anstellung sowie dein Einkommen überaus sicher ist. Das Ausfallrisiko seitens der Bank senkt sich vor diesem Hintergrund natürlich auf ein Minimum, was du in der Regel äußerst lukrativ in Form von günstigen Konditionen belohnt bekommst.

                Ich persönlich stehe kurz vor einer Immobilienfinanzierung und möchte mich ebenfalls beraten lassen. Sobald ich ein konkretes Angebot erhalten habe, möchte ich erfahren, was einem Mitarbeiter aus der freien Wirtschaft angeboten wäre.

                Auf diese Weise kann ich erfahren, wie viel Geld ich wirklich spare. Weigert sich eine Bank, mir diese Information zu geben, erkläre ich die Gespräche für beendet.

                Kommentar


                • Kredite für jeden Verwendungszweck

                  Das Beamtendarlehen an sich gibt es nicht mehr, auch wenn Banken noch immer mit dieser Bezeichnung um Kunden werben. Dennoch hat man es als Beamter gut, wenn man eine Finanzierung von der Bank benötigt.

                  Denn als Beamter hat man ein gesichertes Einkommen, und das ein ganzes Leben lang. Für die Bank bedeutet ein sicheres Einkommen, dass der Kreditnehmer nie arbeitslos wird und den Kredit somit zuverlässig zurückzahlen kann.

                  Natürlich ist es wichtig, dass man als Beamter eine saubere Schufa hat. Je besser der Schufa Score ist, desto höher ist die Bonität und umso niedriger werden die Zinsen.

                  Die Höhe der Zinsen wird aber auch nach der Kreditfähigkeit berechnet. Hier kommt es darauf an, dass man sich den Kredit leisten kann, also, dass man sich finanziell mit dem Kredit nicht übernimmt.

                  Bei einer Hausfinanzierung kommt dir aber zugute, dass das Haus als Sicherheit dient. Immobilienfinanzierungen werden von Sparkassen und Banken angeboten.

                  Du kannst zu einer Bank oder Sparkasse in deiner Umgebung gehen oder im Internet nach einem Anbieter suchen. Dazu kannst du einen Kreditvermittler verwenden.

                  Kommentar


                    Guten Tag und natürlich gibt es noch hervorragende Beamtendarlehen mit entsprechend hervorragenden Erfahrungen. Ich bin selber Beamtin und weiß, dass viele sich vertun. Denn einmal gab es den Beamtenkredit und dann gibt es das Beamtendarlehen.

                    Der Beamtenkredit ist so gut wie ausgestorben, den gibt es heute kaum noch. Der Grund ist der massive Wandel auf dem Kreditmarkt im Allgemeinen. Nie waren die Konditionen für Kredite besser und nie waren die Zeiten besser für die Aufnahme von Krediten.

                    Und nie gab es einen ähnlichen Wettbewerb wie derzeit. Die Konkurrenz untereinander ist so groß, dass die Angebote so vielfältig und reichhaltig sind, dass der Beamtenkredit seinen Reiz verloren hat. Aber das Beamtendarlehen sollten Sie auf jeden Fall in Anspruch nehmen.

                    Sie finden genaue Angaben auf der Seite von der <a class="internal-link" href="https://www.kredit-zeit.de/targobank-kredit/" rel="follow">Targobank</a>.

                    Kommentar


                    • Hier haben unsere Leser Hilfe gefunden!
                      Unsere Leser haben folgende Banken ausgewählt, welche die Redaktion des Forums ebenfalls bedenkenlos empfehlen kann.
                      8.991 mal von Lesern ausgewählt (71,11 %)
                      Sigma Kreditbank
                      1.156 mal von Lesern ausgewählt (9,14 %)
                      598 mal von Lesern ausgewählt (4,73 %)
                      Kredit-ohne-Schufa.de
                      597 mal von Lesern ausgewählt (4,72 %)
                      503 mal von Lesern ausgewählt (3,98 %)

                    • Euro Testsieger
                      Finanztip
                      Tüv Saarland
                      Ekomi
                    Lädt...
                    X