unser Forum: tausende hilfreiche Antworten
  • über 54.832 Antworten für Sie
  • Nur unsere geprüften Fachleute beantworten Ihre Fragen.
  • Kein Spam. Alle externen Links zu Banken werden zur Ihrer Sicherheit nur durch die Redaktion gesetzt.
  • Nur seriöse Angebote werden verlinkt
Jetzt mit
Sofortzusage

Empfehlung
der Redaktion
Kreditantrag am PC ausfüllen? >>
Euro Testsieger
Finanztip
Tüv Saarland
Ekomi
Jetzt mit
Sofortzusage

Empfehlung
der Redaktion

Echte Kreditangebote aus 20 Banken

  • dauert nur wenige Minuten
  • Angebot bei Gefallen einfach unterschreiben
  • Geld in 5 Werktagen auf dem Konto (in 92% der Fälle)
Euro Testsieger
Finanztip
Tüv Saarland
Ekomi

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Kann ich mit Beamtendarlehen der Nürnberger mein Auto finanzieren?

Einklappen
X
Einklappen

    Kann ich mit Beamtendarlehen der Nürnberger mein Auto finanzieren?

    Ich möchte mir gerne einen neuen BMW kaufen. 65000 Euro soll das gute Stück kosten. Viel Geld, aber ich werde es aus lange fahren und werde viel Zeit im Auto verbringen. Daher auch ein etwas teureres Modell mit einer gehobenen Ausstattung.

    Als Beamter befinde ich mich in der Situation, dass ich nicht nur ein gutes Einkommen habe, sondern auch einen festen Job. Und ich hoffe, dass ich das bei der Finanzierung bemerkbar macht.

    Interessieren würde ich mich in erster Linie für ein Beamtendarlehen der Nürnberger. Ich habe mich schon ein wenig informiert und gelesen, dass dieses Darlehen sehr gut sein soll und dass eine gute Zusammenarbeit mit der Nürnberger möglich ist.

    Interessieren würde mich jedoch, ob es sich lohnt, ein Beamtendarlehen der Nürnberger für eine Finanzierungssumme von 65000 EUR aufzunehmen. Vielleicht hat jemand diesbezüglich Erfahrung. Ich habe nämlich bedenken, dass die Summe vielleicht ein klein wenig zu gering sein könnte, damit sich das Darlehen richtig entfaltet.

    Denn wir wissen ja alle, dass ein solches Darlehen an eine Versicherung gekoppelt ist. Und die Versicherung benötigt Zeit und Masse, um sich ordentlich entwickeln zu können und eine Rendite erarbeiten zu können. Bin ich mit meinem Wunsch nach einem Beamtendarlehen der Nürnberger auf dem richtigen Weg?

    Hilfreichste Antwort (vom Fragesteller gewählt)
    Sicherlich ist der Wunsch nach einem Beamtendarlehen der Nürnberger erfüllbar. Wenn Du im Vorfeld ganz sicher gehen möchtest, solltest Du Dir ein konkretes Angebot einholen.

    Das kannst Du auch noch bei anderen Versicherungsgesellschaften tun. Es sind natürlich auch andere Finanzierungsmöglichkeiten denkbar, zum Beispiel von der BMW Bank oder einer anderen Bank.

    Das solltest Du zumindest in Erwägung ziehen, es sei denn, Du möchtest unbedingt ein Beamtendarlehen aufnehmen, das an eine Versicherung gekoppelt ist. Andernfalls kannst Du gern im Internet verschiedene Autokredit oder Ratenkredite vergleichen und Dich dann für das beste Angebot entscheiden.
    Ich persönlich würde dir Smava (www.smava.de) empfehlen, selbst mit einem Schufaeintrag hast du dort gute Chancen.

    Kommentar


    • Erfahren Sie in diesem Video wie eine Kreditanfrage abläuft

      Möchten auch Sie einen günstigen Kredit beantragen?

      Versuchen Sie es am besten bei unserem aktuellen Anbieter Tipp: zu Smava


      Der Gedanke, ein Beamtendarlehen bei der Nürberger aufzunehmen, ist bestimmt nicht schlecht. 65000 Euro sind zudem eine Geldsumme, die nicht gerade klein ist und bei der sich der Abschluss einer Versicherung lohnt.

      Es wird sich dabei um eine Lebensversicherung handeln. Sie kann eine gute Rendite über die vereinbarte Laufzeit erwirtschaften.

      Wenn das der Fall ist, stehen die Chancen gut, dass Du in angemessener Form daran beteiligt wirst. Näheres kannst Du bei der Nürnberger erfahren.

      Kommentar


      • Folgende Banken wählten unsere Leser im letzten Monat
        Smava
        13.751 mal von Lesern ausgewählt (53,81 %)
        Sigma Kreditbank
        2.429 mal von Lesern ausgewählt (9,50 %)
        Targobank
        2.146 mal von Lesern ausgewählt (8,40 %)
        Kredit-ohne-Schufa.de
        1.429 mal von Lesern ausgewählt (5,59 %)
        Kredit-Berater.info
        1.122 mal von Lesern ausgewählt (4,39 %)
        Auxmoney
        853 mal von Lesern ausgewählt (3,34 %)

        Guten Tag,

        die Marke BMW stellt tolle Fahrzeuge her, was sich aber auch im Preis sehr deutlich wiederspiegelt. 65.000 Euro sprechen an dieser Stelle wohl ganz für sich alleine.

        Aufgrund der Tatsache, dass du Beamter bist, lohnt sich für dich eine Darlehensaufnahme nahezu immer, da du mit sehr guten Konditionen für die Finanzierung rechnen kannst, wenn deine Bonität entsprechend gut ausfällt. Ich würde mich an deiner Stelle nicht nur auf das Beamtendarlehen der Nürnberger konzentrieren, sondern jede Menge Angebote zum Vergleich zukommen lassen.

        Kommentar


          Um eindeutig zu klären, ob ein Beamtendarlehen der Nürnberger für Dich das Richtige ist, solltest Du Dir dort ein unverbindliches Angebot einholen. Das kannst Du gern über ein Kontaktformular im Internet tun.

          Anschließend wird sich ein Mitarbeiter zeitnah mit Dir in Verbindung setzen oder Unterlagen zusenden. 65000 Euro sind eine größere Summe, bei der sich ein Beamtendarlehen mit Lebensversicherung durchaus lohnen kann.

          Eine andere Lösung wäre ein Autokredit in der gewünschten Höhe. Dazu solltest Du Dich direkt beim Händler erkundigen und zusätzliche Angebote über das Internet vergleichen.

          Gute Vergleichsportale sind unter anderem Finanzcheck, Smava, Check24 und Verivox. Erst wenn Du einen Überblick gewonnen hast, solltest Du Dich für die beste Variante entscheiden.

          Kommentar


          • Hallo hadschi halef,
            wir würden diesen Anbieter empfehlen: unsere Empfehlung (hier klicken). Sollte es irgendwelche Probleme beim Antrag oder der Bonität geben raten wir zu zu Kredit-Berater.info

            Wenn Du die Seiten der Nürnberger Versicherung oder eines Ihrer Partner aufrufst, dann kannst Du die Bandbreite der Zinsen sehen. Vorhin konnte ich dort einen Zinssatz zwischen 2,73 % und 8,99 % sehen - sozusagen das "Preisschild" für den Kredit.

            Das Kreditvergleichsportal check24 liefert mir verschiedene Banken, deren Zinsbandbreite mir sogar attraktiver erscheint. Noch vor Eingabe des Berufsstatus und des Einkommens sehe ich hier eine erste Trefferliste, die eine vollständige Eingabe bzw. Suche lohnend erscheinen lässt.

            Zusatzargument: Als Beamter oder Angestellter im öffentlichen Dienst wird jede Bank einen sehr guten Zins anbieten.

            Ich würde an Deiner Stelle wahrscheinlich zwei Banken anfragen und nicht unbekannt an dem Etikett des "Beamtenkredits" hängen bleiben. Meines Erachtens ist dies ein von der Nürnberger Versicherung geschickt gewählter Begriff ohne echte Bedeutung für den Zinssatz.

            Kommentar


              Das kannst du tun. Aber ob es lohnt, ist eine andere Sache.

              Ein Beamtendarlehen sollte eine lange Laufzeit haben. Ein Auto ist aber ein Gegenstand, der einen schnellen Werteverlust hat. Daher sollte die Laufzeit beim Ankauf eines Autos nicht zu lang sein.

              Wenn du die 65000 Euro, was das Auto kosten soll, über 20 Jahre ziehst, mag das für das Darlehen gut sein. Für das Auto aber nicht.

              Denn du wirst das Auto keine 20 Jahre fahren. Du wirst es vielleicht noch nicht mal zehn Jahre fahren. Und dann zahlst du noch viele Jahre später das Auto ab, obwohl du es gar nicht mehr besitzt.

              Außerdem kannst du ein Darlehen nur ganz schwer vorzeitig ablösen. Wenn du das Auto also verkaufen würdest und den Erlös zur Ablöse des Darlehens nehmen würdest, kann es sein, dass du deutliche Abstriche machen musst. Das du mehr Geld bezahlst, als Du letztendlich heraus bekommst.

              Ich denke, dass für eine Autofinanzierung ein Kredit immer besser ist. Auch dort gibt es Kredite, die für Beamte besondere Konditionen bereithalten. Es muss also kein Darlehen sein, um diese besonderen Konditionen zu nutzen.

              Kommentar


                Hallo,
                man muss es sich mal auf der Zunge zergehen lassen - 65.000 Euro für ein Fahrzeug. Das ist für einen normal verdienenden Menschen doch ein totaler Wahnsinn, auch wenn die Marke BMW natürlich für sich und für entsprechend hohe Qualität steht.

                Dass Du dementsprechend ein Faible für die Edelmarke aus dem schönen Bayernland hast kann ich verstehen, zumal ich selber einen 5er fahre. Die Frage ist einfach nur, wie ein derartig wunderschönes Auto finanziert werden soll.

                Ich hoffe inständig, dass Du alle damit zusammehängenden Kosten berücksichtigt hast. Es ist halt nicht nur die Anschaffung, die bei einem BMW ordentlich das Portemonnaie belastet, sondern vielmehr auch die Steuer sowie die Inspektionen etc.

                Diese sind nicht gerade günstig. Als Beamter hast Du auf jeden Fall ein gesichertes Einkommen, aber dennoch solltest Du vor dem Kauf Deine Finanzen einmal sehr genau überprüfen.

                Nut zu häufig geschieht der Fehler, dass das Beamtentum mit guter Bonität verwechselt wird. Dies kann zu einer bösen Abwärtsspirale führen, aus welcher dann auch der Beamtentitel keinen Ausweg mehr bietet.

                Ein Beamtendarlehen, welches auch von der Nürnberger Versicherungsgruppe angeboten wird, ist ein reines Verbrauchsdarlehen. Du könntest es also auf jeden Fall für einen Autokauf benutzen, sofern die Nürnberger Versicherung zu dieser recht hohen Versicherungssumme ihr okay gibt.

                Die Nürnberger Versicherung überprüft bei einem Beamtendarlehensantrag die Bonität auf der Grundlage der Schufa-Situation sowie des Einkommens- und Ausgabenverhältnis. Du wirst also nicht nur Deinen Beamtentitel in Kopie befügen müssen sondern vielmehr auch die letzten Besoldungsnachweise nebst der Nachweise über die bisherigen Kreditverbindlichkeiten bzw. monatlichen Fixkosten.

                Fällt die Prüfung positiv aus, so bekommst Du das Geld recht zügig ausgezahlt bzw. wird die Nürnberger Versicherung das Kapital an das Autohaus überwiesen. Ich frage mich an dieser Stelle lediglich, ob das Beamtendarlehen auch wirklich die optimalste Lösung für das Unterfangen darstellt.

                Beamtendarlehen sind nicht gerade günstig und überdies auch zumeist auf längere Laufzeiten ausgelegt. Ein Fahrzeug hat jedoch in den ersten Jahren einen enorm hohen Wertverlust sodass Du die Laufzeit nicht zu lange legen kannst, damit der Kredit für Dich am Ende noch wirtschaftlich ist.

                Ich hoffe, ich konnte Dir ein wenig helfen.

                viele Grüße

                Kommentar


                • Kredite für jeden Verwendungszweck

                  Die Nürnberger ist eine Versicherung und keine Bank. Es ist mir aber wohl bekannt, dass man auch bei Versicherungen Finanzierungen bekommt, allerdings nur für die Anschaffung oder Errichtung einer Immobilie.

                  Viele Banken finanzieren Immobilien, aber sie bieten für die Anschaffung eines Kfz keine Autokredite an. Wenn du einen Autokredit möchtest, dann musst dich dich dazu an eine Bank oder Sparkasse wenden.

                  Eine Baufinanzierung wird immer mit einer Versicherung abgesichert und zusätzlich im Grundbuch als Hypothek eingetragen. Hier lässt sich die enge Verbindung zwischen Immobilie und Baufinanzierung erkennen.

                  Für einen Autofinanzierung kann ich dir also einen Autokredit empfehlen. Es gibt auch die Möglichkeit, den Wagen mit einem sogenannten Sanierungsdarlehen zu finanzieren.

                  Diese Sanierungsdarlehen werden nur dann vergeben, wenn man Eigentümer einer Immobilie ist. Sie sollen in erster Linie der Sanierung des Gebäudes dienen, allerdings sind sie nicht an einen bestimmten Verwendungszweck gebunden.

                  So ein Sanierungskredit ist zum Beispiel der Wohnkredit der ING Bank. Es gibt noch andere Sanierungskredite anderer Banken.

                  Allerdings weiß ich nicht, wie sie heißen. Da sie unterschiedliche Bezeichnungen haben können, ist ein Vergleich der Kreditkonditionen nicht einfach oder gar nicht möglich.

                  Einfacher geht es, wenn man die Autokredite der verschiedenen Direktbanken miteinander vergleicht. Für einen Vergleich kannst du einen Kreditvermittler verwenden, zum Beispiel Finanzcheck.

                  Den Kreditantrag stellt man online.

                  Kommentar


                    Hallo,
                    Qualität hat nun einmal seinen Preis. Auch wenn die ganzen deutschen Nobelmarken in den letzten Jahren durch den Diesel-Skandal in Verruf geraten sind, so handelt es sich dennoch um Qualitätsfahrzeuge.

                    BMW hat in dieser ganzen Affäre eine ziemlich gute Figur gemacht und deshalb auch das Preisniveau für seine Fahrzeuge halten können. Ich kann daher durchaus verstehen, dass es immer noch genügend Fans der Bayerischen Motoren Werke gibt und ich selbst fahre ja auch 520D.

                    Zu Deiner Frage: Theoretisch sollte es durchaus möglich sein, eine Fahrzeugfinanzierung mittels eines Beamtendarlehens der Nürnberger Versicherungen zu realisieren. Ich persönlich halte dies jedoch nicht zwingend für die beste Lösung, da Beamtendarlehen ziemlich eigen sind.

                    Sie sind für gewöhnlich auf lange Laufzeiten ausgelegt und sehr starr in ihren Kreditbedingungen, sodass sie sich eigentlich nicht für Fahrzeugfinanzierungen eignen. Bei einer Fahrzeugfinanzierung kommt es auf die Wirtschaftlichkeit an, da das Fahrzeug nach Ende der Finanzierung einen entsprechenden Restwert noch haben sollte.

                    Ich würde Dir eher zu einem Kreditvergleich im Internet raten, da Du hier bessere Konditionen kriegen kannst. Wenn Deine Bonität gut ist sparst Du dann nicht nur Geld ein, sondern kannst auch den Kredit flexibler gestalten.

                    Ich hoffe, ich konnte Dir ein wenig helfen.

                    viele Grüße

                    Kommentar


                    • Hier haben unsere Leser Hilfe gefunden!
                      Unsere Leser haben folgende Banken ausgewählt, welche die Redaktion des Forums ebenfalls bedenkenlos empfehlen kann.
                      Folgende Banken wählten unsere Leser im letzten Monat
                      Smava
                      13.751 mal von Lesern ausgewählt (53,81 %)
                      Sigma Kreditbank
                      2.429 mal von Lesern ausgewählt (9,50 %)
                      Targobank
                      2.146 mal von Lesern ausgewählt (8,40 %)
                      Kredit-ohne-Schufa.de
                      1.429 mal von Lesern ausgewählt (5,59 %)
                      Kredit-Berater.info
                      1.122 mal von Lesern ausgewählt (4,39 %)
                      Auxmoney
                      853 mal von Lesern ausgewählt (3,34 %)

                    • Euro Testsieger
                      Finanztip
                      Tüv Saarland
                      Ekomi

                    • 1
                      Bewerten Sie hier
                      die Qualität der
                      Antworten
                      Bitte bewerte uns!
                      3,33 / 5 Sterne
                      Es wurden bisher insgesamt:
                      3 Bewertungen für Kann ich mit Beamtendarlehen der Nürnberger mein Auto finanzieren? abgegeben

                    Kredit-Zeit Forum Meistgelesene Artikel:

                    Lädt...
                    X