Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Welche Beamtendarlehen Anbieter gibt es?

Einklappen
X
Einklappen

  • Welche Beamtendarlehen Anbieter gibt es?

    Oft stecken hinter den Beamtendarlehen Anbieter Versicherungen. Wie das genau funktioniert, weiß ich nicht. Ich würde gern wissen, welche Beamtendarlehen Anbieter es überhaupt gibt. Neben der Nürnberger und der Allgemeine Beamten Bank, gibt es doch sicher auch noch mehr oder nicht?

    Vielleicht hat jemand hilfreiche Tipps, sodass ich nicht lange nach einem Darlehens Anbieter suchen muss.

  • #2
    Im Grunde genommen bekommst du Beamtendarlehen überall, wo es Kredite gibt. Beamtendarlehen sind keine speziellen Darlehen, die man nur als Beamter bekommt.

    Damit sind vielmehr die Konditionen für Darlehen und Kredite gemeint. Die werden an alle Personen vergeben, die dieselben Voraussetzungen mitbringen.

    Die Voraussetzungen sind ein besonders sicherer Arbeitsplatz. Denn Beamte sind so gut wie nicht kündbar und auch der Arbeitgeber wird wohl kaum bei Gericht Konkurs anmelden.

    Mit diesen Voraussetzungen bekommt man bei allen Banken und Sparkassen attraktive Kreditkonditionen.
    Ich persönlich würde dir Smava (www.smava.de) empfehlen, selbst mit einem Schufaeintrag hast du dort gute Chancen.

    Kommentar


    • Folgende Banken wählten unsere Leser im letzten Monat
      Bank
      Unsere Leser wählten wie folgt:
      51.649 mal von Lesern ausgewählt (49.1 %)
      Kredit-Berater.info
      (zu www.kredit-berater.info )
      32.358 mal von Lesern ausgewählt (30.76 %)
      Sigma Kreditbank
      (zum Sigma Angebot )
      6.013 mal von Lesern ausgewählt (5.72 %)
      Kredit-ohne-Schufa.de
      (zu Kredit-ohne-Schufa.de )
      3.412 mal von Lesern ausgewählt (3.24 %)
      2.785 mal von Lesern ausgewählt (2.65 %)
      1.829 mal von Lesern ausgewählt (1.74 %)
      Stand: 14.12.2018

      • #3
        Hallo,
        Du liegst mit Deiner Feststellung, dass hinter Beamtendarlehen sehr häufig Versicherungen stecken, sehr richtig. Die Zeiten, in denen es sogar landeseigene Beamtenbanken mit entsprechenden Krediten gab, gehören nunmehr der Vergangenheit an.

        Der Grund hierfür liegt in dem Umstand, dass die Länder diese Banken nicht länger als Träger unterstützen wollten und dass überdies auch die Nachfrage an Beamtendarlehen das vorhandene Angebot überstiegen hat. Als direkte Folge war es dann nicht mehr so einfach, ein Beamtendarlehen überhaupt zu bekommen.

        Leicht ist es heutzutage auch nicht, da sehr viele Beamte in der Vergangenheit ihre eigene Bonität überschätzt und sich dementsprechend in die Überschuldung gestürzt haben. Dem möchten die wenigen Anbieter, die es heutzutage noch gibt, jetzt einen Riegel vorschieben.

        Neben Versicherungen und anderweitigen Kreditinstituten kannst Du Dich jedoch direkt an Deinen Dienstherrn wenden und ein Beamtendarlehen als Besoldungsvorschuss erhalten. Dies birgt, im Vergleich zu dem klassischen Beamtendarlehen, durchaus Vorteile in sich.

        Der Besoldungsvorschuss ist bei Weitem nicht so hoch verzinst wie ein Beamtendarlehen und Du kannst sogar die Höhe der Rückzahlung monatlich anpassen. Ich würde Dir diesen Weg empfehlen allerdings solltest Du Dich zunächst an Deine Besoldungsstelle wenden um herauszufinden, ob diese Möglichkeit für Dich besteht.

        Ich hoffe, ich konnte Dir ein wenig helfen.

        viele Grüße

        Kommentar


        • #4
          Der Beamtenkredit sorgt immer wieder für Verwirrungen. Leider tragen auch viele Banken dazu bei, dass diese Verwirrungen verbreitet werden.

          Im Kampf um Kunden werben sie mit hervorragenden Konditionen für Beamte, wenn sie einen Beamtenkredit beantragen. Dadurch muss beim Leser einer solchen Werbebotschaft unweigerlich der Eindruck entstehen, dass es für Beamte spezielle Kredite gibt.

          Doch genau das ist falsch. Es gibt keine Kredite, die speziell für Beamte oder andere Berufe angeboten werden. Denn es ist sachlich nicht zu rechtfertigen, warum manche Berufe einen Kredit mit besseren Konditionen bekommen sollten als andere.

          Dies wäre eine sachlich nicht zu rechtfertigende Ungleichbehandlung der Kreditnehmer. Der Umkehrschluss aus diesem Satz besagt allerdings, dass es sehr wohl eine Ungleichbehandlung der Kreditnehmer geben darf, sofern sie sachlich gerechtfertigt ist.

          Bleiben wir dazu beim Beispiel des Beamtenkredits, denn es gibt kaum ein besseres Beispiel.

          Wenn es also keine Beamtenkredite gibt, warum werben Banken dann damit?

          Es ist einfach nur die Sprache der Werbung. Aber dennoch haben es Beamte bei der Suche nach einem Kredit leichter als andere Berufe.

          Der Grund liegt in der Bonität. Sie ist die Grundlage, ob jemand einen Kredit bekommt und wie hoch die Kreditzinsen sind, die für den Kredit verrechnet werden.

          Die Bonität hängt von verschiedenen Faktoren ab. Zum einen ist da die Schufa.

          Wer eine negative Schufa hat, der bekommt keinen Kredit. Da hilft es auch nichts, wenn man Beamter ist.

          Daher sollten auch Beamte immer darauf achten, dass ihre Schufa sauber ist und bleibt. Ansonsten haben sie es schwer, einen Kreditgeber zu finden.

          Abgesehen von der Schufa ist da auch noch der Beruf, der für die Bonität ebenfalls entscheidend ist. Denn ein Beruf und ein eigenes Arbeitseinkommen ist bei der Suche nach einem Kredit unverzichtbar.

          Denn das Geld, mit dem man die Tilgungsraten bezahlt, muss man ja erst verdienen. Hier ist der Punkt, wo Beamte anderen Berufen gegenüber im Vorteil sind.

          Die Vorteile sind schnell aufgezählt. Beamte haben eine gute berufliche Absicherung, sie gelten daher nicht umsonst als schwer kündbar.

          Ein weiterer Punkt ist der Arbeitgeber. Während ein Arbeiter eines Unternehmens unverschuldet durch Konkurs oder Betriebsstillegung arbeitslos werden kann, droht auch von dieser Seite einem Beamten keine Gefahr.

          Das Einkommen eines Beamten gilt also als sicher. Der Beamte kann also problemlos einen Kredit zurückzahlen.

          Beamte bekommen bei allen Banken Kredite zu attraktiven Konditionen. Spezielle Beamtenkredite muss man daher nicht suchen.

          Kredite vergeben alle Unternehmen mit Banklizenz.

          Kommentar


          • #5
            Du kannst bei höheren Summen auch einen Beamtenkredit aufnehmen, wo du keine Versicherung abschließen musst. Wenn du im Internet vergleichst, wirst du sehr viele Angebote finden.

            Bei den Details steht, ob der Kredit auch an Beamte vergeben wird, was in den meisten Fällen so ist. So kannst du am besten vergleichen und eine Kreditentscheidung für dich treffen.

            Bei einem Darlehen musst du bei oft eine Versicherung aufnehmen. Das klingt im ersten Moment gut, da du nur die Beiträge der Versicherung und die Zinsen des Darlehen zahlen musst.

            Leider haben die Versicherungen oft längere Laufzeiten als das Darlehen, sodass du auch nach Abzahlung des Darlehens die Versicherung zahlen musst.

            Kommentar


            • Hallo JackowoM,
              wir würden diesen Anbieter empfehlen: unsere Empfehlung (hier klicken). Sollte es irgendwelche Probleme beim Antrag oder der Bonität geben raten wir zu zu Kredit-Berater.info

              • #6
                Dann nutzen Sie doch einen Kreditvergleich. Unter dem Begriff werden Sie sicher Anbieter finden.

                So stellen Sie auch fest, wer die besten Konditionen hat. Alternativ können Sie auch nach Beamtenkrediten schauen. Diese werden ohne Versicherung vergeben.

                Check 24 oder Verivox sind Kreditvergleichsportale, die kostenlos zur Verfügung stehen. Die Ergebnisse sind neutral und nicht an einen speziellen Anbieter gebunden.

                Sie können dort aber nur vergleichen. Den Kredit beantragen können Sie dort nicht. Sie müssten sich in dem Fall an die Bank oder Versicherung wenden, die Sie über den Vergleich gefunden haben.

                Ein Link führt in der Regel zum gewünschten Anbieter.

                Kommentar


                • #7
                  Beamtendarlehen werden ja auch nur im Zusammenhang mit einer Versicherung vergeben. Das ist ja einer der Kernpunkte dieser Art von Kredit.

                  Welche Beamtendarlehen Anbieter es überhaupt gibt, wird hier kaum jemand im Forum komplett aufführen können. Schau Dir am besten an, was die Versicherungen anbieten, die Lebensversicherungen und Rentenversicherungen haben.

                  Zum Beamtendarlehen gehört ja immer eine Lebensversicherung oder eine Rentenversicherung dazu. Die arbeiten dann wohl mit einer Bank zusammen, die den Kredit vergibt, und welche über die Laufzeit des Darlehens die Zinsen überwiesen bekommt.

                  Wie das genau abläuft mit dem Beamtendarlehen erfragst Du am besten bei dem jeweiligen Versicherer direkt.

                  Kommentar


                  • #8
                    Hättest Du gerade Deine Ernennung zum Beamten auf Lebenszeit bekommen und würdest mich fragen, dann würde ich Dich mal zu einem Kaffee in die Kantine mitnehmen :-)

                    Und Dich ganz, ganz vorsichtig darauf hinweisen, dass manche Finanzprodukte wirklich unnötig kompliziert sind. Die angesprochenen Beamtendarlehen mit Versicherung sind meiner Meinung nach solche Beispiele.

                    Denn: Du kannst einen Kredit für Beamte in der Tat bei jeder Bank bekommen. Bist dort sogar sehr gern gesehen, weil all die Probleme mit Konkurs oder Abwanderung Deines Arbeitgebers bei Dir nicht passieren können.

                    Denke mal zurück an die Irritationen, die es bei Opel und der Übernahme gab.

                    Allerdings wird keine Bank den Kredit so direkt als Beamtenkredit bezeichnen. Stattdessen wird sie einen normalen Ratenkredit mit sehr günstigen Zinsen anbieten.

                    Wenn es dann wirklich eine Versicherung braucht, dann würde ich die separat abschließen. Dann weißt Du genau wie niedrig die Zinsen sind und was die *freiwillige* Versicherung wirklich kostet.

                    Also bei einer ganz normalen Bank beantragen bzw. über den Kreditvergleich finden.

                    Kommentar



                      • #9
                        Es gibt sehr viele Versicherungen, die ein Beamtendarlehen anbieten. Dies hat einen einfachen Grund, denn das Darlehen ist immer an eine Versicherung gekoppelt.

                        In der Regel wird das eine Kapital-Lebensversicherung oder eine private Rentenversicherung sein. Die Versicherung soll sowohl das Darlehen als auch Deine Person während der Laufzeit absichern.

                        Es gibt aber auch Banken, die ein Beamtendarlehen bereitstellen. Möchtest Du konkrete Anhaltspunkte erhalten, wohin Du Dich als Interessent wenden kannst, solltest Du einen Vergleich im Internet starten.

                        Gibt auf einem Vergleichsportal wie Check24 das Stichwort Beamtendarlehen ein. Dazu gibt es eine Suchmaske.

                        Direkt im Anschluss daran werden Dir verschiedene Anbieter angezeigt. Bei Versicherungsgesellschaften musst Du in der Regel erst eine Anfrage stellen, bevor Du nähere Hinweise zu den Konditionen des Darlehens bekommst.

                        Kommentar


                        • #10
                          Wenn Du wissen möchtest, welche Versicherungen ein Beamtendarlehen anbieten, kannst Du Dich auf Kreditvergleichsportalen wie Check24 kundig machen. Dort gibt es eine Suchmaske, in die Du nur den Begriff Beamtendarlehen eingeben musst.

                          Der wesentliche Grund, warum Beamtendarlehen oftmals von Versicherungen angeboten werden, ist in der Tatsache zu sehen, dass das Darlehen nicht ohne Versicherung abgeschlossen werden kann.

                          Dies ist meistens eine Kapital-Lebensversicherung. Während der Laufzeit des Darlehens zahlst Du monatliche Beiträge zu dieser Versicherung.

                          Eine Tilgung findet dann noch nicht statt. Sie erfolgt in einem Betrag am Ende, wozu die aufgelaufenen Beiträge der Versicherung herangezogen werden.

                          Aus diesem Grunde handelt es sich beim Beamtendarlehen immer um ein endfälliges Darlehen.

                          Kommentar


                          • #11
                            Die vollständige Erwähnung aller Beamtendarlehen Anbieter ist nicht möglich. Solche Darlehen werden von vielen Versicherungen wie zum Beispiel der ERGO bereitgestellt.

                            Banken finden sich unter den Anbietern eher selten. Möchtest Du so viele Angebote wie möglich finden und in diesem Zusammenhang einen ersten Vergleich durchführen, dann sei Dir die Nutzung eines Kreditportals wie Check24 oder Finanzcheck empfohlen.

                            Dabei wirst Du oftmals keine konkreten Zahlen finden, welche Laufzeiten und Darlehenssummen möglich sind, denn in vielen Fällen ist es nötig, dass Du zuerst den Anbieter per E-Mail kontaktierst, um Dir ein persönliches Angebot einzuholen.

                            Das ist anders als bei einem Beamtenkredit, der nur sehr wenige Unterschiede zum normalen Ratenkredit aufweist und vor allem bei Banken erhältlich ist.

                            Kommentar


                            • Hallo JackowoM,

                              ich habe dir hier nochmals unseren Kreditvergleichsrechner eingefügt, viel Spaß beim rumspielen.
                              Kreditantrag am PC ausfüllen? >>

                              • #12
                                Hinter einem Beamtendarlehen steht immer eine Versicherung. Denn ein solches Darlehen geht immer mit einer Rentenversicherung oder mit einer Lebensversicherung einher.

                                Daher brauchst du gar nicht bei Bankhäusern anzufragen, sondern musst dich direkt an eine Versicherung wenden. Die Deutsche Beamtenbank ist dafür eine sehr beliebte Anlaufstelle.

                                Welche anderen Versicherungen solche Darlehen für Beamte und Angestellte im öffentlichen Dienst bereithalten, kann ich nicht im Detail aufzählen. Es kommt immer darauf an, wie viel Geld du benötigst, wie du es zurückzahlen kannst und mit welcher Versicherung das Ganze kombiniert werden soll.

                                Wenn du aber im Internet gezielt nach Beamtendarlehen suchst, werden dir verschiedene Angebote bereitgestellt, sodass du diese miteinander vergleichen kannst und auch siehst, was du erwarten kannst und wo du dein Darlehen beantragen kannst.

                                Vergleiche verschiedene Angebote und entscheide dich dann. Im Vorfeld kann da kaum eine gezielte und fachkundige Aussage getroffen werden, dazu viele verschiedene Faktoren berücksichtigt werden müssen

                                Und dazu hast du einfach keine ausreichenden Angaben in deiner Anfrage hinterlegt.

                                Kommentar


                                • #13
                                  Der Begriff Beamtendarlehen oder Beamtenkredit wird sehr oft verwendet. Es stellt sich die Frage, was sich dahinter verbirgt.

                                  Eigentlich meint man damit einen Kredit mit besonders attraktiven Konditionen, der nur für Beamte zur Verfügung gestellt wird. Doch genau das widerspricht dem Grundsatz der Gleichbehandlung.

                                  Dennoch hat man es als Beamter sehr gut, wenn man einen Kredit möchte. Denn man hat lebenslanges Einkommen und gilt bei den Banken daher als zuverlässiger Kunde.

                                  Wichtig ist aber auch, dass man immer darauf achtet, dass die Schufa sauber ist. Wenn du das machst, dann bekommst du bei einer jeden Bank gute Konditionen.

                                  Vergleichen lohnt sich dennoch.

                                  Kommentar


                                  • Unsere Leser haben folgende Banken ausgewählt, welche die Redaktion des Forums ebenfalls bedenkenlos empfehlen kann.
                                    Folgende Banken wählten unsere Leser im letzten Monat
                                    Bank
                                    Unsere Leser wählten wie folgt:
                                    51.649 mal von Lesern ausgewählt (49.1 %)
                                    Kredit-Berater.info
                                    (zu www.kredit-berater.info )
                                    32.358 mal von Lesern ausgewählt (30.76 %)
                                    2.785 mal von Lesern ausgewählt (2.65 %)
                                    Sigma Kreditbank
                                    (zum Sigma Angebot )
                                    6.013 mal von Lesern ausgewählt (5.72 %)
                                    Kredit-ohne-Schufa.de
                                    (zu Kredit-ohne-Schufa.de )
                                    3.412 mal von Lesern ausgewählt (3.24 %)
                                    1.829 mal von Lesern ausgewählt (1.74 %)
                                    Stand: 14.12.2018
                                    • Kreditantrag am PC ausfüllen? >>
                                    Lädt...
                                    X