Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Beamtenkredit Anbieter - Unterschied Versicherung und Bank

Einklappen
X
Einklappen

  • Beamtenkredit Anbieter - Unterschied Versicherung und Bank

    Welche Unterschiede kennt ihr bei einem Beamtenkredit Anbieter? Ich sehe Versicherungsgesellschaften und auch Banken, die einen Kredit vergeben. Aber wo sollte ich den Kredit aufnehmen, wenn ich nicht einmal die Unterscheide kenne.

    Wisst ihr, wo die Vor - und Nachteile der einzelnen Anbieter liegen? Das würde mir sicher schon weiter helfen, wenn ich zumindest das schon einmal weiß. Vielleicht hat jemand einen tollen Tipp für einen Beamtenkredit Anbieter.

  • #2
    Bei einer Versicherung bekommst du ein Beamtendarlehen. Dort musst du eine Versicherung abschließen und die Beiträge monatlich zahlen.

    Von dem Kredit werden dann nur die Zinsen gezahlt. Am Ende der Laufzeit werden die eingezahlten Beiträge genutzt, um den Kredit zu tilgen.

    Bei einem Beamtenkredit von der Bank ist es wie bei einem Ratenkredit. Es muss keine Versicherung abgeschlossen werden und du zahlst die Kreditraten Plus Zinsen monatlich ab.
    Ich persönlich würde dir Smava (www.smava.de) empfehlen, selbst mit einem Schufaeintrag hast du dort gute Chancen.

    Kommentar


    • Folgende Banken wählten unsere Leser im letzten Monat
      Bank
      Unsere Leser wählten wie folgt:
      51.632 mal von Lesern ausgewählt (49.16 %)
      Kredit-Berater.info
      (zu www.kredit-berater.info )
      32.261 mal von Lesern ausgewählt (30.72 %)
      Sigma Kreditbank
      (zum Sigma Angebot )
      6.006 mal von Lesern ausgewählt (5.72 %)
      Kredit-ohne-Schufa.de
      (zu Kredit-ohne-Schufa.de )
      3.389 mal von Lesern ausgewählt (3.23 %)
      2.779 mal von Lesern ausgewählt (2.65 %)
      1.814 mal von Lesern ausgewählt (1.73 %)
      Stand: 12.12.2018

      • #3
        Bei einer Bank bekommst du einen Kredit und bei einer Versicherung ein Beamtendarlehen. Die Unterschiede sind ganz leicht zu sehen.

        Wenn du bei einer Bank einen Beamtenkredit aufnimmst, ist das ein klassischer Ratenkredit. Bei einer Versicherung musst du eine Absicherung abschließen, die Beiträge zahlen und die Zinsen an die Bank.

        Die Beträge, die du einzahlst, werden später für die Ablösung des Darlehens genutzt.

        Kommentar


        • #4
          Der Unterschied liegt nicht wirklich zwischen Versicherer und Bank, sondern eher zwischen Beamtenkredit und Beamtendarlehen. Hier gibt es gravierende Unterschiede.

          Bei einem Beamtendarlehen musst Du zusätzlich eine Versicherung abschließen. Du zahlst dann monatlich die Versicherungsbeiträge, dafür nichts an den Kredit, außer die Zinsen.

          Am Ende der Laufzeit des Darlehens tritt die Versicherung dann in Kraft und löst den Kredit auf einmal aus. Bei einem Beamtenkredit läuft das Verfahren genau wie bei einem normalen Kredit ab.

          Wo Du nun Dein Beamtendarlehen abschließt bleibt ganz Dir überlassen. Helfen kann Dir allerdings Smava.

          Kommentar


          • #5
            Wenn du ein Darlehen bei einer Versicherung aufnimmst, dann musst du neben den Zinsen auch eine Versicherung abschließen und diese zahlen. Am Ende der Laufzeit werden die bezahlten Beiträge genommen, um das Darlehen abzubezahlen.

            Bei einer Bank hast du oft einen Beamtenkredit, wo du nicht unbedingt eine Versicherung abschließen musst und einen Ratenkredit beantragst, wie jeder andere auch.

            Kommentar


            • Hallo VanessaZeit,
              wir würden diesen Anbieter empfehlen: unsere Empfehlung (hier klicken). Sollte es irgendwelche Probleme beim Antrag oder der Bonität geben raten wir zu zu Kredit-Berater.info

              • #6
                Die Unterschiede zwischen einem Kredit von einem Bankhaus und einem Darlehen von einer Versicherung für Beamte sind relativ einfach zu erklären. Denn sie sind auch sehr deutlich erkennbar.

                Bei einem Bankhaus bekommst du als Beamter einen regulären Kredit. Du nimmst die Kreditsumme auch und zahlst und diese Monat für Monat an die Bank zurück. Wenn du willst, kannst du als Absicherung zusätzlich eine Restschuldversicherung abschließen.

                Dabei wird die Bank die Besonderheit bei dir, nämlich deinen Beamtenstatus, bei der Berechnung der Zinsen für den Kredit berücksichtigen. Du kommst also ein besonderes Kreditangebot, welches besonders günstige Zinsen und Konditionen für die Rückzahlung mit sich bringt.

                Zudem passiert es oft, dass die Bankhäuser Beamten besonders große Summen zur Verfügung stellen, wenn sie diese wünschen. und auch über die Laufzeit kann in der Regel besprochen werden.

                Bei einem Darlehen, welches über ein Versicherungsunternehmen vergeben wird, sieht das alles ein wenig anders aus. Ein Darlehen basiert auf einer Lebensversicherung oder auf einer Rentenversicherung.

                Diese Versicherung dient als Basis für das Darlehen und wird bei der Rückführung des Geldes bedient. Im Prinzip wird die Versicherung beliehen und der Darlehensnehmer zahlt über die Laufzeit die Versicherung zurück.

                Dabei fließen zuerst nur die Zinsen in die Versicherung. Der Rest wird angespart und wird dann auf einen Schlag in die Versicherung gegeben.

                Dadurch entsteht eine Rendite, die das Ganze meist wirtschaftlicher macht und dafür sorgt, dass besonders bei sehr großen Kreditsummen mit sehr langen Laufzeiten ein Darlehen günstiger ist, als ein Kredit über ein Bankhaus.

                Es kommt also immer darauf an, wie hoch die Summe ist, die du dir leihen möchtest und welche Laufzeit du dir wünschst. Kleine Kreditsummen oder mittlere Summen können über ein Bankhaus aufgenommen werden. Willst du aber ein Haus bauen und brauchst daher mehrere hunderttausend Euro, solltest du unbedingt auch über ein Darlehen nachdenken.

                Am besten lässt du dir zwei Angebot erstellen. Ein Angebot für einen Kredit und ein Angebot für ein Darlehen.

                So kannst du genau vergleichen und die Vor- und Nachteile erkennen. Besonders bei den Nachteilen muss nämlich immer individuell geschaut werden, da sie sich nicht einfach so benennen lassen. Viel Glück bei deiner Entscheidung.

                Kommentar


                • #7
                  Ein Beamtenkredit von einer Bank ist ein herkömmlicher Ratenkredit für Beamte. Sie zahlen die monatlichen Raten für die Tilgung an die Bank.

                  Ein Beamtendarlehen ist immer in Verbindung mit einer Lebensversicherung. Sie zahlen die monatlichen Beträge an die Versicherung. Die Tilgung erfolgt mit Ausschüttung der Summe aus der Lebensversicherung.

                  Ein Darlehen wird meisten für höhere Beträge und längeren Laufzeiten genommen. In beiden Fällen müssen Sie Beamter auf Lebenszeit sein.

                  Kommentar


                  • #8
                    Die Banken bieten meistens Beamtenkredite und die Versicherungen Beamtendarlehen an. Beamtenkredite sind Ratenkredite, die sich durch sehr günstige Konditionen für Beamte auszeichnen.

                    Oftmals sind sie extra für diese Berufsgruppe konzipiert. Die Beamtendarlehen stehen immer in Verbindung mit einer Versicherung, die den Kredit und den Kreditnehmer absichern soll.

                    Während der Laufzeit werden monatliche Versicherungsbeiträge gezahlt. Eine Tilgung findest erst am Ende statt, wozu die Beiträge herangezogen werden.

                    Deshalb ist das Beamtendarlehen ein endfälliges Darlehen.

                    Kommentar



                      • #9
                        Bei der Bank wird ein Kredit vergeben, ohne das zwingend eine Versicherung abgeschlossen werden muss. Bei der Versicherung, die den Kredit anbietet, ist das anders.

                        Dort muss eine Versicherung abgeschlossen werden, wo du die Beiträge der Versicherung monatlich zahlst und die Zinsen des Kredits.

                        Kommentar


                        • Unsere Leser haben folgende Banken ausgewählt, welche die Redaktion des Forums ebenfalls bedenkenlos empfehlen kann.
                          Folgende Banken wählten unsere Leser im letzten Monat
                          Bank
                          Unsere Leser wählten wie folgt:
                          51.632 mal von Lesern ausgewählt (49.16 %)
                          Kredit-Berater.info
                          (zu www.kredit-berater.info )
                          32.261 mal von Lesern ausgewählt (30.72 %)
                          2.779 mal von Lesern ausgewählt (2.65 %)
                          Sigma Kreditbank
                          (zum Sigma Angebot )
                          6.006 mal von Lesern ausgewählt (5.72 %)
                          Kredit-ohne-Schufa.de
                          (zu Kredit-ohne-Schufa.de )
                          3.389 mal von Lesern ausgewählt (3.23 %)
                          1.814 mal von Lesern ausgewählt (1.73 %)
                          Stand: 12.12.2018
                          • Kreditantrag am PC ausfüllen? >>
                          • Beamtenkredit Anbieter - Unterschied Versicherung und Bank


                            Bewertung
                            Bewertet:
                            Beamtenkredit Anbieter - Unterschied Versicherung und Bank
                            Bewertung des Fragestellers:


                            >> Zum Profil des Fragesteller

                          Lädt...
                          X