Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Beamtendarlehen mit Lebensversicherung - welche gibt es?

Einklappen
X
Einklappen

  • Beamtendarlehen mit Lebensversicherung - welche gibt es?

    Wenn ich ein Beamtendarlehen mit Lebensversicherung beantragen möchte, welche Versicherung muss dann abgeschlossen werden? Ich bin alleine und habe keine Bürgschaft und auch niemanden, der den Vertrag als Kreditnehmer mit unterschreiben könnte. Daher denke ich, dass die Versicherung sehr gut wäre.

    Aber um welche Versicherung handelt es sich? Ist das von Anbieter zu Anbieter unterschiedlich oder ist es immer die gleiche? Bestimmt kann man auch die Versicherungen vergleichen, da die Beträge ja während der Laufzeit getilgt werden müssen. Daher würde es mich schon sehr interessieren.

    Dann würde ich auch gerne wissen, bis zu welcher Laufzeit der Kredit aufgenommen werden kann. Da ich eine sehr hohe Summe aufnehmen möchte, dachte ich schon an eine Laufzeit von 144 Monaten.

    Bei einem normalen Kreditvergleich habe ich aber Laufzeiten von 120 Monaten gesehen und nicht mehr. Ist das normal oder wird bei einem Beamtendarlehen mit Lebensversicherung auch eine Ausnahme gemacht?

  • #2
    Wenn du einen Kredit beantragen möchtest, dann stellt sich zunächst die Frage, welchen Kredit du brauchst. Denn es gibt verschiedene Arten von Krediten, wie zum Beispiel den Ratenkredit oder das Baudarlehen.

    Zwischen den verschiedenen Arten von Krediten gibt es große Unterschiede. Nehmen wir die beiden genannten zur Verdeutlichung.

    Ratenkredite haben eine Laufzeit von maximal 144 Monate. Eine Versicherung ist bei einem Ratenkredit nicht üblich, obwohl sie von manchen Banken verlangt wird.

    Dabei handelt es sich um eine Restschuldversicherung. Allerdings muss man die Prämie für die Versicherung selbst zahlen und erhöht somit die Gesamtkosten für den Kredit.

    Daher sollte man immer versuchen, einen Kreditgeber zu finden, der keine Versicherung verlangt. Günstige Ratenkredite findest du mit einem Kreditvermittler wie zum Beispiel Smava.

    Bei einem Baudarlehen sind Versicherungen die Regel. Außerdem wird das Baudarlehen als Hypothek in das Grundbuch eingetragen.

    Baudarlehen haben sehr lange Laufzeiten. Die Darlehenssumme startet in der Regel bei 50.000 Euro.

    Da du Beamter bist, hast du bei den Banken eine sehr gute Bonität. Das liegt daran, dass Beamte wegen ihrer sicheren Anstellung ein lebenslanges Einkommen haben.

    Grundsätzlich braucht man für einen Kredit keinen Bürgen. Die wesentlichen Voraussetzungen für einen Kredit sind eine positive Schufa und ein eigenes Arbeitseinkommen.

    Nur wenn man diese Bedingungen nicht erfüllt, braucht man einen Bürgen.
    Ich persönlich würde dir Smava (www.smava.de) empfehlen, selbst mit einem Schufaeintrag hast du dort gute Chancen.

    Kommentar


    • Folgende Banken wählten unsere Leser im letzten Monat
      Bank
      Unsere Leser wählten wie folgt:
      51.635 mal von Lesern ausgewählt (49.16 %)
      Kredit-Berater.info
      (zu www.kredit-berater.info )
      32.261 mal von Lesern ausgewählt (30.72 %)
      Sigma Kreditbank
      (zum Sigma Angebot )
      6.006 mal von Lesern ausgewählt (5.72 %)
      Kredit-ohne-Schufa.de
      (zu Kredit-ohne-Schufa.de )
      3.390 mal von Lesern ausgewählt (3.23 %)
      2.779 mal von Lesern ausgewählt (2.65 %)
      1.814 mal von Lesern ausgewählt (1.73 %)
      Stand: 12.12.2018

      • #3
        Der Begriff "Beamtendarlehen" wird nur noch sehr selten verwendet. Ich kenne gerade einen einzigen Anbieter, der eine Kombination aus einem Immobiliendarlehen und einer speziellen Versicherung anbietet.

        Da geht es um eine Lebensversicherung, die zusätzlich zu einem Kredit angeboten wird. Wenn Du Dich für dieses Paket entscheiden würdest, dann würdest Du Deine Auswahl auf einen einzigen Anbieter reduzieren.

        Stattdessen könntest Du so vorgehen, dass Du die volle Auswahl unter allen Kreditgebern genießt.

        Und das geht so: Starte einen Kreditvergleich und sehe Dir die verschiedenen Kreditangebote der Banken an.

        Für Deine Wunschkreditsumme kannst Du verschiedene Laufzeiten und Zinsen vergleichen. Deine Beschäftigung im öffentlichen Dienst würde dann bei der Berechnung der Zinsen berücksichtigt werden.

        Das gibt dann ein sattes "Zinsminus", auch wenn der Begriff "Beamtenkredit" nicht verwendet wird.

        Die meisten Banken möchten ihre Bilanzen nicht mehr als 84 oder 96 Monate im Voraus planen. Deshalb gibt es beim Privatkredit - egal ob Beschäftigter in der Privatwirtschaft oder dem öffentlichen Dienst - fast keine längeren Laufzeiten.

        Wenn Du eine zusätzliche Absicherung wünschen würdest, dann gibt es bei den größeren Banken eine Auswahlmöglichkeit. Soll ein Raten- oder Rückzahlungsschutz im Falle von Krankheit oder Invalidität vereinbart werden?

        Dann würde eine zusätzliche Versicherungsprämie berechnet werden.

        Ich würde also einen Kreditvergleich wie check24, finanzcheck o,ä, starten.

        Kommentar


        • #4
          Bei einem Beamtendarlehen mit Lebensversicherung sind unter Umständen längere Laufzeiten als 120 Monate denkbar. Es gibt sogar Beamtendarlehen mit Laufzeiten von 15 bis 20 Jahren.

          Der Abschluss des Beamtendarlehens ist immer an den gleichzeitigen Abschluss einer Lebensversicherung geknüpft. Es macht also nicht viel Sinn, wenn Du im Vorfeld verschiedene Versicherungen vergleichst.

          Du kannst natürlich verschiedene Anbieter von Beamtendarlehen vergleichen und das solltest Du auch tun, denn hier gibt es zum Teil große Unterschiede. Bei der Lebensversicherung, die im Zusammenhang mit dem Beamtendarlehen steht, handelt es sich um eine Kapital-Lebensversicherung.

          Sie dient neben der Absicherung der Hinterbliebenen auch der Kapitalbildung. Eine Besonderheit des Beamtendarlehens ist darin zu sehen, dass Du die Beiträge zur Lebensversicherung zahlst und das Darlehen während der Laufzeit noch nicht tilgst.

          Genau dazu werden am Ende die Beiträge zur Kapital-Lebensversicherung herangezogen. Beamtendarlehen werden aus all den genannten Gründen nicht nur von Banken, sondern auch von vielen Versicherungsgesellschaften angeboten.

          Von einem Beamtendarlehen muss der Beamtenkredit unterschieden werden. Er ist ein Ratenkredit mit besonders günstigen Konditionen für Beamte.

          Dabei ist der Abschluss einer zusätzlichen Lebensversicherung keine Pflicht. Hier tritt der Fall ein, dass Du dies freiwillig tun kannst.

          Kommentar


          • #5
            Es gibt Unterschiede zwischen einem Beamtendarlehen und einem Beamtenkredit. Ein Beamtendarlehen ist mit einer Versicherung gekoppelt.

            Ein Beamtenkredit eben nicht. Um das günstigste Angebot zu finden, sollten Sie einen Kreditvergleich zurate ziehen. Check 24 ist ein solcher.

            Beamtenkredite und Beamtendarlehen haben immer den Vorteil, dass die Laufzeiten länger sind, als bei herkömmlichen Krediten. Dafür sind sie auch nur Beamten und Angestellte oder Arbeiter im öffentlichen Dienst vorbehalten.

            Nutzen Sie am besten Check 24 oder ein anderes Vergleichsportal. Dort finden Sie auch die Konditionen zu dieser Kreditform.

            Kreditvergleichsportale sind kostenlos und unabhängig.

            Kommentar


            • Hallo lc700,
              wir würden diesen Anbieter empfehlen: unsere Empfehlung (hier klicken). Sollte es irgendwelche Probleme beim Antrag oder der Bonität geben raten wir zu zu Kredit-Berater.info

              • #6
                Hallo,

                einen Kredit mit einer Lebensversicherung abzusichern ist heute zwar kein Muss mehr, macht in meinen Augen aber Sinn, vor allem wenn eine hohe Summe aufnehmen will und wenn man eine Familie hat.

                So ist der Todesfall abgesichert und die Nachkommen erleben keine böse Überraschung.

                Die meisten Online Anbieter bieten den Kreditvergleich mit einer Laufzeit von bis zu 144 Monaten an. Dazu kannst du mal unter Smava vergleichen.

                Kommentar


                • #7
                  Guten Tag,
                  Sie müssen ein Beamtendarlehen nicht zwingend mit einer Lebensversicherung koppeln. In erster Linie dienen ja Ihre sicheren Bezüge als Kreditsicherheit.

                  Alternativ könnten Sie als zusätzliche Kreditsicherheit auch eine Restschuld- oder eine Kreditausfall-Versicherung abschließen. Diese Policen wären dann an die Kreditlaufzeit gebunden und Sie zahlen nicht darüber hinaus noch weiter.

                  Wenn es unbedingt eine Lebensversicherung sein soll, müssen Sie zwischen zwei Varianten eine Entscheidung treffen. Sie können erstens eine Risikolebensversicherung abschließen.

                  Der Geldgeber wäre im Fall Ihres Ablebens der Begünstigte. Diese Variante bietet sich an, wenn Sie Hinterbliebene haben, denen Sie es ersparen möchten, ein etwaiges Erbe wegen Schulden ablehnen zu müssen.

                  Variante Nummer zwei, zu der ich tendieren würde, ist die kapitalgedeckte Versicherung, die im Alter in eine Rente umgewandelt wird. Allerdings würde eine solche Police eine erhebliche Mehrbelastung gegenüber der einfachen Kreditrate bedeuten.

                  Wenn Sie einen Beamtenkredit mit einer Lebensversicherung koppeln möchten, würde ich dazu raten, das Darlehen von der Ergo oder der Nürnberger zu nehmen. Hier werden aufgrund der Spezialisierung der Häuser gute Kombi-Angebote offeriert.

                  Was die Laufzeit angeht, so finden Sie spielend für Beamtenkredite 144 Monate. Allerdings macht das nur bedingt Sinn.

                  Grund ist die sogenannte Zinsprogression. Je länger ein Kredit läuft, desto höher wird der Zinssatz.

                  Ab 10 Jahren ist in der Regel der Punkt erreicht, dass die Raten deshalb teurer werden, ganz gleich, dass die Laufzeit länger ist. Deshalb finden Sie auch nur relativ selten herkömmliche Kreditangebote, die über diesen Grenzwert hinausgehen.

                  Kommentar


                  • #8
                    Bei einem Beamtendarlehen mit Lebensversicherung sind durchaus längere Laufzeiten als 120 Monate möglich. Das Maximum liegt bei ungefähr 240 Monaten.

                    Allerdings wird solch ein Darlehen nur selten angeboten und ist auch nicht für jeden erhältlich. Es muss neben dem Beamtenstatus oder einer langjährigen Tätigkeit im öffentlichen Dienst ein relativ hohes Einkommen vorhanden sein.

                    Die meisten Beamtendarlehen sind mit einer Lebensversicherung gekoppelt, einige auch mit einer privaten Rentenversicherung. Diese Versicherung soll sowohl das Darlehen als auch Deine Person absichern.

                    Bei einem Beamtendarlehen handelt es sich um ein endfälliges Darlehen. Das bedeutet, das Du das Darlehen während der Laufzeit nicht tilgst, sondern nur die Beiträge zur Versicherung zahlst.

                    Erst am Ende erfolgt die Tilgung mit den angesammelten Versicherungsbeiträgen.

                    Kommentar



                      • #9
                        Bei einem Beamtendarlehen ist eine Laufzeit von 144 Monaten nicht unüblich. Es ist meistens an eine Kapital-Lebensversicherung gekoppelt.

                        Hin und wieder wird auch ein Beamtendarlehen mit einer privaten Rentenversicherung angeboten. Sinn und Zweck der Versicherung ist es, das Darlehen und Dich als Darlehensnehmer abzusichern.

                        Es ist nicht nötig, dass Du die Versicherungen vergleichst. Ein Vergleich verschiedener Beamtendarlehen ist hingegen empfehlenswert.

                        Dazu gibt es gute Vergleichsportale im Internet, zu denen unter anderem Check24 und Finanzcheck gehören. Vielfach werden Beamtendarlehen von Versicherungsgesellschaften angeboten, bei denen Du jederzeit eine Online Anfrage stellen kannst.

                        Kommentar


                        • #10
                          Die meisten Anbieter, wie die Nürnberger, haben eine Restschuldversicherung oder eine Lebensversicherung. Dieses Darlehen kannst du beantragen, wenn du so eine Versicherung noch nicht besitzt.

                          Du solltest dich auch über Beamtenkredite erkundigen, die ohne Versicherung angeboten werden und vergleichen, welches günstiger ist.

                          Kommentar


                          • Unsere Leser haben folgende Banken ausgewählt, welche die Redaktion des Forums ebenfalls bedenkenlos empfehlen kann.
                            Folgende Banken wählten unsere Leser im letzten Monat
                            Bank
                            Unsere Leser wählten wie folgt:
                            51.635 mal von Lesern ausgewählt (49.16 %)
                            Kredit-Berater.info
                            (zu www.kredit-berater.info )
                            32.261 mal von Lesern ausgewählt (30.72 %)
                            2.779 mal von Lesern ausgewählt (2.65 %)
                            Sigma Kreditbank
                            (zum Sigma Angebot )
                            6.006 mal von Lesern ausgewählt (5.72 %)
                            Kredit-ohne-Schufa.de
                            (zu Kredit-ohne-Schufa.de )
                            3.390 mal von Lesern ausgewählt (3.23 %)
                            1.814 mal von Lesern ausgewählt (1.73 %)
                            Stand: 12.12.2018
                            • Kreditantrag am PC ausfüllen? >>
                            • Beamtendarlehen mit Lebensversicherung - welche gibt es?


                              Bewertung
                              Bewertet:
                              Beamtendarlehen mit Lebensversicherung - welche gibt es?
                              Bewertung des Fragestellers:


                              >> Zum Profil des Fragesteller

                            Lädt...
                            X