Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Bürgschaft für Autokredit - wer kann es erklären?

Einklappen
X
Einklappen

  • Bürgschaft für Autokredit - wer kann es erklären?

    Antwort der Redaktion


    Empfehlung 1: Ratenkredit
    Empfehlung 2: Kredit ohne Schufa
    Empfehlung 3: Kurzzeitkredit
    Empfehlung 4: Kredit für Selbständige
    Empfehlung 5: Kreditchance verdoppeln
    Ich habe im Internet nach einem Autokredit gefragt. Der Kreditgeber meinte, ich kann diesen bekommen, wenn ich eine Bürgschaft für Autokredit besitze. Kann mir jemand erklären, was eine Bürgschaft ist?

    Warum brauche ich eine Bürgschaft? Ist eine Bürgschaft wie ein zweiter Kreditnehmer oder ist das was ganz anderes? Wer kann die Bürgschaft bieten?

  • #2
    Jede natürliche Person in Deutschland, die einen festen Wohnsitz nachweisen kann, ist zur Bürgschaft berechtigt. Voraussetzung ist, dass diese Person über einen unbefristeten Arbeitsvertrag seit mindestens sechs Monaten hat.

    Eine saubere Bonität mit einem hohen Schufa Score ist einer der Grundbedingungen. Das Nettoeinkommen pro Monat muss im pfändbaren Rahmen liegen und der Bürge darf keine Vorstrafen haben.

    Ein Bürge kann aus dem persönlichen, beruflichen oder fremden Umfeld stammen. Also kann sowohl eine Partnerin, Freundin, Arbeitskollege oder der Nachbar diese Bürgschaft leisten.

    Unabhängig ist zudem die Staatsangehörigkeit, sofern der Aufenthaltstitel gesichert und die Meldeadresse in Deutschland sind.

    Ein Bürge tritt nur dann finanziell ein, wenn der Kreditnehmer nicht mehr in der Lage ist, die Raten zu finanzieren.
    Ich persönlich würde dir Smava (www.smava.de) empfehlen, selbst mit einem Schufaeintrag hast du dort gute Chancen.

    Kommentar


    • Folgende Banken wählten unsere Leser im letzten Monat
      Bank
      Unsere Leser wählten wie folgt:
      52.238 mal von Lesern ausgewählt (49.24 %)
      Kredit-Berater.info
      (zu www.kredit-berater.info )
      32.405 mal von Lesern ausgewählt (30.54 %)
      Sigma Kreditbank
      (zum Sigma Angebot )
      6.074 mal von Lesern ausgewählt (5.72 %)
      Kredit-ohne-Schufa.de
      (zu Kredit-ohne-Schufa.de )
      3.463 mal von Lesern ausgewählt (3.26 %)
      2.820 mal von Lesern ausgewählt (2.66 %)
      1.858 mal von Lesern ausgewählt (1.75 %)
      Stand: 14.12.2018

      • #3
        Es ist relativ normal, dass für einen Autokredit eine Bürgschaft verlangt wird. Denn der Autokauf geht in vielen Fällen mit einer sehr hohen Kreditsumme einher, sodass eine gewisse zusätzliche Absicherung immer wünschenswert ist.

        Bei der Bürgschaft handelt es sich um eine zweite Person, die mit dir gemeinsam den Kreditvertrag unterschreibt. Der Bürge muss erst dann aktiv werden, wenn du die monatlichen Raten aus dem Kredit nicht mehr zahlen kannst. Ansonsten hat der Bürge keine Aufgaben und bleibt im Hintergrund.

        Kannst du die Raten für das Auto aber nicht mehr zahlen, wird sich die Bank zuerst an deinen Bürgen wenden und von ihm das Geld einfordern. Er haftet dann an deiner Stelle für den Kredit und muss diesen bedienen.

        Kann er das nicht, wird das Auto veräußert. Dann nimmt sich die Bank das Fahrzeug und versucht mit dessen Verkauf die noch offenen Verbindlichkeiten zu decken.

        Sollte sich trotz des Verkaufs noch eine Restsumme bilden, wirst du und dein Bürge dafür haftbar gemacht. Ihr müsst dann versuchen, die noch offene Summe irgendwie zu begleichen. Gelingt das nicht, erfolgen negative Einträge in der Schufa und ein Mahnverfahren wird gestartet.

        In der Regel werden Autokredite aber sehr zuverlässig bedient, sodass die Bürgschaft gar nicht zum Tragen kommt. Trotzdem empfehle ich dir, deinen Bürgen sehr genau auszuwählen.

        Mache ihm klar, welche Verantwortung er trägt und was auf ihn drauf zukommen könnte. Besprecht auch, welche Sicherheiten du für den Kredit hast und ob du in der Lage bist, den Kredit sicher zu bezahlen.

        Im besten Falle steht dir dein Bürge sehr nah und ihr habt einen regelmäßigen Kontakt. Sollten Probleme auftreten, müsst ihr diese zeitnah besprechen können, damit ihr schnell reagieren könnt.

        Mein Tipp: Wenn es mal knapp werden sollte bei dir und du nicht weißt, ob du die nächste monatliche Rate aufbringen kannst, dann sprich im Vorfeld mit der Bank und bitte um eine Ratenpause. Viele Banken bieten dies inzwischen an.

        Die Ratenpause wie auch mögliche Sondertilgungen sollten im Kreditvertrag vereinbart werden, damit sie im Falle eines Falles auch abgerufen werden können. Ansonsten zeigen sich die Banken immer gesprächsbereit, wenn man bei Problemen im Vorfeld auf sie drauf zukommt und nicht erst wartet, bis Mahnungen und die Androhung der Kündigung des Kredites im Raum stehen.

        Kommentar


        • #4
          Eine Bürgschaft kommt immer dann zum Einsatz, wenn du nicht mehr zahlen kannst. Dann muss der Bürge deine Restschuld übernehmen.

          Bei einem Mitantragsteller, also zweiten Kreditnehmer, ist diese Person sofort für den Kredit haftbar. Eine Bürgschaft dient als Sicherheit für die Bank.

          Wenn deine Kreditwürdigkeit nicht zu 100 Prozent gut ist, kann sie eine Bürgschaft verlangen. Das ist nichts schlimmes.

          Du kannst eine volljährige Person als Bürgen nehmen. Diese Person braucht zum einen einen unbefristeten Arbeitsvertrag.

          Dann muss die Person ein pfändbares Einkommen haben und sollte zur Zeit selber keinen Kredit abbezahlen.

          Kommentar


          • #5
            Guten Tag,
            tatsächlich hat eine Bürgschaft Ähnlichkeit mit einem zweiten Darlehensnehmer. Generell handelt es sich um eine Kreditsicherheit.

            Eine zweite (optional auch mehrere) Person erklärt sich bereit, den KFZ-Kredit zurückzubezahlen, wenn Sie es nicht mehr können. Gewöhnlich tritt eine Bürgschaft in Kraft, wenn Sie zwei Raten vollständig nicht zahlen konnten.

            Allerdings obliegt dies der freien Vertragsgestaltung. Dies bedeutet, dass es bei Ihnen auch anders aussehen kann, weshalb Sie es unbedingt im Vertrag nachlesen sollten.

            Als Bürge kommt jede Person in Frage, die den Kredit selbst ohne fremde Hilfe bekommen hätte und bereit ist, in einer entsprechenden Rolle zu fungieren. Klassischerweise sind Freunde oder Verwandte Bürgen.

            Ob Sie eine betreffende Person kennen, können nur Sie beantworten. Im Internet finden Sie leicht auch Bürgschaftsversicherungen, nur sind diese für Sie natürlich kostenpflichtig.

            Kommentar


            • Hallo Zialgo,
              wir würden diesen Anbieter empfehlen: unsere Empfehlung (hier klicken). Sollte es irgendwelche Probleme beim Antrag oder der Bonität geben raten wir zu zu Kredit-Berater.info

              • #6
                Der von Dir angefragte Kreditgeber wollte wahrscheinlich ganz sicher gehen. Ein Bürge ist eine zusätzliche Person, die dann für den Kredit einstehen würde, wenn Du die Raten nicht bezahlen würdest.

                Er übernimmt sozusagen das Risiko der Haftung als Schuldner, weil Du ohne diese Sicherheit den Kredit nicht in der gewünschten Höhe bekommen könntest. Der Bürge, der ja fast wie ein zweiter Kreditnehmer wirkt, ist für den Kreditgeber ein Instrument der Risikostreuung :-)

                Wenn Du beispielsweise noch nicht ganz ausgelernt hast und Dein Einkommen erst nach der Ausbildung auf das "volle" Gehalt springt, dann sind Autohäuser froh wenn sie gerade bei jungen Fahrern diese zusätzliche Sicherheit haben.

                Die Anforderungen kalkuliert aber jede Bank selber! Du kannst also durchaus mal sehen ob eine der größeren Banken einen Autokredit ohne zusätzlichen Bürgen vergibt.

                Von der Übersichtlichkeit eignet sich meiner Erfahrung nach die Webseite der Postbank ganz gut. Bekommst Du hier einen Zinssatz, so kannst Du ein Vergleichsportal starten (check24).

                Kommentar


                • #7
                  Ein Bürge ist im Grunde wie ein zweiter Kreditnehmer. Dieser muss aber erst haften, wenn deine Zahlungen ausbleiben würden.

                  Eine Bürgschaft wird verlangt, wenn deine eigene Kreditwürdigkeit nicht so gut ausfällt oder die Summe zu hoch ist. Der Bürge muss so solvent sein, als würde er selber den Kredit aufnehmen wollen.

                  Kommentar


                  • #8
                    Das ist schon einmal ein gutes Zeichen, wenn du mit einer Bürgschaft einen Kredit bekommst. Denn dann bekommst du auch mit keiner hervorragenden Kreditwürdigkeit die Gelegenheit, einen Kredit überhaupt aufzunehmen.

                    Bei vielen ist die Schufa zu schlecht und haben nicht einmal diese Chance. Einen Bürgschaft musst du suchen.

                    Ein Bürge ist ein Person, die du kennt und für deinen Kredit bürgt. Sollten deine Raten nicht gezahlt werden, weil du nicht genug auf dem Konto hast, dann würde der Bürge einspringen müssen.

                    Es ist fast wie ein Kreditnehmer, nur das der Bürge nicht sofort haftet. Der Kreditgeber muss erst auf anderen Wegen versuchen an das Geld zu gelangen, wie zum Beispiel Pfändungen.

                    Sollte das auch scheitern, ist der Bürge an der Reihe und muss für deine Restschuld aufkommen. Also wenn du die Gelegenheit hast und jemanden kennst, der das machen würde, dann würde ich die Chance ergreifen.

                    Kommentar



                      • #9
                        In dem Fall sollte auch geklärt werden, warum der Kreditgeber Ihnen empfohlen hat den Kredit mit einer Bürgschaft erneut zu beantragen.

                        Als Grund kommen verschiedene Faktoren zum tragen.

                        Die eine wäre, dass der Verdienst nicht ausreichend ist. Eine Faustregel besagt, dass der Verdienst ungefähr 10% von der Kreditsumme sein sollte.

                        Rechenbeispiel: Gewünscht 20.000 ,-€ , kein Problem mit 2000,-€ netto Verdienst.

                        Die andere wäre eine negative Schufa. Und eine weitere wäre, dass Ihr Verdienst einfach nicht ausreichend ist um einen Kredit zu bekommen. Der Verdienst sollte unbedingt über der Pfändungsgrenze von 1130,-€ liegen.

                        In allen Fällen ist ein Bürge wichtig und dient zur Absicherung der Kreditsumme.

                        Bürgen kann im Prinzip jeder, der einen festen Job und einen sicheren Verdienst hat und eine positive Schufa vorweisen kann. Also Verwandte oder Bekannte oder auch Freunde. Das spielt keine Rolle.

                        Dieser Bürge kann bei einer Online Anfrage s 2. Kreditnehmer eingetragen werden.




                        Kommentar


                        • #10
                          Eine Bürgschaft ist die Übernahme einer Haftung. Der Bürge ist eine natürliche Person, die sich bereit erklärt, für deinen Kredit eine Haftung zu übernehmen.

                          Solltest du den Kredit nicht zurückzahlen, dann kann die Bank das Geld vom Bürgen fordern. Der Bürge muss dann mit seinem Einkommen den Kredit zurückbezahlen.

                          Die Bank kann den Bürgen auch vor Gericht klagen und sein Einkommen pfänden lassen. Daher ist es sehr schwer, einen Bürgen zu finden.

                          Eine Bürgschaft benötigt man dann, wenn die eigene Kreditwürdigkeit nicht gegeben ist. Das kann zum Beispiel dann der Fall sein, wenn man eine negative Schufa hat.

                          Auch ein zu kleines Einkommen kann ein Grund sein, warum man der Bank einen Bürgen anbieten muss.

                          Kommentar


                          • #11
                            Eine Bürgschaft wird gebraucht, wenn sich die Bank nicht sicher ist, ob Sie einen Kredit auch zurückzahlen können. In den meisten Fällen liegt es am zu niedrigen Einkommen.

                            Bei einer Bürgschaft haftet der Bürge dann über die Gesamtsumme, wenn der eigentliche Kreditnehmer den Kredit nicht zurückzahlt.

                            Er springt also erst dann ein, wenn die Raten für den Kredit ausbleiben. Ein Mitantragsteller, in den meisten Fällen der Partner, haftet von Anfang an für den Kredit.

                            Er muss sich ebenfalls um die Zahlung der Raten kümmern. Jeder mit einem Einkommen und guter Schufa kann bürgen.

                            Kommentar


                            • Hallo Zialgo,

                              ich habe dir hier nochmals unseren Kreditvergleichsrechner eingefügt, viel Spaß beim rumspielen.
                              Kreditantrag am PC ausfüllen? >>

                              • #12
                                Wenn man ein Auto finanzieren möchte, dann nimmt man in der Regel bei der Bank einen Autokredit. Damit einem die Bank den Autokredit bewilligt, muss man verschiedene Voraussetzungen erfüllen.

                                Zum Beispiel benötigt man eine positive Schufa. Eine jede Bank prüft die Schufa des Antragstellers und lehnt den Kreditantrag ab, wenn die Schufa negativ ist.

                                Eine weitere Voraussetzung ist ein eigenes Arbeitseinkommen. Das muss oberhalb der gesetzlichen Pfändungsgrenze liegen.

                                Auch der Arbeitsvertrag muss bestimmte Anforderungen erfüllen. Ein Probearbeitsverhältnis zum Beispiel wird von den Banken nicht anerkannt.

                                Werden eine dieser Voraussetzungen oder vielleicht sogar mehrere nicht erfüllt, dann bekommt man keinen Kredit. Hier hilft ein Bürge.

                                Der Bürge haftet gegenüber der Bank für den Kredit. Er muss den Kredit zurückzahlen, wenn der Kreditnehmer das nicht macht.

                                Ein Bürge ist eine natürliche Person und muss alle Kreditbedingungen erfüllen, die normalerweise der Kreditnehmer erfüllen muss.

                                Kommentar


                                • #13
                                  Hi,

                                  gut das du dich hier im Forum erst einmal informierst.

                                  Eine Bürgschaft bedeutet, dass du einen weiteren Kreditnehmer vorweisen musst. Dieser kommt aber nur wirklich zum tragen, wenn du die Raten selbst nicht mehr übernehmen kannst, vielleicht wegen Arbeitslosigkeit oder Krankheit.

                                  Dazu könntest du den Kredit allerdings auch absichern und eine Versicherung für diesen Fall und für den Fall des Todes abschließen. Damit wäre der Bürge auch wieder abgesichert.

                                  Ein Bürge kann im Prinzip jeder sein, der einen festen Arbeitsplatz vorweisen kann und eine saubere Schufa besitzt. Er muss auch nicht aus der eigenen Familie kommen.

                                  Kommentar


                                  • #14
                                    Die Banken und Kreditgeber berechnen jeden einzelnen Kredit individuell. Manchmal zeigt die "Kreditampel" - um in der Autofahrersprache zu bleiben - noch nicht ganz auf grün.

                                    Der Kreditgeber ist sich also noch nicht ganz sicher, ob Dein Einkommen ausreichen wird um den Kredit problemlos zu bedienen. Deshalb sucht er nach weiteren Argumenten, um auf "grün" zu schalten.

                                    Wenn die Rückzahlungsverpflichtung auf zwei Menschen verteilt werden kann, dann ist sich der Kreditgeber noch sicherer. Und kann vielleicht einen attraktiven Zins anbieten oder Deinen Kreditwunsch mit einer geringeren Laufzeit = höheren Monatsrate erfüllen.

                                    Ein Bürge ist jemand, der Dir sehr vertraut: Er übernimmt die rechtlich bindende Verpflichtung der Rückzahlung - falls Du ausfallen solltest.

                                    Er muss selber über 18 Jahre alt sein (also voll geschäftsfähig wie es so schön heißt) und über ein Einkommen verfügen, dass er im Notfall die Rückzahlung übernehmen kann.

                                    Der Bürge ist also fast so etwas wie ein zweiter Kreditnehmer. Wird allerdings nur im Fall des Ausfallens Deiner Kreditraten in Anspruch genommen.

                                    Mit der Annahme der Bürgschaft aus dem Verwandten- oder Bekanntenkreis ist allerdings auch eine (moralische) Verpflichtung verbunden.

                                    Kommentar


                                    • Unsere User nutzen die Kredite wie folgt:

                                      Und welche Träume haben Sie? Jetzt Kreditwunsch einfach finanzieren.

                                      Verwendung
                                      In den letzten 6 Monaten haben sich unsere 468.125 User einen Kredit für folgende Dinge benötigt.
                                      Gebrauchtwagen (Hier vergleichen )
                                      Neuwagen (Hier vergleichen )
                                      Umschuldung (Hier vergleichen )
                                      Einrichtung (Hier vergleichen )
                                      TV, Computer etc (Hier vergleichen )
                                      Familiäre Anlässe (Hier vergleichen )
                                      Bildung (Hier vergleichen )
                                      Gründung (Hier vergleichen )
                                      Reise & Urlaub (Hier vergleichen )
                                      Mode & Schmuck (Hier vergleichen )
                                      Sonstiges (Hier vergleichen )

                                      • Unsere Leser haben folgende Banken ausgewählt, welche die Redaktion des Forums ebenfalls bedenkenlos empfehlen kann.
                                        Folgende Banken wählten unsere Leser im letzten Monat
                                        Bank
                                        Unsere Leser wählten wie folgt:
                                        52.238 mal von Lesern ausgewählt (49.24 %)
                                        Kredit-Berater.info
                                        (zu www.kredit-berater.info )
                                        32.405 mal von Lesern ausgewählt (30.54 %)
                                        2.820 mal von Lesern ausgewählt (2.66 %)
                                        Sigma Kreditbank
                                        (zum Sigma Angebot )
                                        6.074 mal von Lesern ausgewählt (5.72 %)
                                        Kredit-ohne-Schufa.de
                                        (zu Kredit-ohne-Schufa.de )
                                        3.463 mal von Lesern ausgewählt (3.26 %)
                                        1.858 mal von Lesern ausgewählt (1.75 %)
                                        Stand: 14.12.2018
                                        • Kreditantrag am PC ausfüllen? >>
                                        Lädt...
                                        X